weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 15:00
intruder schrieb:Das ist doch schön, die einen Erklärungen kamen viel zu spät und deshalb gibt es VTs, die anderen kommen zu spät, da macht man dann halt auch eine VT. Wie man es macht, man macht es verkehrt nur wer nichts macht, macht meistens alles richtig.
In diesem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es ohne den massiven Druck der Öffentlichkeit, wahrscheinlich keine Aufklärung außerhalb der Medien gegeben hätte.

Deine Aussage könnte man also auch so verstehen, dass sie es zwar richtig machen wollten (durch das Nichtstun), aber dann schließlich aus der Reserve gelockt worden sind und zwar immer nur so weit, wie es gerade für nötig befunden wurde, um die am lautesten tönenden Frager zu bedienen.

Wenn doch alles so klar und einfach zu erklären ist, warum verzögern sich dann die abschließenden Berichte?


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 16:26
beim oklahoma attentat brach nicht das ganze gebäude zusammen, is schon richtig. aber, und das ist der eigentlich punkt worauf der intruder wahrscheins hinaus wollte, der kleinlastwagen mit bombe wurde neben einer der hauptsäulen abgestellt und das mit voller absicht. der täter wollte grösstmöglichen schaden anrichten und hat die idealste stelle ausgesucht.

eine kleine grafik hierzu ->
http://www.globalsecurity.org/intell/library/news/1997/EAIprs23.htm


und nun vergleiche man, wo WTC 7 getroffen wurde und die schwersten beschädigungen erlitten hat...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 16:29
sator schrieb:der kleinlastwagen mit bombe wurde neben einer der hauptsäulen abgestellt und das mit voller absicht. der täter wollte grösstmöglichen schaden anrichten und hat die idealste stelle ausgesucht.
Wenn ich die Berichterstattung noch richtig in Erinnerung habe, dann waren auch Sprengsätze in dem Gebäude.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 16:32
hmja, und?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 16:34
sator,

Du schreibst ja selbst, der Täter hat darauf geachtet, besonders hohen Schaden anzurichten, und doch hat nicht mal eine Bombe den "Kompletteinsturz" bewirken können.
Auf der Grafik sind sogar die Druckwellen veranschaulicht, die sich durch das -ganze- Gebäude bewegen.

Nun weiss ich nicht, worüber ich mich wundern soll. ;)

Dass WTC 7 zusammenstürzte, oder dass das Gebäude in Oklahoma es nicht tat. :|


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 17:28
die gebäude unterschieden sich voneinander, die schäden hatten unterschiedliche ursachen. was die beiden gemeinsam haben, sind die schädigungen, die statistisch gesehen an den verwundbarsten schwachstellen geschehen sind.

k? :|


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 17:44
sator,

was die beiden gemeinsam haben, sind die schädigungen, die statistisch gesehen an den verwundbarsten schwachstellen geschehen sind.

Mal sehen:

- bei beiden Gebäuden war es die verwundbarste Stelle.
- bei WTC 7 Feuer/ Trümmerteile
- in Oklahoma eine Bombe


Falls Dein "k?" für "kapiert?" steht, dann leider Nein.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 17:49
Nachtrag:

dass es verschiedene Ursachen hat (wenn ich bei WTC 7 von Feuer/ Trümmerteilen ausgehe), ist klar.

Da Du aber schreibst, dass beide Gebäude an ihren jeweils verwundbarsten Stellen beschädigt wurde, verstehe ich nicht, warum das eine stehenblieb, das andere nicht.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 19:00
weil das eine hinz hies und das andere kunz.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 20:55
sator schrieb:
sator schrieb:weil das eine hinz hies und das andere kunz.
Wahrlich zielführende Argumentation, ich empfehle dir eine Dose Nivea, vielleicht erhöht das dein Niveau.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 21:58
dir empfehle ich kalbshirn. vielleicht wird dein denkvermögen erweitert und überflüssige fragen vermieden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2008 um 22:24
Mit dem Link auf das Video von WTC7 und den Physikprogramm wollte ich darauf hinweisen, das es nichts bringt sich über Sekunden zu streiten, wie lange man den Zusammensturz hören kann oder wie die seismografischen Aufzeichnungen zu interpretieren sind.
Ganz einfach nur, schneller, langsamer oder gleich Freefall.
Das könnte ja auch mal jemand mit den Türmen machen und wir haben die Beschleunigung als ermittelte, feststehende Zahl und nicht 8, 12, 16, 18, 22 Sekunden wild über viele Seiten verteilt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 09:44
Da Du aber schreibst, dass beide Gebäude an ihren jeweils verwundbarsten Stellen beschädigt wurde, verstehe ich nicht, warum das eine stehenblieb, das andere nicht.
Vielleicht weil die Gebüde nicht gleich waren?

Eine Tischplatte aus Balsaholz und eine aus Marmor haben auch je einen schwächsten Punkt. Wenn ich mit dem Kopf auf die eine schlage, wird sie total zerstört, die andere nicht. Ganz einfach ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 10:34
Bitte Fakten, keine Tischplatten.
Es kann nicht sein, dass ein Argument damit weggewischt wird, das es eben andersartig war. Dann bitte auch genau wie anders und warum das ausschlaggebend ist.

Ich suche übrigens nach einem Beispiel für progressiven Kollaps. Ich kann kein Bild/Video eines komplett zerstörten Gebäudes finden. Wenn das unter Architekten und Bauingenieuren ein bekanntes Problem ist, sollten sich Beispiele dafür finden lassen.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 12:16
Bitte Fakten

na dann geh doch bitte fakten suchen!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 14:16
"na dann geh doch bitte fakten suchen!"

na und sowas von den so "Fakten" verliebten OTlern.......hinz und net kunz hehe! Aber wenn Du behauptest bei WTC7 lief es anders als beim Oklahoma Gebäude weil diese nicht (Bau)gleich waren dann sollteste das auch belegen können oder?

mhh um mal nen bekannten Mod hier zu zitieren: "Soll ja schliesslich kein Sonderschüler-Seminar hier werden, sondern anhand vonFakten ordentlich diskutiert werden, gelle?"


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 15:51
was bitte ist so schwer den merklichen unterschied zwischen WTC 7 (NYC) und Murrah Federal Building (OKC) auszumachen? warum muss das, wie der gemüsebrei einem kleinkind, fein säuberlich auf den löffel gehäuft, auf die richtige temperatur gebracht und in den mund geschoben werden? das sieht man schon mit blossem auge, ohne mühselig suchen zu müssen.


The building was approximately 75 feet wide, 318 feet long and nine stories tall.

http://www.nps.gov/okci/faqs.htm


The original 7 World Trade Center was 47 stories tall

Wikipedia: 7_World_Trade_Center


wenn man nun den schaden vom MFB auf das WTC 7 projeziert, oder meinetwegen auch andersrum, welches der beiden zeigt sich wohl stabiler? das gebäude, das weniger gewicht oder das, das mehr gewicht auf der intakten struktur zu (er)tragen hat?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 18:24
FrankyGER schrieb:Bitte Fakten, keine Tischplatten.
Es kann nicht sein, dass ein Argument damit weggewischt wird, das es eben andersartig war. Dann bitte auch genau wie anders und warum das ausschlaggebend ist.
Meiner Meinung nach ist es ein Fakt, das beide Gebäude nicht gleich sind, sie unterscheiden sich, schon rein optisch. Mag sein das du das nicht weißt, nur was um Himmels willen machst du dann in diesem Thread. Es kann nicht sein das ich schreibe 1 ist nicht gleich 7 und jemand du fragst mich nach Beweisen dafür. Allein das ist eine Tischplatte wert.


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 21:38
911ist der amerikanische notruf,das datum 9/11ohne/=911ds waren aba nicht die amerikaner weder die moslems sondern jmd.der eindeutig die absicht hatte einen krieg anzu zetteln,um amerika zu schwächen.


melden
Anzeige
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2008 um 22:55
lool..sach ma..ihr seit hier immer noch am Diskutieren.^^

Finde zur Zeit die Urwälder Thematiken wichtiger oder andere in Menschenrechten..Im Islam werden Frauen der Genital verstümmelung unterzogen, eine Schande der Sekten (Religionen)- kann mann keine nennen.

Die Geldgierigen und Leute wie Mosanto scheißen auf das was euch gehört.

Und sorry falls ich mich in manchen hier irre und sie sich vielen anderen Themen witmen aber die Rekort- Text- Summierung hier gibt mir bei dem Thema zu denken.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Internet?82 Beiträge
Anzeigen ausblenden