weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 06:28
@Protoschleim

du bist ein beispiel an objektiver meinungsäusserung :-)

angenehm mal etwas nicht polemische zu lesen.

ich sehe die sache mit diesem virus zwar etwas anders, aber finde deine reaktion berechtigt. no panic & skeptisch bleiben.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 07:57
@Sekko


Gruppenzwang? Man wollte mir auch einreden, ein neues Auto zu kaufen, um die Republik zu retten, hat mir sogar Geld geboten. Habe ich es getan? Nö!
Gruppenzwang ist die billigste Ausrede für individuelles Versagen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 10:39
ihr kennt ja die jane bürgermeister oder - ist die , die diese anzeige erstatet hat - wusste man nicht - gibts die wirklich ? - labert die müll ?

hat denn irgendwer eigentlich schon das interview mit der gesehen Oo

wusste bis eben gar nicht , dass es eins gibt
worde von projekt camelot geführt

also ihr könnt ja glauben , was ihr wollt , aber mir macht das angst , was die erzählt



melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 13:06
das video von jane bürgermeister hatte ich zwar schon gepostet irgendwo aber doppelt hält besser.

ich dachte immer diese idee dass man versuchen wird chips in menschen einzupflanzen wäre schwachsinn aber lest mal was reuters gestern berichtet:

- Shares of VeriChip Corp (CHIP.O) tripled after the company said it had been granted an exclusive license to two patents, which will help it to develop implantable virus detection systems in humans.

The patents, held by VeriChip partner Receptors LLC, relate to biosensors that can detect the H1N1 and other viruses, and biological threats such as methicillin-resistant Staphylococcus aureus, VeriChip said in a statement.

The technology will combine with VeriChip's implantable radio frequency identification devices to develop virus triage detection systems.

The triage system will provide multiple levels of identification -- the first will identify the agent as virus or non-virus, the second level will classify the virus and alert the user to the presence of pandemic threat viruses and the third level will identify the precise pathogen, VeriChip said in a white paper published May 7, 2009.

Shares of VeriChip were up 186 percent at $3.28 Monday late afternoon trade on Nasdaq. They had touched a year high of $3.43 earlier in the session.

quelle: http://www.reuters.com/article/hotStocksNews/idUSTRE58K4BZ20090921
Diese quelle ist sogar eine ganz normale mainstreamquelle!

Hier ist die website der firma die diese chips herstellt: http://www.verichipcorp.com/


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 16:37
@greykilla
Und was soll das jetzt? VeriChip hat also zwei Patente, weil sie RFID Chips herstellen, die Viren entdecken können. Und deswegen bekommen alle Menschen das injiziert? Meinst du nicht, es würde eventuell ein klein wenig Aufsehen erregen, wenn das jemand versuchen würde?

Man mag es in diesem Zusammenhang kaum glauben, aber es gibt Firmen, die haben Patente auf Waffen und die werden auch nicht benutzt, um den angeblichen Plan der Bevölkerungsreduktion umzusetzen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 20:33
@greykilla

Deinen Beitrag kommentiere ich mal nicht, weil er nur bedingt zum Thema gehört.

Nur so viel: Hier geht es um die Schweinegrippe als Vorwand, bei der Impfung einen RFID - Chip ohne Wissen des Geimpften einzupflanzen, und das ist technisch einfach Schwachsinn. Hast Du Dir schon mal die Nadel angesehen, mit der geimpft wird? Einen RFID - Chip, der da durchpasst wird man vielleicht in 20 Jahren produzieren können, aber derzeit bräuchte man eine Injektionsnadel mit rund 1 cm Durchmesser, und _damit_ würde sich wohl nicht einmal ein Schwachsinniger impfen lassen.

Viel kleiner kann man mit der gegenwärtig verfügbaren Technologie nicht werden.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 22:10
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Viel kleiner kann man mit der gegenwärtig verfügbaren Technologie nicht werden.
Ach komm schon Opi Eyes, guckst Du etwas keine James Bond Filme? Die Technologie ist doch längst vorhanden. Sie wird uns doch nur von den Mainstream- äh wer war es noch mal, aber irgendwer mit Mainstream auf jeden Fall, vorenthalten. Und DU glaubst das auch noch... Kein Wunder, dass die Welt sich dreht, wenn Du so was einfach hinnimmst...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 22:31
Leute, lasst euch nicht impfen. Ich weiß nicht, ob es hier schon erwähnt wurde:

"Doch in der Vakzine tickt noch eine weitere Bombe, die hierzulande eine explosive Debatte auslösen dürfte: Der von Deutschland bestellte Schweinegrippe-Impfstoff enthält Thiomersal, eine umstrittene Quecksilberverbindung. "

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/meinung/kommentare/Schweinegrippe-Immunisierung;art141,2876785

Sogar bei BILD nachzulesen:

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-fit/2009/08/20/schweinegrippe/experte-warnt-vor-impfstoff.html


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

22.09.2009 um 22:35
Hi,
OpenEyes schrieb:Viel kleiner kann man mit der gegenwärtig verfügbaren Technologie nicht werden.
Die Nadel, mit der unsere Hündin vor 2 Jahren gechipt wurde, war keineswegs so groß.
Oder reden wir hier über unterschiedliche RFID Technologien?

-gg


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 02:29
@OpenEyes

http://www.hitachi.com/New/cnews/030902.html

zukunft war gestern :-P

----
@all

Zwangsimpfungen in USA: Wird der Alptraum zur Realität?

Die Zeichen mehren sich, dass die USA in den kommenden Wochen den Alptraum tatsächlich wahr machen. Die neueste Evidenz stammt aus dem Video-Blog einer Angehörigen der staatlichen Kräfte:

Sichtlich mit ihren Emotionen kämpfend, beschreibt die junge Frau, dass sie selbst an einem Drill teilgenommen hat, der ihre Einheit auf bevorstehende Einsätze im Rahmen einer forcierten Impfkampagne vorbereitet. Sie bestätigt damit die schlimmsten Befürchtungen: codierte RFID-Armbänder, um Geimpfte von Ungeimpften zu unterscheiden; Straßensperren mit Kontrollen; Vor-Ort Zwangsentscheidungen - entweder Impfung an Ort und Stelle oder Abtransport ins FEMA-Konzentrationslager. Zwei Serien von Impfungen seien fest geplant: Eine am 15. Oktober, die andere am 15. November.



melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 02:59
So, jetzt mal klartext, die debatte der presse um den stoff Thiomersal, ist nur eine schwachsinnige ablenkung vor den wirklichen gefahren des impfstoffes und verwickelt die menschen in eine fake-debatte.

Um mal einiges klarzustellen, ich glaube nicht dass man heimlich den menschen versuchen wird einen chip einzuimpfen. das wäre unmöglich! so etwas kann nur geschehen wenn die personen wissen dass sie solch einen chip bekommen und vor allem wenn diese menschen diesen chip auch wollen! diese chip geschichte ist glaub ich falls sie denn realisiert wird nichts für europa sondern eher für die vereinigten staaten. aber wer weiß wie man hierzulande reagieren würde wenn wir hier eine pandemie hätten. wäre da ein chip auch nicht sinnvoll um millionen weitere menschen zu "schützen"

http://www.torontosun.com/news/canada/2009/02/27/8560781.html

@ronnymue
es geht nicht um die patente, schau dir die aktien an!

@OpenEyes
Groschengrab schrieb:Die Nadel, mit der unsere Hündin vor 2 Jahren gechipt wurde, war keineswegs so groß.
Oder reden wir hier über unterschiedliche RFID Technologien?


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 10:28
@greykilla


Was sind denn deiner Meinung nach die pösen Gefahren des Impfstoffes??


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 11:48
Wie ich aus gut unterrichteten Kreisen erfahren habe, wird die Massenimpfung gegen Schweinegrippe nur von der CDU forciert, diese Partei ist es auch, die 50 Mio. Impfdosen bei der Pharmainustrie bestellt hat, um möglichst viele Wähler und Wählerinnen zu erreichen. In der Impfflüssigkeit befindet sich ein genetisch manipulierter Code der im rechten Hirnlappen das konservative Gedankengut in den Vordergrund stellen soll - dies hat bei Versuchen mit Mäusen eindeutig gezeigt werden können. Die CDU will -vor allem aus jungen Wählern, die eher in Richtung Grün tendieren- mit dieser Impfung linientreue CDU-Wähler schaffen, die den Machterhalt der CDU in Deutschland auf Dauer garantieren sollen.
Da diese Information streng geheim ist, kann ich für das Lesen dieser Nachricht keine Garantie übernehmen - ihr müßt euch selbst ein Bild schaffen - als denn, der 27.09. - der Tag der Offenbarung - naht.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 13:20
k1k2k3 schrieb:. In der Impfflüssigkeit befindet sich ein genetisch manipulierter Code der im rechten Hirnlappen das konservative Gedankengut in den Vordergrund stellen soll - dies hat bei Versuchen mit Mäusen eindeutig gezeigt werden können.
jetzt interessiert mich aber, wie sich konservatives gedankengut bei mäusen äussert ??


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 13:31
@mae_thoranee
mae_thoranee schrieb:jetzt interessiert mich aber, wie sich konservatives gedankengut bei mäusen äussert
*vermutungsmodusan* Sie halten nichts von Völkerverständigung und sind schlecht auf Katzen zu sprechen... *vermutungsmodusaus*


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 14:26
@Lufton

Außerdem fangen sie an, Atomkraftwerke zu bauen, die sie dann nicht mehr abreissen wollen! ;)

Rechte Gehirnhälfte? Ich dachte immer bei dem überwiegenden Anteil der Menschen ist die logische Verarbeitung in der linken Hälfte, und die gefühlsmäßigen Sachen rechts. Und da man beim wählen logischen denken sollte, wäre doch da eher eine Angriffsfläche ... oder? :)


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 15:14
@gothauer
gothauer schrieb:Und da man beim wählen logischen denken sollte…
Du willst mir jetzt aber nicht erklären, dass wir da sind, wo wir sind, weil alle beim Wählen gedacht haben. Noch dazu logisch…
Ach nee, sehe gerade, schreibst ja selber: sollte… Da siehst du es. Die Forscher haben schon längst erkannt, dass das Gefühl die Wahl entscheidet. :}


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 15:20
@Lufton

Klingt logisch! :D

Aber hätte man nicht lieber eine andere Art der Übertragung bei den grünen Fundis auswählen sollen, um diesen genetischen Code zu implantieren, als eine Impfung? Ich hätte da eher etwas unkonventionelles ausgewählt ... ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

23.09.2009 um 21:15
Ausserdem sind die Mäuse sauer auf die Vogonen weil sie das Programm fünf Minuten vor Ablauf zerstörten,aber Vogonen sind praktisch überall unbeliebt

http://www.youtube.com/watch?v=DcR8D-YS9cs&NR=1


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

24.09.2009 um 12:10
Diese ganze Panikmache mit Schweinegrippe ist doch ein Schwachsinn. In Deutschland sterben jedes Jahr tausende von Menschen an normaler Grippe. Davon redet niemand.
Die sog. spanische Grippe (1918–1920), hatte weltweit 500 Millionen Kranke und bis 50 Millionen Tote, mehr als der 1. Weltkrieg insgesamt damals. Man geht heute davon aus, das es sich um die Vogelgrippe gehandelt hatte.
Aids hat mittlerweile mehr als 25 Millionen Menschen das Leben gekostet, ca. 40 Millionen weltweit infiziert. Davon geht man aus, das der Virus aus einem Labor stammt, was stark dementiert wird. Es gab Fälle schon Ende der 60er Jahre in San Franzisco, komischerweise an Homosexuelle, In dieser zeit lebten viele Homosexuelle Paare dort. Auch da wird wieder vermutet, die amerikanische Regierung wollte sie so " entfernen ", da das in den USA eine Todsünde war und bei vielen christlichen Institutionen dort immer noch eine Todsünde.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden