Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 22:51
also wieso gibts hier keinen bombenhagel?

weil eine tiefgestaffelte organisation in dem umfang (terror-/ausbildungscamps, bergfestungen) in deutschland nicht möglich wäre aufzustellen.


das ist eigentlich nicht witzig..

der wink (;)) ging an niurick...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 22:52
@MorpheuS8382

und diese gefundenen Flugzeugteile sind definitiv von den angeblichen Maschinen? und diese Fleischfetzen sind von den angeblichen Terroristen??? und die Black Box wurde auch wie der Pass von Ata aus dem Flugzeug geschleudert und landete sanft und unbehelligt auf der strasse? von was für beweisen redest du hier eigentlich?
irgendwie glaub ich langsam dass du eher zu den VTlern gehörst da deine argumentation der OT mehr schadet als alles andere


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 22:56
@sator

meinst du die bergfestungen in Afghanistan haben 911 erst ermöglicht??haben die da trainiert wie man Boeings in WTCs steuert?haben die 911 aus diesen Bergfestungen heraus koordiniert? haben die aus den höhlen heraus die gesamte US LuftVerteidigung lahm gelegt?
sator..mal hand aufs herz...in einer höhle kannst du keine Anschläge in 911 Qualität planen,steuern,durchführen...das sollte sogar dir klar sein!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:10
>>>... und diese gefundenen Flugzeugteile sind definitiv von den angeblichen Maschinen? und diese Fleischfetzen sind von den angeblichen Terroristen??? ...<<<

Nein. Das Fahrwerk gehört zu der Atombombe und die Unterschenkel dort hingen eigentlich in den Schaufenstern des Fleischers in der 90. Etage... -.-
Weiterhin hab ich nie behauptet, einer der blutigen Fetzen würde zu einem der Attentäter gehören.


>>>... und die Black Box wurde auch ...<<

Die Blackboxen wurden gar nichts. Nur wenn man wie du kaum bis keine Ahnung hat, und sich von jemandem der ebenfalls keine Ahnung erzählen lässt das die Blackboxen der beiden Flugzeuge welche das WTC getroffen haben einen anschließenden Zusammensturz selbigem überleben müssten, solltest du dir mal lieber die Eckdaten durchlesen was eine Blackbox überhaupt aushält.

>>>... wie der Pass von Ata aus dem Flugzeug geschleudert und landete sanft und unbehelligt auf der strasse? ...<<<

Schon traurig das du scheinbar nach Jahren noch immer nicht geschnallt hast das dies nicht der Wahrheit entspricht. So langsam solltest du deine gehirnwaschenden Quellen mal selber unter die Lupe nehmen...


>>>... sator..mal hand aufs herz...in einer höhle kannst du keine Anschläge in 911 Qualität planen,steuern,durchführen...das sollte sogar dir klar sein! ...<<<

Und die tollen Sniper- und IED-Videos der, um mal deine Worte zu benutzen, "Höhlenmenschen", worauf man sieht wie amerikanische Soldaten im Irak sterben sind dann wohl auch aus der hand eines CIA-Agenten gefilmt?


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:10
deine affinität zu höhlen kann ich nicht nachvollziehen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:13
Wie kommst du denn darauf, dass man den Anschlag in afghanischen Höhlen durchgeführt oder aus ihnen heraus gesteuert hat?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:13
@MorpheuS8382

"irgendwie glaub ich langsam dass du eher zu den VTlern gehörst da deine argumentation der OT mehr schadet als alles andere"

willst Du nicht 1x die Argumentation eines MITstreiters von Dir beachten ...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:14
Weil das sicher Dummbeutel wie Alex Jones oder Wislügski sagen, und weil's im Internet steht...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:15
@Werwie

Willst DU nicht 1x aufhören SINNLOS sinnfreie QUOTES an mich ZU verfassen???


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:19
& Du Murphy könntest mal bitte Rechtschreibung lernen

= die GROßschreibung wird man (zumindest mir bekannt) in Deutschland nur vorziehen, wenn man etwas hervorheben will ...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:24
Im Gegensatz zu dir und deinen Leidensgenossen bin ich bestens über Groß- und Kleinschreibung informiert.

Scheinbar ist dir der wiederholte Wink mit dem Zaunspfahl, dass mir deine "Betonung" wayne ist noch immer nicht aufgefallen.


Übrigens der blanke Hohn wenn man 1x, & und = verwendet. Und jetzt nerv mich nicht weiter mit deinem bla bla. Topic oder Finger von der Tastatur lassen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 23:25
@OT

der angriff 911 auf die freiheit der freien welt wurde also nicht aus afghanischen höhlen aus koordiniert,geplant,durchgeführt??
wieso zum teufel wurde uns aber verklickert dass mann eben doch diese menschen in den höhlen killen muss und jahrelang krieg machen muss gegen arme menschen?glaubt ihr denn jeden scheiss den eucht diese OT Verfasser erzählen?
wir können wohl froh sein dass deutschland nicht auf der achse des bösen gelandet ist,dann würden die gleichen leute die die OT hier als die heilige schrift ansehen auch noch die bombardierung deutschlands befürworten!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 04:57
@ sator
sator schrieb:un mom... es wird doch nicht nur in afghanistan "der terror bekämpft". in pakistan lässt sich keine grossangelegte militärische invasion durchführen und darum ist nach adam riese eine andere vorgehensweise angesagt. du weisst schon, atommacht un so, ne?
Das ist Deiner Meinung nach also der Grund dafür, dass sich NIEMAND um Mahmood Ahmed kümmert? :D :D

Ich hab nirgends den "Tipp" gegeben, Pakistan "platt zu machen"!
Mich interessiert erstmal nur, warum sich niemand um ihn "kümmert"/ ihn befragt, OBWOHL er Atta finanzieren liess! :|

_______


P.S. Welche Kenntnisse hat Adam Riese denn im "Kampf gegen den Terror"? ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 05:04
@ konsistent
konsistent schrieb:auch wie der Pass von Ata aus dem Flugzeug geschleudert und landete sanft und unbehelligt auf der strasse? von was für beweisen redest du hier eigentlich?
Du kannst Dir gar nicht vorstellen, welchen "Stellenwert" Du für die VT hast? :( :{ no

Ob nun OT, oder VT - mit Deinem ständig selben und vor allem falschen Gerede würdest Du Dich in jedem Thread "blossstellen"! :}


Zum Pass:


http://werboom.de/vt/html/attas_phantom-pass.html


Dort findest Du sogar "Bildchen".....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 08:08
Danke niurick!

Es ist absolut notwendig, dass sich sowohl VT- als auch OT-Anhänger untereinander auf offensichtliche Fehler aufmerksam machen. Nur so kann man diese Schicht aus verkrusteten Falschmeldungen aufweichen und hoffentlich auch mal gänzlich verbannen und nur so kann die Glaubwürdigkeit der Vertreter einer Verschwörung gewährleistet werden. Also bitte verbreitet diese Falschinfos nicht weiter, sondern stellt sie richtig wo ihr nur könnt!

Der angebliche Fund von Attas Pass ist aber nur eine von vielen Falschinformationen, die sich auf Tausenden von Webseiten festgesetzt haben und sich so weiter und weiter verbreiten. Daher ist es ja auch so wichtig, dass nachprüfbare Quellen genannt werden, damit die dargelegten Informationen auch auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen werden können. Genau daran mangelt es aber leider viel zu oft.

Es wäre schön, wenn auch in Sachen "Schwelbrand", "freier Fall", "keine Flugzeugtrümmer", "noch lebende Attentäter" und und und genauer auf die nachprüfbaren Quellen geachtet werden würde.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 09:22
@ Bakterius


Es gibt nicht nur OTler, die mir mit der Zeit auf den SACCKKKKKK gehen.
Selbstverständlich gehört Konsistent mit seinem/ ihren Geschwätz dazu.

Nicht nur wegen des "Geredes" an sich, sondern in erster Linie wegen der Auswirkungen.


1. wirkt es sich direkt auf das Klima untereinander aus...

2. möchte ich gern mal die Meinungen von jeara/ polyprion zu 9/11 mitbekommen..


Allerdings haben sie - verständlicherweise - keine Lust darauf, hier immer die gleiche Sülze zu lesen!


_______


P.S. hab ich was verpasst? :D

Den "Schwelbrand" kenne ich noch gar nicht! :D :D


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 09:27
Das mit dem "Schwelbrand" bezieht sich auf die Hitze und Auswirkungsgrade des Feuers in den Türmen.

"Viel Rauch, als Indikator für die Annahme, dass das Feuer lediglich geschwelt haben kann."


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 09:44
Ein Mann hat einen Streit mit fünf Arabern über einen Parkplatz am Bostoner Flughafen. Später am Tag berichtet er der Polizei darüber und es stellt sich heraus, dass der Wagen von Mohammed Atta gemietet wurde. Im Wagen befindet sich ein Ramp Pass, der Zutritt zu abgesperrten Teilen des Flughafens gewährt.

Atta und Alomari besteigen Flug American Airlines (AA 11) von Boston nach Los Angeles. Attas Taschen enthalten mehrere Dienstkleidungen von Fluggesellschaften. Die Taschen werden nicht rechtzeitig ins Flugzeug geladen und werden später von Ermittlern entdeckt. Mindestens zwei Entführer sind jedoch in der Lage, mit gestohlenen Uniformen und falschen Ausweisen an Bord des Flugzeugs zu kommen

Die Zeitung Boston Herald meldet, dass mindestens fünf Araber als Verdächtige identifiziert wurden. Zwei waren Brüder, einer ausgebildeter Pilot. Ihre Ausweise führten nach den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ein Auto, gemietet in Portland Maine, wurde an der Garage des Logan Flughafens sichergestellt, im Wagen lagen Handbücher für Flugtraining auf Arabisch. Nach Angaben von CNN konnte das FBI dies weder bestätigen noch dementieren. Diese Männer hatten eine Auseinandersetzung mit einem Mann, der später dann die Polizei benachrichtigte




Sorry aber dat lief einfach ZU geschmiert für die Beweisaufnahme ...


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 09:49
"Es wäre schön, wenn auch in Sachen "Schwelbrand", "freier Fall", "keine Flugzeugtrümmer", "noch lebende Attentäter" und und und genauer auf die nachprüfbaren Quellen geachtet werden würde."

ich stimmte Dir ja zu, will aber anmerken, dass ich im wesentlichen Recht hatte. NIST hat ja im wesentlichen ("essential free fall") freie Fallgeschwindigkeit bestätigt.

Ich habe kein Problem mit den wissenschaftlichen Fakten von NIST, sondern mit deren (politischen) Interpretationen.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.02.2008 um 10:10
al-chidr schrieb:Sorry aber dat lief einfach ZU geschmiert für die Beweisaufnahme ...
aber ja doch. Und wäre es nicht so gelaufen, dann würdet ihr was anders bemänmgeln was so nicht hätte sein dürfen.

Ist ja auch super billlig. Einfach irgendein Detail rauspicken und drüber ablästern. Erinnernt mich irgendwie an Lupings Wettermanipulation in Deutschland. Der macht das genau so.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden