weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

21.02.2008 um 22:51
al-chidr schrieb:warum hört man z.b. die Familien nicht an? Warum hat sich NIEMAND aus der Kommission die Mühe gemacht, diese zu befragen?
Warum kommen die Familien die sterblichen Überreste nicht holen um diese zu beerdigen ?
Warum machen sich diese nicht die Mühe ?
Warum steht niemand der Familien zur Verfügung um einen DNA abgleich zu ermöglichen?
Wo doch ihre Söhne ach so gute und nette Menschen waren, wie die VT-logen uns immer wieder ins Ohr säuseln ?

Quelle:
http://www.cbsnews.com/stories/2002/08/17/attack/main519033.shtml
al-chidr schrieb:Der Vater von Atta wird als gutgläubiger naiver Mann dargestellt
FALSCH, dieser behauptet es war der Mossad

“The Mossad kidnapped my son,” he says. [....] They forced him to make the phone call after the attack to cause controversy. Then they killed him. This was done by the Mossad, using American pilots.

He said his son might have been kidnapped and his papers stolen to implicate him in the attacks. [...] he said, accusing the United States of plotting the attacks, with the help of the Israeli intelligence, the Mossad.

"First, the denial: The attacks weren’t the work of Muslim fanatics. “Look to Mossad,” Israeli intelligence. Next, the rationalization: “No nation has done as much evil in the world as America did, and you do not expect God to punish it?” And then the defiance: “If a Palestinian flies a plane and strikes the White House and kills Bush, his wife and his daughters he will go to heaven. So will any Muslim who defends his faith.”"

Quelle:
z.B.
http://www.msnbc.msn.com/id/5961724/
al-chidr schrieb:Hast du dir darüber schon einmal Gedanken gemacht Nexus ?
Hast du jemals versucht, VT-logen "Behauptungen" auf eigene Faust zu verifizieren ?
al-chidr schrieb:Was Vater/Mutter/Geschwister/ Atta oder Jarrah zu sagen haben, hat die westliche Presse nicht zu interessieren ...
Na dann lass uns doch mal schauen:

http://www.cnn.com/2005/WORLD/meast/07/19/atta.father.terror/

http://abc.net.au/4corners/av/20011112fourcorners09.ram

http://www.guardian.co.uk/world/2002/sep/02/september11.usa

http://web.archive.org/web/20020203214236/http://www.sun-sentinel.com/news/local/southflorida/sns-worldtrade-jarrah-lat....


Sag mal weißt du wer Volker Hauth ist ?
Ist er ein Lügner ? Wenn ja warum sollte er lügen ?
http://www.abc.net.au/4corners/atta/interviews/hauth.htm


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

21.02.2008 um 23:28
Interessantes Interview das ich mir später genauer durchlese

Aber trotzdem Ablenkung von meiner Frage - warum hat man nicht mit den Familien gesprochen?

Ich würde für die auch keinen Gentest machen, wenn ich nicht weiß, aus welchem Grund das getan wird und ob damit manipuliert wird/werden kann

Muhammad Attas Vater glaubt an den Mossad - das ist weder wahrscheinlich noch unwahrscheinlich und die allgemeine Meinung auf der arabischen Strasse.

Anstatt sich nur bei ein paar Studienkollegen oder Freunden/Freundinnen zu informieren (unter denen es wiederum Informanten geben kann) könnte man einfach einmal die Familien kontaktieren, mit dem Vater, der Mutter, Verwandten, Nachbarn, Freunden usw. sprechen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 07:17
Was mir niemand - und vor allem nicht der Rechenkünstler,
der hier vor ein paar Seiten etwas geschrieben hat - bisher erklären konnte, ist wie sich das Gebäude
oberhalb des "Einschlages" in Nichts auflösen konnte.

Wenn man sich die Aufnahmen vom eigentlichen "Kollaps?" nochmal ansieht bemerkt man schnell,
dass die Rechenmodelle, wie toll sie auch immer daherkommen, überhaupt nicht das beschreiben,
was da eigentlich zu sehen ist.

Auf dieser Seite

http://politblog.net/nachrichten/2007/09/03/1484-auch-ich-stelle-die-wahrheit-ueber-den-11-september-in-frage/

ist ein interessanter Kommentar. Der gut Gabriel hält Desintegration scheinbar für so eine Art Naturgesetz.
"Kommentar von Gabriel am 3. September um 16:05 Uhr
@bruce
Was erwartest du denn?
Dass der obere Teil steif wie ein Backstein auf den unteren Teil sackt,
ohne dass sich das sich irgendwas desintegriert? Das sind keine Bauklötze!"


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 07:33
Rechne mir doch mal vor welche physikalischen Kräfte hier am Werk sind um so viel Beton so schön zu zerpilzen.

World Trade Center "Collapse"

http://ca.youtube.com/watch?v=hBKe_WwRr6M&NR=1

http://ca.youtube.com/watch?v=O8JG7vMQYqA&NR=1

http://ca.youtube.com/watch?v=8OQWz7xlINA


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 08:14
Nervensäge schrieb:Der gut Gabriel hält Desintegration scheinbar für so eine Art Naturgesetz.
Wo ist denn da schon wieder das Problem?

Desintegration: "das Auseinanderfallen eines Ganzen in Teile"
http://lexikon.meyers.de

Erwartest du allen Ernstes, dass die Gebäudeteile oberhalb des Einschlags unbeschädigt als Ganzes am Boden zu liegen haben? Wie oft muss man noch darauf hinweisen, dass dies nichts mit den selbst gemachten Kindheitserfahrungen mit Bauklötzchen zu tun hat?

Aber selbst wenn man nicht in der Lage oder willens ist, dies anzuerkennen, so müsste einem doch zumindest die angebliche Alternative völlig abwegig erscheinen:
Das obere Gebäudeteil wurde noch im Fallen in viele kleine Einzelteile gesprengt!
Was soll man von jemandem halten, der dies als "wahrscheinlicher" bezeichnet?

Man muss es so deutlich sagen: Absolute Laien spielen sich als Besserwisser auf. Die einzige Vorraussetzung für die eigene Theorie lautet: "Egal wie dämlich: Hauptsache gegen die offiziellen Erklärungen! Andere werden das schon schlucken und weiterverbreiten."


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 08:18
Bakterius schrieb: "Egal wie dämlich: Hauptsache gegen die offiziellen Erklärungen! Andere werden das schon schlucken und weiterverbreiten."
Wie du am obigen Beispiel siehst, funktioniert das sehr gut.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 09:15
@ bakterius

Es wäre gut, wenn Du und Andere hier ersteinmal die offizielle Theorie kennt, bevor ihr sie verteidigt. Manche wissen ja nicht einmal, dass NIST die "pancake"-Theorie verwarft und stattdessen die sogenannte, übersetzt "Amboss"-Theorie entwarf.

Die Nervensäge macht einen richtigen Punkt.

Wo ist der "Amboss", der die unteren Stockwerke pulverisierte? Es ist in Videoaufzeichnungen klar ersichtlich: Der Amboss wurde selbst zerdrückt, kurz nachdem er auf die unteren Etagen prallte.

Aber ich weiß: Sowas stört Euch nicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 10:10
Selbst wenn es stimmen würde was du schreibst, ändert sich dadurch das Gewicht des Amboss?

Aber ich weiß, das stört dich nicht.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 11:38
Was passiert, wenn ich eine Sack Mehl über Deinen Kopf ausschütte?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 11:46
http://ca.youtube.com/watch?v=hBKe_WwRr6M&NR=1

Wenn man genau hin guckt, sieht man ganz am Anfang des Videos wie WTC 2
Zusammenfällt, erst der fällt der Obere Teil hinunter, ein paar Etagen stapeln sich und werden aber sofort zertrümmert bevor der Restliche Unterteil nachgibt. Dann ist doch einfach zu erklären was mit den anderen Etagen wärent des sturzes passiert...
Es löst sich alles auf.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 12:02
bio schrieb:Was passiert, wenn ich eine Sack Mehl über Deinen Kopf ausschütte?
Ungefähr das selbe, wie bei der Lektüre dieses Beispiels. Ich muss mir an den Kopf fassen und bin sprachlos.

Aber wenn du so auf dein Beispiel stehst, versuch es doch mal mir etwas realistischeren Beispiel. Nehmen wir doch eine LKW Ladung Kies die aus ca. 2 Meter Höhe auf dir niedergeht.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 12:04
http://ca.youtube.com/watch?v=cFz9TZUyIZk&feature=related

1. Der obere Teil fällt auf den unteren Teil bei der Einschlagsstelle.
2. Der obere Teile wird zermalmt.
3. Explosionswellen erschüttern den unteren Teil und er zerfällt.


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 14:44
Jo Bio Jo Bioo Jo Jo, man sieht es sehr deutlich, wie schräg der obere Teil fällt.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 14:50
Welche Konsequenz für die "Amboss"-Theorie ergibt sich, dass der obere Teil offensichtlich seitlich wegkippt, Prediger?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 14:56
OpenEyes

19.02.2008
11:05

Seite 771


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 15:14
tut mir leid, aber
wenn jemand sich seinen Amboss hin-fantasiert (obwohl er augenscheinlich nicht da ist),
dann können seine dazugehörigen "Berechnungen" nicht ganz stimmen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 16:32
Wohin sind den die Stockwerke oberhalb des Einschlages beim Einsturz hin verschwunden?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 16:54
Genau, was für ein Ambos wenn die Etagen in sich verfallen?
Die Stockwerke geben wegen den Druck von seitlich Oben nach.
Un det janze jewicht kan eneh Etaje net trajen^^


melden
Anzeige
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.02.2008 um 16:58
Wenn wir uns gegen etwas Verschwören wollen, warum nehmen wir nicht unsere Weltordnung? Also den Erfindern des Systems kräftig ans Bein Pissen.
http://video.google.de/videoplay?docid=-2537804408218048195&q=fabian&total=18478&start=0&num=10&so=0&type=search&plindex...


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
LUDWIG II.8 Beiträge
Anzeigen ausblenden