weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 13:59
berlinandi schrieb:ja solche flugzeuge gibt es und noch mehr von solcher technik
kommt euch überhaupt nichts seltsam vor an der ganzen geschichte


Was soll und komisch vorkommen ?
Eine F16 , der Tornado , der Typhoon ?

Was soll daran komisch sein ?
Oder meinst du jetzt Drohnen bzw auf Drohnen umgebaute ehem. bemannte Flugzeuge ?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:00
in amerika sind seit den sechziger jahren bei solchen begebenheiten innerhalb von 10 minuten abfangjäger in der luft die die maschinen begleiten und nicht erst ein und halb stunden später die antworten von der norad war wir dachten es war eine übung


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:03
Sie waren doch auch oben , innerhalb von 7 Minuten . Aber das man ja nen Jet vorbereiten muss das vergessen die ja zu erwähnen .
Deshalb zeigen die auch nen Harrier und keine F-16 ( weil ein Harrier sieht ja imposanter aus ) .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:06
wer sagt dir das sie in 7 min in der luft waren wo ist der beweis
zeig es mir
du redest ma so ma so
ich glaub nur was ich sehe und alles andere bezweifele ich


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:08
Wieso rede ich mal so , mal so ?
Alarmierung Norad 8:38 , 8:45 starteten F-15
Also bei mir sind das 7 Minuten .


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:10
@monroe

Danke für das Video von 13.46 Uhr, kannte ich bisher nicht, bestätigt aber meine Vermutung. Hauptsächlich interessieren mich die Vorgänge rund um die Flugüberwachung (militärisch und zivil) an diesem Tag in den Vereinigten Staaten. Ich kenne auch einige Leute die zumindest früher mal bei der Luftraumüberwachung (in Deutschland natürlich) gearbeitet haben und darüber nur den Kopf schütteln können.

Diese Vorwürfe lassen sich einfach nicht wegdiskutieren. Es gibt dafür NUR ZWEI Möglichkeiten: entweder völlige Inkompetenz auf breiter Front der zivilen UND militärischen Luftraumüberwachung (halte ich persönlich aber für absurd) oder aber VORSÄTZLICHE SABOTAGE.

Gruß greenkeeper


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:11
berlinandi , du musst es jetzt nurnoch belegen,dass es so war, am besten per Bilder oder video (youTube) ;) sonst glaubt er dir nicht


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:12
da bist du dir sicher
berlinandi


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:13
Grenn , weil in Deutschland natürlich auch so ein extremer Fluverkehr wie in New Yorker Luftraum ist .

Haben die auch mal an einem richtigen Flugplatz mit allem drum und dran gearbeitet oder meinst wieder die die geschaut haben ob der Luftraum verletzt wird .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:14
da bist du dir sicher
berlinandi

Laut dieverser Quellen war das so , im übrigen auch Quellen die ihr euch bedient .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:14
greenkeeper
guck dir das ganze video an dir stehen die haare zu berge
ich danke dir


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:18
Es geht hier nicht um die 7 Minuten für die Startbereitschaft der Jäger auf Cap Cod, viel interessanter ist das geschilderte Verhalten der Fluglotsen bei Boston Center nach der Kursänderung von AA11 um 8.20 Uhr bis zur Alarmierung von NEADS um 8.37 Uhr das sind immerhin 17 Minuten.

Gruß greenkeeper


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:18
berlinandi
weißt du überhaupt was du redest von welchen quellen redest du überhaupt die verteidigung gibt zu in dem 911 komissions buch zu les das mal was du eh nicht machst
da steht es drinn das es nicht so ist


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:21
Eine Kursänderung ausserhalb des angeordnetten Sektors gabs noch nie und ein defekter Transponder auch nicht . Deshalb gab es ja noch nie Kollisionen am Himmel , gab es noch nie Unfälle am Boden , weil ja immer alle das machen was der Lotse sagt .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:22
norad
greenkeeper und der fluglotse der das überwachte hatte 1999 auch einen ägyptische airline mit rüstungsmaterial dazu gebracht abzustürtzen
dieser fluglotse arbeitet auch für den DIA informieren bitte


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:23
berlinandi
weißt du überhaupt was du redest von welchen quellen redest du überhaupt die verteidigung gibt zu in dem 911 komissions buch zu les das mal was du eh nicht machst
da steht es drinn das es nicht so ist


Komisch nur das diese Quelle solange sie der VT dient natürlich gut genug ist , sobalt sie nur einen mm von eurer Vt abzweigt haben die da natürlich gar keine ahnung mehr .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:24
und der lotse ist der knackpunkt danke berlinandi


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:26
@berlinandi

Wie schon im Bericht erwähnt, gibt es für das Flugleitpersonal klare Verhaltensregeln, was passieren muß falls ein Flugzeug den ihm zugewiesenen Luftkorridor verlässt, da wird es nämlich zum Sicherheitsrisiko für allen anderen in diesem Bereich fliegenden Maschinen, gerade in einem Gebiet wo großer Flugbetrieb herrscht, egal ob nun in Deutschland oder den USA.

Und ja natürlich wissen die wie es auf einem Flugplatz zugeht und das auch mal Pannen passieren können, aber nicht in diesem Ausmaß, das ist wirklich ungewöhnlich.
Wie schon erwähnt will ich auch niemandem hier die alleinige Schuld zuschieben, finde aber das dieser Umstand NICHT aufgeklärt wurde, jedenfalls nach dem Material was ich bisher mir angeschaut habe.

Gruß greenkeeper


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:29
Aber glaubt dem mal die Story mit dem ferngesteuerten Flugzeugen und dem ILS , ohne das er sagen kann wann , wie , wo das Flugzeug umgebaut wurde und wie das so unauffällig von statten ging (beide Fluggesellschaften haben eigene Wartungsteams ) . Und natürlich konnte man das ILS auch so ohne weiteres positionieren .


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:31
es ist ein jammer ,das die dummköpfeso selbstsichersind und die klugenso voller zweifel (bertrand russel)


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden