Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

14.10.2018 um 14:46
Ach ihr habt doch alle keine Ahnung, die Erde ist ein Cubus.


melden
Anzeige

Flache Erde

14.10.2018 um 14:53
NSAAgent322 schrieb:Ach ihr habt doch alle keine Ahnung, die Erde ist ein Cubus.
Die KUBUS GmbH ist ein Unternehmen kommunaler Spitzenverbände.
Ich weis nicht, wem ich noch glauben soll. =(


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 21:42
Die Frage die ich mir Stelle ist . Was hätte die Elite davon eine Fläche erde zu verheimlichen. Davon ausgehend das dass jetz einfach mal war ist . Ob man dran glaubt oder nicht ist ja jetz egal .*Grübel*


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.10.2018 um 21:46
@Laura_
Eine der Erklärungen ist, dass in der Bibel die Erste als flach beschrieben wird, daher flach ist.

Der Teufel nutzt jetzt Elite-Strohmanner um die Erde rund aussehen zu lassen, damit in jeder Hinsicht Zweifel an der Bibel geschürt werden.

Klingt komisch? Ist aber so 😁


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 21:48
@Macfo Ach du meinst die Existenz gottes zu verheimlichen damit das System nicht kaputt geht ? Geldgier Krieg usw?


melden
Macfo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

14.10.2018 um 21:53
@Laura_
Joh, das wäre dann das Ziel der Eliten, damit spielen sie Satan in die Hände, der durch den Zweifel der Menschen diese dann dazu verleiten kann, sich von Gott abzuwenden.

Gilt aber wie gesagt nur für einen Teil der Flacherdler. Andere sind davon überzeugt, dass die Eliten hierdurch Geld für nicht existente Projekte wie Raumfahrt zusammensammeln, andere geben zu dass sie es nicht wissen, aber die da oben werden schon Dreck am Stecken haben usw.


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 21:56
@Laura_
Die allermeisten aber quatschen nur nach was sie auf YouTube erzählt bekommen, und Hauptsache Verschwörungstheorie, in der Meinung nicht dem Mainstream zu entsprechen, um dann letztlich ihre Unzulänglichkeiten zu kompensieren.


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:04
Naja ich bin da eh sehr unsicher ..also rund fühlt sie sich für mich auch nicht an ..ich mein wenn man mal nachts auf einer Wiese liegt und die Sterne beobachtet ...
Fühlt sich das nicht an als würde ich 100 tausende kmh gedreht werden .
versteh mich nicht falsch ich Glau nicht an flach dreieckig oder sonst was aber es fühlt sich halt falsch an.

genauso wie vakuum im all klingt für mich auch nach Hollywood..
Ein vakuum ist sehr stark und der schafft es nicht die kleine luftschicjt von der Erde abzusaugen...
Begründung..Gravitation..Anziehung...ich weiß ja nicht...

Fühlt mich wie Leo aus dem Film Matrix..spüre das was nicht stimmt aber weiß nicht woran ich glauben soll


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:09
Aniara schrieb:Ich weis nicht, wem ich noch glauben soll. =(
Vertrau mir!
Die Erde ist eine Scheibe mit einer Ober und einer Unterseite, wenn man den Würfel der Kraft und das Zepter von Xeen kombiniert dann formt sich aus der Flachwelt eine Kugelwelt. Klingt komisch, ist aber so. Hier das Beweisvideo dazu:

Youtube: Might & Magic IV & V: World of XEEN Ending


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:09
@Laura_

In einem ICE fühlt es sich auch nicht an, als würdest Du Dich mit 200km/h bewegen (zum Vergleich: Rennen ist 30 km/h). Gleiches Prinzip. Solange sich die Geschwindigkeit nicht ändert, merkst Du auch nicht viel. egal, wie schnell Du bist.

Wobei es jetzt nicht sehr schwer ist, einen großen See zu vermessen. Saubere Meßdaten sind verläßlicher als jede Sichtweise.

Ein Vakuum ist nicht sehr stark. Es ist nichts. gar nichts. Es saugt nicht und zieht nicht. Wenn was passiert, dann immer durch den Druck um das Vakuum herum. Wenn das Raumschiff kaputt geht, dann werden die Astronauten nicht hinausgesogen, sie werden herausgeblasen.

Auch hier auf der Erde drückt die Atmosphäre von außen. Das Vakuum drückt lediglich nicht mehr dagegen.

40km Luftsäule über Deinem Kopf, das ist, was den Druck erzeugt.


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:16
hmm oki .

Ja naja stimmt schon das mit dem Zug.

und alle anderen Planeten sind ja auch rund also müssten wir das ja auch sein :-)


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:26
Laura_ schrieb:Begründung..Gravitation..Anziehung...ich weiß ja nicht
Lässt sich ausrechnen, und die Rechnung stimmt immer. Aber wie du schreibst, das ist eine Wissensfrage.

Hier die Fluchtgeschwindigkeiten der Planeten in unserem Sonnensystem:
https://www.spektrum.de/lexikon/physik/fluchtgeschwindigkeit/5102

Hier die Teilchengeschwindigkeiten (thermischen Geschwindigkeiten) der wichtigsten Gase:
https://www.pfeiffer-vacuum.com/de/know-how/einfuehrung-in-die-vakuumtechnik/grundlagen/thermische-teilchengeschwindigke...

Wenn du die zwei Daten vergleichst, kommst du zu dem Schluss, dass die Erde nur zwei Gase nicht halten kann: Wasserstoff und Helium. Aus diesem Grund haben wir eine Atmosphäre.


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 22:28
@Laura_
Du fällst wie viele aus der FE Szene auf die Dimensionsillusion rein. Mit unseren Sinnen können wir die Grössenordungen um die es hier geht einfach nicht erfassen. Tatsächlich ist die Erde in einem gewissen Sinne flach. Ich habe es schon oft verlinkt und tue es nochmal:
https://chem.tufts.edu/answersinscience/relativityofwrong.htm
Asimov setzt in diesem Artikel die Dimensionen in Beziehung zueinander und zeigt z.B., wie gering die Abweichung von "flach" bei einem Erdumfang von 40.000km tatsächlich ist. Kein wunder, dass wir das mit unseren mickrigen 2m über Erdboden nicht erfassen können.

Das hier
Laura_ schrieb:Fühlt sich das nicht an als würde ich 100 tausende kmh gedreht werden .
ist eine Folge der Trägheit
Wikipedia: Trägheit

Zwar ist die Erddrehung aufgrund der Kreisbewegung keine gleichförmige Bewegung, aber die Abweichung ist auch hier ziemlich gering. Du denkst die Erde dreht sich schnell? FALSCH! Die Erde dreht sich langsam, genau halb so schnell wie der Stundenzeiger einer Uhr! Schnell wird die Bewegung nur aufgrund der Erddimension, daraus ergibt sich halt eine für unsere Verhältnisse schnelle Radialgeschwindigkeit. Und selbst die ist nur für uns schnell, im kosmischen Maßstab ist sie echt irrelevant...


melden

Flache Erde

14.10.2018 um 23:17
Laura_ schrieb:genauso wie vakuum im all klingt für mich auch nach Hollywood..
Ein vakuum ist sehr stark und der schafft es nicht die kleine luftschicjt von der Erde abzusaugen...
Begründung..Gravitation..Anziehung...ich weiß ja nicht...
Nehmwa mal nicht Vakuum, sondern ein "halbes" Vakuum. Vielleicht haste sowas ja mal als Kind gemacht,z.B. mit ner Einwegspritze oder mit ner Cremespritze aus Mamas Küche. Nimm also so ne SPritze und zieh sie so auf, daß sie zur Hälfte mit Luft gefüllt ist. Nun leg einen Finger auf die Spritzdüse und zieh am anderen Ende weiter, bis der Hohlraum der Spritze doppelt so groß geworden ist. Nun laß los - die andere Hand, nicht den Finger an der Düse. Was passiert? Die Spritze geht wieder auf die Position "halb gefüllt" zurück. Ist dasselbe wie mit dem Vakuum, nur eben mit der Grundstellung "halb gefüllt" statt "gar nicht gefüllt" beim Vakuum.

Während Du die halb mit Luft gefüllte Spritze voll aufgezogen hattest, war nur so viel Luft drin, wie es für die Hälfte "normal" gereicht hatte. DIe Luft war also dünner darin. Nur halb so viel Luft pro Kubikzentimeter Spritzeninnenraum wie außerhalb der Spritze. Ja?

Ist also erst einmal "dasselbe in Grün" wie in Deinem Beispiel mit dem Vakuum im Raum. Also nicht nur Vakuum, sondern auch ein "Gebiet mit dünnerer Luft" muß diese "Kraft" besitzen, von der Du sprichst, die alles an sich saugt. Ja?

Dann mach mal als nächstes dies: Fahr ins Hochgebirge. In die höchsten Anden, auf den Pamir oder auf irgendnen Fünftausender im Himalaya. Hauptsache, Du bist irgendwo, wo man sich 5000m überm Meeresspiegel befindet. Du wirst da wahrscheinlich nach ner Weile Kopfschmerzen bekommen, aber egal. Vor allem wirst Du tiefer atmen müssen, und Du wirst schneller aus der Puste kommen bei kleineren Anstrengungen. Vielleicht merkst Du es sogardirekt: Die Luft da ist "dünner". Und zwar halb so dünn wie im Tiefland. Wirklich war. In einem Kubikmeter Luft befindet sich nur halb so viel Stickstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid wie "normal. Die Luft da oben ist so dünn wie in der Spritze, die halb aufgezogen mit Luft war, und die Du mit dem Finger verschlossen und dann voll aufgezogen hast.

Kein Wunder, daß es keine Stadt, kein Dorf in 5000m Höhe gibt. Die letzten Siedlungen enden so bei vielleicht 4500m, glaub ich; und dann gibt es noch zeitweilige Siedlungen, wo Arbeiter für ein, zwei Wochen hingehen und dann schleunigst wieder runtermachen, um keine gesundheitlichen Schäden zu erleiden; die reichen glaub ich bis 4700m hoch. Verlaß also rechtzeitig diese Höhen wieder. Und wenn DU da Urlaub machst, nimm solche Sauerstoffmasken mit, wie sie Hochgebirgsbergsteiger verwenden.

Jetzt aber: Wenn Du die halb gefüllte und mit Finger geschlossene Spritze voll aufziehst, dann fließt doch automatisch Luft zur dünnen Luft im Innern hin, sobald Du den Finger von der Düse nimmst. Oder? Wieso passiert das denn jetzt nicht mit der dicken Luft im Tiefland und der dünnen Luft im Hochgebirge? Wieso füllt die dickere Luft nicht genauso die Region mit dünnerer Luft in ein paar Kilometern Höhe auf? Macht sie doch in Mutterns Küche eins drei fix!

Fakt ist, sie tut es einfach nicht.

Wenn Du jetzt darüber nachdenkst, wieso das in Mutters Küche so ist und bei Tief- und Hochland anders, vielleicht findste dann das mit der Gravitation ja nun vielleicht ein wenig hilfreicher als bisher.

Wenn nicht, sag Bescheid, dann laß ich mir noch was einfallen. Falls Dir das nicht zu nervig is, versteht sich...


melden

Flache Erde

15.10.2018 um 06:35
Die Flacherdler haben endlich das Problem mit der Südhalbkugel gelößt...
862B7A1C-67CF-4C8F-9C85-2C3EDA23B961


melden

Flache Erde

15.10.2018 um 07:05
Spöckenkieke schrieb:Die Flacherdler haben endlich das Problem mit der Südhalbkugel gelößt...
Das klingt plausibel! Wir haben eine runde Erde, eine Flache Erde und einen Rand. Jetzt muss man nur noch klären was passiert wenn man über den ran tritt, fällt man dann von der Welt oder ist man dann auf der Südhalbkugel? #Fragendiedieweltbewegen


melden

Flache Erde

15.10.2018 um 08:54
Thorsteen schrieb:Das klingt plausibel! Wir haben eine runde Erde, eine Flache Erde und einen Rand
Ja, aber wenn schon, dann sollte der Rand auf Äquatorhöhe liegen.


melden
John_Glanton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

17.10.2018 um 19:46
Laura_ schrieb:Die Frage die ich mir Stelle ist . Was hätte die Elite davon eine Fläche erde zu verheimlichen. Davon ausgehend das dass jetz einfach mal war ist . Ob man dran glaubt oder nicht ist ja jetz egal .*Grübel*
Es wird auch erzählt, sie ("Eliten") wollten die Möhnntschheit einfach davon ablenken dass im Grunde alles ganz einfach sei (flach und wohltemperiert) und uns Glauben machen, alles wäre voll chaotisch, kompliziert und so. Das wäre dann Teil einer Gehirnwäsche, die einen vom wesentlichen ablenke und ihren Manipulationen ausliefere. Dabei könne doch jeder die Erfahrung machen, dass es, wenn er auf der Erde steht, sich nicht so anfühlt wie während einer Karussellfahrt, man auch keinen Fahrtwind spüre, was auf einer rotierenden Kugel zweifelsohne der Fall wäre usw. usf. ...


melden

Flache Erde

17.10.2018 um 19:49
@John_Glanton

nun bekommt der begriff "Flachzange" eine total neue bedeutung!!!

:-))


melden
Anzeige
John_Glanton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flache Erde

17.10.2018 um 21:36
Laura_ schrieb: 14.10.2018 um 21:48@Macfo Ach du meinst die Existenz gottes zu verheimlichen damit das System nicht kaputt geht ? Geldgier Krieg usw?
Ja genau. Im wesentlichen ist es Ablenkung von allem was gut ist, Jesus z.B.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
James Holmes oder wer?131 Beiträge