Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flache Erde

9.263 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

05.01.2019 um 17:22
Kann doch gar ned sein, dass all die Gelehrten der letzten 5000 bis 10000 Jahre mehr wissen, als ein Student der YT-Uni!

Was maßen die sich alle an?


melden
Anzeige

Flache Erde

05.01.2019 um 19:35
antidepressant schrieb:Leider ist es aber was anderes, etwas Originales zu verpixeln und dann zu versuchen das Originale widerherzustellen, als etwas Originales
zu bearbeiten und dann zu sagen: Seht her, jetzt ist es noch originaler geworden.
Die NASA stellt auch die "raw picures" zur Verfügung, sodaß Du mit Deiner eigenen Software gegenprüfen kannst, was da am Ende bei ra
antidepressant schrieb:Fakt ist, die Planeten sind original keine Kugeln, sie werden es durch überarbeiten. Keine Kugeln.
Wie kommst Du eigentlich dahin, die Nichtkugelgestalt der Planeten einen Fakt zu nennen? Hast Du etwa Aufnahmen, die zeigen, daß die Planeten keine Kugeln sein können? Und ich dachte doch glatt, daß Du sagst, es sei kein Fakt, wenn man es nicht mit den Bildern direkt belegen könne. Gilt wohl nur für andere, aber nicht für Dich.
antidepressant schrieb:Auch Software bearbeitet ist glaubwürdig?
Na selbstverständlich. Gäbe es außerhalb der NASA nur Dumpfbatzen, die Technik, Software und so'n Kram nicht verstehen, könnten die einem natürlich sonsterwas als echt verkaufen. So aber gibt es eben auch noch normal vernünftige Menschen und sogar ziemlich gewiefte, eingearbeitete, ja Experten, die derlei Schwindel nicht nur behaupten, sondern sogar nachstellen können. Gibt sogar Leute, die sich ihre Entpixelungssoftware glattweg selbst basteln. Eins drei fix wäre der Schwindel aufgeflogen! Solange man an die raw pictures rankommt, solange sind die von der NASA entpixelten Bilder glaubwürdig.

Gibt selbstverständlich auch Software - und Softwareschreiber - mit deren Hilfe man erkennen kann, ob die Rohbilder ihrerseits ebenfalls bearbeitet sind oder wirklich Rohbilder. Nicht daß Du glaubst, da wäre noch ein Schlupfloch für Deine Phantasmagorie...

Übrigens kann man selbst mit arg unscharfen Planetenfotos deren Dreidimensionalität selbst nachweisen. Hauptsache, man sieht irgendwelche Helligkeitsunterschiede auf der sichtbaren Fläche. Man muß nur während einer Nacht in regelmäßigen Abständen mehrere Fotos von dem Planeten schießen. Dann kann man sehen, wie diese "Flecken" von einer Seite zur anderen Seite wandern. Und nicht nur das: Wenn die Flecken mittig zu sehen sind, sind sie am breitesten. Je näher sie am linken oder rechten Rand sind, desto schmaler werden sie in ihrer seitlichen Ausdehnung. Ursache: Die dem beobachter zugewandte Seite des Planeten ist sphärisch gewölbt, und der Planet rotiert. Gibt nette Animationen dazu auf YT, z.B. vom Mars. Dankbar dafür ist auch der Große Rote Fleck aufm Jupiter.

Nee, nur Leute wie Du, die total keine Ahnung haben von Physik, Geometrie, Technik, Software udgl., nur die können Beweise nicht erkennen, wie deutlich die ihnen auch mitm Ar*** ins Gesicht springen, und nur die können sich vorstellen, daß die NASA die ganze Welt verarschen könnte. Weil sie von ihrer eigenen Unfähigkeit ausgehen und denken, alle müssen ja so unterbelichtet sein wie sie selber.

Es zeigt hingegen nur eines: Leute wie Du sind genau solche, die z.B. ein präsentiertes Foto nicht gegenzuprüfen in der Lage sind und deswegen glauben müssen, was man ihnen zu diesem Foto erzählt. Ihr seid die Opfer, Ihr könnt sowas dann nur entweder glauben und schlucken, oder in Zweifel ziehen, aber auch diesen Zweifel dann nur glauben können. Mit ein bisserl Ah
antidepressant schrieb:Wie um alles in der Welt, wussten die 1927 schon, wie der Erdglobus aussieht, noch bevor irgendjemand im All war, noch bevor irgendwelche Fotos geschossen wurden?
Du bist der lebende Beweis dafür, daß der Spruch "dümmer gehts nimmer" falsch ist.

Wie bittschön soll denn jemand ne Flacherde darstellen, wenn er noch nie im All war, um sie von dort aus zu sehen, so ohne Fotos? Merkst Du, wie hirnverbrannt Deine Frage ist?


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 20:00
@antidepressant


Das eigendlich Duemmste bei deinen Versuchen ist doch der "Zufall" das alle zu jeder Zeit und Ort beobachteten Planeten immer ihre groesste Flache praesentieren, ob nu Unscharf oder nicht!
Wie bei den Saturnringen muss man auch mal die flache Seite sehen koennen!

Wie geht das, vor allem bei leeren Rohren mit ein paar Linsen zum Beobachten (ganz ohne Elektronik) ! ?


:mlp:


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 20:59
perttivalkonen schrieb:Gibt sogar Leute, die sich ihre Entpixelungssoftware glattweg selbst basteln. Eins drei fix wäre der Schwindel aufgeflogen! Solange man an die raw pictures rankommt, solange sind die von der NASA entpixelten Bilder glaubwürdig.
Die Originalen zeigen keine Kugeln, die bearbeiteten gephotoshopten Aufnahmen schon. Aber nirgendwo steht das, dass hier nachgeholfen wurde. Suggeriert wird, so sehen die Planeten im Original aus - als Kugeln. Selbst Gobeheads bringen das als Argument gegen eine fache Erde. Und das ist falsch. Ein gephotoshoptes Bild wird nicht zur Wahrheit, wenn sich einer hinstellt und sagt: Hier, das ist echt, wir haben es nur entpixelt, es geschärft, es etwas plastischer erscheinen lassen und Farbe hinzugegeben.
perttivalkonen schrieb:Und nicht nur das: Wenn die Flecken mittig zu sehen sind, sind sie am breitesten. Je näher sie am linken oder rechten Rand sind, desto schmaler werden sie in ihrer seitlichen Ausdehnung. Ursache: Die dem beobachter zugewandte Seite des Planeten ist sphärisch gewölbt, und der Planet rotiert.
Funktioniert auch mit ner runden Fläche. Könnte aber auch eine runde Fläche mit ner Halbkugel dran sein - weisst schon, Vorderseite gewölbt und Rückseite platt.
Nur allein, es-könnte-etwas-gewölbt-sein-und-das-beweist-es-ist-eine-ganze-echte-plastische-Kugel ist falsch!
perttivalkonen schrieb:Es zeigt hingegen nur eines: Leute wie Du sind genau solche, die z.B. ein präsentiertes Foto nicht gegenzuprüfen in der Lage sind und deswegen glauben müssen, was man ihnen zu diesem Foto erzählt. Ihr seid die Opfer, Ihr könnt sowas dann nur entweder glauben und schlucken, oder in Zweifel ziehen, aber auch diesen Zweifel dann nur glauben können.
Oh, ich prüfe mir präsentierte Fotos. Du auch @perttivalkonen?
Was ist mit Elon Musk Roadstar im All?

images

Ist das echt? Fliegt da wirklich ein Auto mit einem Dummie um die Erde?
Und jetzt argumentiere bloss nicht mit : Its real because its looks so fake. Das kommt jetzt nicht so gut.
perttivalkonen schrieb:Wie bittschön soll denn jemand ne Flacherde darstellen, wenn er noch nie im All war, um sie von dort aus zu sehen, so ohne Fotos? Merkst Du, wie hirnverbrannt Deine Frage ist?
Komisch, die Organisation Vereinte Nationen hat sich schon seit 1947 den flachen Erdkreis auf die Flagge geschrieben.
800px-Flag of the United Nations.svg

Aber auch andere Organisationen wie die WHO oder die UNIDO. Haben die damals gedacht, dass die Erde flach ist? Wohl kaum, dann auch noch bis heute ist das das Symbol schlechthin für die.


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 21:17
antidepressant schrieb:Haben die damals gedacht, dass die Erde flach ist? Wohl kaum, dann auch noch bis heute ist das das Symbol schlechthin für die.
Wie denn jetzt? Universal hatte nen Globus, obwohl sie noch nix davon wussten, und die UNO hat ne flache Erde als Symbol, obwohl sie nicht dran glaubten? 🤔

Geh noch mal in dich und denk darüber nach.

By the way, was Du da treibst ist erbärmlich. So wie Du argumentierst, könnte man genau so behaupten, Entenhausen gibt es wirklich.


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 21:31
antidepressant schrieb:Die Originalen zeigen keine Kugeln, die bearbeiteten gephotoshopten Aufnahmen schon. Aber nirgendwo steht das, dass hier nachgeholfen wurde.
Erstens lügst Du. Zweitens wäre selbst das so, wie Du es behauptest, irrelevant für meinen Hinweis, daß das dennoch aufgedeckt und nachgewiesen werden kann, und daß aus den Rohbildern auch unabhängig davon eine korrekte Entpixelung durchgezogen werden kann.

Der Schwindel wäre längst aufgeflogen. Nur Deppen, Dumpfbatzen und Damlische raffen das nicht, selbst wenn man's erklärt. Raffst Du's auch nicht?
antidepressant schrieb:Funktioniert auch mit ner runden Fläche.
Na das mach mal. Trage einen Fleck auf ne runde flache Scheibe und beweg nun wasauchimmer, sodaß man a) stets ne runde Scheibe sieht und b) den Fleck von rechts nach links quer über diese Scheibe wandern sieht. Und zwar c) rechts und links in Verschmälerung und nur bei mittiger Sicht richtig breit.
antidepressant schrieb:Könnte aber auch eine runde Fläche mit ner Halbkugel dran sein - weisst schon, Vorderseite gewölbt und Rückseite platt.
Ad 1) Dann wärs schon mal keine platte Fläche mehr.

Ad 2) Wenn sich diese Halbkugel um sich dreht, sodaß Du einen mittigen Fleck erst rechts, dann mittig, dann links siehst, dann siehst Du übrigens auch, daß es sich um ne Halbkugel handelt. Denn das rotierende Objekt würde in seiner Form sowas wie die Mondphasen durchmachen, allerdings nur vom Vollmond bis zum Halbmond und dann wieder zum Vollmond (bei einer halben Drehung).

Nee Du, Du hast echt kein Vorstellungsvermögen für geometrische Objekte. Da bist Du echt sowas von unirdisch unbewandert, daß mich das doch tatsächlich noch überrascht.
antidepressant schrieb:Nur allein, es-könnte-etwas-gewölbt-sein-und-das-beweist-es-ist-eine-ganze-echte-plastische-Kugel ist falsch!
Ein Objekt, das wir zur Hälfte rotieren sehen und dabei stets kreisförmig erscheint, ist erwiesenermaßen eine Vollkugel. Geht gar nicht anders.

Und genau dieses geometrische Argument war schon vor mehr als 2000 Jahren genau der erbrachte Erweis für die Kugelgestalt der Erde. Hier nun auch für die Kugelgestalt des Mars.

Und nebenbei. Während der eine Fleck auf dem Mars in der Bildfolge zeitversetzter Marsfotos vom einen Rand zum anderen Rand wandert, tauchem am Anfangsrand bereits weitere Helligkeitsunterschiede auf, weitere Flecken also. Fotofolgen an anderen Tagen vom Mars gemacht zeigen dann eine komplette Links-rechts-Wanderung dieses (unterscheidbaren) Fleckes, woraufhin irgendwann wieder der erste Fleck erscheint. Und schon gibts eine Animation einer Gesamtumdrehung des Mars. Als Endlosschleife ansehbar im Net.

Aber wahrscheinlich liegt das daran, daß da zwei Halbkugeln aneinander anliegen. Ist natürlich nicht eine einzige Vollkugel.
antidepressant schrieb:Komisch, die Organisation Vereinte Nationen hat sich schon seit 1947 den flachen Erdkreis auf die Flagge geschrieben.
Wußt ichs doch: Du bist zu @antidepressant zum Verstehen, wie hirnverbrannt Deine Frage ist. Wie bittschön konnten die UN dieses Logo entwerfen, wenn sie doch 1947 noch gar nicht im All waren und keine Fotos schießen konnten?

Wenns dennoch ging, dann ging auch die Universal-Logo-Erde.


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 22:02
@antidepressant
Sagen wir mal ich stehe in einer gewissen Entfernung zu Dir gegenüber, so weit dass Du noch mich noch als Peeson erkennen kannst, und sehen kannst dass ich einen Fußball mit ausgestreckten Armen halte.

Und dann sollst Du raten, ob ich denn den echten Ball, einen halben Ball, oder eine Holzplatte Zeige.

Wenn ich es nicht bewege, meinst Du, Du könntest es erkennen?

Wenn ich es bewege, wie auch immer, könntest Du dann Unterschiede erkennen?


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 22:45
@perttivalkonen
@skagerak
Ich denke, ihr argumentiert an @antidepressant vorbei, was die Bildnachbearbeitung angeht.

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, glaubt er, dass dieser Pixelbrei
3b657fa105f2 0457B449-C137-468F-B1FA-7E73E9D70186.jpeg
Fotos von Hobby-Astronomen sind
und daraus durch Photoshop das hier
b69b2b2cac4c A2FF0508-36AD-46D0-A663-A586FED0BA75.jpeg
wird.

Was ihm natürlich (absichtlich?) entgangen ist, dass diese Flimmeraufnahmen von absoluten (VT)-Laien mit irgendeiner Knipse mit Superzoom aufgenommen wurden und dann als holographische Fake-Planeten interpretiert werden.

@antidepressant versteht also gar nicht, was ihr mit professioneller Bildbearbeitung meint.
Man muß das Leseverständis-Nivau schon extrem runterschrauben, um ihn auf seiner Ebene zu verstehen und um nicht an ihm vorbei zu argumentieren.

Für mich zu tief.


melden

Flache Erde

05.01.2019 um 23:30
Spiff schrieb:Ich denke, ihr argumentiert an @antidepressant vorbei, was die Bildnachbearbeitung angeht.
Eben das ist ja das Problem. Antidepressant argumentiert an allen und allem vorbei. Und das mit Absicht, damit er auf nichts weiter konkret eingehen muss.

Und soweit ich verstehe, meint er dass man diese Flimmerbilder nur als Scheibe interpretieren kann, und nur durch (vermeintlich falsche) Bearbeitung zu Kugeln werden.


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 00:14
@perttivalkonen
Darf ich mal fragen, was du eigentlich damit bezwecken willst, auf jeden noch so bescheuerten Schwachsinn von @antidepressant umfassend und bis ins letzte Detail einzugehen?
Macht es dir wirklich soviel Spaß dich permanent verarschen zu lassen?

Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob @antidepressant selbst an den Scheiß glaubt, den er verzapft!
Der sitzt irgendwo bei Mutti auf dem Sofa oder in der Klapse oder sonstwo und holt sich über das große Feedback nach jedem seiner Beiträge genüsslich einen runter!


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 01:05
Das geht bei @antidepressant ungefähr so:
1. Die Welt ist so, wie ich es mir vorstelle.
2. Was ich nicht begreife ist falsch, wahrscheinlich eine Lüge.
3. Wenn jemand etwas anderes behauptet, hat er bewiesen, dass ich recht habe.
Und dagegen argumentieren? Der Typ hat ein Rad ab, lebt in seiner Filterblase und nichts auf der Welt holt ihn da raus.


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 01:09
JohnDifool schrieb:Darf ich mal fragen, was du eigentlich damit bezwecken willst, auf jeden noch so bescheuerten Schwachsinn von @antidepressant umfassend und bis ins letzte Detail einzugehen?
Schon mal dran gedacht dass die Intention von anti auch sein könnte, dass er erreichen möchte dass niemand mehr mit ihm diskutieren will bzw kann?
Da bin ich froh über User wie pertti, der sich die Mühe macht mit dem selben Aufwand zu kontern. Was meinst Du warum anti immer solche Text- und Bildwände reinhaut. Er will es einem echt schwer machen.


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 01:18
Ich kann nicht sagen, was ihn antreibt. Aber es macht doch keinen Sinn, dass er hier mit "Bildwänden" zu ebenso aufwändigen Gegenargumenten verleitet. Wir haben ihm in vergangenen Beiträgen doch hinreichend Gegenargumente geliefert. Er hat bisher keinerlei qualifizierte Äußerung dazu gebracht, immer wieder kam nur bebildertes Geschwafel.
So ähnlich geht s inzwischen beim Astro-Toni. Der rutscht auch im Umgangston ab und nähert sich immer mehr dem lebenden Tourette-Syndrom Peter von Vegan und Lecker an. Da kommen keine Argumente mehr, da wird nur noch wiedergekäut und mit irgendwelchen Bildern untermalt, die nur die eigene Inkompetenz beweisen.


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 01:18
Hallo!

Ok, mein letzter Beitrag wurde von der Administration gelöscht. Ich hatte niemanden beleidigt nur zum FE Thema einen weiteren Link gesetzt. Das brachte mir eine Verwarnung wegen Werbung ein.

Sehe ich zwar nicht so wenn man zum Thema eine andere Seite verlinkt aber muss ich wohl akzeptieren.

An Antidepressant sieht man wie verannt diese Gläubigen an ihrer Ideologie kleben. Ohne Ahnung des technischen Backgrounds kommt dann so etwas wie es Spiff auf den Punkt brachte
Was ihm natürlich (absichtlich?) entgangen ist, dass diese Flimmeraufnahmen von absoluten (VT)-Laien mit irgendeiner Knipse mit Superzoom aufgenommen wurden und dann als holographische Fake-Planeten interpretiert werden.
Zu den diskutierten Astrofotos sollte am besten einer der angesprochenen Hobbyastronomen Stellung beziehen.

Grüsse

Realothrop


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 03:58
@skagerak
skagerak schrieb:Schon mal dran gedacht dass die Intention von anti auch sein könnte, dass er erreichen möchte dass niemand mehr mit ihm diskutieren will bzw kann?
Ja und? Was genau würde denn Schlimmes passieren wenn dieser seltsame Spinner in einem Spinnerthread in einem Forum namens Allmystery irgendwann das letzte Wort hätte?

Die Antwort lautet: Gar nix!
Dieser alberne Thread würde endlich in der Versenkung verschwinden und die kugelförmige Erde würde auch weiterhin ihre Bahnen um die Sonne ziehen, die Naturgesetze blieben bestehen und die Erforschung des Weltalls würde völlig unbeeindruckt davon fortgeführt werden!

Die Länder, die aktiv Raumfahrt betreiben, interessiert es nämlich einen feuchten Scheiß, ob irgendein dahergelaufener Internetfutzi behauptet, die Erde sei flach! Da werden seit ein paar Jahrzehnten regelmäßig Dinge bewerkstelligt, die zu den herausragendsten Leistungen in der Menschheitsgeschichte gehören.

Man muss doch nicht immer auf jeden Hirnfurz irgendeines geltugssüchtigen Internet-Schwachmaten explizit eingehen!


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 03:59
Spiff schrieb:Was ihm natürlich (absichtlich?) entgangen ist, dass diese Flimmeraufnahmen von absoluten (VT)-Laien mit irgendeiner Knipse mit Superzoom aufgenommen wurden und dann als holographische Fake-Planeten interpretiert werden.
Wenn er Fotos von richtigen Hobbyastronomen nehmen würde, dann würde sein ganzer Unsinn sehr schnell auffallen. Aber es geht ihm ja eh nicht um einen wirklichen Diskurs sondern, wie @JohnDifool schon richtig anmerkte, einzig allein darum das er Bestätigung bekommt, ob die gut oder schlecht ist spielt dabei keine Rolle. Eigentlich ist er also ein ziemlich armes Würstchen der professionelle Hilfe beanspruchen sollte. Ich lese mir seinen Unsinn schon gar nicht mehr durch.

Hier mal eine Saturnanimation, erstellt aus 5 Bildern die über 5 Jahre gemacht wurden. Man sieht sehr schön das "kippen" und sowas würde bei 2D Objekten ziemlich schlecht funktionieren. :)

saturn-ani2013-2017pau0g
(Quelle: https://forum.astronomie.de/threads/saturn-2013-bis-2017-animation.248553/#post-1289709 )

Wobei man gar nicht so weit gehen muss, der Mond mit seinem Schattenwurf reicht schon komplett aus um die Kugelform zu erkennen.

Da man ja oben den armen Mars vergewaltigt hat hier mal paar bessere Bilder, da sieht man gut den Unterschied zu richtigem Equipment im Vergleich zu einer Knipse. Wobei mein 12" Dobson auch lange nicht in der Liga spielt wie diese Aufnahmen, die Bilder dürften aus einer richtigen Sternwarte kommen.

m050509rp

Und jetzt kommt die "böse" Softwaremanipulations ins Spiel:

m050509rp
(Quelle für beides: http://alpo-j.asahikawa-med.ac.jp/kk05/m050509r.htm )


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 08:48
JohnDifool schrieb:Ja und? Was genau würde denn Schlimmes passieren wenn dieser seltsame Spinner in einem Spinnerthread in einem Forum namens Allmystery irgendwann das letzte Wort hätte?
Es geht darum dass er als evt echter FE‘ler nicht seine Bestätigung bekommt, und seinen Sch..ß noch anderen Leichtgläubigen vermitteln kann, zumindest hier nicht.


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 11:58
JohnDifool schrieb:Man muss doch nicht immer auf jeden Hirnfurz irgendeines geltugssüchtigen Internet-Schwachmaten explizit eingehen!
mich wundert es 'eh, dass man sich so lang und intensiv mit diesen
Flachhirnlern abgibt.


da ist doch alles für die Katz'!


melden

Flache Erde

06.01.2019 um 12:53
@Alienpenis

Mich wundert es, daß Leute wie Du dann hier überhaupt noch zum Lesen vorbeikommen. Und dann auch noch was posten...


melden
Anzeige

Flache Erde

06.01.2019 um 13:58
@antidepressant
Wie wäre es eigentlich, wenn du mal zu den schon vor langer Zeit geposteten Fragen und Antworten Stellung nehmen würdest? Statt dessen tauchst du jedes Mal wenn es unangenehm wird für eine oder zwei Wochen ab und kommst dann mit einem neuen Thema um die Ecke. Dieses präsentierst du dann ähnlich unqualifiziert wie vorher auch schon, läßt Leute die Ahnung haben sich daran abarbeiten, dann rinse and repeat...


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden