Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

11.12.2018 um 04:57
califix schrieb:Ich kann den ganz großen Skeptikern nur empfehlen, sich durch Reisen weiterzubilden. Der Spaß kostet zwar knapp 50T€, aber für den Preis ist eine Übernachtung am Südpol inklusive. Den Pol der Erde kann man daran erkennen, dass die Sonne im Jahresverlauf entweder kontinierlich steigt oder kontinuierlich fällt, im Verlauf eines einzigen Tages ist der Unterschied aber kaum zu bemerken. Mit "einfach ein Schild hinstellen" ist es nicht möglich, das zu tricksen.
Vom Grundprinzip her muss man es nicht mal so aufwändig machen, eine einfache Reise von Norden nach Süden reicht schon aus, alle paar Grad der Breite (1 Grad = ~111 Km) wird der Winkel zum Himmelspol notiert und dann kann man sehr einfach sehen das die Winkel nicht auf einer Scheibe funktionieren würden, auf einer Kugel passt es dagegen. :) Und die ganz faulen brauchen sich nur mal einen Sonnenaufgang ansehen und überlegen wie der auf einer Scheibe funktionieren soll. Aber den echten "Zweiflern" geht es ja gar nicht um eine Form der Erde.


melden
Anzeige

Flache Erde

11.12.2018 um 10:52
perttivalkonen schrieb:Klar sieht man da was, aber das ist nicht die Hudson Bay in 2000 km Entfernung.
So isses.

Das Original ist hier: Video

Da wird (noch?) nicht so heftig zensiert wie bei AstroToni und in den Kommentaren dort findet man auch mit Begründungen, warum der Autor gar nicht das sieht, was er meint zu sehen.

Ansonsten ist war AstroToni doch durchaus ab und an unterhaltend: Wie der eine kleine Kugel mit Wasser begossen hat, das natürlich abperlt und runterfällt und er dann verkündete, das sei der Beweis, es könne auf einer Kugel keine Meere geben ... damals habe ich gedacht, der will alle nur veralbern ... das denke ich inzwischen nicht mehr, sondern meine, der glaubt seinen eigenen Schwachfug.


melden

Flache Erde

11.12.2018 um 12:47
Das wirklich Belustigende am Astro-Toni ist für mich, dass seine Fotos bzw. Videos oft genau das beweisen, was er vehement abstreitet, nämlich die annäherende Kugelgestalt der sich um die eigene Achse drehenden Erde. Aber der Toni hat sich inzwischen so in seinen Wahn verrannt, dass er aus allem und nichts heraus seine Flacherde herleiten will. In seinen Beiträgen widerspricht er sich über die Zeit, ohne dass er das bemerkt. Mal wird die Sonne "größer", ein anderes Mal bleibt ihre Größe konstant, aber beides ist immer der Beweis der flachen Erde.
Gravitation streitet er auch ab, die gibt es nach seinen Erkenntnissen nicht, der "Nachweis" gelingt ihm, indem er sein Wegwerf-Feuerzeug zu Boden fallen lässt. Dass es zunächst zurückspringt, ist dann der "Beweis", dass es keine Gravitation geben kann. Stets ist seine Nikon 900 das Maß aller Erkenntnisse der Astronomie. Dass Astronomen große Observatorien bauen, die millionenfach leistungsfähiger sind, als jede Amateurknipse, das ist außerhalb seiner Auffassungsgabe.
Der Hinweis auf Reisen zum Südpol war mir wichtig, weil es den ja angeblich nicht geben soll. Es gibt sogar Verschwörungstheorien, die das von Bielefeld behaupten. :-)


melden

Flache Erde

11.12.2018 um 14:11
Miky schrieb:damals habe ich gedacht, der will alle nur veralbern ... das denke ich inzwischen nicht mehr, sondern meine, der glaubt seinen eigenen Schwachfug.
So ging es mir bei meinem ersten Axel Stoll Video, es dauert ganz schön lange bis man entsetzt feststellt das die Typen das wirklich ernst meinen. Ob der Toni wirklich so doof ist oder einfach nur in einem Wahn lebt, man weiß es nicht. Oft glaube ich die lachen sich hinterher tod wenn die Kamera aus ist und schütteln den Kopf darüber wie sie die Leute wieder verarscht haben.
califix schrieb:Der Hinweis auf Reisen zum Südpol war mir wichtig, weil es den ja angeblich nicht geben soll. Es gibt sogar Verschwörungstheorien, die das von Bielefeld behaupten. :-)
Sicher sein kann man sich nicht wirklich mit Bielefeld, der Bahnhof wo ich heute war hatte zwar das Schild "Bielefeld" gehabt, aber ich fahre zur Sicherheit morgen nochmal da lang um ganz genau zu schauen ob es den Ort gibt. Vieleicht mache ich sogar ein verwackeltes Beweisvideo. ;)


melden

Flache Erde

14.12.2018 um 09:09
Grade unter AstroTonis Video einen kritischen Kommentar gefunden, mal schaun wie lange der steht.


melden

Flache Erde

14.12.2018 um 18:14
Thorsteen schrieb am 11.12.2018:Ob der Toni wirklich so doof ist oder einfach nur in einem Wahn lebt, man weiß es nicht. Oft glaube ich die lachen sich hinterher tod wenn die Kamera aus ist und schütteln den Kopf darüber wie sie die Leute wieder verarscht haben.
Astro Toni ist mit ziemlicher Sicherheit ein Troll, der Zeigt ja oft Bilder die den Globus nachweisen und quasselt etwas komplett konträres.
Ich bin da auch nicht der einzige der das glaubt....
Youtube: Ignorama #27 - 1 Jahr Ignorama feat. Flo Plus


melden

Flache Erde

14.12.2018 um 22:56
So wie der sich regelmäßig zum Horst macht? Nö, der ist wirklich so daneben. Für mich eindeutig ein geistiger Tiefflieger, aber anders als der allgemein unbeliebte vegane und leckere Peter leidet er zum Glück nicht am Tourette-Syndrom.
An der Auszeichnung mit dem "Goldenen Aluhut 2018" ist er ja nur knapp vorbeigeschlittert, aber das kann ja noch werden.


melden

Flache Erde

14.12.2018 um 23:58
@califix
Hervorragend auf den Punkt gebracht 😉

Und die Analogie passt auch sehr gut mMn.
Das ist wie eh und je die Sich-heimlich-vor-der-Verantwortung-davon-schleichen-kognitive-Dissonanz-Lösung.
Ein Merkmal aller Paranoiden VT‘ler dieser Welt 😉

Ups! Falscher Thread!

Gehört zum AuKw


melden

Flache Erde

15.12.2018 um 11:29
califix schrieb:Für mich eindeutig ein geistiger Tiefflieger, aber anders als der allgemein unbeliebte vegane und leckere Peter leidet er zum Glück nicht am Tourette-Syndrom.
Du meinst damit wirklich den Astro Toni? Dann muss es 2 geben weil grad der bekannt für seine Schimpf und Beleidigungstriaden ist.


melden

Flache Erde

15.12.2018 um 14:39
Ein richtig krasser Flacherdler verbreitete seinen Bockmist unter Vegan & Lecker, bis die YT-Uni ihn rausgeworfen hatte. Der hatte zunehmend sein Tourette-Syndrom ausgelebt und jeden, der nicht seiner Meinung war mit deftigen Ausdrücken belegt. Der Toni schwadroniert doch ab und zu noch mit "sehr geehrte Damen und Herren", nur die Physiker und die Nasa, die sind sein Feindbild. Und ab und zu muss auch die "Göttliche Fügung" bemüht werden, wenn er nicht weiterkommt. Kann aber gut sein, dass der in letzter Zeit auch heftiger am Rad dreht, ich tu mir nicht jedes seiner Schwachsinns-Videos an.
Den Aluhut 2018 hatte Nadja (Truthvestigations) bekommen, die hatte ihre Karriere erst recht harmlos begonnen, aber inzwischen hält sie nicht nur die Kugelform der Erde für widerlegt sondern will auch Menschenaffen als Fake erkannt haben, das volle VT-Programm in Perfektion.
Richtig ernst nehmen kann ich die alle nicht, egal warum die sich in aller Öffentlichkeit so zum Deppen machen, ob als Troll oder als echter Spinner.


melden

Flache Erde

15.12.2018 um 15:42
califix schrieb:Der Toni schwadroniert doch ab und zu noch mit "sehr geehrte Damen und Herren",
Bist du dir sicher das du den AstroToni meinst? Wir hätten da noch den Schwurbelkopf "Cae Sar", der kommt immer so geschwollen daher.
califix schrieb:Richtig ernst nehmen kann ich die alle nicht, egal warum die sich in aller Öffentlichkeit so zum Deppen machen, ob als Troll oder als echter Spinner.
Money, Money, Money,.....
Jeder Klick bringt Geld.


melden

Flache Erde

16.12.2018 um 13:12
califix schrieb:Den Aluhut 2018 hatte Nadja (Truthvestigations) bekommen
Joar, die Nadja geht gut ab! :D
Wenn das keine Satire is, dann wäre vermutlich ne intensivere Therapie angesagt... :)

mfg
kuno


melden

Flache Erde

16.12.2018 um 15:42
gerade in einem märchen gehört und gesehen, dass ein prünz bis an das
ende der welt reiten wollte, um seine geliebte zu finden.
auf einer kugelerde würde das wohl nicht funktionieren... was soll man denn
davon wohl halten?

:-))


melden

Flache Erde

16.12.2018 um 16:20
@Alienpenis
Wo soll denn bei einer flachen Erde das Ende sein?
Rein geometrisch gesehen gibt es unendlich viele Enden ...


melden

Flache Erde

16.12.2018 um 17:49
@Issomad
Naja, wenn es nach den Flacherdlern der heutigen Zeit geht, denn muss das Ende wohl der Eiswall ringsherum sein.
Denn muss der Prinz aber evt. richtig lange PingPong-reiten bis er dann das richtige Ende findet an dem sich die Prinzessin befindet ;)


melden

Flache Erde

16.12.2018 um 20:16
Alienpenis schrieb:gerade in einem märchen gehört und gesehen, dass ein prünz bis an das
ende der welt reiten wollte, um seine geliebte zu finden.
Klar geht das. Einfach hierhin reisen oder dorthin pilgern. Und wer da jetzt krümelkacken will, weil das Ende der Erde ja nicht notwendig das Ende der Welt ist, der muß dann hiermit oder damit vorlieb nehmen. OK, wenns ein bisserl attraktiver sein soll - und für den Prünzen auch noch ein etwas weiterer Weg - dann empfehle ich dieses hier. Und damit is aber noch lange nicht das Ende der Weltenden erreicht. Man hat also durchaus freie Auswahl.


melden

Flache Erde

17.12.2018 um 17:56
Issomad schrieb:Rein geometrisch gesehen gibt es unendlich viele Enden ...
bin da voll bei dir und kein "Flättler"!

im falle des "Prünzen", welcher seine braut sucht, wäre das "Ende" natürlich der rand gewesen,
so es die flache erde als scheibe geben würde.


:-))


melden

Flache Erde

17.12.2018 um 17:58
perttivalkonen schrieb:Klar geht das.
das sieht aus wie reiseangebote von "Hurtigruten".

:-))


melden

Flache Erde

17.12.2018 um 18:17
Alienpenis schrieb:das sieht aus wie reiseangebote von "Hurtigruten".
Nicht daß hier noch ein übler Verdacht aufkommt. Ich werde schon von der NWO, den Illuminaten und sonstigen Weltverschwörern bezahlt, aber nicht von Hurtigruten.


melden
Anzeige

Flache Erde

17.12.2018 um 23:27
perttivalkonen schrieb:aber nicht von Hurtigruten
Geb es doch zu, Hurtigruten wird doch auch nur hinter´s Licht geführt von der NWO ;)


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt