Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

30.421 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK + 3 weitere

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 13:49
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Nach dem Motto: "Die waren alle zu dumm"?
Nein, sondern nach dem typischen Muster: Sie haben zu verschiedenen Zeitpunkten verschiedene Dinge gesagt, und jegliche Dokumente werden vom jeweiligen Autor so verwendet, wie es ihm in den Kram passt. Hörensagen ist darüber hinaus auch immer gerne im Spiel.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 13:52
Zitat von NemonNemon schrieb:Nein, sondern nach dem typischen Muster: Sie haben zu verschiedenen Zeitpunkten verschiedene Dinge gesagt, und jegliche Dokumente werden vom jeweiligen Autor so verwendet, wie es ihm in den Kram passt. Hörensagen ist darüber hinaus auch immer gerne im Spiel.
Wenn ein anderer Täter seine Waffe dort hinterlassen hätte würdest du dasselbe sagen.
Zirkellogik.
Die schriflichen Aussagen stammen doch von den Polizisten, die bei dem Fund der Waffe zugegen waren. Liest du überhaupt die Quellen? Achso, die erfüllen ja nicht wissenschaftliche Standards.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:01
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Wenn ein anderer Täter seine Waffe dort hinterlassen hätte würdest du dasselbe sagen.
Die Fragen sind dieselben, wenn man das logisch abarbeitet. Das Verfahren ist völlig offen.
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Zirkellogik.
Wieso Zirkellogik?
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Liest du überhaupt die Quellen? Achso, die erfüllen ja nicht wissenschaftliche Standards.
Geht es mal sachlich?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:06
Zitat von NemonNemon schrieb:Geht es mal sachlich?
Liest du überhaupt die Quellen?

Genügte deiner Ansicht die Sicherung der Fingerabdrücke am Gewehr wissenschaftlcihen Standards? War sie juristisch wasserdicht?


@EdgarH

Man kann sich auch fragen, ob die im TSBD gefundene Carcano eindeutig die war, mit der Oswald auf den Hinterhoffotos zu sehen ist.


tc65af17aea96 t5d1a503a2b22 a1931fc0a9de
t571cdee272ab tc223c2afe4ae scope-rifle
teb4e11b8c8f0 td9bd28b46502 Rifle-BYvers


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:22
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Buell Wesley Frazier selbst räumte ein, dass es zu klein für die Carcano war.
Stimmt, aber zw. 70 cm um 84 cm kann man sich mit dem blossen Auge vertun, oder? Zumindest möglich wäre es. Seltsam ist es doch schon, dass LHO ausgerechnet am Tag vor dem Präsidentenbesuch dorthin fährt, wo er seine vermeintliche Carcano deponiert hatte, nämlich dort, wo seine Frau wohnte und nicht in seine näher gelegene Wohnung. Wenn es Gardinenstangen waren die er transportierte wie er sagte hätte er sie auch am Wochende oder beim nächsten geplanten Besuch mitnehmen können. Die Fahrt mit Frazier hin am Do. war ja außerplanmäßig. Das stimmt schon nachdenklich.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:24
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Man kann sich auch fragen, ob die im TSBD gefundene Carcano eindeutig die war, mit der Oswald auf den Hinterhoffotos zu sehen ist.
Das sieht in der Tat so aus.... dann ergäbe die Carcano Sinn. Wer das LHO Foto kannte wusste mit einem solchen Gewehr gleichen Typs wäre LHO belastbar. Die Frage wäre dann wo ist LHOs Carcano, wenn es nivht die im TSBD war?


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:28
Zitat von NemonNemon schrieb:Das täuscht in vielen Punkten. Was gute Belege sind, dafür gibt es eigentlich wissenschaftliche Maßstäbe. Einer Prüfung durch Historiker oder Forensiker würde vieles allein schon ais formalen Gründen nicht standhalten.
Ich verstehe was Du meinst. Aber eine Aussage ist eine Aussage, sie wäre überprüfbar. Umgekehrt: wenn LHO das mit dem Lunch so erzählt hatte, sogar einen Namen nennt und einen weiteren Arbeiter beschreibt, dann muss er wissen, das dies nachgeprüft wird. Warum also lügen? Zudem ergab sich tatsächlich diese Begebenheit, dass die zwei Arbeiter zu diesem Zeitpunkt ins Haus gegangen sind. Dies widerum konnte LHO ja nur wissen, wenn er sie gesehen hatte. Alles vorausgesetzt es stommt. Aber es klingt sehr plausibel.


melden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:36
Zitat von EdgarHEdgarH schrieb:Stimmt, aber zw. 70 cm um 84 cm kann man sich mit dem blossen Auge vertun, oder?
Frazier machte folgende Angabe:
Mr. BALL - You say he had the package under his arm when you saw him?
Mr. FRAZIER - Yes, sir.
Mr. BALL - You mean one end of it under the armpit?
Mr. FRAZIER - Yes, sir; he had it up just like you stick it right under your arm like that.
Mr. BALL - And he had the lower part--
Mr. FRAZIER - The other part with his right hand.
Mr. BALL - Right hand?
Mr. FRAZIER - Right.
Mr. BALL - He carried it then parallel to his body?
Mr. FRAZIER - Right, straight up and down.
Representative FORD - Under his right arm?
Mr. FRAZIER - Yes, sir.

...

Mr. BALL - But the right hand on, was it on the end or the side of the package?
Mr. FRAZIER - No; he had it cupped in his hand.
Mr. BALL - Cupped in his hand?
Mr. FRAZIER - Right.

Quelle:


Beitrag von bredulino (Seite 1.307)

Dan Rather hat das für ein CBS-Special vorgeführt:


t7e00bc3f0d07 t80e3d821786b tebc6d4 Rath

Die Carcano war zu groß, um zwischen Achsel und Hand zu passen


RIFLE OVER SHOULDER

Buell Wesley Frazier had given Oswald a lift to work on the morning of the assassination. He stated that Oswald had carried a paper bag about 27 inches (69 cm) long, a length consistent with Frazier’s description of Oswald holding one end of the package cupped in his right hand and the other tucked under his armpit (Warren Commission Hearings, vol.24, p.409 and Warren Commission Hearings, vol.2, pp.239–43).
The sixth–floor rifle was 35 inches (88 cm) long when disassembled, and 40 inches (102 cm) long when intact (Warren Commission Hearings, vol.3, p.395).
http://22november1963.org.uk/tsbd-sixth-floor-paper-bag-genuine



1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:38
@bredulino
Ok, das überzeugt mich. Dann ist die Angabe präzise. Das gilt such, wenn die Carcano auseinandergebaut war? Man kann das Griffstück abmontieren? Theoretisch denkbar.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 14:44
Zitat von EdgarHEdgarH schrieb:Dann ist die Angabe präzise. Das gilt such, wenn die Carcano auseinandergebaut war? Man kann das Griffstück abmontieren? Theoretisch denkbar.
So weit ich weiß, sind all diese Nachstellungen mit auseinandergebautem Gewehr.


melden
melden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 15:26
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Man kann sich auch fragen, ob die im TSBD gefundene Carcano eindeutig die war, mit der Oswald auf den Hinterhoffotos zu sehen ist.
Zitat von EdgarHEdgarH schrieb:Das sieht in der Tat so aus.... dann ergäbe die Carcano Sinn. Wer das LHO Foto kannte wusste mit einem solchen Gewehr gleichen Typs wäre LHO belastbar. Die Frage wäre dann wo ist LHOs Carcano, wenn es nivht die im TSBD war?
Das habe ich neulich erst gesagt. So ist es ja nun nicht ;)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 15:29
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Frazier machte folgende Angabe:
Mr. BALL - You say he had the package under his arm when you saw him?
Mr. FRAZIER - Yes, sir.
Wo ist eigentlich dieser Dialog her?
Du verweist immer nur weiter auf den Beitrag von dir, den du mehrmals gepostet hast.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 16:31
Zitat von NemonNemon schrieb:Das habe ich neulich erst gesagt. So ist es ja nun nicht
Wie meinst Du das? Also auch fragend, wo dann die LHO Carcano wäre?


melden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 16:34
Zitat von NemonNemon schrieb:Was ist aus Oswalds Carcano geworden, wenn das im TBSD nicht seins war?
@EdgarH


melden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 16:37
@Nemon
ah ok, sorry, got it !


melden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 16:44
Zitat von NemonNemon schrieb:Man kann auf den Vorgang auch ein logisches Ausschlussverfahren anwenden, das alle Wenn-danns berücksichtigt.
Schön und gut, aber was ist, wenn es trotzdem Leute gibt die sich fragen, wie Oswald den
einen oder anderen Aspekt hin bekommen hat? Muss man versuchen das mit einer Mischung aus Giftigkeit und missionarischem Eifer "im Keim zu ersticken" ? Darum ging es doch. ;)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 16:56
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Muss man versuchen das mit einer Mischung aus Giftigkeit und missionarischem Eifer "im Keim zu ersticken" ? Darum ging es doch. ;)
Das verstehe ich nicht.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 17:09
Zitat von NemonNemon schrieb:Das verstehe ich nicht.
Ich eben auch nicht.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

21.11.2020 um 17:42
@Nemon
Zitat von NemonNemon schrieb:Wo ist eigentlich dieser Dialog her?
Du verweist immer nur weiter auf den Beitrag von dir, den du mehrmals gepostet hast.
Aussage vor der Warren-Kommission:


https://books.google.de/books?id=MPpZAAAAcAAJ&pg=PA228&lpg=PA228&dq=Mr. BALL - You say he had the package under his arm when you saw him? Mr. FRAZIER - Yes, sir.&source=bl&ots=rduW7GPyKD&sig=ACfU3U1dLxG_naU-khb2Gu0F8bry6fqXJA&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjZhfCsiJTtAhWOqaQKHWYzD8MQ6AEwAXoECAkQAg#v=onepage&q=Mr. BALL - You say he had the package under his arm when you saw him? Mr. FRAZIER - Yes, sir.&f=false



Genügte deiner Ansicht die Sicherung der Fingerabdrücke am Gewehr wissenschaftlichen Standards? War sie juristisch wasserdicht?
Zitat von EdgarHEdgarH schrieb:Das sieht in der Tat so aus.... dann ergäbe die Carcano Sinn. Wer das LHO Foto kannte wusste mit einem solchen Gewehr gleichen Typs wäre LHO belastbar.
es gibt ein paar kleine Unterschiede zwischen angeblicher Tatwaffe und der Waffe auf den Fotos.


1x zitiertmelden