Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

04.10.2018 um 14:42
antidepressant schrieb:extrem bei 2:37 z.B. bei 3:03 sieht man wieder alle hochhäuser!
Welche Hochhäuser denn?


melden
Anzeige

Flache Erde

04.10.2018 um 14:42
@antidepressant
Die Sterne sind ja sichtbar, nur nicht von jedem Punkt der Erde. Deine Argumentation ist also nicht schlüssig.
Versteh mich nicht falsch, mir ist ja wurscht in welchen Irrglauben du dich suhlst. Wenn du kein Interesse hast das Problem ernsthaft anzugehen, dann ist das für mich in Ordnung.
Ich wollte auch nur kurz aufzeigen wie schnell man einen Flatearther mundtot machen kann (was sinnvolle Entgegnungen angeht).


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:46
tröti schrieb:Die Sterne sind ja sichtbar, nur nicht von jedem Punkt der Erde. Deine Argumentation ist also nicht schlüssig.
Versteh mich nicht falsch, mir ist ja wurscht in welchen Irrglauben du dich suhlst. Wenn du kein Interesse hast das Problem ernsthaft anzugehen, dann ist das für mich in Ordnung.
Ich wollte auch nur kurz aufzeigen wie schnell man einen Flateather mundtot machen kann (was sinnvolle Entgegnungen angeht).
Mundtot? Wieso ich schreibe und antworte so schnell wie schon lange nicht mehr. Globe Earth ist tot, sonst nichts.

Davon abgesehen, glaubst du nicht, dass es sein kann, das das Firnament aus versch Sphären besteht - Aristoteles lässt grüßen - die sich möglicherweise verschieben und die je nach Standort des Betrachters so stehen, das sie das zeigen, was sie zeigen?


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:49
@antidepressant
Du faselst, Natürlich bist du nicht gänzlich mundtot, es bezieht sich auf sinnvolle Entgegnungen.
Gerne kannst du mir die verschiedenen Sphären belegen, bis dahin bist du mit deinem Latein am Ende.
Deshalb wohl auch die Trollerei.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:49
Ich hab ihn gefunden!
Neil Tyson

220px-Neil deGrasse Tyson at Howard Univ
Neil deGrasse Tyson ist ein US-amerikanischer Astrophysiker, Kosmologe, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Sachbuchautor. Als Astrophysiker befasst er sich insbesondere mit Sternentwicklung, Zwerggalaxien und der Gestalt der Milchstraße.
Wikipedia: Neil_deGrasse_Tyson

Aha Astrophysiker und der antwortet auf die - Was ist Gravity Frage- mit "I dont know"??


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:50
antidepressant schrieb:Was ist Gravity Frage- mit "I dont know"??
Habs mir nicht angeguckt, aber auf die Frage wie du sie hier schreibst ist das auch die einzig seriöse Antwort die er geben kann (derzeit)


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:52
@antidepressant

Wenn Du magst, kann ich auch Details liefern, aber im groben läuft es so:

Du brauchst ein Teleskop. Je dicker der Durchmesser der Optik, desto besser, aber 200mm reichen locker, vielleicht auch schon 114. Gebraucht gibt es die manchmal sehr günstig. Unter Umständen kann man auch einen Hobbyastronom zum Verbündeten machen.

Das Teleskop braucht eine Barlowlinse, 3-5x, damit die Brennweite hoch genug ist. Je größer die Brennweite, desto größer erscheint Dein Ziel auf dem Chip und Du möchtest die ISS wenigstens 100-200 Pixel groß photografieren, damit das Meßergebnis einigermaßen genau ist.

Idealerweise benutzt Du eine motorisierte Montierung und ein Laptop, das die ISS selbständig verfolgen kann, denn bei den großen Vergrößerungen wandert sie sehr schnell durch's Bildfeld. Es geht aber auch mit etwas Übung, indem man sie im Sucherfernrohr in der Mitte hält.

Dann braucht man noch eine Webcam, die man anstelle des Okulars in das Teleskop steckt und die 10 Minuten lang ein Video aufnimmt.

Dann kommt das Eichen. Du stellst ein Lineal in ca. 200 Meter Entfernung auf und filmst es. Aus der Entfernung zum Lineal kann man ausrechnen, wieviel Bogensekunden ein cm ist. Dann schaut man, wieviel Pixel der cm hat und weiß dann, wieviel Bogensekunden ein Pixel hat.

Und wenn jetzt ein Photo der ISS oder jedes anderen Gegenstandes 125 Pixel groß ist, dann kann man ziemlich genau die Winkelausdehnung messen, sofern das Bild groß genug ist.

Kurzfassung: Wenn man eine Kamera mit Festbrennweite nimmt und in definiertem Abstand ein Lineal aufnimmt, kann man mit den Bildern Winkel messen. Auch den Winkel von ISS Vorderkante bis ISS Hinterkante.

Das geht mit jeder Kamera, nur haben die meisten nicht genug Brennweite, um die ISS groß genug abzubilden und auch zu wenig Auflösung.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:52
tröti schrieb:Gerne kannst du mir die verschiedenen Sphären belegen, bis dahin bist du mit deinem Latein am Ende.
Aristoteles glaubte an die Sphären, die uns umgeben und an spherical earth, was auch immer er damit meinte. Du glaubst heute an spherical earth = Erdkugel und brauchst keine Beweise, aber nicht an die Sphären? Warum nicht?

Frage: Waren es die Sphären um unsere "Erde" herum, die das System Erde rund das heißt spherical machten für Aristoteles? Was ist damals spherical gewesen für die alten Griechen? Und was ist es heute?


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:53
@antidepressant
Habs dir ja eben schon geschrieben:
Beitrag von Geisonik, Seite 412


Und zu dem Physiker, von ihm gibt es auch eine Doku-Reihe "Unser Kosmos - Die Reise geht weiter".
Du willst ihn hoffentlich nicht als Flatearther hier darstellen :D


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:54
Geisonik schrieb:Und zu dem Physiker, von ihm gibt es auch eine Doku-Reihe "Unser Kosmos - Die Reise geht weiter".
Du willst ihn hoffentlich nicht als Flatearther hier darstellen
Wir alle sind Flachearther, denn wir leben auf Flat Earth. Logisch. Aber Tyson ist ein Eingeweihter, Himmel der Mann weiß, was Sache ist, genau wie Bill Nye.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:55
@antidepressant
Warum gehst du nicht auf den anderen Satz von mir ein?
Geisonik schrieb:Habs mir nicht angeguckt, aber auf die Frage wie du sie hier schreibst ist das auch die einzig seriöse Antwort die er geben kann (derzeit)


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:56
Geisonik schrieb:Habs mir nicht angeguckt, aber auf die Frage wie du sie hier schreibst ist das auch die einzig seriöse Antwort die er geben kann (derzeit)
Aha, danke für deinen Mut das laut auszusprechen.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:58
antidepressant schrieb:Aha, danke für deinen Mut das laut auszusprechen.
Dazu brauche ich kein Mut, da es einfach so ist, dass ist anerkannt und kein Geheimnis, auch kein Globe / Flat Earth Ding.

Nehmen wir an du hast recht und die Erde ist Flach, was wäre denn dann die Gravitation? Einfach das es unten ist? Das reicht nicht aus um die Frage zu beantworten.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 14:59
@Thaddeus
Gut, die ISS ist nur 5,40m groß. Hey, das ist völig in ordnung für mich als Flat Earther. Platz für äh 2 Menschen, die Fotos von unserer flachen Erde machen. Die Youtiube-Videos von den Astronauten in der ISS sind sowieso alle vor dem Blue oder Green Screen entstanden. Die ISS ist eine Fotomaschine.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 15:00
antidepressant schrieb:Timelapse vom anderen Ufer!
Bei 1:22fährt ein recht großes Boot von rechts nach links durchs Bild. Obwohl es doch recht hoch übers Wasser ragt, sieht man den oberen Rand des Schiffsaufbaus in folgender Perspektive:

Mit anderen Worten: Die Kamera befindet sich höher über dem Wasser als das Dach jenes Schiffes. Kein WUnder, daß das jenseitige Ufer zu sehen ist.
antidepressant schrieb:Containerschiff rangezoomt bei minute 7:27 fliegt es in der Luft!
Klar. Fatamorgana-Effekt. Inversion. Wurde Dir ja schon mehrfach erklärt.
Geisonik schrieb:Ach komm, ist dir das nicht langsam zu blöd?
Du meinst, tiefer als sein Niveau?


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 15:02
Geisonik schrieb:Nehmen wir an du hast recht und die Erde ist Flach, was wäre denn dann die Gravitation? Einfach das es unten ist? Das reicht nicht aus um die Frage zu beantworten.
Es gibt keine Gravitation, es gibt auch keine Nicht-Gravitation - wie das Fake Schweben der Fake Astronauten vor dem Blue Screen an den Seilen um der Taille oder am Hosenbund. Niemand braucht die Gravitation. Sie ist nonexistent.


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 15:04
antidepressant schrieb:Es gibt keine Gravitation
Also jetzt bin ich verwirrt.
Ich muss das Flugzeug nehmen um zu fliegen :vv:


melden

Flache Erde

04.10.2018 um 15:05
perttivalkonen schrieb:Fatamorgana-Effekt
Richtig, das ist der Fatamorgana-Effekt. Darum scheint das Schiff zu fliegen im anderen Video. Fliegt es? Warum steigt die Krümmung? Oder existiert keine Krümmung und die Steigung ist durch Fatamorgana Effekt entstanden?


melden
Anzeige

Flache Erde

04.10.2018 um 15:05
@antidepressant
Was ist mutig daran das auszusprechen? Wir können die Wirkung der Gravitationkraft beobachten und messen, wir können das ganze in mathematische Formeln Giessen, diese liefern präzise Vorhersagen. Aber wie genau die gravitative Wechselwirkung übertragen wird, dazu gibt es im Gegensatz zu den anderen drei Grundkräften nur Vermutungen, die bislang nicht in eine überzeugende Theorie gegossen sind.

Zu dem jämmerlichen Video (ich habe es noch nicht gesehen, beziehe mich auf dein Transkript): google doch mal "Erik Dubay debunkt". Da findest du bereits einen Haufen der Argumente widerlegt. Was eine Frau meint wenn sie vom Durchstoßen der Glasdecke redet kannst du ebenfalls ergoogeln, Hinweis: hat mit Gleichberechtigung zu tun. Auf den Rest ein zu gehen ist mir echt zu doof, vielleicht mache ich es heute Abend noch wenn ich zuhause bin.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt