Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chemtrails

54.021 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken, Psiram, Kondensstreifen
Dennis_123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

19.07.2012 um 13:42
Okay Tut mir Leid. Hab noch nicht so die Erfahrung mit Foren gemacht. Dachte das könnte interessant sein. Man lernt jedesmal aufs Neue was dazu :)


melden
Anzeige
Dennis_123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

19.07.2012 um 13:46
Ich habe jetzt hierzu ein Video auf Youtube entdeckt könnt ihr euch ja anschauen:
Youtube: Geo-Engineering John Holdren


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 13:46
@Dennis_123

Meine Frage war auch nicht böse gemeint, ich möchte ehrlich von die wissen, wie wohl die Quintessenz dieses Absatzes lautet:
Irexis schrieb:n den vergangenen Monaten sorgten die Aussagen des Beraters des Präsidenten der Vereinigten Staaten, John Holdren für große Aufregung. Der Berater für Wissenschaft und Technologie bestätigte im Rahmen einer offiziellen Rede indirekt die berühmte Verschwörungstheorie. Warum indirekt? Obama´s Untergebener hat verständlicherweise nicht offiziell gesagt, dass die Kondensstreifen dazu da sind, um die Menschen aus der Luft zu vergiften. Er sagte jedoch, dass das so genannte Geo-Engineering verschiedene Substanzen versprüht werden, deren Ziel aber ist, die globale Erwärmung zu stoppen.
Um mit einem beliebten Satz der Chemmies zu sprechen: Denk mal drüber nach ;)


melden
Dennis_123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

19.07.2012 um 13:49
Damit ist wohl gemeint, dass er zugegeben hat, das das Geo-Engineering zwar etwas versprüht, es aber dem Zwecke dient die globale Erwärmung zu stoppen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chemtrails

19.07.2012 um 13:53
Dennis_123 schrieb:Damit ist wohl gemeint, dass er
Wo ist der Link zu Holdrens Aussage?


Das Video ist von 2009 und er spricht über die Gefahren von Geo-Engineering. Das ist nicht die Aussage, die ihm auf der Eso-Seite nicht belegt unterstellt wird.


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 13:54
in dem video spricht er jedenfalls ausschließlich im konjunktiv. wenn chemmies schon probleme mit dem verstehen von aussagen des DLR haben, wie sollen sie dann erst englisch verstehen?


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 16:34
Wilki schrieb:bei meinem Bekannten liegt es garantiert nicht an Baumängeln
hat auch nix mit baumängeln zutun :)
sorry fürs offtopic ....
Reparaturkosten infolge Spechtschäden
- Giftabsonderung der Biozide an die Umwelt
- Algen- und Pilzbefall nach Auswaschen der Biozide
- Verrotten des Materials bis hin zum Absturz der Dämmfassade
- Pilzbefall in Innenräumen durch eingedrungene Kondensationsfeuchte
- Bauschäden durch Kondensationsfeuchte
- Brandgefahr durch Polystyrol- 'Brandsatz'
- Unlösbare Styropor-Müllprobleme in einigen Jahrzehnten
das ganze lief nicht bei frontal ,sondern ard extra unter dem titel " wärmedämmung ,ein wahnsinn ? "
kleinundgrün schrieb:Häuser atmen nicht. Das ist ein Mythos.
natürlich atmen wände :)
mit dem mythos hab ich teils beruflich zutun.
wird wohl nur ne definitionssache sein ...


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 20:16
Storr hat auf meine Einladung geantwortet:
http://ndrrhnr.blogspot.de/2012/07/chemtrail-theorie-wiederlegt-trotzdem.html


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 20:23
Warum hab ich irgendwie nichts anderes erwartet ?


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:03
@Niederrheiner
Auf welche Art ist denn der Rechtsanwalt mit dir in Kontakt getreten? Dein Artikel liest sich nämlich, als hättet ihr zwei fröhlich miteinander telefoniert ;).


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:05
Mr.Q schrieb:@Niederrheiner
Auf welche Art ist denn der Rechtsanwalt mit dir in Kontakt getreten? Dein Artikel liest sich nämlich, als hättet ihr zwei fröhlich miteinander telefoniert ;) .
Email.


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:06
Niederrheiner schrieb:Email.
Iiiih..wie mainstreamig ist der denn drauf.


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:08
Mr.Q schrieb:wie mainstreamig ist der denn drauf.
*g* Der hätte mal Skywriter beauftragen sollen. :D


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:08
Email.
Iiiih..wie mainstreamig ist der denn drauf.
Ich hätte auch den berittenen Boten bevorzugt. Hab aber seine Webseite nicht gefunden...


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:10
A38O schrieb:*g* Der hätte mal Skywriter beauftragen sollen. :D
Das wäre natürlich die Krönung!


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:10
Niederrheiner schrieb:Ich hätte auch den berittenen Boten bevorzugt. Hab aber seine Webseite nicht gefunden...
http://www.der-postillon.com/

:D


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:15
Jetzt macht Storr sogar die atombombentests für die wetterkapriolen verantwortlich... Heute ist es natürlich HAARP, das uns den Sommer versaut.

achja, heute in allen nachrichten: 8 Wochen lange Dürre in den USA, es droht größter Ernteausfall. Der US-landwirtschaftsminister wird mit folgender Aussage auf einer Pressekonferenz zitiert:

"Wenn ich ein Regengebet wüsste oder einen Regentanz aufführen könnte, ich würde es tun"

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/panorama/chronik/474025_Wenn-nur-noch-ein-Regentanz-hilft.html

Die USrealische Weltverschwörung muss uns wirklich abgrundtief hassen, wenn sie uns Unwetter und einen verregneten Sommer schicken und dabei nicht mehr genug HAARP-Strahlung für ihre eigene Ernte übrig haben. Ganz schön selbstlos von den Amis, oder nicht?

http://www.youtube.com/watch?v=kOApgsszsuo


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:17
JA ja so sans die Amis.

Uns den Sommer versauen und des ganze schöne Wetter für sich behalten, Frechheit sowas aber auch.


melden

Chemtrails

19.07.2012 um 21:21
@Irexis
Niederrheiner schrieb:
Ich hätte auch den berittenen Boten bevorzugt. Hab aber seine Webseite nicht gefunden...

http://www.der-postillon.com/
Mann, auf die Seite hab ich seit den Zeiten von Geistig-Befreit nicht mehr gesehen...


melden
Anzeige

Chemtrails

19.07.2012 um 21:22
Ach, bevor ich es wieder vergesse.

Beitrag von Mr.Q, Seite 1.503

Auf der Rückseite eines der Fotos steht ja "Sommer '77 in Brandenburg" drauf. Anhand der Schrift bin ich davon ausgegangen, daß dies meine Oma geschrieben haben muss, und da ich mit ihr gestern eh telefoniert hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt, sie nach der Herkunft der Fotos zu befragen. An die Bilder selbst konnte sie sich zwar nicht erinnern, jedoch daran, daß sie Ende der 70er Jahre Campingurlaub an einem See in der Uckermark gemacht hatten. Sie ist zwar der Meinung, daß das '78 oder '79 gewesen sein muss, mein Opa hingegen ist sich sicher, daß der Urlaub '76 oder '77 gewesen sein muss. Schließlich waren sie '78 an der Ostsee und '79 gar nicht erst verreist. Aber in einem sind sich beide sicher: Die Bilder sind in der Uckermark entstanden!

LG

PS: Zu schade, daß die Uckermark bereits dem Weltuntergang anheim gefallen ist :(


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt