Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.169 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

09.03.2018 um 13:20
skagerak schrieb:Damit sind die doch schlichtweg überfordert und außerdem ist es die "böse“ Schulphysik.
Deswegen hab ich auch noch keinen FE‘ler mit einer "alternativen“ Physik und Mathematik argumentieren lesen können.
Und für genaue Messungen muss man auch High-Tech-Geräte verwenden, die natürlich alle von der NWO manipuliert wurden ;)


melden
Anzeige

Flache Erde

09.03.2018 um 13:29
@Issomad
Na denn könn‘se ja ein eigenes Geodreieck "bauen", genau so wie sie ihre gesamte Welt machen wie sie wollen ;-)


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 13:31
antidepressant schrieb:Stell dir vor, du bist neu auf unserer Erde, d.h. du warst vorher noch nie da gewesen. Jetzt wirst du an verschiedenen Orten ausgesetzt und kannst alles beobachten. Du siehst, wie die Sonne aufgeht, wie sie untergeht und es Nacht wird und so weiter. Du siehst den Sternenhimmel, du darfst auf die höchsten Berge und Bäume klettern, die Schiffe auf den Meeren beobachten, von einer Landmasse zur anderen segeln und kriegst auch ein Fernglas und einen Kompass in die Hand. Und nach einen halben Jahr bittet jemand dich, aufzuzeichnen, wie du dir die Erde als ganzes vorstellst. Was würdest du aufzeichnen oder basteln?
Im Endeffekt war es ja so bei den alten Griechen und anderen Gelehrten in anderen Erdregionen und noch früheren Zeiten.

Und da die nicht so ignorant wie du durch die Welt gegangen sind, haben die bald die Schönheit und Faszination der Erde entdeckt und sind dabei zwangsläufig auf die Kugelform gekommen.

Was soll immer dieses Verschließen vor der Schönheit der Natur?
Diese Ignoranz des Faszinierenden, dieser Drang zum Profanen? Warum sich freiwillig der Wunder der Natur verschließen und sich an eine flache Erde hängen?


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 13:40
@rgnf
Warum die Natur studieren, wenn man das bei YouTube kann. Vorteil: Man muss nicht raus in die Natur. Da ist es kalt, nass, dunkel oder heiß, trocken und hell!
Abgesehen von den ganzen giftigen Dingen wie Pflanzen und Tieren.
Und die ganzen (Ihh!) Insekten...


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 13:44
antidepressant schrieb:Würde mir dann einer die flache Erde - Karte zeigen und wie sich die Sonne und der Mond über uns bewegt, und fragen, ob das so stimmen könnte, würde ich sagen. Joah, könnte hinkommen.
Aber spätestens, wenn du Tag/Nacht auf dem Schallplattenteller rekonstruierst, würdest du über dein "Joah" lachen.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 13:58
Ich hab mich ja hier eigentlich nur angemeldet, weil ich es nicht glauben konnte, dass es so schräge Ansichten gibt...

Nebenbei - wurde hier schon mal überzeugend dargelegt, wie auf der Flacherde überhaupt die Sonne untergehen kann? Das habe ich nämlich noch nicht begriffen...


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 14:00
antidepressant schrieb:Würde mir dann einer die flache Erde - Karte zeigen und wie sich die Sonne und der Mond über uns bewegt, und fragen, ob das so stimmen könnte, würde ich sagen. Joah, könnte hinkommen.
Und ein intelligenter Mensch beobachtet nur mal den Mond und seine Phasen genau und kommt in kürzester Zeit zu dem Schluß:
Kommt nicht hin.

Oder?
Erkläre doch mal bitte bitte, wie die Mondphasen auf der flachen Erde entstehen, so wie wir sie sehen können.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 14:47
mikemcbike schrieb:Nebenbei - wurde hier schon mal überzeugend dargelegt, wie auf der Flacherde überhaupt die Sonne untergehen kann? Das habe ich nämlich noch nicht begriffen...
Das findest du auf der You tube UNI, aber vorsicht ist schmerzhaft ;)


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 14:50
Lass gut sein, ich hab leider nur ein normales Diplom der Nachrichtentechnik, das kommt da natürlich nicht annähernd ran.

Trotzdem hätte ich gerne mal von einem Anhänger dieser Theorie der flachen Erde persönlich erklärt bekommen, warum auf dieser die Sonne untergehen kann.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 15:06
mikemcbike schrieb:Trotzdem hätte ich gerne mal von einem Anhänger dieser Theorie der flachen Erde persönlich erklärt bekommen, warum auf dieser die Sonne untergehen kann.
Sie geht nicht unter, sie entfernt sich nur.
Das sie unter dem Horizont verschwindet sieht nur so aus.
Und sie wird auch kleiner, wenn sie dann "unter" geht.

Das sagt ein FEler, nicht ich.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 15:13
Dann kann es aber doch nie ganz dunkel werden, oder? Wie gesagt, das sollte mir mal ein Anhänger erklären... Die Kritiker sind ja eh von denen da oben (oder war's unten?) indoktriniert und nicht unabhängig in ihrer Denke!


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 15:32
@mikemcbike
Doch, wenn die Sonne weit genug entfernt ist, dann wird es Dunkel.
Die ist ja auch nicht sonderlich groß und hängt auch nicht so hoch.
Da wird es dann schnell Dunkel, wenn die Sonne weiter über die flache Erde gezogen ist.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 16:29
rgnf schrieb:Da wird es dann schnell Dunkel
Es müsste dann aber langsam und eher gleichmäßiger dunkel werden und in der Nacht müsste ich zumindest mit Messgeräten, wenn die Augen schon nicht empfindlich genug wären, eine stetige Halligkeitsveränderung geben, weil die Sonne ja nie verdeckt wird, Oder? Vielleicht ist die Sonne aber auch wie eine Schreibtischlampe, mit Reflektor und Abschirmung, dann könnte ich mir einen raschen Tag-Nacht-Übergang vorstellen.

Ist die Sonne in der FE-Vorstellung auch flach?


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 16:55
Issomad schrieb:Die menschlichen Sinne lassen sich aber leicht täuschen ...

Und um die Flache Erde zu widerlegen reicht ein 'einfaches' Experiment:
Zeichne ein großes Dreieck auf einem riesigen Acker z.B., messe die Innenwinkel, addiere sie ...

Auf einer Flachen Erde müsste die Summe der Innenwinkel laut Mathematik (was bewiesen ist) 180 Grad betragen,
auf einer Runderde ist die Summe der Innenwinkel durch die Krümmung größer.
Kapiere ich nicht. Habe das schon einige Male als Argument gelesen. Erklär mal, wie das gemeint ist.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 17:10
Wieso gibt es auch am südlichen Sternenhimmel einen Himmelspol? Und wieso umrunden die Sterne diesen Pol im Uhrzeigersinn, während sie am Nordhimmel gegen den Uhrzeiger um den Pol laufen?

Das hätte ich gerne mal von nem FEler erklärt. Und zwar ohne Verweis auf Youtube-Videos und in eigenen Worten erklärt.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 17:12
antidepressant schrieb:Kapiere ich nicht. Habe das schon einige Male als Argument gelesen. Erklär mal, wie das gemeint ist.
Guckst du hier

8694d90d49c3 UnivGeom
Ouelle: http://www.spektrum.de/lexikon/astronomie/topologie/492


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 17:15
@pluss
Immer noch nicht. Ehrlich. In einfachen Worten bitte. Was hat ein Dreieck und die Innenwinkelsumme mit der Form der Erde zu tun?


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 17:18
@pluss
Die Innenwinkelsumme eines Dreiecks beträgt halt nur auf einer Ebene 180°. Auf einer Kugel weicht sie nach oben davon ab.


melden

Flache Erde

09.03.2018 um 17:19
Pan_narrans schrieb:Die Innenwinkelsumme eines Dreiecks beträgt halt nur auf einer Ebene 180°. Auf einer Kugel weicht sie nach oben davon ab.
Ja, na und?


melden
Anzeige

Flache Erde

09.03.2018 um 17:21
antidepressant schrieb:Immer noch nicht. Ehrlich. In einfachen Worten bitte.
Dachte ich mir, obwohl es optisch schon ersichtlich ist.

Zeichne ein Dreieck auf einer dünnen Folie. Lege sie auf den Tisch (also ebene Fläche) und messe die Winkel mit einem Geodreieck.
Dann lege die Folie auf einen Großen Ball und messe die Winkel erneut.


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ebola Epidemie 2014135 Beiträge