weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:33
irre ich mich oder bist Du derjenige gewesen, der versucht hat, die "Explosionen" mit den Dieseltanks zu erklären?

Kommt ständig, ist aber nachgewiesermaßen falsch:

I didn't know that an aircraft had hit the tower at that point, but knew that whatever had occurred was purposefully done as there was nothing in the building that could have accidentally caused such an explosion and volume of fire [there was no natural gas or other types of explosives in the towers].

http://www.9-11pdp.org/about/bio_hurley.htm


Mike Hurley, World Trade Center Fire Safety Director


melden
Anzeige
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:46
@paco_
Das sehe ich nicht ganz so, schließlich war der Trümmerhaufen durchsetzt mit tausenden Tonnen brennbaren Materials

Woher weißt du das? Die Sicherheitsvorschriften für die WTCs immer noch nicht gelesen?

... Möbel, Bodenbelag ...

Auch das war nicht brennbar.

"Modern office contents, including furniture, computers, floor and wall coverings and curtains
are not a rich source of fuel and generally incorporate fire-retardant materials."

Von hier:
http://www.plaguepuppy.net/public_html/Confronting the Evidence/annotations_2.htm


Also müssen es "brennende Socken und Pullis" gewesen sein, die das "Metall" so schön zum Schmelzen brachten, daß es an der Ecke herunterläuft?


Aber da steht auch noch:
"As the FEMA report quoted below explains in detail, almost all of the JP-4 jet fuel
(essentially highly refined kerosene) from the two planes was consumed in the first 5-10 minutes after impact, both in the initial fireballs and in fires on the floors near the impact points. This means that the jet fuel had disappeared as a heat source long before the collapses, and cannot have been an important influence beyond helping to ignite the office contents, which would have had to supply the lion's share of the energy needed to raise the temperature of the core columns."


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:50
Kommt ständig, ist aber nachgewiesermaßen falsch:

I didn't know that an aircraft had hit the tower at that point, but knew that whatever had occurred was purposefully done as there was nothing in the building that could have accidentally caused such an explosion and volume of fire [there was no natural gas or other types of explosives in the towers].

http://www.9-11pdp.org/about/bio_hurley.htm

Mike Hurley, World Trade Center Fire Safety Director
Lassen mich jetzt meine Englischkenntnisse im Stich, oder warum lese ich in dem Zitat nichts von Dieseltanks?

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:51
paco_,


worauf sollte sich:

there was no natural gas or other types of explosives in the towers

denn dann beziehen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:53
winstons schrieb:Auch das war nicht brennbar.
Oha, hoch lebe der Erfinder der unbrennbaren Inneneinrichtung! Du solltest das schnellstmöglich zum Patent anmelden, allein die Flugzeughersteller würden sich um Dich reißen!

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 19:57
worauf sollte sich:

there was no natural gas or other types of explosives in the towers

denn dann beziehen?
"natural gas" ist Erdgas, "other types of explosives" muß man wohl nicht näher erklären? Diesel gilt übrigens als nicht explosionsgefährlich.

paco


melden
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:00
Deine Englischkenntnisse sind ausgezeichnet , @ paco, und dennoch gab es in WTC 1 und 2 keine Dieseltanks. Die nicht, und noch nicht einmal Gasherde im Windows of the World.
Das war kein Camping-Platz, sondern ein Hochhaus welches strengen (welchen auch immer) Brandchutzrichtlinien unterworfen war.


melden
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:02
Dienstagsaufgabe: Weise Dieseltanks in den WTC 1 und 2 nach- wo doch die gesamte Back-Up-Security und Energie aus WTC 5 und 7 kam. Viel Spaß!

:D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:08
@sitting-bull

Danke für die Blumen, ich habe auch nie behauptet, daß in WTC1+2 Dieseltanks vorhanden gewesen sind (und ich bin auch nicht überzeugt davon). Deine Zitat taugt trotzdem nicht als Nachweis dieser Nichtexistenz, da es sich nicht auf solche bezieht! Dienstagsaufgabe also abgelehnt! :D

paco

PS Wie stehts mit der Montagsaufgabe? :)


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:15
@paco_
Oha, hoch lebe der Erfinder der unbrennbaren Inneneinrichtung!

Genau!

Daher hat es ja auch so schön hell gebrannt. ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:23
winstons schrieb:Daher hat es ja auch so schön hell gebrannt.
Wie heißt es so schön? Kein Rauch ohne Feuer! Und davon gab es wahrlich genug..

paco

PS: Können wir jetzt diese dusslige Diskussion beenden?


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:23
"Modern office contents, including furniture, computers, floor and wall coverings and curtains
are not a rich source of fuel and generally incorporate fire-retardant materials."

Moderne Büroeinrichtungen, eingeschlossen das Möbilar, Rechner, Teppiche und Wandbehang, sowie Gardienen waren keine guten Brandquellen bzw. bestanden durchgehend aus brandfestem Material.

Was kann man da falsch verstehen?


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:24
Rauch = kein gutes Feuer = keine große Wärme


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:32
"Ladder 15, we've got two isolated pockets of fire. We should be able to knock it down with two lines. Radio that, Radio that, 78th floor numerous 10-45 Code Ones"

von:
http://www.firehouse.com/terrorist/wtcaudio/wtcaudio9.html


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:39
Und noch was zu den Explosionen, die man selbst im TV damals deutlich hören konnte.

http://www.wakeupfromyourslumber.com/node/7514

"... There was nothing there but rubble," said Pecoraro."We're talking about a 50 ton hydraulic press--gone!" They then went to the parking garage, but found that it was also gone. Then on the B level, they found that a steel-and-concrete fire door, which weighed about 300 pounds, was wrinkled up "like a piece of aluminum foil." Having seen similar things after the terrorist attack in 1993, Pecoraro was convinced that a bomb had gone off."


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 20:40
Ladder 15, we've got two isolated pockets of fire. We should be able to knock it down with two lines. Radio that, Radio that, 78th floor numerous 10-45 Code Ones"
Ja, auf der 78. Etage, die Hauptbrände lagen darüber.
winstons schrieb:Rauch = kein gutes Feuer = keine große Wärme
Durch die ständige Wiederholung wird diese Aussage nicht wahrer!
winstons schrieb:Moderne Büroeinrichtungen, eingeschlossen das Möbilar, Rechner, Teppiche und Wandbehang, sowie Gardienen waren keine guten Brandquellen bzw. bestanden durchgehend aus brandfestem Material.
Wer sagt das, der Inhaber von "plaguepuppy.net"? Wer ist das?

paco


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 21:00
Geschmolzenes Aluminum wird doch häufig als Quelle für das geschmolzene Metall auf Ground Zero angebracht. Es wird ja sogar von Art "Lavaflüssen" berichtet...
... aber geschmolzenes Alu ist doch silbrig bei einer Temperatur von 600 Grad Celsius und wird erst, wenn man es weiter erhitzt in einem Kessel, ab 1000 Grad C rötlich?

Hat jemand eine Farb-Skala für geschmolzenes Alu, wo man ablesen kann, bei welcher Temperatur das Alu welche Farbe hat?


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 21:03
@niurick

irre ich mich oder bist Du derjenige gewesen, der versucht hat, die "Explosionen" mit den Dieseltanks zu erklären?

wahrscheinlich irrst du. von dieseltanks in den türmen war bisher nie die rede, nur in WTC 7. vermutlich missverstanden.


@Sitting Bull

wo Barry Jennings eine Explosion vor den Einstürzen der Twin Towers überlebte.

bis jetzt fehlt ein hinreichender beweis, dass nicht der einstürzende südturm für diese "explosion" verantwortlich ist. jennings und sein kollege gaben an, dass sie von einer dunklen staub und rauchwolke umgeben waren, nichts sehen konnten und für einige zeit festsassen.


Kommt ständig, ist aber nachgewiesermaßen falsch

wo kommt das ständig? hier sicher nicht...

was beständigkeit hat, ist die nachgewiesenermassen falsche behauptung, es wären kleine, lokale brände gewesen.

"Ladder 15, we've got two isolated pockets of fire. We should be able to knock it down with two lines. Radio that, Radio that, 78th floor numerous 10-45 Code Ones"


Moderne Büroeinrichtungen, eingeschlossen das Möbilar, Rechner, Teppiche und Wandbehang, sowie Gardienen waren keine guten Brandquellen bzw. bestanden durchgehend aus brandfestem Material.

schwer entzündliches material geht in einem solchen inferno in null-komma-nichts in rauch auf und bietet nicht wirklich widerstand gegen ein feuer, das ein gewisses pensum an energie entwickelt hat.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 21:07
@sator

Dein Sarkasmus war auch mal besser, aber der Diener der Verschworenen hört sich noch besser an^^

K.a warum sollte es auch ein „Verschwörer“ interessieren, was nicht seinen eigen Interessen entgegen kommt -->Hust Hust Blut :-( <--

Willst du nun eine billige Schlamm Schlacht anfangen wie viel % an Giftigen Material im WTC war ?
Oder vielleicht doch eher über den Punkt reden der relevant ist =? wie z.b das die Luft für sauber erklärt worden ist .

@ "und was soll mich das als verschwörer kümmern?"
Deine Quadrat-Logik kannst du dir Schenken, von links nach rechts, hoch und runter ... irgendwie muss man doch aus der Geschichte sauber raus kommen.

Vielleicht macht dir ja ein Beispiel mal wider den Punkt klarer . @gift
Mit ist es egal wie viel % an Asbest in den WTC genau war, die Menge ist Ausreichend das heute noch genug Menschen daran erkranken, oder schon langsam den Ende ihres Leides-Weges entgegen gehen.

Also wie könne die Messgeräte die EPA die Luft für sauber befinden ?
Sind logischerweise auch die Amis wieder so doof – Luft auf ihre Bestandteile hin zu untersuchen, aber können im gleichen Zeitraum, Sonden auf den Mars schicken die Prüfen sollen, aus welchen Bestandteile die „Luft“ des Mars zusammensetzt ?

zum WTC7

Wir gehen nun schon wieder zu den Punkt, der nicht Relevant ist. Fakt ist nie zuvor in der Geschichte ist ein Stahl-verstärktes Gebäude durch ein Feuer und „schweren“ Treffern so wie man es sah eingestürzt .

mfg

@cHaos

das Chaos kann man auch Inszenieren oder besser gesagt für sich nutzen, sprich man braucht nur eine Person, die sich mit ein StimmenSimulator / StimmenModulator in das Feuerwehr / Polizei Funknetz klingt, schon kann er genug Verwirrende befehle geben (These)

so genug des Spin-off´s


melden
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 21:07
Wer sagt das, der Inhaber von "plaguepuppy.net"? Wer ist das?

Jeff King, vorgeblich MIT.

http://www.plaguepuppy.net/public_html/letters/

I did my first 2 years at MIT as a math major, left to work in electronics (had a small manufacturing company of my own and worked for Analog Devices when it was still a small MIT spinoff), then went back and did a dual major in Electrical Engineering and Biology (not "physical biology," whatever that is, but molecular biology under Salvador Luria).

This was before there was such a thing as a Bio-Medical Engineering Department at MIT, but my degree program was created by the same faculty members who formed one a year or two after I left. I did all the undergraduate requirements for Bio and EE, as well as a Senior Biomedical Engineering Project Lab - as the only mixed-major student in a group of EE majors, I was also the only one to have a working device at the end of the year (a widget to transmit stethoscope sounds over phone lines using frequency modulation).

After graduating from MIT in 1974 I went to med school at UVM in Vermont, then spent a year at the Harvard School of Public Health in the Pulmonary Physiology lab doing electrical and mechanical engineering work before deciding to do an internship and practice clinical medicine. [I then did an internship at Kern Medical Center in Bakersfield and have been doing rural primary care and ER medicine since 1981.] BTW, the "MIT Engineer" caption on the video was not my doing, and the brief bio I gave at the beginning was truncated to almost nothing when the video was produced. In fact I didn't see the video until almost a year after 9/11/04.

In any case, my engineering experience is substantive and the points I make in my talk are based on simple principles of physics. I stand by the soundness of the evidence and conclusions presented, and I would be happy to respond to anything you believe is incorrect..

Science is not a matter of authority, but if you want to hear it from someone with Mechanical Engineering credentials, an increasing number of academics are coming forward via Scholars for 9-11 Truth:

http://www.scholarsfor911truth.org/

And their peer-reviewed online journal:

http://worldtradecentertruth.com/

Judy Wood is a Mechanical Engineer and has some good observations about the collapses:

http://www.plaguepuppy.net/public_html/video%20archive/

Best wishes,



Jeff King

***


melden
Anzeige
sitting-bull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2008 um 21:11
@ paco:

PS Wie stehts mit der Montagsaufgabe?

Stimmt ja, du hattest behauptet, während deiner Lehre hätte man lustige Tricks mit geschmolzenem Aluminium drauf gehabt, welches orange-glühend wurdem, hast aber sonst nichts weiter dazu gesagt. Also, ich warte...


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden