Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 10:18
@OpenEyes

wieviele menschen legt ein kaum getesteter, weltweit eingesetzter, impfstoff denn lahm ?

schon mal daran gedacht ?


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 10:39
Es ist doch jedes Jahr wieder ein "kaum getesteter, weltweit eingesetzter, impfstoff ". Und jedes Jahr nehmen ihn die Menschen und jedes Jahr kommt es nicht zur einer Sterbewelle der Geimpften. So auch dieses Mal mit der zusätzlich ausgegebenen Schweinegrippeimpfung.

Das Thema wurde doch auch so richtig aufgebauscht. Den damit lassen sich ja genau so Schlagzeilen prdutzieren wie mit der Schweinegrippe selbst.

Man kann also zu dem ganzen Thema (Schweinegrippe und Schweinegrippeimpfung) sagen: "Alles halb so schlimm wie es gerne dargestellt wird."


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 14:13
Im Charitee Krankenhaus sprechen viele Ärzte, davon sich nicht Impfen zu lassen,bzw sie Raten davon ab!

es gibt bereits auch schon Gerüchte das dieser Impfstoff für schweine Grippe die Menschen wenn sie Geimpft worden sind in etwa 10 jahren sterben werden


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 14:16
gustus schrieb:wenn sie Geimpft worden sind in etwa 10 jahren sterben werden
Ach ja, da fällt mir ja ein. Eigentlich müpsste doch mal die große Handystrahlen-Sterbewelle los gehen. Und die große BSE-Sterbewelle. Da hat man doch auch immer gesagt das es so 10 Jahre dauern soll. Und, wo sind die Millionen Tote?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 14:19
gustus schrieb:Im Charitee Krankenhaus sprechen viele Ärzte, davon sich nicht Impfen zu lassen,bzw sie Raten davon ab!
Klar. Viele raten davon ab und Viele raten dazu. Je nach Mode und Meinung des Oberarztes.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 17:20
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Und das ist auch richtig und vernünftig so. Auch eine "leichte" Erkrankung, die nur in paar Tage Bettruhe erforderlich macht kann, wenn sie verbreitet genug ist, ganze Länder lahmlegen. Schon mal zwischendurch daran gedacht?
Wir sind ja schon in der fünften Jahreszeit, nur so kann ich mir Deine Aussage erklären.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 19:56
@Termi
Termi schrieb:Wie der Name schon sagt, es ist und bleibt ein Postulat, nicht mehr und nicht weniger.
Ja, genau. Ein Postulat (lat.) ist eine Forderung.
Die Henle-Koch-Postulate sind also nichts weiter als die erforderlichen (aber in vielerlei Hinsicht veralteten) Punkte, die ein Infektionserreger erfüllen muss, um als kausales Agens der Krankheit zu gelten.
Diese einzelnen Punkte sind so offensichtlich und selbsterklärend, dass jedem klar ist, was es bedeutet, wenn der betrachtete Mikroorganismus sie erfüllt. Es ist einfach ein unmittelbar einleuchtendes Prinzip.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 20:36
@Sekko
Sekko schrieb:wieviele menschen legt ein kaum getesteter, weltweit eingesetzter, impfstoff denn lahm ?

schon mal daran gedacht ?
Siehe die Antwort von @UffTaTa.

Oder hast Du konkrete Zahlen?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 20:39
@UffTaTa
@gustus
UffTaTa schrieb:Klar. Viele raten davon ab und Viele raten dazu. Je nach Mode und Meinung des Oberarztes.
Zum Begriff "Viele" hätte ich auch gerne noch konkrete Zahlen. Wieviele _Ärzte_, nicht Hausmeister, Krankenschwestern und Verwaltungspersonal, raten ab und wieviele raten dazu oder sind neutral?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 21:09
@OpenEyes

hast du denn konkrete zahlen ?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

17.01.2010 um 21:28
@Sekko

Du hast behauptet - Du lieferst die Daten. So läuft's nun mal.

Und wenn Du die Daten nicht lieferst, dann hast Du geschwurbelt.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 02:21
Warum verheimlichen unsere Medien die täglichen Neuinfizierten und Toten der Schw.-Grippe ? Erst wurde man in Grund und Boden "informiert" und jetzt ist funkstille...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 07:42
OpenEyes


@UffTaTa
@gustus

ufftata schrieb:
Klar. Viele raten davon ab und Viele raten dazu. Je nach Mode und Meinung des Oberarztes.

Zum Begriff "Viele" hätte ich auch gerne noch konkrete Zahlen. Wieviele _Ärzte_, nicht Hausmeister, Krankenschwestern und Verwaltungspersonal, raten ab und wieviele raten dazu oder sind neutral?

Typisch:
was Denkst du meinste ich renne durch das Krankenhaus und zähle die Ärzte, wieso wollen die Deutschen immer irgendwelche Seiten Angaben wenn irgend wo was gesagt wird muss es irgendwo ein Beweis geben sonst wird dem nicht geglaubt!

und wenn man Wirklich die wahre Wahrheit Sagen würde, würde trotzdem jemand noch ne Studie hören wollen oder nachlesen wollen und wenn , es dann zu späht ist dann ist man noch betroffen weil man nicht gewarnt wurde !

oder es wird gegen geschrieben von Irgendwelchen Schreiberlingen die, Bezahlt werden um die masse zu manipulieren!

also glaub es oder Glaub es nicht mir völlig egal


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 07:49
@gustus
Wer hier etwas postet, sollte auf Anfragen schon sagen können, wo er es her hat.
Es gibt Gerüchte hat einen Stellenwert noch weit unterhalb von" es stand in der Bildzeitung".
Wenn jedem Gerücht ungeprüft hinterher hecheln willst, wirst du zu nichts anderem mehr kommen.
Ich seh es wie Ufftata, es wurden hier schon so viele Schweine durchs Dorf getrieben, von denen man nie wieder etwa gehört hat, die Impftoten in 10 Jahren gehören wahrscheinlich ebenso dazu.
Sollte es anders kommen, mail ich dich in etwa 10 Jahren an, bevor es mit mir zu Ende geht.
Ich bin nämlich gegen die Schweinegrippe geimpft worden.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 09:57
@emanon
emanon schrieb:Ich bin nämlich gegen die Schweinegrippe geimpft worden.
Ich ebenfalls. Allerdings werde ich in 10 Jahren ziemlich sicher tot sein. (dann wäre ich 76, und ich glaube kaum, dass ich meinen 76. Geburtstag noch erleben erde, egal ob mit oder ohne Schweinegrippe - Impfung) :D

@gustus
gustus schrieb:was Denkst du meinste ich renne durch das Krankenhaus und zähle die Ärzte, wieso wollen die Deutschen immer irgendwelche Seiten Angaben wenn irgend wo was gesagt wird muss es irgendwo ein Beweis geben sonst wird dem nicht geglaubt!
In meinem Garten gallopiert täglich zwischen 23 Uhr un 23 Uhr 1 Minute ein rsa Einhorn von links nach rechts. Glaubst Du, ich mache mir die Mühe, das Vieh zu fotografieren?
Glaub' es oder glaub' es nicht, ist mir völlig egal. :D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 09:58
*galoppiert, *rosa.... grrrrr!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 10:54
OPENEYES schrieb: "In meinem Garten gallopiert täglich zwischen 23 Uhr un 23 Uhr 1 Minute ein rsa Einhorn von links nach rechts."

Sind wahrscheinlich die Nebenwirkungen der Schweinegrippeimpfung *lach*


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 11:25
@memnosis
memnosis schrieb:Sind wahrscheinlich die Nebenwirkungen der Schweinegrippeimpfung *lach*
Mann, da fällt mir ein - ich bin ja an einem 23. geimpft worden. Und das Einhorn kommt um 23 Uhr. Ooohh Gooott!!

:D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 12:15
moin

vielleicht braucht das thema mal ein reset.
jenseits aller vorwürfe der wirtschaftlichen vorteilnahme der pharmaindustrie,
der manipulierbarkeit der öffentlichen meinung
und auch jenseits der diskussion um wirkhaftigkeit oder dem entgegengesetzten effekt einer impfung.

was ich wirklich erstaunlich und beachtenswert finde ist,
dass die pharmaindustrie in der lage ist
einen impfstoff in relativ kurzer zeit zu entwickeln.
(ich stelle die wirksamkeit dieser sera nicht in frage - die unerforschten/-wünschten nebenwirkungen allerdings ebenso wenig)
und was ganz und gar nicht erstaunlich ist,
dass die pharmaindustrie nicht in der lage ist (sein kann),
diesen impstoff zeitgleich für alle bereit zu stellen.

dieses wissen ist elementar,
sowohl für die pharmaindustrie,
als auch den regionalen krisenherden sowie der who.

die who, als "krisenticker"
wird ihrer verantwortung nicht gerecht.
sie (die who) (wenn nicht sie, wer dann ?)
sollte sich darauf beschränken
entstehungsherde und globalen verlauf einer infektion zu benennen
und auf keinen fall
sollten "empfehlungen" der who gesundheitspolitische entscheidungen souveräner länder bestimmen.


hehe,
@OpenEyes
kleiner spass :
muss man in deiner altersklasse eigentlich noch wert auf geschützten sex legen ?
;)

buddel


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

18.01.2010 um 12:32
sex in dem alter???? :)


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden