Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:01
nö nö so stimmt das nicht ganz... immer aufm Teppich bleiben,
aber dann bring mir halt eine andere Quelle die irgendwelche Eintzurzzeiten ermitteln

Und ich schau mir diese an.... aber das letzte video ist nicht dein Ernst .. oder ?
Stell dir mal vor unsereins bringt das als Quelle... da würdet ihr uns teeren und federn..


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:04
nimm dir ne stopuhr zur hand und eine geeignete aufnahme...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:14
>>>... Und ich schau mir diese an.... aber das letzte video ist nicht dein Ernst .. oder ?
Stell dir mal vor unsereins bringt das als Quelle... da würdet ihr uns teeren und federn.. ...<<<

Ihr bringt doch ständig Quellen die mit wissentlich falschen Daten rechnen... -.-

Weiterhin sind utopische Zeiten wie 9,9 Sekunden alles was widerlegt wurde (siehe Video)...

15 und 22 Sekunden sind die aktuellen Zahlen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:18
>>>... Wo ist im "Einsturz" der WTC ist die Verzögerung, die hervorgerufen wird durch den Aufprall? Als die obere Masse auf die untere Masse aufstieß, hätte das den "Einsturz" verlangsamen müssen. Aber die drei WTC sind im wesentlichen im freien Fall "eingestürzt". Damit verstoßen sie gegen den Impulserhaltungssatz. ...<<<


Wo wir wieder dabei wären, das hier wissentlich falsche oder schon lange richtig gestellte Daten verwendet werden. Auf dem Video ist eindeutig zu sehen das WTC 1 und 2 mit nichten in nur 9, sondern 15 und 22 Sekunden eingestürzt ist.

Wenn ihr weiterhin mit falschen Zahlen jonglieren wollt bitte, aber erwartet nicht das wir uns hier die Finger wund tippen nur weil ihr nicht einsehen wollt das eure Rädelsführer falsch lagen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:23
@angelo01
Mal ne Frage: Deine Beiträge laufen ja immer ganz augenscheinlich auf die Theorie hinaus, das man in dem Moment, als die Stockwerte einzustürzen begannen, anfing irgendwelche Sprengladungen zu zünden.

Also: Wie sollen diese Sprengladungen denn gezündet worden sein und vor allem: Welchen Nutzen sollte es haben, zusätzlich zu sprengen?

Bite um Info.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:23
zusätzlich zu was ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:26
Meiner Meinung nach,... haben die Sprengungen in den Gebäuden WTC 1 und 2 sowie 7 den Einsturz der Gebäude erst verursacht, um das mal klar zu sagen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:27
"""Welchen Nutzen sollte es haben, zusätzlich zu sprengen?"""


Was wäre der 11.9 - der Tag welcher die Welt verändert haben soll - ohne die einstützenden Türme des Welthandelszentrum?


Wie gesprengt worden sein könnte - der technische Bereich ist nicht meine Stärke, da halte ich mich raus ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:29
auf jeden Fall mit Sprengstoff...aber das sieht man ja...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:33
Der Fehler der VT liegt u.a. auch in der Fehlinterpretation der seismographischen Aufzeichnungen. Es wird ständig die Zeit mit der höchsten Amplitude als Einsturzzeit markiert. Die höchste Amplitude zeigt aber den Moment der größten Erderschütterung, also als die größten Trümmer die Erde erreichten. Schaut man sich die Aufzeichnungen mal genauer an, so erkennt man, dass sich die Wellen bereits weit über 10 Sekunden zuvor langsam aufbauschen. DAS ist die eigentliche Zeit des Einsturzes!

Seismic Chart WTC 2
Seismic Chart WTC 1

Aber auch dieser Umstand wurde bereits in diesem Thread besprochen!

Weitere Links dazu:
http://911review.com/errors/wtc/times.html
http://911review.com/errors/wtc/seismic.html
http://911research.wtc7.net/wtc/evidence/videos/ntc_frames.html
http://911research.wtc7.net/essays/demolition/seismic.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:37
al-chidr schrieb:Was wäre der 11.9 - der Tag welcher die Welt verändert haben soll - ohne die einstützenden Türme des Welthandelszentrum?
Was wäre der 11.9. - der Tag welcher die Welt verändert haben soll - mit einer eingestürzten Freiheitsstatue, einem eingestürzten Capitol, Weißen Haus oder UN-Gebäude?

Mit dem gleichen Argument könnte ich doch behaupten, dass es viel geeignetere Ziele für eine Sprengung gegeben hätte. So zu argumentieren bringt leider gar nichts.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:48
GENAU:

WARUM haben die Verschwörer (vollkommen wurst ob jetzt Afgahnen oder nicht!!), (nur z. B.) nicht die Freiheitsstatue angegriffen.

DIE wäre ein viel lohnenderes (= & Aussagekräftigeres) Ziel gewesen als das WTC!!

Weil man die nicht so leicht sprengen kann, weil sie vielleicht aus METAL ist (das man mit einem Flugzeug ja anscheinend mind. genauso beschädigen könnte??!!?)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:52
Das weiße Haus und di Freiheitsstatue dürfen nicht einstürzen - das wäre selbst für das CIA zuviel des Guten

Das UN- Gebäude - ja wäre möglich, aber die Wirkung der höchsten Türme von New York ist prägender, zumal man ja schon vorher überlegte, ob die beiden Türme nicht irgendwie nicht zu konstenintensiv abgerissen werden können.

Zumindest in WTC 7 wurden wichtige Unterlagen (u.a. Enronskandal und Geheimakten der CIA) vernichtet - keine schlechte Ausbeute ;)


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:54
Werwie schrieb:WARUM haben die Verschwörer (vollkommen wurst ob jetzt Afgahnen oder nicht!!), (nur z. B.) nicht die Freiheitsstatue angegriffen.

DIE wäre ein viel lohnenderes (= & Aussagekräftigeres) Ziel gewesen als das WTC!!
Da irrst du aber gewaltig! Besser als die WTC-Gebäude in den USA, wäre wahrlich nur die City of London gewesen...(Ich hätte zwar ein AKW genommen, aber ich bin ja auch kein Terrorist...^^)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:57
@al-chidr
ok, das sehe ich ein. Ich selbst habe nur ein paar mal mit TNT gesprengt - allerdings manuell. Gezielte Sprengungen kenne ich nur aus dem Fernsehen - per Draht.

Ob man aber per Funk (und dies muss ja so sein, wenn man den Berichten Glauben schenken soll) eine hochkomplexe Reihe von gezielten Sprengungen durchführen kann, wage ich doch zu bezweifeln.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:57
DIE wäre ein viel lohnenderes (= & Aussagekräftigeres)

nein, wäre sie nicht. sie mag das bekannteste wahrzeichen big apples sein, aber an prestige übertraf sie die zwillingstürme bestimmt nicht. sie ist nicht so hoch gebaut, deshalb nicht so leicht zu treffen wie die türme, die die durchschnittliche skyline überragten und von keiner seite von bauten vollkommen verdeckt wurden. nicht zu vergessen, der ausbleibende wirtschaftliche schaden...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:58
Nur um keinen falschen Eindruck zu erwecken: Ich habe bei der Budneswehr mit TNT meine Erfahrungen gemacht. Also, jetzt bitte nicht falsch verstehen, ok?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 17:59
@ sator: Die Freiheitsstatue nicht so leicht zu treffen - wohl ein Witz - soweit ich informiert bin steht die direkt am Wasser!!!


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 18:03
Eine weitere "Rechtfertigung" für die Annahme einer gezielten Vernichtung der Gebäude des WTC-Komplexes, ist ja auch das "Verdunkeln" einiger im Prozess befindlicher Wirtschaftsskandale in den USA...

Also "mussten" es wohl diese Gebäude sein...^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.02.2008 um 18:03
>>>... WARUM haben die Verschwörer (vollkommen wurst ob jetzt Afgahnen oder nicht!!), (nur z. B.) nicht die Freiheitsstatue angegriffen.

DIE wäre ein viel lohnenderes (= & Aussagekräftigeres) Ziel gewesen als das WTC!! ...<<<


Reine Spekulationen und somit für den 911 irrelevant...


>>>... Die Freiheitsstatue nicht so leicht zu treffen - wohl ein Witz - soweit ich informiert bin steht die direkt am Wasser!!! ...<<<

Das WTC ist nicht leicht zu treffen? Wohl ein Witz, oder? Soweit ich informiert bin: 60m Kantenlänge und das fünft höchste Gebäude der Welt...


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden