Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: JFK - Attentataufdeckung

Filter einstellen
04:06

Preserving the JFK Assassination Bullets

@proteus @Aniara Im Dezember 2019 wurden die zwei Kugeln die Präsident Kennedy tödlich getroffen hatten am 22 November 1963 vom National Institute of Standards and Technology (NIST zu deutsch: Nationales Institut für Standards und Technologie) digital eingescannt damit sie als 3D Model auch für weitere Generationen virtuell erhalten bleiben. Kennedy Assassination Bullets Preserved in Digital FormNIST scientists used advanced imaging techniques to create digital replicas of these important hi...
Beitrag von dawnwatchers - am 12.01.2020
01:09

Lee Harvey Oswald speaks to the press

Und noch was Lustiges: Oswald erfährt nach über 15 Stunden Verhör von der Presse, dass er verdächtigt wird, den Präsidenten erschossen zu haben. Irgendwie sieht er selbt geschockt aus und erschrocken. Dazu noch das blaue Auge von der Polizei.
Beitrag von JamieStarr - am 13.11.2019
46:31

Jim DiEugenio - A Motive For Murder Kennedy's Foreign Policy SD

@sunlay Es war nicht nur um das Attentat und seien Vertuschung. Wenn sich mal anschaut, wie viele Personen hier auch die Sicherheits- und Außenpolitik prägten und dieAußenpolitik JFKs schnell wieder ins Gegenteil verkehrten: In seinem Vortrag weist James DiEuginio darauf hin, dass es nicht nur eine Vertuschung des Attentats gab, sondern auch der Wahrheit darüber, wer Kennedy wirklich war, in diesem Fall auf seine Außenpolitik bezogen. Diese war schon zu Beginn seiner Amtseid ausgeformt und ...
Beitrag von proteus - am 04.09.2019
01:51

Schattenspiele mit den Händen selber machen: Eine Anleitung

Bitte Reihenfolge einhalten. Erstmal die Einwände der VTler *belegen*.Mal was sinnvolles aus der YT-Uni: Aber VORSICHT ⚠ könnte gefaked sein:
Beitrag von behind_eyes - am 02.09.2019
12:00

JFK Assasination Explained by Dr. Michael Baden

@proteus Kann weder zustimmen noch ablehnen da überlasse ich jedem Menschen seine Meinung zum JFK Attentat und die jeweiligen Theorien , das weitere problem mit den Zeichnungen ist das die nur wage Abzeichnung der eigentlichen Autopsie Aufnahmen in form von Photos und Röntgenbildern sind. Die Originale sind alle im National Archive unter Verschluss aufgrund einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Robert Kennedy und dem Archiv aus dem Jahr 1966. Original Zitat vom National Archives : have se...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
02:26:31

JFK Assassination ~ HSCA Ballistics Testimony

@proteus Wegen der aussagen und schriftlichen arbeiten von Larry Sturdivan (The JFK Myths: A Scientific Investigation of the Kennedy Assassination 2005) und John k Lattimer ( Kennedy and Lincoln: Medical & Ballistic Comparisons of Their Assassinations 1980) zum Thema JFK Attentat im Waffen ballistischem Blickwinkel. Beide setzen das Einschussloch beim EOP und 2,5 cm recht bei JFK Hinterkopf an sind aber selber eine Minderheit und von Leuten wie Gerald Posner oder David von Pein werden beide ab...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
15:23

WBBM Channel 2 - Noonbreak - "Valenti's JFK Remembrance" (1978)

@proteus Richtig ist mehr was für den Bereich Ufologie & Aliens. Halt mein Blickwinkel wenn es zu Theorien um das JFK Attentat geht sind eher dann Richtung Aliens , Ufos und nicht nur JFK sondern auch die US-Präsidenten Truman und Eisenhower. Interessant wenn Pat Peer am ende erwähnt Jack Valenti in seinem Artikel. Jack Valenti gab also 1978 dieses Interview zum Leichnam von JFK. hielt auch in seiner Hand den Ton Recorder vom Amtseid den LBJ ablegte 99 Minuten nach dem Tod von JFK um 14:39 u...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
01:25

JFK Time Travel Conspiracy

@proteus ja das "JFK Assassination Debate" Forum kenne ich seit vielen Jahren , dort diskutieren David von Pein, Vince Palamara, James DiEugenio , Micah Mileto und viele mehr. Der Einzige vom dem ich bisher keine Beiträge selber gelesen habe war John C. McAdams. Mit Leavelle's Tod gibt es immer weniger Zeitzeugen von den Vier Tagen in November besonders am Tatort Dallas in Texas. Ansonsten bezüglich Theorien ist die hier ganz interessant. anonymer Anrufer aus dem Raum Los Angeles ruft wahrsche...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
01:18

James Leavelle, detective handcuffed to Lee Harvey Oswald, dies at 99

Grad eben noch gelesen durch CBS news. Der damalige Detektiv im Dallas Police Department in der Direktion für Morde James R Leavelle ist verstorben am 29. August 2019 (August 23, 1920 – August 29, 2019). Am 24. November gegen 11:07 würde Lee Harvey Oswald von Jack Ruby beim Transfer von der Polizeiwache in das Dallas County Gefängnis durch einen tödlich Bauchschuss verwundet. Leavelle war die Polizeieskorte von Oswald zur seiner rechten Körperseite. Ebenfalls war James R Leavelle Zeitzeug...
Beitrag von dawnwatchers - am 01.09.2019
09:47

FAKE the Forged Photograph that Framed Lee Harvey Oswald-3/5

Es gibt eine sehr detaillierte Analyse zu den Oswald Backyard Photographs. Es waren ja insgesamt 3 Bilder, die man verglichen hat. Und da stimmt überhaupt nichts, Ellenbogen unnatürlich angewinkelt, Nase zu klein, dann die Schatten, die Winkel der Waffe, die Waffe selbst, alles sehr dubios.Kannst du hier alles sehen, der ultimative Fake Beweis.
Beitrag von JamieStarr - am 29.08.2019
01:13

Jack Ruby claims LBJ responsible in Kennedy Death

@Nikto @Stephenson Wie meine Quellen aufgezeigt haben, war LBJs Karriere am 22. November 1963 vor den Schüssen im freien Fall. Das lag auch daran, dass der Korruptionsskandal um Bobby Baker ins Rollen gekommen war. Am Tag des Attentats sagte ein Zeuge aus, der Bestechungsgelder für LBJ bestätigte. Das LIFE-Magazine bereitete, mit RFK hinter den Kulissen, eine Artikelserie über den Skandal und LBJ vor. Als Folge des Attentats wurde die Zeugenaussage unter Verschlus gehalten und die belastend...
Beitrag von proteus - am 24.08.2019
46:11

JFK Assassination ~ Parkland Hospital Dr. Carrico

@Stephenson Hier ist noch das Vollständinge Video Interview mit Dr. Carrico Ein Interview mit Dr. James Carrico, der als erster Arzt im Parkland Memorial Hospital Kennedy behandelte im Trauma Raum Nummer 1, er war Teil des medizinischen Teams, das versuchte, Präsident Kennedys Leben zu retten am 22.November 1963. Aufgenommen würde das Video Interview am 21. August 1997. Dr. Carrico und weitere Personen würden damals befragt als Zeitzeugen zum 22. November 1963 in 1990er Jahren . Diese und W...
Beitrag von dawnwatchers - am 05.08.2019
02:21

JFK parkland doctor explains head wound

Im Übrigen studieren ja einige Leute nur VT-Material. Ob sie es merken oder nicht. Ich streue mal ein bisschen was anderes ein zur Abwechslung.Ich mag Video-Clips überhaupt nicht, um das klarzustellen. Und der hier ist auch auf dämliche Weise um Kommentare erweitert. Aber hier sagt ein Parkland-Arzt, ihnen sei nicht bewusst gewesen, dass ein medizinischer Befund nicht ausreichte für eine forensische Betrachtung. Und das betrifft jetzt genau die Beschreibung der Wunde. Er sagt hier, die sei s...
Beitrag von Nemon - am 04.08.2019
08:07

Zapruder Film 1 Frame Per Second

Hier ist eine ziemlich gute FPS Analyse. Bei 3:41 kann man sehen, dass Connally hinter dem Verkehrschild auftaucht und nicht getroffen ist. Als kurz danach Kennedy selbst auftaucht, ist Kennedy getroffen. Interessant die m Mn Einschußlöcher im Verkehrsschild. Muß man sich genau anschauen. Das ist herutergebrochen auf ein Bild pro Sekunde. Man könnte das sicher noch weiter runterfahren, das macht bei der Zapruder Kamera aber keinen Sinn, weil es dann undeutlich wird.
Beitrag von JamieStarr - am 02.08.2019
10:07

Lyndon B. Johnson, the Kennedy assassination and the U.S. presidency

Sie beziehen sich auf meine Posts- wie kann eine Sache, die (inhalts)leer ist, gleichzeitig gefährlich sein? Seit wann ist "heiße Luft" toxisch?@Stephenson Schau dir mal folgenden TV-Beitrag zum 50. Jahrestag an- viele Punkte, die ich bezüglich LBJ aufgeführt habe, werden dort genannt:- LBJ wollte schon immer Präsident werden- Er ließt Mitarbeiter tatsächlich Nachforschungen betreiben, wie häufig Präsidenten vorzeitig im Amt sterben. Er ließ sich auf die Vizepräsidentschaftskandidatur...
Beitrag von proteus - am 23.07.2019
30:02

Mafia Boss Tells All - Jimmy Hoffa, JFK Assassination and Much More

Hallo,ich weiß nicht, ob schon darüber gesprochen worden ist, die Suchfunktion hat jedenfalls nichts ergeben und ich konnte nun auch nicht 1443 Seiten durchlesen. Michael Franzese, ein ehemaliges, ranghohes Mitglied der New Yorker Colombo-Mafia-Familie, ist in einem Interview auf das JFK-Attentat zusprechen gekommen und hat gesagt, dass Joe Kennedy mit der Mafia verwickelt war und diese Kennedy geholfen haben, indem sie dafür sorgten, dass er die Wahlen z.B. in Chicago und Louisiana gewinnt. ...
Beitrag von IAmTheNight - am 21.07.2019
14:28

Parkland witnesses refute JFK autopsy photos

Ja, es geht tatsächlich um den Kopfschuss … und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das Ärzte einer Notaufnahme die genau auf solche Situationen vorbereitet sind, und denen es in dem Moment auch EGAL ist ob da ein Kind oder der President oder ein Obdachloser liegt, will sagen die gucken nicht auf so was und handeln immer gleich.Wir haben 8-10 Ärzte als Zeugen, die unabhängig voneinander das gleiche aussagten, nämlich das hinten eine Austrittswunde war und der Schuss von vorne...
Beitrag von Nikto - am 10.07.2019
39:26

JFK's agents deny that President Kennedy ordered them off the limo

Die Frage ist hier auch, ob überhaupt jemals insistiert wurde. Ein Toter kann nichts mehr zu seiner Verteidigung sagen. sind Ausschnitte aus Interviews mit Agenten, die bestätigen, dass JFK niemals so eine Anweisung gab. Emory Roberts war nach JFKs Tod ein treuer Mitarbeiter und Freund LBJs...
Beitrag von proteus - am 29.06.2019
01:56

Gerald Blaine tells more tall tales

Entscheidung, Befehlresident Kennedy made a It left a f to stay off the back of the car."Dieser "Wunsch" verstieß gegen das Protokoll. Inwieweit ist dieser Wunsch belegt? Der Secret Service hatte das Letztentscheidungsrecht bei Sicherheitsvorkehrungen und konnte sogar den Präsidenten überstimmen. Selbst wenn JFK so einen Wunsch geäußert haben sollte, trug letztlich der Service die Verantwortung. Es gibt Agenten, die behaupteten, dass Kennedy ihnen die naweisungen gegeben hätte, es sich abe...
Beitrag von proteus - am 29.06.2019
02:56

JFK: Agenten ziehen sich zurück.

Wieso waren in Dallas die Dächer nicht wie ansonsten auch, überprüft und abgesichert worden?Oder ...Wieso zog man die Leibwächter bewusst zurück, die hinten auf der Stosstange der Presidenten limousine mit fahren sollten? Davon gibt es mehrere Dokumentarfilme wie folgenden, der nicht nur zeigt was für eine Verwirrung diese Abzugsanordnung im Fahrzeug des Secret Service erzeugte, sondern auch wie unverständlich der Leibwächter selber diesen völlig überraschenden Befehl durch mehrmaliges...
Beitrag von Nikto - am 29.06.2019
02:48

Zapruder Film HD Quality: JFK ASSASSINATION (Must See!)

Danke, dass du unfreiwillig bestätigst, dass wir nie das Original dieses Films shen konnten ;)Die Zahlen sind natürlich nachträglich eingeblendet, aber der Streifen war immer da, siehe: Überlagerung ist auch nicht aus einem anderen Film, sondern von einem Auschnitt des Frames.
Beitrag von proteus - am 20.06.2019
01:31:26

JFK : A President Betrayed - 1080p HD

Hältst du folgende Aussage für richtig oder falsch?ab muss JFK nicht feiren, um von einer Verschwörung auszugehen.E wurden ach dem Attentat außenpolitische Entscheidungen JFKs zurückgenommen, z.B. der Rückzug aus Vietnam. Interessant in dieser Hinsicht ist die Dokue , in der aufgezeigt wird, wie JFK über manchmal geheime Kanäle hinter dem Rücken seiner Berater versuchte, mit Kuba, der Sowjetunion und Nordvietnam Verhandlungen in Richtung einer Beendigung des Kalten Krieges in die Wege z...
Beitrag von proteus - am 11.06.2019
00:31

Kugel vs. Gelatine: Highspeed - Welt der Wunder

nicht das man da den exakten Eintrittswinkel (und damit die geometrische Lage des Schützen) nachvollziehen kann, auch wenn es etwas festeres Material wäre.Hier besser: Videos können aber auch gefälscht sein!!!Ich kann die Authentizität der YT Kanäle nicht verifizieren!!!
Beitrag von behind_eyes - am 08.06.2019
02:15

Amazing Super Slow Motion Bullet Impact!

nicht das man da den exakten Eintrittswinkel (und damit die geometrische Lage des Schützen) nachvollziehen kann, auch wenn es etwas festeres Material wäre.Hier besser: Videos können aber auch gefälscht sein!!!Ich kann die Authentizität der YT Kanäle nicht verifizieren!!!
Beitrag von behind_eyes - am 08.06.2019
06:58

Julian Read: Eyewitness to JFK's Assassination

Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern, wer hier geschrieben hatte das die Limousine nicht gebremst oder sogar kurz still gestanden war und ja auch Zeugen können sich irren, aber zumindest ist hier einer, Julian Read, der davon erzählt und in der Wagenkollonne mit fuhr damals.Bitte bei Zeit 3:18 bis 3:25 … The Limousine almost stopped for a moment and lurched forward on to the Underpass …
Beitrag von Nikto - am 06.06.2019
04:30

John Connally on JFK Assassination (1991 C-SPAN interview)

Und hier Connallys Kommentar zum Geschehen damals … sehr interessant wie er das ganz beschreibt und zwar sehr kritisch. Und bemängelt auch die Autopsie und Arbeit der Warren Kommission von der er sagt, sie hätte Spuren nicht verfolgt die da waren.
Beitrag von Nikto - am 06.06.2019
06:53

JFK NEW EVIDENCE John Connally's gun flash in high quality HD Zapruder film

So eben lief mir im www was ganz unmögliches über den Weg, dass ich hier nur kurz einbringe, weil ja soviel vom Zapruder Film und Frames und so weiter gesprochen wurde.Ist das ein typischer blöder VT Film oder kann da was drann sein oder wie?Ich frage das ganz bewusst. ja, der Film soll angeblich beweisen wie John Connally mit einer Handfeuerwaffe in der Limousine JFK angeschossen haben soll und als Beweis dient angeblich dieser schwarze Streifen im unteren Teil des Films auf. Keine Ahnung ob...
Beitrag von Nikto - am 06.06.2019
01:50

JFK Limo Bullet Hole Close Up

Noch was zur Windschutzscheibe auf die Schnelle ...
Beitrag von Nikto - am 03.06.2019
09:24

RARE Sturmgewehr STG44

@behind_eyesHier wird ein Gewehr repetiert: schießt man mit einem Gasdrucklader. nein, mit einem Repetierer wie dem Carcano geht das niemals!
Beitrag von Winter-Soldier - am 02.06.2019
05:23

Jagdschule Kretzschmer - Waffenhandhabung Repetierer System M98

@behind_eyesHier wird ein Gewehr repetiert: schießt man mit einem Gasdrucklader. nein, mit einem Repetierer wie dem Carcano geht das niemals!
Beitrag von Winter-Soldier - am 02.06.2019
01:23:19

Dallas, Ein Tag - Das Attentat auf J. F. Kennedy, ARTE Doku, volle Länge

Ich habe auch einen Link gefunden im Internet, den ich ganz interessant finde.Ich würde sogar behaupten, die Theorie des Anfangs Post könnte stimmen.Die Schüsse kamen auch von vorne links... aber obs der Fahrer war??
Beitrag von Lila2525 - am 09.04.2019
02:01

Obama's 'beast' gets stuck on ramp during visit

Stimmt schon. Aber weiß man denn welchen Ausbildungsstand der SS damals hatte? Heute scheint ja alles gut durchorganisiert und trainiert, aber selbst heute geht einiges schief: man diese Situation für ein Attentat genutzt, dann würde auch niemand mehr von einem Organisationsfehler sprechen ;-)Dennoch gibt es gute und schlechte Feuerwehrmänner.
Beitrag von behind_eyes - am 29.01.2019
17:49

The 1st Garrison Files Release

Der Journalist und Filmemacher John Barbour kündigte vor kurzem an, seine Akten der Garrison-Untersuchung sukzessive zu veröffentlichen. Die ersten wurden nun veröffentlicht bespricht einige dieser Akten hier: wird die Veröffentlichung kommentiert und diskutiert. James DiEuginio, der "Desiny Betrayed",ein Buch über die Ermittlungen Jim Garrisons geschrieben hat, weist auf kleinere Fehler in den den Kommentaren Barbours hin, die aber nichts mit dem Gehalt der Akten zu tun haben. es aussieht...
Beitrag von proteus - am 28.01.2019
50:00

The Lost John F Kennedy Tapes

Ich kann jedem nur empfehlen, sich einmal die Dokumentation "JFK - Die verlorenen Filme" , im Original "The lost Tapes" anzuschauen. Das ist eine Doku, die zum großen Teil aus der Live Berichterstattung von damals besteht. Allein die Aussage eines Fachmanns zur gezeigten Tatwaffe spricht Bände: "Yes, we see a Mauser. This is a definitly a Mauser" spricht Bände. Aber vielleicht waren ja bereits 15 Minuten nach den Schüssen VTler am Werk, die die Sendestationen übernommen haben. Hier die Doku...
Beitrag von JamieStarr - am 24.01.2019
03:37

JFK (2/7) Movie CLIP - Crossfire in Daley Plaza (1991) HD

Apropos snipers nest. Der Ausschnitt aus dem Stone Film, in dem Garrison/Costner und sein Kollege die Schüsse anhand eines baugleichen Bolzengewehrs nachstellen, ist sehr aufschlußreich. Ich habe vor kurzem mal einen Schießbudenbesitzer gefragt, ob man damit auf lange Distanz zielgenau treffen kann in sehr kurzer Zeit. Seine Antwort: Keine Chance. Beim Bolzen zurückziehen wird das Gewehr jedesmal verrissen, egal ob Zielfernrohr oder nicht.
Beitrag von JamieStarr - am 31.12.2018
11:41

John Barbour to release the lost Garrison files.

Box 6225 wurde erst am 1. November 1963 gemietet, siehe "date od application"- die Bestellung des offiziellen Tatgewehrs fand ein halbes Jahr zuvor statt.Da bleibt nur Box 2915 als Möglichkeit. Das neue Buch des italienischen Journalisten Michel Metta, ist erschienen bedeutet "Centro Mondiale Commerciale"- die umstrittene italienischen Firma, zu deren Vorstand Clay Shaw gehörte und ein Ableger von "Permindex" war Vorstand von Permindex und CMC soll sich aus Neonazis und -faschisten zusammenge...
Beitrag von proteus - am 11.12.2018
55:53

CMC. The Italian undercover CIA and Mossad station and the assassination of JFK

Box 6225 wurde erst am 1. November 1963 gemietet, siehe "date od application"- die Bestellung des offiziellen Tatgewehrs fand ein halbes Jahr zuvor statt.Da bleibt nur Box 2915 als Möglichkeit. Das neue Buch des italienischen Journalisten Michel Metta, ist erschienen bedeutet "Centro Mondiale Commerciale"- die umstrittene italienischen Firma, zu deren Vorstand Clay Shaw gehörte und ein Ableger von "Permindex" war Vorstand von Permindex und CMC soll sich aus Neonazis und -faschisten zusammenge...
Beitrag von proteus - am 11.12.2018
04:37

JFK (4/7) Movie CLIP - A Meeting with X (1991) HD

Eine Darstellung zur Situation des Personenschutzes am Tag des Anschlags. Da wurde ja wohl das ganze Securtity Team ausgetauscht. Wurde später beim Attentat auf Alfred Herrhausen noch mal angewendet. "Look, we have another Unit"
Beitrag von JamieStarr - am 09.12.2018
04:29

ARRB: witnesses verified Cheramie story

Na dann viel Spaß... Bei hunderten von ereignissen und Nebenfiguren wird das ein schwieriges Unterfangen...Ein kurzes Video auf der "JFK"-Doppel-DVD erläutert einige Aspekte zum Film, basierend auf den Aktenveröffentlichungen, zu denen der Film beitrugAusschnitt zu JFKs Vietnampolitik: zu der Frau, die zu Beginn des Films, die aus einem Auto geworfen wird und im Krankenhaus vor dem Attentat warnt kann man z.T. entwirren, da z.B. verschiedene Dienste bei bestimmten Projekten miteinander verwob...
Beitrag von proteus - am 09.12.2018
04:21

ARRB Docs Prove JFK Viet Pullout was REAL

Na dann viel Spaß... Bei hunderten von ereignissen und Nebenfiguren wird das ein schwieriges Unterfangen...Ein kurzes Video auf der "JFK"-Doppel-DVD erläutert einige Aspekte zum Film, basierend auf den Aktenveröffentlichungen, zu denen der Film beitrugAusschnitt zu JFKs Vietnampolitik: zu der Frau, die zu Beginn des Films, die aus einem Auto geworfen wird und im Krankenhaus vor dem Attentat warnt kann man z.T. entwirren, da z.B. verschiedene Dienste bei bestimmten Projekten miteinander verwob...
Beitrag von proteus - am 09.12.2018
49:37

CMC PERMINDEX & JFKs DEATH

Der ist ein Mix aus Fakten und Fiktion, mit einigen unwahren oder halbwahren VT-Irrtümern"Destiny Betrayed" von James Dieuginio ist das aktuellste, vollständigste Buch über die Untersuchungen Jim GarrisonsIn Italien haben Journalisten neue Dokumente zu Permindex und Centro Mondiale Commerciale ausgewertet, deren Mitglied der Angeklagte Clay Shaw war ich weiß war Guy Banisters Büro nur von einem Hauseingang zugänglich. Aber es stimmt, dass Oswald in Banisters Büro gesehen wurde
Beitrag von proteus - am 08.12.2018
04:12

The Discovery Channel Scam

@behind_eyes @Aniara Ich danke euch dass ihr anerkennt, dass die relevanten offiziellen Rekonstruktionen nicht haltbar sindfor the House Select Committee on Assassinations in 1978 jeder offiziellen Rekonstruktion musste irgendein Detail abgeändert werden, um die offizielle Schusssequenz, besonders die single bullet Theorie überhaupt erst möglich zu machen. Die werden Eintrittspuntke nach oben oder unten verschoben wie es grad passt, siehe Schussexperiment hier:
Beitrag von proteus - am 05.12.2018
01:30

Were the Oswald Lineups Conducted Fairly ?

Mag sein, ändert aber nichts daran, dass zunächst Automatik gemeldet wurde, dann der andere Typ. Beide Typen sind klar voneinander unterscheidbar gekennzeichnetMehr zu den Line-Ups
Beitrag von proteus - am 22.11.2018
02:07

The .38 Auto Shells

@Aniara @McMurdo @groucho @Africanus @jfk-inside @delta.mWie ihr gesehen habt, passt McMurdos Quelle perfekt zu den Tipit-Zeugen, die Oswald in den Gegenüberstellungen identifiziert haben wollen. Die Problematik der vom DPD duchgeführten Gegenüberstellungen hat Oswald selbst sogar or laufenden Kameras angesprochen für Patronen wurden beim Tippit-Mord verwendet? Ursprünglich wurden Patronen für eine "38 automatic" gemeldet- Oswald besaß keine solche Waffe da mal endlich von dir Antworten a...
Beitrag von proteus - am 20.11.2018
00:46

Lineup # 4: Oswald and the Teenagers

@McMurdo @Aniara Hört hört! want to be sure, das wohl bei den Oswald-Zeugen gelaufen ist... McMurdos Quelle:Viele Jahre war es Standard, dem Zeugen mehrere mutmaßliche Täter zeitgleich vorzuführen, in echt oder auf Fotos. Die Zeugen sollten sagen, ob einer davon der Täter oder die beobachtete Person ist. Die Polizei mischt zumeist einen Tatverdächtigen darunter - der natürlich unschuldig sein kann.Fast 70 Prozent der Probanden benannten dennoch einen Täter - also einen Unschuldigen. ...
Beitrag von proteus - am 16.11.2018
00:55

JFK Assassination Orville Nix Stabilized Motion Panorama HD - 52nd anniversary

Schön dass für dich die offizielle Version nicht mehr so sicher ist. Die Wunde an der Kehle ist aber von den behandelnden Ärzten bezeugt.WER hat erst gesagt dass es von einer Kugel stammt? WER hat später "nur" noch von Kugelfragmenten gesprochen?War die Person, die zuerst von einer Kugel sprach auch die die später von Fragmenten sprach?Wer ist "man"?Interessanterweise ist in dem Abschnitt, den du zitierst, keine Fußnote, keine Quellenangabe. Offenbar stellt nur der Autor des Wikipedia-Eint...
Beitrag von proteus - am 07.09.2018
01:26

JFK Skull Fracture Analysis Cold Case

welche Fotos meinst du genau? Was soll wo genau angeschnitten "interessant" werden?Inwiefern?Hier ist die Darstellung der Warren Commission: müsste die Darstellung der Warren Commission ja willkürlich sein!Oder die Fragentspur auf der drüergelegten Röntgenaufnahme. Du kannst die Neigung der Röntgenaufnahme berichtigen wenn du willst.Dann hast du das Ausgangsmaterial gar nicht oder sehr oberflächlich gelesen. multiple complete fracture lines are seen to radiate from... the smaller wound at ...
Beitrag von proteus - am 02.09.2018
05:23

JFK Assassination - Dale Myers 3D animation

Ach das war schon Thema? Ich muss einfach die Suchfunktion besser nutzen, man übersieht so leicht was.Aber da gibt es doch diese tolle Animation die da alle Zweifel ausräumt da ist 3D sowohl Schussposition und Körperhaltung animiert.Quelle: youtube
Beitrag von towel_42 - am 15.08.2018
00:43

Walker receives award from Dallas Chamber

Wir haben eigentlich schon viele Informationen. Z.b. darüber wie beliebt bei der Elite von Dallas war, wie man z.B. daran sieht, wie herzlich Walker von Bürgermeister Earle Cabell empfangen und mit der Ehrenbürgerschaft ausgezeichnet wurde Cabell war nicht nur Bürgermeister von Dallas, sondern auch der Bruder von General Charles Cabell, dem ehemaligen CIA-Vizedirektor, der wegen des Schweinebuchtdebakels von Kennedy zum Rücktritt gezwungen wurde.
Beitrag von proteus - am 21.06.2018
01:31:26

JFK a president betrayed by the Top military brass and advisers

Willst du eine Sperrung von mir herbeiführen?Du hast geschrieben, dass es mit JFK nicht anders gelaufen wäre als mit LBJ. Ich habe Quellen geliefert, die belegen, dass JFK einiges anders gemacht hätte.Auch Motive für einen Putsch habe ich geliefert.Viele Punkte die ich genannt habe (JFKs außen und zum Schluss Entspannungspolitik) wird auch in dieser Doku herausgearbeitet:
Beitrag von proteus - am 17.06.2018
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion