Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

05.10.2018 um 13:52
Shanara schrieb:Und da ich bis vor gut 2000 Jahren noch nicht existiert habe
Für so alt hätte ich Dich jetzt nicht gehalten, Respekt!


melden
Anzeige

Flache Erde

05.10.2018 um 13:55
Shanara schrieb:Wo wäre denn die Wissenschaft heute, ohne so mach einem Querdenker?
Wenn die Entfernungen auf der südlichen Erdhalbkugel nicht denen eines Kreisbogens auf einer flachen Erde, sondern exakt der Entfernung nach Berechnung mit der Kugelformel entsprechen, dann ist die Leugnung dieses Sachverhaltes nicht Querdenkerei, sondern schlichtweg Scharlatanerie.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 14:01
@Commonsense
Nein, ganz so vergreist bin ich dann noch nicht. Daher würde es mir wohl vor allem extrem an Verständnis zur Übersetzung fehlen.

Ein Problem, denke ich, weshalb wohl viele nicht fragen oder etwas hier dazu schreiben. Weil man es als Laie, Anfänger oder eben weil man sich vorher nicht damit befasst hat kaum verstehen kann.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 14:12
@Narrenschiffer

Ich hoffe, dich richtig verstanden zu haben. Jedenfalls, wenn ich mir versuche das vorzustellen.

Könntest du das so ausdrücken, das es auch jemand versteht, der dieser gehobenen Mathematik und der Physik nicht mächtig ist?
Könnte mir auch vorstellen, dass das mit ein Grund ist, weshalb Menschen an sowas wie eine flache Erde glauben.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 14:31
Nehmen wir mal die Gebiete um Nord und Südpool. Vermutlich ist dir bekannt, dass dort die durchschnittlichen Temperaturen eher gering sind. Jetzt stell dir die Sonne und jeweils eine darum kreisende Scheibenerde und alternativ die Kugelerde vor, und versuche das Phänomen zu erklären. Von mir aus nimm eine Kugel und ein Blatt Papier und leuchte mit einer Taschenlampe darauf. Was ist deine Beobachtung?

Spoilerhttps://www.arte.tv/de/videos/077566-000-A/warum-ist-es-am-nordpol-so-kalt/
SpoilerYoutube: Blitz Physik: Warum ist es am Nordpol so kalt?


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 14:37
Shanara schrieb:Könntest du das so ausdrücken, das es auch jemand versteht, der dieser gehobenen Mathematik und der Physik nicht mächtig ist?
Die Luftlinie zwischen Kapstadt und Port Elizabeth beträgt 650 km. Dies entspricht genau der Entfernung, die mit der Kugelformel berechnet werden kann. Auf einer flachen Erde wären es etwa 1600 Kilometer (Kreisbogenberechnung).

Stell dir einfach eine Schallplatte mit 12.742 km vor. Je weiter vom Mittelpunkt (Nordpol) entfernt, desto größer wird der Umfang. Bei einer Kugel werden die Umfänge in beide Richtungen des Äquators kürzer.

Du kannst ja gerne mal ein Maßband um einen Ball wickeln, falls du das nicht glaubst ;)

https://www.luftlinie.org/Kapstadt,Western-Cape,ZAF/Port-Elizabeth,Nelson-Mandela-Bay,Eastern-Cape,ZAF


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 14:40
Shanara schrieb:Könntest du das so ausdrücken, das es auch jemand versteht, der dieser gehobenen Mathematik und der Physik nicht mächtig ist?
Könnte mir auch vorstellen, dass das mit ein Grund ist, weshalb Menschen an sowas wie eine flache Erde glauben.
Du brauchst keine gehobene Mathematik oder Physik um die Gestalt der Erde zu begreifen. Dazu hast Du zwei Möglichkeiten:
1.) Du gehst mit offenen Augen umher. Zum Beispiel bei (Fern-)Reisen - schaue nach den Sternbildern und dem Sonnenhöchststand am Mittag. Je nach Nord-Süd-Entfernung sieht man den Unterschied sehr deutlich. Und je nach Ost-West-Entfernung steht die Sonne zu unterschiedlichen Zeitpunkten am höchsten.
Der Schatten der Erde bei einer Mondfinsternis zum Beispiel.
Und so weiter - das hatten sogar die alten Griechen drauf!

2.) Du denkst darüber nach - WARUM sollte man einem eine kugelförmige bzw. flache Erde vortäuschen? WEM würde das nutzen? Und WIESO?
Was wäre anders? Und die ganzen Aussagen überprüfst Du mit der Realität.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 15:19
Shanara schrieb:Die Alternative, wie du es nennst, wäre das Verschließen der Sinne und Ideen für jegliche weitere Möglichkeit auch in Sachen Wissenschaft.
Nein, die Alternative wäre schlicht Dummheit und/oder Ignoranz, eine Kombination die erstaunlich oft anzutreffen is.
Shanara schrieb:Denn sie lebt von eben jenen eventuellen Möglichkeiten.
Nein, von bereits widerlegten Möglichkeiten lebt die Wissenschaft gerade nich, die werden nämlich aussortiert.

mfg
kuno


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 16:30
Täusche ich mich, oder war der Kreisbogen nicht irgendwie 5. oder 6. Klasse?
Bisserl Grundwissen sollte man schon haben, wenn man Wissenschaft beurteilen möchte.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 17:33
Okay...
Vielen Dank für die Bemühung derer, die wenigstens versucht haben es etwas langsamer und so zu erklären, das ich es für mich zumindest im kleinsten Ansatz verstehen, und auch testen kann.


@Geisterfrei

Ist bei mir schon ein paar Jahrzehnte her. Ich habe das bis heute auch nicht mehr anwenden müssen. Und da nachfragen dazu nicht gerne gelesen werden, was schade ist, bleibe ich wieder beim einfachen mitlesen.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 17:54
@Shanara

Ich finde Nachfragen ganz OK. Ich spotte allerdings auch nicht so gerne. Ich finde, Spott schadet dem Ansehen der Wissenschaft.


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 20:10
Shanara schrieb:Es ist ein spannendes und interessantes Thema,
finde ich nicht!

wenn alle in der schule richtig mitgearbeitet hätten, müsste man sich nicht über derart
hirnlose themen auslassen!


wenn's als jux gemeint wäre, ist die zeit dafür aber auch zu schade.
es gibt bessere witze...

;-)


melden

Flache Erde

05.10.2018 um 20:45
mikemcbike schrieb:Warum antwortet ihr dem Troll? Das ist doch eh völlig sinnlos!
Shanara schrieb:Ist bei mir schon ein paar Jahrzehnte her. Ich habe das bis heute auch nicht mehr anwenden müssen. Und da nachfragen dazu nicht gerne gelesen werden, was schade ist, bleibe ich wieder beim einfachen mitlesen.
Das hat ja nichts damit zu tun was man noch alles behalten hat, sondern dass man da schon die Logik geschnallt haben müsste. Alles detaillierte ist interessenbedingt. Und ich für meinen Teil lebe ganz nach dem Motto "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten". Und manchmal frage ich mich so lange dumm durch, bis ich es gerafft habe ;)


melden

Flache Erde

06.10.2018 um 11:18
Aniara schrieb:Aber was ist denn an einer flachen Erde spannend?
Für mich ist es spannend zu sehen wie sich hier eine Sekte bildet. Die flacherde Sekte gabs zwar schon mal aber jetzt ist es durch die neuen Medien ganz anders.
Es ist unglaublich wieviele da "konvertieren" angeblich glauben da schon über 10% der amerikanischen Jugend daran und die deutschsprachigen Seiten haben sich in letzter Zeit auch besorgniserregend vermehrt.


melden

Flache Erde

06.10.2018 um 13:54
Wie erklären sich die "Flacherdler " eigendlich die Mondphasen......
....bei einem tief stehenden Mond müste doch ein Strichförmiger Schatten auf dem Mond zu sehen sein wenn die Erde wirklich flach wäre ???????????


melden

Flache Erde

06.10.2018 um 14:43
querdenkerSZ schrieb:Wie erklären sich die "Flacherdler " eigendlich die Mondphasen......
....bei einem tief stehenden Mond müste doch ein Strichförmiger Schatten auf dem Mond zu sehen sein wenn die Erde wirklich flach wäre ???????????
Das ist die Stromsparfunktion des LED-Projektors der den Mond an die Glaskuppel projiziert.
Sich Fragen zu stellen, wieso/weshalb/warum, ist doch schonmal ein Zeichen das man Verschwörungstheorien nicht so leicht aufsitzt, weil die Flacherdverschwörung ist doch etwas für eher sehr einfältige Menschen. Die möchten halt sehr einfache Erklärungen: Gott hat das gemacht, und jetzt hör gefälligst auf zu fragen!


melden

Flache Erde

06.10.2018 um 15:53
@querdenkerSZ

Bei der Mondfinsternis hatte ich tatsächlich einen ca. 20jährigen am Teleskop, der fand, der Mond sähe fake aus und könne deshalb nicht echt sein.

Wobei ich den Glauben noch als harmlos einstufe. Seine Sichtweise bezüglich Mond macht nicht viel kaputt.

@antidepressant
Ich habe es wirklich schwer, meine Berechnungen mit einer 20km hohen ISS in Einklang zu bringen. Da hab' ich die Parallaxe jetzt noch nicht gemessen.

Aber eins habe ich schon getestet: Meine kleine Digitalkamera sieht die ISS auch, wenn ich ein Video aufnehme.


melden

Flache Erde

07.10.2018 um 01:25
Also ich pers. Glaube schon dass @antidepressant es ernst meint mit seinen Ansichten. Wobei es eher um die Rolle des "antihelden" Geht, die genau sein Ding sind.
Und er sich drin wohl fühlt!!!
Desto mehr Widerspruch, desto bestätigter fühlt er sich.

Konkrete Argumente, oder widerlegungen...gibts nicht!
Pauschal alles Lüge oder Fake was ihm widerspricht. Mit einem grinsen auf den backen werden weitere Beiträge verfasst, weil man sich ja so im recht fühlt, denn die YouTube Akademie Beiträge waren ja so gehaltvoll und die "Wahrheit" :Ironie:

Und halbherzige Zusammenfassungen der YouTube Akademie werden hier gemütlich weiter gepflastert, währenddessen andere Beiträge gekonnt ignoriert werden.

Ps. Kenne bzw. Kannte mal einen voll Blut Flat-earther persönlich aus dem real life. Keine Chancen mit Argumenten! Und selbst wenn's demjenigen nicht bewusst ist, läuft alles nur auf eines hinaus, Schöpfung! -.-

Nice Schachzug mMn, der intelligent Design Bewegung, die Flat earth hinzuzufügen. Hauptsache am Ende steht....gott! -.-


melden
John_Glanton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

09.10.2018 um 10:10
querdenkerSZ schrieb:Wie erklären sich die "Flacherdler " eigendlich die Mondphasen..........bei einem tief stehenden Mond müste doch ein Strichförmiger Schatten auf dem Mond zu sehen sein wenn die Erde wirklich flach wäre ???????????
So weit wie ich das verstanden habe, kreist bei denen auch kein runder Mond um die flache Erde und beides nicht um die Sonne. Sonne, Mond und Sterne sind laut deren Vorstellungen in der Kuppel, die sich über die flache Erde wölbt, aufgehängt oder werden da hin projiziert oder so.


melden
Anzeige

Flache Erde

09.10.2018 um 14:41
Shanara schrieb am 05.10.2018:Ich kenne bloss Bilder oder Videos, in oder auf welchen ich jedoch eine enorm runde Erde sehen kann.
Völlig gleich aus welcher Höhe oder Entfernung.
Das liegt daran, dass du die Abweichung nicht erkennen kannst. Würde das auf einen Fußball übertragen, dann wäre der fürbsich immer noch perfekt kugelförmig. @perttivalkonen hat das hier mal ausgerechnet, wie minimal das ist.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
LUDWIG II.8 Beiträge