weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 16:45
@richie1st

Dein Beitrag schießt den Vogel schlecht hin ab :(

Es wird nirgends Quecksilber reingemischt sondern lediglich 1 µg Thiomersal. Und das wird auch gekennzeichnet. Thiomersal wird als Konservierungsstoff in Kosmetika und Pharmaprodukten verwendet.

"Auch in den USA werden bei Kindern unter sechs Jahren nur noch Impfstoffe eingesetzt, die kein Thiomersal oder höchstens Spuren davon enthalten. Insgesamt sind in den USA die meisten Impfstoffe in Einzeldosisverpackungen frei von Thiomersal"

Wikipedia: Thiomersal

Thiomersal ist das Natriumsalz einer organischen Quecksilberverbindung.

Aber da hättest du dir schon längst anlesen können. Und was du meinst ist das man angeben kann es enthält kein Thiomersal wenn nur Spuren davon vorkommen. Spuren im 0,01 ng-Bereich. Also völlig vernachlässigbar.

Wiedereinmal sieht man das die naturwissenschaftliche Bildung in diesem Land absolut mangelhaft ist.

Zu deinem restlichen Beitrag - das übliche VT-Gesabbere. Erstens sind Impfungen sehr billig im Vergleich zu herkömmlicher Therapie. Zweitens ist es komisch das sich die Elite selbst impfen lässt und zwar mit dem gleichen Zeug.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 17:38
@Tropenmann

ich hab das mal gelesen, dass heilpraktiker dies als besorgniserregend einstufen. thiomersal soll doch zu 49% aus quecksilber bestehen! auch wenn die menge im mikro-bereich bleibt, für erwachsene sicher kein problem, aber es sind doch babies verdammt nochmal!!

achso ja, VT-gesabbere... es gibt für mich keine anzeichen dafür, dass die großen pharma-unternehmen im humanitären sinne handeln! stattdessen wird in den ländern der sog. 3. welt verhindert, dass generika* hergestellt werden, indem die länder mit klagen überzogen werden. somit haben die ärmsten der bevölkerung keine chance sich mit den medikamenten eindecken zu können, weil sie einfach zu teuer sind. schon mal was von medizinischen versuchen an unwissenden patienten in osteuropäischen krankenhäusern gehört?
das vertrauen ist dahin. für mich nur noch eine zynische, unmenschliche und profitgeile undercover-mafia, die hier und da schon auch was sinnvolles produziert, aber höchstkriminell ist und die gutgläubigkeit der bevölkerung missbraucht! das primärziel ist einzig und allein die milliardengewinne zu garantieren oder bestenfalls zu steigern!

ärzte werden mit geschenken in form von was auch immer überhäuft, damit ja auch ihre produkte verschrieben werden. krankenhäuser schmieren die ärzte, damit diese die patienten wie am fließband überweisen, obwohl das in vielen fällen gar nicht notwendig wäre!

das ist die realität! so viel stecken gibt's gar nicht wo der ganze dreck drauf passen würde... vertrauenserweckend geht irgendwie anders...


*Als Generikum (Plural Generika) bezeichnet man ein Arzneimittel, das eine wirkstoffgleiche Kopie eines bereits unter einem Markennamen auf dem Markt befindlichen Medikaments ist.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 17:53
@Warhead
Warhead schrieb:Nach zwei Generationen Syngentagenfrass sehen sie dann so aus
BASF-kartoffeln... hhmmm auch lecker!

http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~E565E14D55DE743D1A149DE43EBB1358F~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...

ok bissl off topic...


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 18:04
In der Aktuellen Stunde des WDR wurde das Thema gestern wieder mal "gehypt". Eine 36 jährige Frau soll in Köln an der "Schweinegrippe" gestorben sein. Die Sache ging aber ein wenig nach hinten los, da der Arzt, den sie dazu befragt haben, drumherum druckste und nicht bestätigen konnte, dass die sogenannte Schweinegrippe die alleinige Todesursache war.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 18:31
@Sekko

Manchmal glaubt man es nicht - da erbringen Hohlköpfe "Beweise", dass die Spanische Grippe durch eine Impfung und nicht durch Ansteckung ausgelöst.

Durch eine Impfung wohlgemerkt, die erst mehr als ein halbes Jahrhundert später efunden wurde
....Vergleich gezogen werden zur Spanischen Grippe, die zwischen 1918 und 1920 in Europa wütete und mehrere Millionen Opfer forderte. Was die Medien nicht berichten werden: schon lange wird von Skeptikern hinter vorgehaltener Hand die wahrscheinliche Möglichkeit diskutiert, daß die damalige Epidemie erst durch die Impfung gegen die Krankheit so richtig ausgelöst wurde. Eine revolutionäre These, die einen wichtigen Teil der gesamten Schulmedizin in Frage stellen würde, und demzufolge heftig bekämpft wird.
Aus:
http://deutschlandpolitik.wordpress.com/2009/04/26/spanische-grippe-von-1918-durch-impfungen-verursacht/

Und das Würstchen in Deinem Video stösst genau ins gleiche Horn. Von solchen "Experten" lassen sich also manche neeinflussen. Traurig.

Dabei kann jeder diese Fakten in wenigen Minuten selbst recherchieren....


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 18:55
@OpenEyes
wirst du dich denn gegen die Grippe Impfen lassen?
Ich war letzte Woche mal wieder auf einem erste Hilfe Kurs einer Großen Krankenkasse. Und selbst die Ausbilder rieten dringend ab sich oder Kinder impfen zu lasen. Keiner kann sagen ob und welche spätfolgen der Stoff haben wird. Und wenn schon die Frettchen in Polen an dem Zeug verreckt sind werde ich solange es keinen Impfzwang geben wird den Teufel tun mir das Zeug in den Körper zu jagen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:05
@Chesus
Chesus schrieb:wirst du dich denn gegen die Grippe Impfen lassen?
Ich war letzte Woche mal wieder auf einem erste Hilfe Kurs einer Großen Krankenkasse. Und selbst die Ausbilder rieten dringend ab sich oder Kinder impfen zu lasen. Keiner kann sagen ob und welche spätfolgen der Stoff haben wird. Und wenn schon die Frettchen in Polen an dem Zeug verreckt sind werde ich solange es keinen Impfzwang geben wird den Teufel tun mir das Zeug in den Körper zu jagen.
Ziemlich sicher ja, nachdem ich an den Folgen der Grippe 2003 fast das Besteck abgegeben hätte.

Was die Frettchen betrifft - da bringst Du zwei Dinge durcheinander, nämlich den Impfstoff und eine kontaminierte Serumlieferung von Baxter (unglaubliche Schlamperei von denen) an Forschungsinstitute.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:20
@OpenEyes
Da muss ich dir Recht geben und mein Irrtum. Es war das Serum.
Was aber nichts an meiner Meinung über eine Grippe Impfung ändert.
Aber bitte tue mir einen Gefallen. Falls du nach der Impfung irgendwelche Gegenanzeigen wie nächtlich Fieberkrämpfe oder ähnliches bekommst, poste es bitte in diesen Thread. Danke.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:28
@Chesus

Das werde ich ganz sicher tun. Ich bin Realist und versuche es zu bleiben :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:54
@OpenEyes
Jo, Danke.
Da ich mir vorstellen kann das sich hier im Forum auch andere impfen lassen werden würde mich natürlich auch von anderen Personen einobjektiver Erfahrungsbericht nach einer solchen Impfung interessieren ob es Nebenwirkungen wie Fieber oder ähnliches gab oder keinerlei Reaktionen nach der Impfung spürbar waren.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:54
der bruder meiner freundin(12) wurde letzte woche geimpft...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 19:57
Chesus schrieb:Da ich mir vorstellen kann das sich hier im Forum auch andere impfen lassen werden
viele sinds nicht

Umfrage: Lasst ihr euch gegen Schweinegrippe impfen?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:03
@andreasko
andreasko schrieb:der bruder meiner freundin(12) wurde letzte woche geimpft...
Wie geht es ihm?

@Chesus

Du solltest nicht auf Nebenwirkungen bei mir spekulieren - in der Hinsicht habe ich eine glückliche Natur (glückliche dreckige (Nachkriegszeit) Kindheit gehabt. Im Krankenhaus, nach der zweiten Operation wurde eine Spülung des rechten Thorax gemacht, und man sagte mir, dass fast alle Patienten dabei nach kurzer Zeit heftigen Schüttelfrost und noch ein paar unangenehme Symptome bekämen. War nix, ich bin eingedöst und nach 2 oder 3 Stunden war alles vorbei - kein Schüttelfrost, keine komischen Gefühle, nichts.)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:04
@andreasko
Ups, danke. Die Umfrage war mir entgangen.
andreasko schrieb:der bruder meiner freundin(12) wurde letzte woche geimpft...
Ja, und hatte er Nebenwirkungen wie Fieber oder ähnliches???


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:07
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Du solltest nicht auf Nebenwirkungen bei mir spekulieren
Das iat auch eher eine generelle Frage und nicht nur an ein Kind das eine glückliche dreckige (Nachkriegszeit) gehabt hat ;-)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:08
@andreasko
andreasko schrieb:der bruder meiner freundin(12) wurde letzte woche geimpft...
Nur damit keine falschen Gedanken aufkommen, ich denke der Bruder deiner Freundin ist 12 Jahre alt ... :)


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:20
@Chesus

Wie auch immer, jedenfalls werde ich mich impfen lassen, sobald der Impfstoff verfügbar ist. Und ich werde das Ergebnis hier posten (wenn ich überlebe *g*)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:21
@gothauer
oha,ja der bruder ist 12 :)

@OpenEyes
bisher keine nebenwirkungen,ist jetzt ne woche her,dann dürfte sich das eigentlich mit nebenwirkungen erledigt haben...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:29
Da Viren auch ihren Stolz haben werde ich ich wohl von der Grippe verschont bleiben. Allen anderen alles Gute;-)


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

26.09.2009 um 20:52
@andreasko

Fein, damit hat er es sicher überstanden :)

@Chesus
Chesus schrieb:Da Viren auch ihren Stolz haben werde ich ich wohl von der Grippe verschont bleiben. Allen anderen alles Gute;-)
Verlass Dich nicht zu sehr darauf - ich dachte das auch mal und die Biester hätten mich fast umgebracht :) (nicht eigentlich diese Biester, sie haben nur, wie in solchen Fällen oft, den Pneumokokken Tür und Tor geöffnet). Pneumonie ist in den meisten Fällen die lebensgefährliche Komplikation bei Grippe. Wenn dazu noch ein Arzt kommt, der Antibiotika nur zögernd und am unteren Limit einsetzt....


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden