Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

10.023 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

28.11.2018 um 09:41
Zumindest hat dieser Fred doch ein gewisses Unterhaltungspotenzial. Und hier und da kann man auch die eine oder andere Information aufschnappen.
Darum hier jetzt mal ein fettes DANKE an alle.
Auch an @antidepressant obwohl deine beiden letzten GIF's schon unterirdisch waren.

Mir fällt da gerade eine Frage ein, wo ich nicht weiß ob die schon abschließend Geklärt ist.
Ich @de euch mal.
@kaltesfeuer
@skagerak
@kuno7
@califix
@perttivalkonen
@deponianer
@Spiff
@CptTrips
@Geisonik
@Yetor
@mikemcbike
@tröti
Ist es schon geklärt ob es sich bei der Gravitation um eine Eigenschaft von Masse handelt oder eine Funktion des Raumes.
Lieben Gruß und Danke
Mailo


melden
Anzeige

Flache Erde

28.11.2018 um 10:01
@Mailo
Wieso "oder"? Wenn Du fragst, was Gravitation verursacht, stößt Du auf Masse. Wenn Du fragst, wie Gravitation sich auswirkt, stößt Du auf Raum.


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 10:21
@perttivalkonen
Ja, jetzt wo ich mal "wieder" drüber Nachdenke ist es doch wohl was komplizierter..
Schätze mal sowas wie ne Wechselwirkung.

Hatte da so rumphantasiert ob man Gravitation vielleicht auch anders wie über Masse erzeugen kann.
Dafür fehlt einem dann aber das Hintergrundwissen wenn man immer nur Freitags die Mädels von der Uni abholt. ;)

Ich denke da aber noch weiter drüber nach, und schauen mal was die Youtubeuniversität so ausspuckt.
Gruß
Mailo


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 15:24
@Mailo: da wirst Du auf der YouTube-Uni vermutlich wenig an seriösen Informationen finden, aber umso mehr Spinnereien. @perttivalkonen hat es kurz und prägnant zusammengefasst. Etwas ausführlicher: Jegliche Materie besitzt Masse. Masse ist (klingt verrückt!) zunächst eine quasi unsichtbare Eigenschaft. Erst in Zusammenhang mit Bewegung, genauer gesagt Beschleunigung oder in der Wechselwirkung mit anderen Massen tritt eine Kraft (eigentlich ein Kräftepaar) auf, und so spürst Du. z. Bsp. die Masse Deines Körpers als Gewicht. Wenn Du jetzt auf eine Raumstation kämst, würde sich an Deiner (Ruhe-) Masse nichts ändern, aber Du wiegst nichts mehr.
In der speziellen Relativitätstheorie wird erklärt, welche Wechselwirkung zwischen dem Raum (oder exakter dem Raum-Zeit-Gefüge) und Massen bestehen.
In seiner ersten Arbeit (1905) hatte Einstein erklärt, dass Masse nicht eine unveränderliche Größe ist sondern in Relation zur Lichtgeschwindigkeit steht, mit Annäherung an die Lichtgeschwindigkeit nimmt die Masse zu, um bei Lichtgeschwindigkeit theoretisch unendlich zu werden. Das hat zur Folge, dass Du niemals mit Lichtgeschwindigkeit fliegen könntest. Außerdem verändert sich der Ablauf der Zeit, in einem schnell bewegten System gehen Uhren langsamer, das muss z. Bsp. bei den Uhren der GPS-Satelliten berücksichtigt werden.
Masse oder besser die von ihr verursachte Gravitation hat aber auch die Eigenschaft den Raum zu krümmen, und das wird dann in der bis 1915 erschienen allgemeinen Relativitätstheorie erklärt.
Da man doch einiges an Mathematik können muss, ist die allgemeine Relativitätstheorie nicht gerade einfach zu verstehen. Verschwörungstheoretiker, die das nicht begreifen können und meist auch nicht wollen, erklären dann in ihren Filmchen auf YT auch schon mal, dass es sowas wie Schwerkraft (Gravitation) nicht gibt und ähnlichen Schwachsinn. Das geht natürlich völlig ohne Mathematik.
Ich hoffe, ich konnte das so mit Begriffen aus der alltäglichen Sprache in groben Zügen erklären.
Eine exaktere Beschreibung findest Du auf Wikipedia unter dem Begriff "Allgemeine Relativitätstheorie" .
Hier Relativitätstheorie findest Du einen guten Einstieg in das Thema. Aber Vorsicht, am Ende kommt auch die mathematische Erklärung, und da ist es nur noch schwer verständlich.
Die künstliche Erzeugung von Gravitation, sowie es der eine oder andere Science-Fiction-Film zeigt, ist bislang nicht gelungen und mir ist auch kein Prinzip bekannt, mit dem es machbar sein könnte.


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 15:41
califix schrieb:Die künstliche Erzeugung von Gravitation, sowie es der eine oder andere Science-Fiction-Film zeigt, ist bislang nicht gelungen und mir ist auch kein Prinzip bekannt, mit dem es machbar sein könnte.
Ein schwarzes Loch in der Dose. Deckel auf und Schwups, Gravitation. ;)


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 18:42
Stimmt, so gehts natürlich auch. Hatte aber grad nix passendes da :-) Außerdem, wenn ich mich auf die Waage stelle, da kann ich keine weitere Gravitation brauchen.....


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 19:32
Mailo schrieb:Hatte da so rumphantasiert ob man Gravitation vielleicht auch anders wie über Masse erzeugen kann.
Du meinst, ob es da nicht sowas wie ein Austauschteilchen geben müsste?
Nun, es ist tatsächlich nicht einfach sich zu erklären wie eine Kraft ohne materiellen Überträger funktioniert, von sich anziehenden Kräften mal ganz zu schweigen. Klar, sicher, wir wissen, daß Masse den Raum krümmen kann, aber wie das nun alles im Detail funktioniert ist bis heute noch nicht ganz klar.

Bei einem Magneten zum Beispiel wissen wir ja, daß sein drücken und ziehen in Bezug zu anderen bestimmten Objekten durch elektromagnetische Phänomene zu erklären ist die sowohl in der Feld- (wo die Kraft, wie auch in der Relativitätstheorie, über Felder beschrieben wird) als auch in der Teilchentheorie, d.h. wie im Großen, so auch im Kleinen, beschrieben wird. Das Austauschteilchen ist, wie auch bei allen anderen elektromagnetischen Wechselwirkungen, hierbei das Photon welches auf diese Weise die wirkende Kraft übermittelt. Bei der Gravitation wird das Graviton als Austauschteilchen angenommen, jedoch lässt zumindest dieses noch bis heute auf seinen Nachweis warten.

Hierbei stoßen wir im übrigen auch auf das berühmte Problem welches nach wie vor zwischen der Quanten- wie auch der Relativitätstheorie herrscht, sie beschreiben die Vorgänge jeweils im Großen wie auch im Kleinen zwar sehr gut, doch sind sie leider überhaupt nicht kompatibel miteinander.

Es bräuchte also vereinfacht gesagt eine quantisierte Relativitätstheorie, ein revolutionärer Durchbruch erscheint hierfür aber auch heute derzeit nicht in Sichtweite.


melden

Flache Erde

28.11.2018 um 22:16
califix schrieb:da wirst Du auf der YouTube-Uni vermutlich wenig an seriösen Informationen finden, aber umso mehr Spinnereien.
kommt immer drauf an wo man sucht.
Immerhin gibt es genügend seriöse Unis und Professoren die Vorlesungen auf YT hochladen und auch Kanäle die wissenschaftliche Themen Laienfreundlich erklären.


melden

Flache Erde

07.12.2018 um 22:46
Flach rund oder Illuminaten dreieckig...ist doch egal jeder glaubt an das was er sie es für richtig hält und gut ^^


melden

Flache Erde

07.12.2018 um 23:12
@Laura_

Wenn in den letzten 10000 Jahren jeder so gedacht hätte wie du, dann hätte die Menschheit nicht mal das Rad erfunden.


melden

Flache Erde

07.12.2018 um 23:41
@Laura_
Wenn die FE-Vertreter das so sähen, wie Du es beschreibst, wärs ja schon ne deutliche Verbesserung. Aber nein, es geht ja nicht nur um ne Erdenpizza. Es geht auch gleich noch um weltweite Verschwörung, um Wahrheitsvorenthaltung, um Systemschlafschafe, um böse Strippenzieher. Und es geht um das Leugnen von physikalischen Erkenntnissen, von Gravitation, von Astronomie, von so vielen Bereichen von Wissenschaft. Flacherde ist nicht nur eine geometrische Sicht, sondern ein umfassendes System mit ner Menge Feindbild.
Bis in die frühen Neunziger waren die Reichsbürger auch noch ziemlich harm- und belanglose Exoten. Rechts-konservativ und nicht grad auf Demokratie getrimmt, aber ungefährlich. Aber wenn man solche Gruppen ihre Feindbilder in aller Ruhe kultivieren läßt, dann bleibts halt nicht immer so. Deswegen kann ich Deinem "Laßt sie doch" nicht zustimmen.


melden

Flache Erde

08.12.2018 um 01:28
@Laura_

Troll? Oder bist du einfach nur doof? Deine Postings hier lassen solche Fragen zu.


melden

Flache Erde

08.12.2018 um 11:20
@mightyrover

Ersmal vorab danke das du gleich so persönlich wirst. Dies sagt schon mal viel über dich aus,.

und es ist doch so, diese Diskussion ob rund odet flach wird es auch Monate später noch geben weil hier viele selbst ernannte experten sind und niemand von seinem glauben abkommt.


melden

Flache Erde

08.12.2018 um 11:50
Laura_ schrieb:jeder glaubt an das was er sie es für richtig hält
Das Problem ist, dass es keine Glaubensfrage ist, sondern rechnerisch überprüfen lässt, welches Modell korrekt ist. Selbstverständlich ist jedem und jeder unbenommen, eine eigene Ansicht zu haben, auch wenn sie der Realität widerspricht. Nur würde ich das nicht Glauben nennen, sondern Ignoranz.

Bei einer Diskussion über die Gestalt der Erde kann dies unterhaltsam sein, aber bei einem "Glauben", dass Licht zur Ernährung ausreicht, tödlich.


melden

Flache Erde

08.12.2018 um 12:43
Laura_ schrieb:und es ist doch so, diese Diskussion ob rund odet flach wird es auch Monate später noch geben weil hier viele selbst ernannte experten sind und niemand von seinem glauben abkommt.
Klingt logisch für‘ne Diskussion, wenn auch nicht im Detail. Und by the way, dafür muss man kein Experte sein. Oder erklärst Du dich automatisch zum Experten weil Du weißt dass die Erde rund ist? ;-)


melden

Flache Erde

08.12.2018 um 13:04
@Laura_ : hier geht es nicht um Glauben. Die Form der Erde ist mit naturwissenschaftlich exakten Methoden bestimmbar.
Man muss nicht studieren, um die Form der Erde zu begreifen, aber ähnlich wie in der Schule muss man bereit sein, Wissen anzunehmen. Wenn man versucht, die Realität alleine auf einen "Glauben" gestützt zu erklären, ist ein Scheitern eigentlich schon sicher.


melden

Flache Erde

09.12.2018 um 22:18
Youtube: Maximale Zerstörung der Globus-Theorie [2880km-MegaZoom] | AstroToni TV


Kann das jemand mal erklären über 2000km weit sehen aus 10 km Höhe?


melden

Flache Erde

09.12.2018 um 22:31
@eklaf
Das Video zieh ich mir nicht rein, Astro Toni ist mir mit seinen vielen Beleidigungen einen Zacken zu Asi... 😐

Aber sag mal Du hast erst 10 Beiträge gepinnt in knapp 8 Jahren? 🤔 fleißig wie ein Bienchen.


melden

Flache Erde

09.12.2018 um 22:39
Du ich weiß das der Typ, sagen wir mal mehr als bedenklich ist... mir geht es nur darum zu erfahren ob das im Globus model geht oder nicht, mir fehlt es da an Informationen. Ich kenne den auch nur durch Flo+

Du es gibt auch andere Dinge zu tun als hier was zu schreiben. Aber ich lese ab und an hier.... ;-)


melden
Anzeige

Flache Erde

09.12.2018 um 22:44
@eklaf
Je höher Du stehst, desto weiter kannst Du sehen.

Im folgendem Video wird erklärt, wie Du Deine Sichtweite selbst berechnen kannst. Musst nur Deine Höhe anpassen.
Youtube: Knorkator - Wie weit ist es bis zum Horizont (Pythagoras)


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt