Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gangstalking - Insiderinfos?

6.288 Beiträge, Schlüsselwörter: Gangstalking

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:07
Aloceria schrieb:Verkürzen könnte man Deine Aussage allerdings auch auf "Wer in psychiatrischer oder psychologischer Behandlung ist und dann eine komische Geschichte erzählt, ist nicht ernst zu nehmen".
Das kommt ganz auf den Inhalt und Beweislage der komischen Geschichte an.
nrx schrieb:Das heißt also, dass du gar nicht mehr zugänglich bist
Na doch. Ich warte von Anfang an auf einen echten Geschädigten wo die Story herleitbar und schlüssig ist. Der GS Thread ist für mich hier am Interessantesten.
Deine Story hat eigentlich gar nix mit GS zu tun sondern einfach Unfähigkeit was den Umgang in der digitalen Welt betrifft. Du bist ein extrem leichtes Opfer für jeden der sich für die Daten anderer interessiert.


melden
Anzeige
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:09
behind_eyes schrieb:..gibt es bei dir nicht. Jeder der Augen hat wird förmlich mit deinen persönlichen Daten bombardiert.
Im Grunde genommen interessiert es mich mittlerweile nicht mehr wirklich , ob jemand weiß, was ich für ein Handy besitze und Meyer gibt es Tausende.
Davor war ich ja mit einem VPN Server drin, duckduckgo, no script, https, und Tor: Das war aber auch falsch.

Ganz ernstgemeinte Frage: Wie gehst du denn sicher ins Internet?


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:09
Aloceria schrieb:Stell Dir vor, eine Frau, die in Behandlung wegen irgendeiner psychischen Krankheit ist, sagt, sie sei nachts auf der Straße sexuell missbraucht worden.
Es wäre nicht das erste mal das psychisch auffällige Menschen sowas erzählen - zum Glück hilft diesen Menschen dann die Beweislage. Sowas und auch alles andere hinterlässt nämlich Spuren.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:11
nrx schrieb:Ganz ernstgemeinte Frage: Wie gehst du denn sicher ins Internet?
Wie jeder andere auch. Mein Router hat keinen Fernzugriff und das war es auch schon.
Ich vermeide es aber persönliche Daten nebenher zu sharen so wie du es tust.
Ich installiert mir auch keine Programme oder Apps die irgendwas for free versprechen usw. Damit fahre ich bis jetzt sehr gut.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:14
behind_eyes schrieb:Deine Story hat eigentlich gar nix mit GS zu tun sondern einfach Unfähigkeit was den Umgang in der digitalen Welt
Wie glaubst du, würdest du reagieren, wenn ich dir mehr darüber sagen würde. Ich bekäme zu hören, ich sei geisteskrank.
Also berichte ich auch nichts weiter dazu. Denn die Beweislage ist nicht erdrückend.
behind_eyes schrieb:Ich installiert mir auch keine Programme oder Apps
Welche Apps waren denn da zu sehen? Also Facebook klar. Was noch?


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:17
Und wie gesagr. Ich würde kein Ritalin verschrieben bekommen, wäre ich so gestört. Dem Arzt wäre sicher auch aufgefallen, dass ich mich seit der Einnahme irgendwie verändert habe.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:18
nrx schrieb:Wie glaubst du, würdest du reagieren, wenn ich dir mehr darüber sagen würde. Ich bekäme zu hören, ich sei geisteskrank.
Also berichte ich auch nichts weiter dazu. Denn die Beweislage ist nicht erdrückend.
Das ist eine Annahme deinerseits. Und ich kann dir versichern das ich - so sich denn erhärtet das da wirklich was dran sein könnte - das auch sagen würde.
nrx schrieb:Welche Apps waren denn da zu sehen? Also Facebook klar. Was noch?
Die skygoforfree Story. Egal ob es diese App war oder eine andere. Offensichtlich installierst du dir irgendwelchen Kram ohne groß nachzudenken.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:20
nrx schrieb:Und wie gesagr. Ich würde kein Ritalin verschrieben bekommen, wäre ich so gestört. Dem Arzt wäre sicher auch aufgefallen, dass ich mich seit der Einnahme irgendwie verändert habe.
Der Wert einer psychologischen Behandlung steht und fällt mit der Mitarbeit und Zugänglichkeit des Patienten. Warum auch immer eines von Beiden eingeschränkt sein kann.

Ich verstehe das es für Betroffene äußerst schwierig sein kann die eigene Situation mal anders zu beleuchten und zu einem Schluss zu kommen der einen erstmal den Boden unter den Füßen wegreisst.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:22
behind_eyes schrieb:Die skygoforfree Story. Egal ob es diese App war oder eine andere. Offensichtlich installierst du dir irgendwelchen Kram ohne groß nachzudenken.
Jedenfalls ist mein Handy nach dem Hard Reset sehr leer gewesen un danach habe ich noch andere Apps runtergeladen: Whatsapp, Signal, Threema und Avira. Der Virenschutz war aber völlig nutzlos, den sowohl der Windows Defender, als auch Avira haben sich nicht mehr aktivieren lassen.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:27
behind_eyes schrieb:Ich verstehe das es für Betroffene äußerst schwierig sein kann die eigene Situation mal anders zu beleuchten und zu einem Schluss zu kommen der einen erstmal den Boden unter den Füßen wegreisst.
Das klingt aber dann doch so, als seist du nicht mehr für weitere Kommentare bezüglich dieses Themas empfänglich, denn dein Urteil hast du schon gefällt. Und findest auch Rechtfertigungsgründe, warum ich doch Ritalin bekommen könnte, obwohl ich gestört bin.
Also darauf habe ich ehrlich gesagt, so überhaupt keinen Bock.
Meine Annahme war ja gar nicht so verkehrt.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:28
behind_eyes schrieb:Der Wert einer psychologischen Behandlung
Du sagst das so, als würdest du dich gut auskennen. Schematherapie etc..?


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:32
@nrx

Es gibt eine Bearbeitungsfunktion, Du musst nicht alle 2 Minuten einen neuen Post erstellen.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:32
Die Behandlung und therapeutische Begleitung, neben der absolut notwendigen medikamentösen Behandlung, ist gar nicht so einfach.
So sagte es mir mal ein befreundetet Psychiater. Denn du musst ganz langsam versuchen, gemeinsam mit dem Patienten, den Wahn zu hinterfragen. Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten und Erklärungsansätze. bis auf diesen Einen?
CptTrips schrieb:Es gibt eine Bearbeitungsfunktion, Du musst nicht alle 2 Minuten einen neuen Post erstellen.
Danke


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:39
nrx schrieb:Der Experte ist nie gekommen. Das war eine Berliner Detektei. Auch drei Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, Ransomware und neue Trojaner zu finden und unschädlich zu machen, boten Ihre Dienstleistung plötzlich nicht mehr an.
Wieso meinst Du, kamen die nicht bzw wollten plötzlich nicht für dich arbeiten?
nrx schrieb:Meyer gibt es Tausende.
Und somit wissen jetzt auch alle hier Deinen Nachnamen ;)
nrx schrieb:Der Virenschutz war aber völlig nutzlos, den sowohl der Windows Defender, als auch Avira haben sich nicht mehr aktivieren lassen.
Es gibt Viren und Trojaner, die das blockieren. Hatte ich vor zig Jahren auch mal auf dem Laptop eines Bekannten gesehen.
nrx schrieb:Ich nehme übrigens auch Ritalin. Das verschreibt man keinem Schizophrenen, da es kontraindiziert ist.
Wenn die Schizophrenie noch nicht diagnostiziert wurde, könnte der Betroffene durchaus Ritalin bekommen. Hatte Ritalin nicht außerdem auch die Nebenwirkung, eine medikamentinduzierte Psychose auslösen zu können?
behind_eyes schrieb:Das kommt ganz auf den Inhalt und Beweislage der komischen Geschichte an.
Und wo ist da der Unterschied zu psychisch Gesunden? Denen würde ich eine haarsträubende Geschichte auch nicht eher glauben, als jemandem, der in psychologischer Behandlung ist. Zumal man bei Behandlung auch differenzieren muss. Jemand mit chronischem Erschöpfungssyndrom oder komplizierter Trauer nach einem Todesfall geht u.U. auch zum Psychologen und hat trotzdem keine verzerrte Wahrnehmung. (Mal abgesehen davon, dass man auch nicht "ist nicht in psychologischer Behandlung" mit "ist psychisch gesund" gleichgesetzen kann - es laufen etliche nicht diagnostizierte oder schlicht nicht in Behandlung befindliche psychisch Kranke draußen herum).
behind_eyes schrieb:Es wäre nicht das erste mal das psychisch auffällige Menschen sowas erzählen - zum Glück hilft diesen Menschen dann die Beweislage. Sowas und auch alles andere hinterlässt nämlich Spuren.
Gut, in dem Beispiel gäbe es natürlich Spuren. Aber was wäre mit sexueller Belästigung? Wenn mich da draußen nachts irgendwer auf der Straße anpöbelt, bekäme das im Regelfall keiner in dieser weniger belebten Gegend hier mit. Ich könnte es nicht beweisen. Woher willst Du wissen, ob ich spinnen würde oder die Wahrheit sage?


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 15:58
Aloceria schrieb:Wenn die Schizophrenie noch nicht diagnostiziert wurde, könnte der Betroffene durchaus Ritalin bekommen. Hatte Ritalin nicht außerdem auch die Nebenwirkung, eine medikamentinduzierte Psychose auslösen zu können?
Ich denke bei entsprechender Veranlagung wäre das sogar möglich. Ich denke aber auch, dass die Person sich dann über eine längere Zeit eine zu hohe Dosierung verabreicht hat.

Also als ich noch nicht wusste, dass eine Bekannte schizophren ist, habe ich ihr mal Ritalin gegeben, weil sie es ausprobieren wollte.
Das Ergebnis war ziemlich schockierend.
behind_eyes schrieb:psychisch auffällige Menschen
Das Phänomen Stalking gibt es tatsächlich. Daran zweifelt auch niemand (siehe Hollywood).

Oft haben die Täter eine narzisstische Persönlichkeitsstörung. Ein Mangel an Empathie, sind hoch manipulativ, kontrollsüchtig... mit einem sehr labilen Selbstwertgefühl, das nur dann stabil bleibt, wenn sie eine stetige Zufuhr an Aufmerksamkeit bekommen. In welcher Weise auch immer.

Die psychisch Auffälligen sind im Grunde genommen nicht krank, sondern perfekte "Opfer". Sie sind gutherzig, emotional, fürsorglich, vllt. auch dependent oder ein wenig masochistisch veranlagt und solche Menschen gehen nach dem seelischen Missbrauch, den ein Narzisst nun mal ausübt in einer Beziehung, langsam aber sicher kaputt, bis ihre ganze Energie ausgesaugt worden ist. Ich denke, Sensibilität und Emotionalität sind zwei Persönlichkeitsmerkmale, die ich an Menschen hoch schätze.


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 16:00
Aloceria schrieb:Wenn die Schizophrenie noch nicht diagnostiziert wurde
Hast du sie schon für mich diagnostiziert? Erzähl. :-D


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 16:03
nrx schrieb:Und wie gesagr. Ich würde kein Ritalin verschrieben bekommen, wäre ich so gestört. Dem Arzt wäre sicher auch aufgefallen, dass ich mich seit der Einnahme irgendwie verändert habe.
Nein, das fällt einem Arzt mitunter nicht auf. Wie denn auch? Ein Psychiater dringt ja sowieso nicht in die gleichen Untiefen vor, wie es ein Psychologe machen würde und wenn man sich dann bei einem Besuch nicht gerade besonders absonderlich verhält muss er davon ausgehen, dass du es ansprechen würdest, wenn neben deinen bekannten Symptomen noch weitere bestehen.

Ich spreche da aus Erfahrung. Ich habe früher unter vor allem akustischen und olfaktorischen Halluzinationen gelitten, allerdings in der anscheinend seltenen Kombination, in der ich mir bewusst war dass es sich dabei um Halluzinationen handelt. Außerdem habe ich Fremden und Nachbarn ein wesentlich größeres Interesse an mir und meiner Wohnung zugeschrieben, als objektiv zu rechtfertigen gewesen wäre. Ich war zwar dennoch immer noch weit weg vom Empfinden eines angeblichen Gangstalking-Opfers, aber wer weiß? Vielleicht hätte es nur einen Auslöser gebraucht und ich wäre komplett aus der Bahn geraten.

In Behandlung war ich allerdings nur wegen Depressionen und dabei wäre es geblieben, wenn ich gegenüber meinem Arzt nicht geäußert hätte, dass da eben mehr ist. Woran hätte er das bitte schön auch erkennen sollen? Ich habe mich "normal" verhalten und wenn ich z.B. mal etwas seltsames gerochen habe, dann habe ich stets abgewartet, ob andere Anwesende sich zuerst zu diesem Geruch äußern. Haben sie das nicht, dann habe ich gewusst, dass ich "spinne".

Faktisch weiß man eigentlich erst, was man hat, wenn man die richtigen Medikamente nimmt und die Symptome eben nicht mehr hat. :D


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 16:03
nrx schrieb:Das klingt aber dann doch so, als seist du nicht mehr für weitere Kommentare bezüglich dieses Themas empfänglich, denn dein Urteil hast du schon gefällt.
Ich habe nicht den Eindruck das ich mich irgendwie undeutlich ausgedrückt hab. Das Festhalten an dieser Meinung spricht dann ja - wiedermal - gegen dich.
nrx schrieb:Und findest auch Rechtfertigungsgründe, warum ich doch Ritalin bekommen könnte, obwohl ich gestört bin.
Also darauf habe ich ehrlich gesagt, so überhaupt keinen Bock.
Ist deine Entscheidung.
nrx schrieb:Meine Annahme war ja gar nicht so verkehrt.
Du merkst selber welches Muster du hier grad zum Besten gibst ? ;-)
nrx schrieb:Das Phänomen Stalking gibt es tatsächlich
Niemand streitet das hier ab.
Es gibt im Jahr tausende Verurteilungen wegen Stalking.
Für Gangstalking ist mir noch nichtmal eine einzige Verhandlung begegnet. Und nun?


melden
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 16:18
Sterntänzerin schrieb:deinen bekannten Symptomen noch weitere bestehen.
Was sind das nur bloß alles für Ärzte, Psychiater und Psychotherapeuten, denen das nie aufgefallen ist und kaum melde ich mich in einem Forum an, wimmelt es hier von Universalgenies , die mehr von ihrer Arbeit verstehen, als die Experten.

Wie gut kennst du dich mit Psychologie/Psychotherapie aus?
Sterntänzerin schrieb:die richtigen Medikamente nimmt und die Symptome eben nicht mehr hat.
Was muss ich nehmen, damit welche Symptome verschwinden? Oder was würdet ihr mir empfehlen?

Sind deine Symptome besser geworden nach der Einnahme der Medikamente? Oder was wäre anders gewesen, wenn du die Dinge nicht geäußert hättest?


melden
Anzeige
nrx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Gangstalking - Insiderinfos?

10.01.2019 um 16:22
behind_eyes schrieb:Du merkst selber welches Muster du hier grad zum Besten gibst ? ;-)
Das habe ich niciht ganz verstanden.

Ich sehe nur viele Kommentatoren, die mir Krankheiten andichten wollen.

Dieses Forum beschäftigt sich mit Fragen zu Themen, die annormal oder paranormal sind oder es geht um Präastronautik, Wunder etc.


Mich interessiert es ernsthaft, was damals euer Motiv gewesen ist, sich für dieses Forum zu interessieren?


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden