Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.01.2010 um 15:42
@UffTaTa
UffTaTa schrieb:In der Immunologie werden Adjuvanzien eingesetzt, um die Immunantwort auf eine verabreichte Substanz unspezifisch zu steigern ....
Das bringt uns hier nicht weiter, wenn Du eine Pharma-Marketing-Aussage kopierst und postest. Was willst Du uns damit sagen. Was passiert, wenn ich eine erhöhte Immunantwort habe??? Willst Du einen höheren Antikörpertiter erzeugen und messen?

An Deinen Posts läßt sich vermuten, dass Du glaubst, dass es keine Alternativen gibt und die Adjuvantien notwendig sind, sind sie leider nicht, darüber hinaus völlig unbrauchbar und insbesondere nicht wirksam. Tatsächlich gibt es zahlreiche naturheilkundliche und ganzheitliche Forschungsgebiete zur Erforschung der wahren Ursachen für geschwächte Immunsysteme. Doch dummerweise ist für so etwas kein Geld da. Es wird Zeit, dass der blinde Glaube an die schützende Wirkung einer gemessenen "Immunantwort" in eine Sackgasse führt.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.01.2010 um 20:28
lateral



@gustus
Irgendwie.. musst du glaub ich mal lernen zu zitieren, oder so....

Glaubst du wirklich das ich das muss, ich denke nicht das ich das muss, jeder will ein vorschreiben was zu tuhn ist, irgend welche Gesetze auftun!

am besten garnicht mehr denken sich alles abnehmen lassen, und nur noch ein werkzeug von irgend jemand sein


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

19.01.2010 um 20:47
@Termi
Termi schrieb:Habe nur mal die erste Studie überflogen. Was ist an der gut?
Da wurde ein Lebendimpfstoff mit einem Totimpfstoff verglichen.
Was soll dass denn? Ausssagekraft null.
Aussagekraft gleich null ist ja wohl falsch. Du hast da was durcheinandergebracht.
Im Methodenteil heißt es:
"We carried out a randomized, double-blind, placebo-controlled trial of licensed inactivated and live attenuated influenza vaccines in healthy adults during the 2007-2008 influenza season and estimated the absolute and relative efficacies of the two vaccines."

Es war sehr wohl placebokontrolliert (so wurde die absolute Effektivität gemessen). Außerdem wurden die beiden Impfstoffe miteinander verglichen (relative Effektivität). Man sollte vielleicht einfach die komplette Publikation anschauen oder wenigstens das Abstract aufmerksam lesen, bevor man so absolute Meinungen wie "Aussagekraft gleich null". Da kann man auch mal daneben liegen.

Außerdem muss man nicht immer gegen Placebo testen. Es genügt in bestimmten Bereichen auch eine Behandlung mit einer anderen etablierten Behandlung zu vergleichen. Aber das mal nur am Rande.

Und was hast du zu den anderen Studien rausgefunden? Sonst wirkt das mal wieder wie Cherry-picking...aber mich soll das ganze nicht weiter stören. Fast jeder blendet das aus, was nicht ins eigene Weltbild passt.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 15:52
@Makrophage
Makrophage schrieb:Es war sehr wohl placebokontrolliert (so wurde die absolute Effektivität gemessen).
Das ist jetzt auch nur Deine persönliche Interpretation. Ich vermute dass die Jungs eher Labor-Vergleiche genommen haben. Wenn Du die komplette Studie hast, dann schicke Sie mir doch einfach zu.
Makrophage schrieb:Es genügt in bestimmten Bereichen auch eine Behandlung mit einer anderen etablierten Behandlung zu vergleichen. Aber das mal nur am Rande.
Der Meinung bin ich nicht, dass hatte ich in den Vor-Posts am Beispiel der Chemotherapie angemerkt. Die Chemo-Therapie ist eine etablierte Behandlung. Sie ist aber völllig schwachsinnig und unbrauchbar. Es bleibt sich völlig gleich, ob Krebs operiert, bestrahlt oder chemotherapiert wird - Du lebst keinen Tag länger bei allem. Im Gegenteil: sie verkürzen Dir das Leben. Und machen es Dir überdies noch zur Hölle!

Ich darf hier mal Hackethal zitieren:
Mit der schulmedizinischen Rabiat-Strategie bei Krebs und Krebsverdacht werden weit mehr Menschen gequält, verstümmelt und getötet als ohne Therapie. Die Einführung der gesetzlichen Vorsorgeuntersuchung in der Bundesrepublik hat großes Unglück über weite Teile der Bevölkerung gebracht. Es ist wirklich allerhöchste Zeit, daß unsere Regierung den folgenschweren Irrtum korrigiert, in den sie durch medizinische Wissenschafts- und Standes-Funktionäre getrieben worden ist.

und wie sagt er so schön:
Medikamente verlängern nicht das Leben – sie verlängern das Sterben.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 18:29
@Termi
Das ist nicht meine persönliche Interpretation. Das bißchen Englisch wirst du doch schaffen oder?

"We carried out a randomized, double-blind, placebo-controlled trial of licensed inactivated and live attenuated influenza vaccines in healthy adults during the 2007-2008 influenza season and estimated the absolute and relative efficacies of the two vaccines."

Da auch ich mich an Urheberrechte halten muss, kann ich dir die komplette Studie nicht schicken. Aber du kannst einfach das abstract lesen und den Volltext in großen Bibliotheken oder an Unis lesen.
Aber wie gesagt, das abstract spricht bereits eine deutliche Sprache.

Zur Placebokontrolle:
In bestimmten Bereichen ist es unethisch gegen Placebo zu testen.
Es leuchtet vielleicht sogar dir ein, dass man Patienten eine wirksame Therapie nicht vorenthalten kann. Somit ist es absolut gerechtfertigt dann das neue Medikament gegen das alte zu testen. Und nicht gegen Placebo. So wie du dir das denkst würdest du der Hälfte der Patienten nichtmal den Standard gönnen.

Das ist hier aber auch egal, die Studie ist ja placebokontrolliert, wie du deutlich lesen kannst.

Falls du die anderen Arbeiten schon vergessen hast, macht das auch nichts. Dieser Thread hier ist eh tot.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 18:32
Ach ja. Ich habe viele Jahre in der Onkologie gearbeitet. Was du zur Chemo schreibst ist einfach Schwachsinn.
Oder hast du irgendwelche Belege? Du bringst wie immer nur irgendwelche Meinungen von grauhaarigen Eminenzen und das war's.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 18:53
@Termi
Termi schrieb:Es bleibt sich völlig gleich, ob Krebs operiert, bestrahlt oder chemotherapiert wird - Du lebst keinen Tag länger bei allem. Im Gegenteil: sie verkürzen Dir das Leben. Und machen es Dir überdies noch zur Hölle!
Darf ich hier sehr neugierig nachfragen, ob es über Deine blinde Behauptung eine offizielle Studie darüber gib, die Deine Behauptung bestätigt?
Quellen?


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 19:33
endlich mal jemand der es verstanden hat... weiter geht die massenchipung


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 20:36
@wissenschaft
mein vater wurde damals nur operiert und lebt heute noch, ohne medikamente.
hat auch immer noch krebs.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 20:58
@olli77
olli77 schrieb:mein vater wurde damals nur operiert und lebt heute noch, ohne medikamente.
hat auch immer noch krebs.
Welcher Krebs, welches Stadium, wie lange ist "damals" her?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:09
@OpenEyes

seit 16 jahren,bauchspeicheldrüsenkrebs.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:17
@olli77

Ouch, das tut mir leid für Euch. Aber Bauchspeicheldrüsen - Krebs hat eine der besten Überlebensprognosen, also nicht die Hoffnung aufgeben.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:20
@olli77

seit 16 jahren,bauchspeicheldrüsenkrebs.

Naja, also keinen bösartigen Tumor?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:33
@ilchegu
als er damals zusammenbrach(er hatte vorher keine anzeichen),sagten sie das er nicht mehr lange leben würde,also endstadium.dann rappelte er sich ne woche hoch und danach brach er völlig zusammen,daraufhin wurde mir gesagt,er muß operiert werden.
der chirurg sagte wenn sie ihn nicht operieren stirbt er und umgedreht auch,was ich gar nicht verstand.mein gedanke war,das er ein versuchskarnickel war.auf jeden fall,hat er die op überlebt und der chirurg sagte uns,er soll keine chemo oder sonst was machen.das waren seine letzten worte.der chirurg hatte es geschafft und zwar in die charite nach berlin.er meldete sich bei meinen vater ein halbes jahr später und sagte:"diese op überlebt nur 1%,sie"!der krebs wächst und geht,die ärzte haben keine erklärung dafür,bzw.es sagt uns keiner.ich bin froh,das mein vater lebt.es kann zwar auch mal ein ende haben,aber da denke ich nicht daran.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:49
@olli77

Das klingt ziemlich hart, ich wünsche Deinem Vater jedenfalls alles Beste.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 21:51
@ilchegu

danke dir.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 22:24
@ilchegu
So bedauerlich der Fall für dich und deinen Vater ist, was willst du damit belegen?

Nur weil es Menschen gibt, die obwohl sie rauchen und saufen über 80 Jahre alt werden, ist damit noch lange nicht die Unschädlichkeit von Rauchen und Saufen belegt...

Das ist halt das Problem mit der Statistik. Sie stimmt immer nur in der Masse, lässt aber keinerlei Aussage auf das individuelle Objekt zu.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 22:30
@Lufton

Du verwechselst mich da.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 22:39
@ilchegu
@olli77
ups, sorry, mein letzter Post ging natürlich an Olli77... (bzw. sollte an ihn gehen)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

20.01.2010 um 23:18
@olli77
olli77 schrieb:mein vater wurde damals nur operiert und lebt heute noch, ohne medikamente.
hat auch immer noch krebs.
meine Schwiegermutter hatte Darmkrebs. Als sie endlich mal zum Arzt ging (nachdem meine Frau sie 1 Jahr angettelt hatte endlich mal zzu gehen weil sie so schlecht aussah) war sie kurz vor dem Darmverschluss. Dieses eine Krebsgeschwür konnte man noch rausschneiden, womit sie wenigstens nicht sofort starb, aber da schon jede Menge Metastasen im Körper waren ist sie 1 Jahr später gestorben.

Traurig, hätte sie auf ihre Tochter gehört würde Sie wohl noch leben. Deshalb sind Vorsorgeuntersuchungen so wichtig. Jetzt geht die ganze Verwandschaft zur Darmuntersuchung, für Sie ist es aber leider zu spät.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden