Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: JFK - Attentataufdeckung

Filter einstellen
03:47

Sound Designer Leo Chaloukian on his analysis of the JFK assassination tape

Unglücklich ausgedrückt. Nimm halt geradeaus statt schräg von oben. An einer Schießbude zielt man ja auch möglichst geradeaus statt entweder schräg nach oben unten die Decke oder schräg nach unten auf den Boden. Und da ist das Dal Tex Gebäude eben die Schießbude mit der perfekten Schußbahn. Auch die Frage nach der Anzahl der Schüsse ist interessant. Es gibt eine Art Audiomitschnitt vom Funkverkehr eines Polizeimotorrades. Das wurde von einem Spezialisten für Sound Design untersucht u...
Beitrag von knackundback - am 26.11.2020
07:33

Oliver Stone's JFK Lies! Lee Harvey Oswald's 6.5 Carcano. Who Shot John F Kennedy?

So ist es. Leider. Die Hoffnung einer ganzen Generation hinweggeblasen von einem Wirrkopf und einem billigen Gewehr.Klar, wer mit Schwarzpulver geschossen hat. Hier nicht: nicht:
Beitrag von monstra - am 26.11.2020
09:53

What they saw S M Holland

Tja, wenn da nicht immer diese dummen Augenzeugen wären, die alles anders gesehen haben. S.M. Holland hat defintiv Schüsse und Pulverrauch vom Grashügel kommen sehen. Er hatte einen Überblick über das ganze Gebiet. Vor der Warren Kommission und auch Jahre später in zahlreichen Interviews hat er stets dasselbe gesagt und war davon nicht abzubringen. dem Interview sagt er auch, dass ein Motorrad Polizist sofort seine Maschine auf den Boden legte und mit gezogener Waffe den Hügel hinauflief....
Beitrag von knackundback - am 26.11.2020
14:12

Sudden Impact 💥 Ballistic Dummy Test

Eigentlich kann man das gar nicht so genau sagen. Da spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, zb Art der Munition, Waffe, Schusswinkel und Entfernung. In dem folgenden Video sehe ich Ähnlichkeiten zum zapruder Film. ( ab min.05:15 )
Beitrag von Chicinho - am 11.11.2020
59:19

Präsidentenmord Teil 2 - Die unendliche Legende John F. Kennedy Attentat

Hier nun Teil 2 der Doku von 1988: mich allein wegen den zahlreichen Zeitzeugen sehenswert, die darin zu Wort kommen. (Teil 1 siehe oben
Beitrag von Cpt.Germanica - am 10.11.2020
01:29:25

Das Mordkomplott gegen JFK Ein Staatsstreich WDR Doku

@bredulino Ich hatte die Verwaltung gebeten meinen Beitrag wegen einem falschen Link (das zweite verlinkte Video war inhaltlich identisch zum ersten) zu löschen bevor Du um 01.23 h darauf geantwortet hast. Das Löschen geschah dann aber erst später, darum steht bei Dir jetzt:Und hier eine weitere WDR-Doku die den Kennedy-Mord ein entscheidendes Stück weit klärt (oder auch nicht). Der Film stammt aus dem Jahre 1988.Ich muss nicht erwähnen, dass beide WDR-Dokus einander widersprechen und nich...
Beitrag von Cpt.Germanica - am 10.11.2020
02:05

The Odio Incident

@Nemon Meinst du solche Darstellungen? Das ist aus dem Link, der die 2017/2018 Dokumente präsentiert. Leider sind die Tippfehler mehr als peinlich. Interpen: Lawrence Howard: du dich an die Begegnung der Exilkubanerinnen Silvia und Annie Odio mit einem Amerikaner namens "Leon Oswald"? bevorzugte OT-Erklärung ist, dass Larence Howard der "Oswald" gewesen sein soll. finden sich auch Ansatzpunkte, u.a. diese: Wikipedia.;)Wie hätte Interesse an der Aufklärung bestehen sollen, wenn diese Aufkl...
Beitrag von bredulino - am 26.05.2020
10:07

Lyndon B. Johnson, the Kennedy assassination and the U.S. presidency

@1.21Gigawatt Jemand kann innenpolitisch liberal sein, aber außenpolitisch ein Falke, bzw. generell liberal, aber ein fanatischer Antikommunist sein. Das "Georgetown Set", das die Aupenpolitik der USA nach dem Zweiten Weltkrieg prägte bestand überwiegend aus "Liberalen" waren aber genauso fanatische Antikommunisten. Diese Gruppe nutzte ihren Einfluss 1960 , um LBJ als Kandidaten für die Vizepräsidentschaft durchzusetzen und hatte auch Mitglieder in der Warren- Kommission. setzte auch auf d...
Beitrag von bredulino - am 24.05.2020
06:58

JFK's Iconic Speech on Arts and Politics (1962) | The Kennedy Center

Die Sache ist, dass die Tat aufgeklärt worden wäre, hätte es eine größere verschworene Gruppe gegeben.Macht war in den USA im letzten Jahrhundert zu keiner Zeit so einseitig verteilt, dass eine Gruppe die Aufklärung hätte verhindern können und bei größer angelegt Komplotten gegen jemanden wie den Präsidenten ist es nicht möglich etwaige Pläne und Organisatorisches auf ewig geheim zu halten.Das ist im Grunde Occam's Razor. Wieso an die ungleich unwahrscheinlichere Version der Verschw...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 23.05.2020
29:16

Who’s Afraid of Modern Art: Vandalism, Video Games, and Fascism

Die Sache ist, dass die Tat aufgeklärt worden wäre, hätte es eine größere verschworene Gruppe gegeben.Macht war in den USA im letzten Jahrhundert zu keiner Zeit so einseitig verteilt, dass eine Gruppe die Aufklärung hätte verhindern können und bei größer angelegt Komplotten gegen jemanden wie den Präsidenten ist es nicht möglich etwaige Pläne und Organisatorisches auf ewig geheim zu halten.Das ist im Grunde Occam's Razor. Wieso an die ungleich unwahrscheinlichere Version der Verschw...
Beitrag von 1.21Gigawatt - am 23.05.2020
00:52

Video rapide balle GPA / GPA BULLET high speed

Ja, das war meine Wenigkeit.Wurde wegen fehlender Quellenangabe gelöscht.Egal - hier hab ich nochmal aus einem Video ein paar Frames genommen und daraus eine kurze gif-Sequenz gebastelt:Diesmal mit Quelle: beeindruckend, was da passiert ...
Beitrag von delta.m - am 16.04.2020
04:06

Preserving the JFK Assassination Bullets

@proteus @Aniara Im Dezember 2019 wurden die zwei Kugeln die Präsident Kennedy tödlich getroffen hatten am 22 November 1963 vom National Institute of Standards and Technology (NIST zu deutsch: Nationales Institut für Standards und Technologie) digital eingescannt damit sie als 3D Model auch für weitere Generationen virtuell erhalten bleiben. Kennedy Assassination Bullets Preserved in Digital FormNIST scientists used advanced imaging techniques to create digital replicas of these important hi...
Beitrag von dawnwatchers - am 12.01.2020
00:11

JFK Secret Service Agent Clint Hill tells the truth about JFK- Kennedy Detail, Mrs Kennedy & Me

Dann hast du die Quellen nicht gelesen, darunter auch Äußerungen von Secret-Service-Chefs. Der Service hat einen Schutzauftrag, den er erfüllen muss, weswegen er die Sicherheitsmaßnahmen gegen den Willen des Präsidenten gestalten kann.Das wird auch von Clint Hill eingeräumt:
Beitrag von bredulino - am 20.12.2019
01:09

Lee Harvey Oswald speaks to the press

Und noch was Lustiges: Oswald erfährt nach über 15 Stunden Verhör von der Presse, dass er verdächtigt wird, den Präsidenten erschossen zu haben. Irgendwie sieht er selbt geschockt aus und erschrocken. Dazu noch das blaue Auge von der Polizei.
Beitrag von JamieStarr - am 13.11.2019
01:41

Oswald in Mexico City

In dubio pro reo.Und dass die Leiche in einem anderen Sarg ankam ist durch Zeugen und Dokumente belegt, ebenso "surgery". Im autopsiebericht steht, dass die große Wunde in den Hinterkopf hineinreichte. Das einzige, was vielleicht noch diskutierbar wäre, wie weit in den Hinterkopf hinein. Man könnte natürlich die 17 cm nehmen, aber die sind doof...Aber selbst für möglich halten, dass Beweise zurechtgelegt wurden.Hoover hat über die Scharade in Mexico City Bescheid gewusst. Auch der Bericht...
Beitrag von bredulino - am 13.10.2019
02:05

The Odio Incident

Warum äußerst du dich dann zu den Hintergründen? Die Frage, ob die WC Beweise für eine Verschwörung publik gemacht hätte, ist doch wichtig.Die Ereignisse in Mexico City werden als "Rosetta-Stein des JFK-Attentats" bezeichnet. Darüber hinaus sind sie auch der Lackmustest für deine Behauptung, dass Hoover und die WC nichts vertuschten, die "Wahrheit" unverfälscht an die Öffentlichkeit weiter gaben und es nur darum ging, VTs entgegenzutreten.Das lässt sich nicht von den Hintergründen t...
Beitrag von bredulino - am 12.10.2019
46:31

Jim DiEugenio - A Motive For Murder Kennedy's Foreign Policy SD

@sunlay Es war nicht nur um das Attentat und seien Vertuschung. Wenn sich mal anschaut, wie viele Personen hier auch die Sicherheits- und Außenpolitik prägten und dieAußenpolitik JFKs schnell wieder ins Gegenteil verkehrten: In seinem Vortrag weist James DiEuginio darauf hin, dass es nicht nur eine Vertuschung des Attentats gab, sondern auch der Wahrheit darüber, wer Kennedy wirklich war, in diesem Fall auf seine Außenpolitik bezogen. Diese war schon zu Beginn seiner Amtseid ausgeformt und ...
Beitrag von bredulino - am 04.09.2019
36:29

Best Evidence The Research Video 37 min

Das "surgery"-Statement fällt im FBI-Bericht zur Autopsie.Aber nicht im FBI-Bericht selbst...Warum fiel diese "Revision" Sibert erst 15 Jahre später ein? David Lifton machte schon 1966 Anfragen beim FBI, da kam von Sibert nur die Antwort "the report stands"- nix mit Knochenfragment.siehe ab 26:19 Kollege O´Neill nahm nichts zurück, wie seine 2011 erschienene Autobiografie beweist: Sibert 1977 seine "Revision" or dem HSCa machte, waren er und seine Vorgesetzten sich der Anfragen Liftons und d...
Beitrag von bredulino - am 03.09.2019
57:47

David S. Lifton Address at Bismarck State College 11.7.13

during the period he says it was unattendeBei "the period he says it was unattended" dachte Lifton die ersten Jahre an den Zeitraum der Vereidigung. Er sieht einen alternativen Zeitraum in den Minuten zwischen dem Zeitpunkt, an dem der Sarg in die Af1, wo sich LBJ und Assisten schon befanden hochgetragen wurde, und dem Zeitpunkt ´, an dem Jackie und der ganze Rest die Rampe hochging.Genau wegen der Kritik von Pwers und anderen geht Lifton seit einiger Zeit von einem anderen Zeitraum aus, wo d...
Beitrag von bredulino - am 03.09.2019
01:51

Schattenspiele mit den Händen selber machen: Eine Anleitung

Bitte Reihenfolge einhalten. Erstmal die Einwände der VTler *belegen*.Mal was sinnvolles aus der YT-Uni: Aber VORSICHT ⚠ könnte gefaked sein:
Beitrag von behind_eyes - am 02.09.2019
12:00

JFK Assasination Explained by Dr. Michael Baden

@proteus Kann weder zustimmen noch ablehnen da überlasse ich jedem Menschen seine Meinung zum JFK Attentat und die jeweiligen Theorien , das weitere problem mit den Zeichnungen ist das die nur wage Abzeichnung der eigentlichen Autopsie Aufnahmen in form von Photos und Röntgenbildern sind. Die Originale sind alle im National Archive unter Verschluss aufgrund einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Robert Kennedy und dem Archiv aus dem Jahr 1966. Original Zitat vom National Archives : have se...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
02:26:31

JFK Assassination ~ HSCA Ballistics Testimony

@proteus Wegen der aussagen und schriftlichen arbeiten von Larry Sturdivan (The JFK Myths: A Scientific Investigation of the Kennedy Assassination 2005) und John k Lattimer ( Kennedy and Lincoln: Medical & Ballistic Comparisons of Their Assassinations 1980) zum Thema JFK Attentat im Waffen ballistischem Blickwinkel. Beide setzen das Einschussloch beim EOP und 2,5 cm recht bei JFK Hinterkopf an sind aber selber eine Minderheit und von Leuten wie Gerald Posner oder David von Pein werden beide ab...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
15:23

WBBM Channel 2 - Noonbreak - "Valenti's JFK Remembrance" (1978)

@proteus Richtig ist mehr was für den Bereich Ufologie & Aliens. Halt mein Blickwinkel wenn es zu Theorien um das JFK Attentat geht sind eher dann Richtung Aliens , Ufos und nicht nur JFK sondern auch die US-Präsidenten Truman und Eisenhower. Interessant wenn Pat Peer am ende erwähnt Jack Valenti in seinem Artikel. Jack Valenti gab also 1978 dieses Interview zum Leichnam von JFK. hielt auch in seiner Hand den Ton Recorder vom Amtseid den LBJ ablegte 99 Minuten nach dem Tod von JFK um 14:39 u...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
00:47

Dark Skies Intro - UFO Sci-Fi TV Show

@proteus Bezüglich Zeitreisen Verschwörung gab in den Medien Beispiele wie damals die TV Serien Quantom Leap (Spezialdoppelfolge Lee Harvey Oswald 1992), Sliders ( Auf einer anderen Erdendimension lebt JFK und heiratet Marylin haha , X-Files (The Smocking Men) und besonders die wenig bekannte Serie Dark Skies. Dark Skies spielt in den 1960ser Jahren und der Story Schwerpunkt ist die Verbindung zwischen Aliens und dem Attentat auf JFK. Die Serie selber würde aber nach 20 Episoden abgesetzt. h...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
01:25

JFK Time Travel Conspiracy

@proteus ja das "JFK Assassination Debate" Forum kenne ich seit vielen Jahren , dort diskutieren David von Pein, Vince Palamara, James DiEugenio , Micah Mileto und viele mehr. Der Einzige vom dem ich bisher keine Beiträge selber gelesen habe war John C. McAdams. Mit Leavelle's Tod gibt es immer weniger Zeitzeugen von den Vier Tagen in November besonders am Tatort Dallas in Texas. Ansonsten bezüglich Theorien ist die hier ganz interessant. anonymer Anrufer aus dem Raum Los Angeles ruft wahrsche...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
01:18

James Leavelle, detective handcuffed to Lee Harvey Oswald, dies at 99

Grad eben noch gelesen durch CBS news. Der damalige Detektiv im Dallas Police Department in der Direktion für Morde James R Leavelle ist verstorben am 29. August 2019 (August 23, 1920 – August 29, 2019). Am 24. November gegen 11:07 würde Lee Harvey Oswald von Jack Ruby beim Transfer von der Polizeiwache in das Dallas County Gefängnis durch einen tödlich Bauchschuss verwundet. Leavelle war die Polizeieskorte von Oswald zur seiner rechten Körperseite. Ebenfalls war James R Leavelle Zeitzeug...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
09:47

FAKE the Forged Photograph that Framed Lee Harvey Oswald-3/5

Ich habe das schon mal verlinkt, aber da hier schneller geschrieben wird, als man lesen kann, ist das wohl untergangen. Hier wurden die Fotos geprüft, es gab ja 2 Backyard Fotos, miteinander verglichen und gestestet. Das Ergebnis ist eigentlich eindeutig. Erst einmal stimmen die Winkel nicht, das hat @Swiffer25 auch gesehen, dann die Sache mit der Waffe, dem Zielfernrohr, den Schatten, den Fingerkuppen. Das ist soviel, seht euch das selbst an:
Beitrag von JamieStarr - am 31.08.2019
06:58

JFK Skull Fracture Lines

Wenn der Autopsiebericht ungenau und unzuverlässig sein, woran kann sich der OTler dann noch klammern?An den Darstellungen des HSCA auch nicht, siehe: wir haben ja noch den Bericht zur Autopsie von den FBI-Agenten:, laut dem die Kugel, die JFK in den Rücken traf, vorne nicht austrat, es also folglich keine "Single Bullet" gab, der Eintrittswinkel 45 bis 60 Grad betrug und es chirurgische Eingriffe am Kopf gegeben hatte. wandelst in monstras Fußstapfen...Im autopsiebericht selbst gibt es keine...
Beitrag von bredulino - am 30.08.2019
09:47

FAKE the Forged Photograph that Framed Lee Harvey Oswald-3/5

Es gibt eine sehr detaillierte Analyse zu den Oswald Backyard Photographs. Es waren ja insgesamt 3 Bilder, die man verglichen hat. Und da stimmt überhaupt nichts, Ellenbogen unnatürlich angewinkelt, Nase zu klein, dann die Schatten, die Winkel der Waffe, die Waffe selbst, alles sehr dubios.Kannst du hier alles sehen, der ultimative Fake Beweis.
Beitrag von JamieStarr - am 29.08.2019
10:07

Lyndon B. Johnson, the Kennedy assassination and the U.S. presidency

Kopfchirurgie, die die Schädelwunde vergrößerte, konnte nur nach dem Tod und vor der Autopsie JFKs stattgefunden haben. Dazu passen die Belege für einen Sargwechsel. Wer hatte im fraglichen Zeitraum Zugang zu der LEiche? Die an Bord der AF1 befindlichen Militärs und USSS-Mitarbeiter. Glaubst, diese Sargspielchen und anderen Arrangements wären ohne Wissen und Billigung LBJs geschehen?Das ist Propaganda! Der gütige, rücksichtsvolle, aufrichtige und mitfühlende Lyndon...Dass Jackie so schn...
Beitrag von bredulino - am 06.08.2019
46:11

JFK Assassination ~ Parkland Hospital Dr. Carrico

@Stephenson Hier ist noch das Vollständinge Video Interview mit Dr. Carrico Ein Interview mit Dr. James Carrico, der als erster Arzt im Parkland Memorial Hospital Kennedy behandelte im Trauma Raum Nummer 1, er war Teil des medizinischen Teams, das versuchte, Präsident Kennedys Leben zu retten am 22.November 1963. Aufgenommen würde das Video Interview am 21. August 1997. Dr. Carrico und weitere Personen würden damals befragt als Zeitzeugen zum 22. November 1963 in 1990er Jahren . Diese und W...
Beitrag von dawnwatchers - am 05.08.2019
02:21

JFK parkland doctor explains head wound

Im Übrigen studieren ja einige Leute nur VT-Material. Ob sie es merken oder nicht. Ich streue mal ein bisschen was anderes ein zur Abwechslung.Ich mag Video-Clips überhaupt nicht, um das klarzustellen. Und der hier ist auch auf dämliche Weise um Kommentare erweitert. Aber hier sagt ein Parkland-Arzt, ihnen sei nicht bewusst gewesen, dass ein medizinischer Befund nicht ausreichte für eine forensische Betrachtung. Und das betrifft jetzt genau die Beschreibung der Wunde. Er sagt hier, die sei s...
Beitrag von Nemon - am 04.08.2019
08:07

Zapruder Film 1 Frame Per Second

Hier ist eine ziemlich gute FPS Analyse. Bei 3:41 kann man sehen, dass Connally hinter dem Verkehrschild auftaucht und nicht getroffen ist. Als kurz danach Kennedy selbst auftaucht, ist Kennedy getroffen. Interessant die m Mn Einschußlöcher im Verkehrsschild. Muß man sich genau anschauen. Das ist herutergebrochen auf ein Bild pro Sekunde. Man könnte das sicher noch weiter runterfahren, das macht bei der Zapruder Kamera aber keinen Sinn, weil es dann undeutlich wird.
Beitrag von JamieStarr - am 02.08.2019
00:11

JFK Secret Service Agent Clint Hill tells the truth about JFK- Kennedy Detail, Mrs Kennedy & Me

Du täuschst dich gewaltig 😉Vorallem weil dir Agent Hill im Interview contra gibt ...Wenn der Präsident nur der Bittsteller ist, liegt die Verantwortung letztendlich beim beim Secret Service. Der müsste dann entscheiden, ob man der Bitte des Präsidenten nachkommen kann.Interessanterweise entspricht das genau der Aussage, die Clint Hill rausgerutscht ist:"he can tell you what he wants but that doesn't mean you have to do it. What we always used to do was agree with the president then do wha...
Beitrag von Nikto - am 30.07.2019
02:28

DR. MALCOLM PERRY TV INTERVIEW

Dass in Dallas offensichtlich gegen das Sicherheitsprotokoll verstoßen wurde, ist doch kalter Kaffee- aber liegt das daran, dass Kennedy das nicht wollte?Du läufst da in einer Zirkellogik--es gibt offentliche verstöße, die Kennedy verursacht hat, Kennedy muss die Lockerung verursacht haben, deswegen der Verstoß. The advance man confirmed to this author that Underwood told Harrison Livingstone: "There were so many things that fell through in Dallas. Any advance man who had any sense at all ...
Beitrag von bredulino - am 30.07.2019
00:11

JFK Secret Service Agent Clint Hill tells the truth about JFK- Kennedy Detail, Mrs Kennedy & Me

Dass in Dallas offensichtlich gegen das Sicherheitsprotokoll verstoßen wurde, ist doch kalter Kaffee- aber liegt das daran, dass Kennedy das nicht wollte?Du läufst da in einer Zirkellogik--es gibt offentliche verstöße, die Kennedy verursacht hat, Kennedy muss die Lockerung verursacht haben, deswegen der Verstoß. The advance man confirmed to this author that Underwood told Harrison Livingstone: "There were so many things that fell through in Dallas. Any advance man who had any sense at all ...
Beitrag von bredulino - am 30.07.2019
10:07

Lyndon B. Johnson, the Kennedy assassination and the U.S. presidency

Sie beziehen sich auf meine Posts- wie kann eine Sache, die (inhalts)leer ist, gleichzeitig gefährlich sein? Seit wann ist "heiße Luft" toxisch?@Stephenson Schau dir mal folgenden TV-Beitrag zum 50. Jahrestag an- viele Punkte, die ich bezüglich LBJ aufgeführt habe, werden dort genannt:- LBJ wollte schon immer Präsident werden- Er ließt Mitarbeiter tatsächlich Nachforschungen betreiben, wie häufig Präsidenten vorzeitig im Amt sterben. Er ließ sich auf die Vizepräsidentschaftskandidatur...
Beitrag von bredulino - am 23.07.2019
30:02

Mafia Boss Tells All - Jimmy Hoffa, JFK Assassination and Much More

Hallo,ich weiß nicht, ob schon darüber gesprochen worden ist, die Suchfunktion hat jedenfalls nichts ergeben und ich konnte nun auch nicht 1443 Seiten durchlesen. Michael Franzese, ein ehemaliges, ranghohes Mitglied der New Yorker Colombo-Mafia-Familie, ist in einem Interview auf das JFK-Attentat zusprechen gekommen und hat gesagt, dass Joe Kennedy mit der Mafia verwickelt war und diese Kennedy geholfen haben, indem sie dafür sorgten, dass er die Wahlen z.B. in Chicago und Louisiana gewinnt. ...
Beitrag von IAmTheNight - am 21.07.2019
09:50

JFK Zapruder Hoax - John Costella Part 1

Kann ich so nicht stehen lassen. Es gibt laut Experten (z.B. laut John Costella) eindeutige Hinweise auf Fälschungen. Diese betreffen unter anderem ein nachträglich vergrößertes und winkelmäßig nicht stimmiges Stemmons-Free-Way-Straßenschild und eine Laterne die nicht physikalisch korrekt aufgestellt zu sein scheint. Als das soll für technisch beschlagene Menschen anhand Parameter nachzuempfinden sein. Mir ist es zu wissenschaftlich.Vielleicht traut sich da mal wer von euch heran: seine...
Beitrag von sunlay - am 16.07.2019
14:28

Parkland witnesses refute JFK autopsy photos

Ja, es geht tatsächlich um den Kopfschuss … und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das Ärzte einer Notaufnahme die genau auf solche Situationen vorbereitet sind, und denen es in dem Moment auch EGAL ist ob da ein Kind oder der President oder ein Obdachloser liegt, will sagen die gucken nicht auf so was und handeln immer gleich.Wir haben 8-10 Ärzte als Zeugen, die unabhängig voneinander das gleiche aussagten, nämlich das hinten eine Austrittswunde war und der Schuss von vorne...
Beitrag von Nikto - am 10.07.2019
06:49

November 22, 1963 - Dr. Robert Shaw, Governor John Connally's surgeon, Press Conference Parkland

Bitte nicht dummstellen- im deutschen Wikipedia-Eintrag steht nichts vom Hemdskragen, auch nichts davon,k dass der Pseudokontusionsring von etwas anderem als dem Krawattenknoten hervorgerufen sein könnte kenne die Pressekonferenz zu Connallys Verletzungen, wo der behandelnde Arzt von einer Kugel, die immer noch in Connallys bein steckte, sprach. müsstest du mal genauer erklären- werden etwa keine wissenschaftlichen Grundsätze verletzt, wenn ignoriert wird, dass die Krawatte nicht durchschos...
Beitrag von bredulino - am 09.07.2019
06:13

JFK assassination: Father, son probe single-bullet theory

@behind_eyes Was hältst du von der Arbeit der Haags? Aufgrund wäre dein Urteil äußerst wertvoll für die wissenschaftliche Aussagekraft ihrer Rekonstruktion: Screenshots, die Eintritts- und Austrittspunkt erkennen lassen:Eintrittsloch am Beweisgegenstand:Wikipedia enthält Fehler. Zum Beispiel was die Wunde vorne an der Kehle betrifft: Die Wunde an Kennedys Kehle befand sich exakt am Krawattenknoten. Damit ist die Wahrscheinlichkeit, dass Perry einen Pseudo-Kontusionsring gesehen hat und ...
Beitrag von bredulino - am 06.07.2019
39:26

JFK's agents deny that President Kennedy ordered them off the limo

Die Frage ist hier auch, ob überhaupt jemals insistiert wurde. Ein Toter kann nichts mehr zu seiner Verteidigung sagen. sind Ausschnitte aus Interviews mit Agenten, die bestätigen, dass JFK niemals so eine Anweisung gab. Emory Roberts war nach JFKs Tod ein treuer Mitarbeiter und Freund LBJs...
Beitrag von bredulino - am 29.06.2019
01:56

Gerald Blaine tells more tall tales

Entscheidung, Befehlresident Kennedy made a It left a f to stay off the back of the car."Dieser "Wunsch" verstieß gegen das Protokoll. Inwieweit ist dieser Wunsch belegt? Der Secret Service hatte das Letztentscheidungsrecht bei Sicherheitsvorkehrungen und konnte sogar den Präsidenten überstimmen. Selbst wenn JFK so einen Wunsch geäußert haben sollte, trug letztlich der Service die Verantwortung. Es gibt Agenten, die behaupteten, dass Kennedy ihnen die naweisungen gegeben hätte, es sich abe...
Beitrag von bredulino - am 29.06.2019
01:18

The Confession of Secret Service Agent Clint Hill

Warum? Johnson war z.B. gegen die Entscheidung Kennedys, sich aus Vietnam zurückzuziehen. LBJ führte die Rückzugspolitik nicht mehr weiter. Auch die von Kennedy angestoßenen Versuche hinsichtlich einer Normalisierung der Beziehungen mti Kuba oder einer Zusammenarbeit mit den Russen beim Mondlandeprogramm führte er nicht weiter. LBJ hat auch einige Ansätze JFKs in der Dritten Welt nicht mehr weiterverfolgt, gar ins gegenteil verjehrt, z.B. in Congo und Indonesien.Ich schrieb auch, dass die ...
Beitrag von bredulino - am 29.06.2019
02:56

JFK: Agenten ziehen sich zurück.

Wieso waren in Dallas die Dächer nicht wie ansonsten auch, überprüft und abgesichert worden?Oder ...Wieso zog man die Leibwächter bewusst zurück, die hinten auf der Stosstange der Presidenten limousine mit fahren sollten? Davon gibt es mehrere Dokumentarfilme wie folgenden, der nicht nur zeigt was für eine Verwirrung diese Abzugsanordnung im Fahrzeug des Secret Service erzeugte, sondern auch wie unverständlich der Leibwächter selber diesen völlig überraschenden Befehl durch mehrmaliges...
Beitrag von Nikto - am 29.06.2019
06:24:11

Finally hearing the TRUTH about the JFK cover-up.

Hier das Video, dass ein mögliches Cover-Up zum Fall JFK in umfangreicher Art und Weise darstellt.Der Sprecher und Moderator des Ganzen ist Doug Horne, ein jahrelanger hoher Mitarbeiter des Assassination Records Review Board. Er geht in sehr detailreicher Weise rund um die Abläufe und Zusammenhänge des Attentates ein.Hierbei sind viele Original-Dokumente mit eingebaut wurden, die das Ganze recht nachvollziehbar machen.Es ist von Youtube und von keiner VT-Seite verlinkt wurden:
Beitrag von sunlay - am 28.06.2019
06:49

November 22, 1963 - Dr. Robert Shaw, Governor John Connally's surgeon, Press Conference Parkland

Die Kugel konnte wachsen und sich vermehren.). The larger of the two fragments weighed 0.5 grain (Warren Commission Hearings, vol.5, p.72).- Dr Charles Gregory, who operated on Connally’s wrist, pointed out that other fragments were removed from the wrist and then mislaid: “there were two fragments of metal retrieved … the major one or ones now being missing” (Warren Commission Hearings, vol.4, p.123). - Nurse Audrey Bell also recalled several missing fragments: ARRB MD 184, pp.2f.- A fr...
Beitrag von bredulino - am 24.06.2019
02:05

The Odio Incident

Was sind denn die "Fakten" des Einzeltätergerüsts?Da steht die offizielle OT ziemlich schlecht, da sie nicht einfach das Schützenfenster wechseln kannConnections würden sogar bei einem Einzeltäterszenerio wichtig sein. Wir haben dokumentierte Vorfälle von Vor- und Mitwisserschaft. Personen, die von den Plänen des Einzeltäters wussten oder ihm sogar den Auftrag gaben wären in einem solchen Szenario möglich. Und wieso "unterschiedliche" Motivation? Oswald verteilte im Auftrag des Kommuni...
Beitrag von bredulino - am 23.06.2019
02:48

Zapruder Film HD Quality: JFK ASSASSINATION (Must See!)

Danke, dass du unfreiwillig bestätigst, dass wir nie das Original dieses Films shen konnten ;)Die Zahlen sind natürlich nachträglich eingeblendet, aber der Streifen war immer da, siehe: Überlagerung ist auch nicht aus einem anderen Film, sondern von einem Auschnitt des Frames.
Beitrag von bredulino - am 20.06.2019