weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 02:10
Link: www.ypsfanpage.de (extern)

intruder: "Forscher mit dem Namen NK-44 und Chopoz, Red Dwarf sind nicht besonders vertrauenserweckend ..."

Dorian14: "'das wissen wir dank der uns zugespielten Flur-Pläne des Nordturms.' LOL"


Unterschätzt die Leute nicht, die haben Mittel, an die wir nicht mal zu Denken wagen!

Z.B.
http://www.ypsfanpage.de/hefte/gross/yps0577.jpg


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 02:23
@ sator ""..die Enorme Hitze hatte die Stahlträger der Brücke und Teile der Fahrbahn schmelzen lassen."

das kann nur eins bedeuten.... ^^"

SIE haben es schon wieder getan?! OMG...


OK, das ist nicht 1:1 übertragbar, weil die Dimensionen unterschiedlich sind.
Aber da brannte nun ein Tanklaster und die Träger der Brücke darüber gaben entscheidend nach.
Nach VT dürfte das aber egal in welcher Dimension nie passieren, da die Wärme angeblich nie ausreichen würde, entscheidenden Einfluss auf die Tragfähigkeit zu nehmen. Ich kann selbstverständlich auch komplett falsch liegen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 08:03
@bio:

"Zur Verdeutlichung meine Lieblingsgrafik mit der Frage:
Welcher Bauklotz muss (nach Maßstäben des gesunden Menschenverstandes) wesentlich schneller zu Boden fallen?"

Diese beeindruckend schwachsinnige Grafik taucht nicht zum ersten Mal hier auf. Kommentare dazu, inklusive Berechnungen gibts auch in diesem Thread.

Wie wärs, wenn Du mal Deine Hausaufgaben machtest?

Ach ja, und "gesunder Menschenverstand" hat mit Wissen und Logik ungefähr so viel zu tun wie ein Pornoheft mit einem Trappistenkloster.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 18:33
leider werden eindeutige Beweise und Argumente einfach weg-geschoben, und sich nicht ernsthaft mit der Materie beschäftigt. Schade - aber so hat das keinen Sinn.

Die entscheidende Frage ist nicht die nach dem Wert der Argumente,
sondern inwieweit sich ein Mensch verändern kann bzw. will.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 19:19
@ montecristo (Seite 785)

“In Namen des Christentums ist in den letzten 2000 Jahren das meißte Unrecht getan worden, ohne Zweifel.“

Eigentlich müsste sich dieser Kommentar erübrigen. Gerade an der bedingungslosen Nächstenliebe kann man jeden Lügner im christlichen Gewand entlarven. Brachte der Teufel in „Im Auftrag des Teufels“ nicht das Weihwasser in einer Kirche zum Kochen?

Es gibt in der Bibel so eine Stelle, in der es heißt sinngemäß heißt, dass es eine Fülle falscher Propheten geben wird und nur ein Bruchteil aller Menschen, auch der Christen (12.000) die Seligkeit erreichen werden.

Ganz gleich ob Zufall oder nicht, die Warnung trifft die Gegebenheiten. Religion ist ein probates Mittel, um das Volk kriegslüstern zu stimmen oder in nationale Trance zu versetzen. Bestes Beispiel: Bush. In den USA z.B. gibt es christl. Ausprägungen, die ich für bedenklich halte und die nebenbei 911, Afghanistan, Irak, usw. erst ermöglicht haben und Iran ermöglichen werden. Das mit Christentum zu verwechseln ist so falsch, wie islamische Terroristen mit Islam und Zionisten mit Judentum und für die Gegner richtigen Glaubens so sachdienlich wie man es sich nur vorstellen kann. Randbemerkung: Die Lehre Jesu bietet im Vergleich zu den anderen 2 Religionen am wenigsten fehlinterpretierbaren, gar in Kriegsrhetorik verwertbaren Gehalt. Sie ist eineindeutig und unumstößlich eine Lehre des Friedens.

Nur wer die Lehre Jesu wirklich verstanden (und angenommen) hat, darf sich auch Christ nennen; ersatzweise wer sich auch in strengster Auslegung der 10 Gebote nichts zu Schulden kommen lassen hat, kann sich wirklich gläubig nennen. Und schon sieht es in Deutschland sehr traurig aus – da klafft eine gigantische Lücke, in die der Islam hinein sticht. (Bitte nicht falsch verstehen, ein gläubiger Moslem ist 100x besser, als ein halbherziger Christ, der wiederum 100x besser ist als ein beherzter Atheist.)

Richtig dramatisch wird’s dann mit den ganzen pseudoreligiösen Lehren.

Ich möchte hier keine Predigt halten, aber Sätze wie den Obigen, hab ich auch zeitweilig nachgeplappert.

Fragt euch mal, welchen Gefallen jemand der Menschheit tut, trotz aller Umstände gegen überzeugten Glauben zu wettern, wenn er nicht gleich missbraucht wird. Tausche Frieden gegen „Aufklärung“???

Egal welches Problem man beginnt zu untersuchen, jegliche etwaige Lösung führt früher oder später in eine Sackgasse. Soviel zur Entscheidung der reinen Vernunft. Es wird keine andere Lösung geben. Das sagt der, der in der Schule als 1. aus dem Religionsunterricht ausgetreten ist und immer Kirchenaustritte propagiert hat (und es ansatzweise noch tut)!


Was kommt nach 911? Eine schmutzige Kofferbombe aus Südamerika?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 20:57
vielleicht WÜRDE ich die Möglichkeit sehen meine Bombenleger/Antiamerikanische VT-Haltung aufzugeben wenn mir einer der anwesenden OT`s einigermaßen STICHHALTIG erklären könnte warum WTC5 eingestürzt ist aber WTC8 nur teilweise (= partially collapsed) aus der Geschichte hervorging!!

angefügte Grafik (= Webseite) dürfte verdeutlichen was ich meine!!

http://www.welt-des-wissens.com/wissen/usa_wtc_ny.htm

DANKE im voraus für eure sicher erschöpfende Auskunft!!!


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.03.2008 um 21:46
Nach VT dürfte das aber egal in welcher Dimension nie passieren, da die Wärme angeblich nie ausreichen würde, entscheidenden Einfluss auf die Tragfähigkeit zu nehmen. Ich kann selbstverständlich auch komplett falsch liegen.


Ramstein Airshow Tragedy Full Reportage (Part 1/2)



ist auch nicht 1:1, aber es lässt erahnen welche kraft in den tausende liter mehr fassenden tanks der boeings enthalten war...


@bio

deine argumente sind untauglich und beweisen nichts, das ist ihre quintessenz. es gibt "argumente" mit überzeugenden, evtl. beweiskräftigen charakter, aber die kommen so gut wie nicht zur sprache.


und sich nicht ernsthaft mit der Materie beschäftigt.

es wird an die details des 911 herangeführt und weil sich der gemeine VT nicht mit sachverhalten auskennt und ungenügend auseinandersetzt, ist es nicht schwer mit der bereits geformten und gebrannten meinung, in eine bestimmte richtung zu lenken. es muss, es kann gar nicht verkehrt sein, denn es wurde ja von der "guten seite" die aufkärende wahrheit verkündet. ein driftiger grund, warum man nicht ablassen will/kann.

wie zweifelhaft versucht wird, der "materie" eigenschaften und verhalten zuzuschreiben, die sie nie angenommen haben muss und nicht beobachtet werden konnte, mit fehler gespickten theorien, unterstützt von plumpen grafiken, aufgegabelt auf fakelastigen webseiten.



@nonkonform

wer sich auch in strengster Auslegung der 10 Gebote nichts zu Schulden kommen lassen hat, kann sich wirklich gläubig nennen.

nuja, gläubig kann ein krimineller auch sein. wenn er der schlechtigkeit seiner taten bewusst ist und ein kreuz um seinen hals trägt, jeden tag zu jesus betet und er glaubt, dass ihm seiner sünden wegen ein schicksal im fegefeuer beschienen ist, warum sollte man ihn nicht als gläubig bezeichnen können? ^^


@Werwie

könnte warum WTC5 eingestürzt ist aber WTC8 nur teilweise (= partially collapsed) aus der Geschichte hervorging!!

warum WTC7 einstürzte, aber WTC5 nur verhältnismässig leicht beschädigt wurde und WTC6 teilweise einstürzte?


melden
sandhase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 09:15
ohne worte...unglaubliche bilder....


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 10:41
@ sator: schau Dir meine eingefügte Grafik einfach mal an!!

= einfach in den Browser einfügen lassen!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 10:47
= WTC7 wurde zerstört

während WTC6 z.B. nur teilweise (= partially) zertört wurde

= will man (=Du) uns das mit den unterschiedlichen Größenverhältnissen erklären??!?!


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 11:49
guter punkt werwie.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 12:15
Was gibt es da eigentlich noch zu diskutieren ?
Die Zerstörung des WTC's war Teil eines Planes um einen Krieg zu legitimieren,
der nie eine wahre Legitimierung hatte.
Dies wurde durch die darauf folgenden Lügen bezüglich der angeblichen sich im Irak
befindlichen Massenvernichtungswaffen doch nur noch bestätigt.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 12:55
@Werwie

@ sator: schau Dir meine eingefügte Grafik einfach mal an!!

= einfach in den Browser einfügen lassen!!!


du hast nicht auf eine grafik verwiesen, nur auf eine seite, wo mehrere bilddateien zu finden sind.

du meinstest diese...

http://www.welt-des-wissens.com/wissen/WTC_building_wastehtnoch.gif

...gut...

...und ich zeige dir diese...

http://p3.focus.de/img/gen/0/2/2302_HBSKC0Pl5W6_Pxgen_r_380xA.jpg

http://img249.imageshack.us/img249/6092/wtcphotops3.jpg


@taothustra

Dies wurde durch die darauf folgenden Lügen bezüglich der angeblichen sich im Irak
befindlichen Massenvernichtungswaffen doch nur noch bestätigt.


einfach kann man es sich immer machen. andere wiederum wollen es ganz genau wissen. ;)


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:05
http://img249.imageshack.us/img249/6092/wtcphotops3.jpg

bei Studie dieser Aufnahme drängt sich förmlich die Frage nach WTC 7 auf.

Mich verwundert wie selektiv Menschen Informationen aufnehmen oder ignorieren können.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:20
bei Studie dieser Aufnahme

wie wärs wenn du dir einen gesamtüberblick verschaffen würdest und nicht nur diese eine aufnahme studierst? oder soll ich mich wundern, warum du so selektiv bist und keine anstrengungen machst, einzelne puzzlestücke zusammenzufügen?


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:20
Es drängt sich auf, weil andere Gebäude auch von umherfliegenden 20-50 Tonnen schweren Stahlträgern (!) getroffen wurden. Das "Deutsche Bank Building" stand sogar etwas näher an WTC 1 als WTC 7. "Deutsche Bank Building" ist 40-Etagen hoch, brannte 9/11, fiel aber nicht wie ein Kartenhaus zusammen.

Wikipedia: Deutsche_Bank_Building

Was war der Unterschied zwischen "Deutsche Bank Building" und WTC 7?

Wer sich interessiert:
Wie weit sind tonnenschwere Stahlträger herumgeflogen?
http://911research.wtc7.net/wtc/analysis/collapses/mushrooming.html
Woher kommt die Energie, die sowas bewirken kann?


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:25
So ist es richtig:

Die "Deutsche Bank Building" stand viel näher an WTC 2,
als
das WTC 7 am WTC 1 stand.
Quelle:
http://img249.imageshack.us/img249/6092/wtcphotops3.jpg
Schadenseinschätzung:
http://img249.imageshack.us/img249/6092/wtcphotops3.jpg


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:30
bio schrieb:Woher kommt die Energie, die sowas bewirken kann?
Energieerhaltungssatz!!

Immerhin sind die Träger ja ein paar Meter runtergefallen, da waren die nicht gerade langsam.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:32
bio schrieb:s drängt sich auf, weil andere Gebäude auch von umherfliegenden 20-50 Tonnen schweren Stahlträgern (!) getroffen wurden. Das "Deutsche Bank Building" stand sogar etwas näher an WTC 1 als WTC 7. "Deutsche Bank Building" ist 40-Etagen hoch, brannte 9/11, fiel aber nicht wie ein Kartenhaus zusammen.

Wikipedia: Deutsche_Bank_Building

Was war der Unterschied zwischen "Deutsche Bank Building" und WTC 7?
Die Bauweise?
Die Stellen an denen das Gebäude durch Trümmer getroffen wurde?
ja ich würde sogar unterschiedliche Trümmer in betracht ziehen .....


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.03.2008 um 13:40
@sator

einfach kann man es sich immer machen. andere wiederum wollen es ganz
genau wissen.



Glaubst Du im Ernst, daß je irgendjemand ausser den daran Beteiligten etwas genau
in Erfahrung bringen werden ?

Natürlich hätte ich noch erwähnen können, daß ausgerechnet an dem Tag das WTC
"anders" als sonst besucht war.

Oder daß ein Gebäude welches im oberen drittel brennt - egal wie heiß das Feuer ist -
nicht zusammenstürzen kann, weil die Hitze niemals bis zu den tragenden Teilen reichen
könnte.
Was aber für einen Zusammensturz notwenig wäre.

Man muß doch nur die offensichtlichen Erkenntnisse wie ein Puzzle zusammensetzen um
immer wieder zum selbendeutlichen Ergebnis zu kommen.

Die angebliche Mondlandung haben sie ja auch nicht gerade geschickter inszeniert.
Es ist ein Zeichen der Zeit, daß sich kein Betrug mehr lange verstecken kann, der Fehler
wird immer gleich mitgeliefert, das liegt an der Selbstüberschätzung der Betreffenden.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden