weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 10:26
@nexuspp

Besonders toll ist die "HAARP - Box im Haus"
You made my day :D :D :D


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 10:31
@OpenEyes

Vorsicht mit dem Monitor und der Tastatur OpenEyes ^^
Stell mal schnell deine Tasse Kaffee zur Seite, nun kommt der Brüller :D :D :D

Zitat:
"Auf natürliche, wirksame, nebenwirkungsfreie Weise kann man sich gegen grippale Infekte, Grippe oder Schweinegrippe schützen (vorbeugend oder im Akutfall), z.B. durch Kampfermilchpulver"


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 10:45
@Fabiano

Neu ist das wirklich nicht und dazu werden auch keine Chips benötigt. Das Geschäft an sich läuft von ganz allein, man braucht keine Werbung und erkrankt wird immer wieder. Da wäre doch ein bißchen mehr Konkurrenz doch ganz angenehm.

@nexuspp
nexuspp schrieb:Kein Problem, die handliche 9Volt Block Varta High Energy wird dann unauffällig als Zäpfchen getarnt :D :D
Aua! :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:05
@nexuspp
nexuspp schrieb:...z.B. durch Kampfermilchpulver
Läßt das nicht auch abgetrennte Gliedmaßen nachwachsen? ;)


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:07
hab ich was verpasst ?

was ist kampfermilchpulver , wo gibts das ?
wer hat das schon mal probiert?
warum les ich immer zuletzt davon ?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:15
Das Problem ist und das ist es schon immer gewesen, dass gewisse Berufsgruppen an Krankheiten verdienen. Schön für den, der Krank ist, wenn er genug Geld hat, sich Gesundheit entsprechend dafür kaufen zu können. Schön für die, welche dadurch verdienen.

Es gab mal ein Modell, dass der Arzt nicht an der Krankheit eines Menschen verdienen soll, sondern an dessen Gesundheit. Bedeutet, wenn er seine Patienten Gesund erhält, verdient er Geld, wenn sie Krank werden, muss er zahlen. Lässt sich aber natürlich nicht durchsetzen...

Ist natürlich nichts neues, wenn man bei entsprechenden Erkrankungen auch gleich das passende Gegenmittel käuflich erweben kann. War schon immer so, allerdings. Und man kann froh sein, wenn es überhaupt ein entsprechendes Medikament gibt. Gerade bei der immer mehr zunehmenden Resistentbildung von Erregern, den sog. Krankenhauskeimen oder MRSA-Erregern, die nahezu gegen (fast) alle herkömmlichen Antibiotika Resistenzen entwickelt haben, kann man in Zukunft noch froh sein, wenn man noch wirksame Medikamente zur Verfügung hat.

Aber wir brauchen um Gesund zu werden und zu bleiben dazu keine Nanochips im Körper ! Und wir brauchen auch keine RFID-Chipkarte für die Krankenkasse. Solange es keine Impfpflicht gibt und keine Verpflichtung mit einem RFID-Chip auf der Karte herum zu laufen und es jeder selber entscheiden kann und darf, ist die Sache für mich in Ordnung. Aber sobald von Zwangsimpfungen und Pflichtimpfungen die Rede ist, werde ich schon hellhörig. Und was den RFID-Chip betrifft, der schleicht sich ja langsam überall ein. Einen normalen Reisepass bekommt man ja schon gar nicht mehr. Im Personalausweis ist er ebenfalls vorgesehen. Demnächst in der Krankenversicherungskarte usw...

Was aber, wenn ich das nicht will? Und es muss ja einen Grund geben, warum den Menschen dieser Chip in allen Varianten allüberall sozusagen aufgezwungen wird !


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:18
@frieder
frieder schrieb:was ist kampfermilchpulver , wo gibts das ?
wer hat das schon mal probiert?
warum les ich immer zuletzt davon ?
Stell Kaffe und sonstige Drinks _weit_ zur Seite, leg ein Kopfkissen auf die Tischkante und dann google nach "Kampfermilchpulver".

Gleich beim ersten Treffer ist das Zeug auch noch mit Bio - Photonen angereichert :D :D :D

Und beim nächsten findest Du sogar:
Hinweise zur Herstellung, Dosierung, Wirkungen und Anwendung des Bio-Lichtkonzentrates Kampfermilchpulver nach Jakob Lorber


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:26
Jetzt wird wohl schon in allen möglichen Threads dieser Jakob Lorber zerissen???

Hat mir schon gereicht, dass er plötzlich im Thread der Johannes-Offenbarung das Thema verfehlt hatte, jetzt hier auch noch...

Wer dran glauben will, der soll dran glauben und wer nicht, der nicht... Niemand muss sich mit Milchpulver oder Licht heilen, man darf sich auch gegen Grippe impfen lassen...

Noch sind wir darin frei, bin mal gespannt wie lange noch...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:44
@Fabiano
Fabiano schrieb:Jetzt wird wohl schon in allen möglichen Threads dieser Jakob Lorber zerissen???
Nein, nicht Jakob Lorber, sondern jene, die mit seinem Namen miese Geschäfte zu machen versuchen (und das leider mit Erfolg, nehme ich mal an)

Ist so wie mit Freud und den Freudianern, bloss dass diese in der Regel nicht abkassieren.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 11:48
Es werden so viele Geschäfte gemacht, da sagt auch niemand was... Ich will mal so sagen: Wenn man unbedingt meint, sich Sonnenglobulie oder Milchpulver kaufen zu müssen, was noch irgendwie speziell vorher Energetisiert worden ist, dann bitte - Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.- Es sagt ja auch keiner was, wenn sich jemand unbedingt den neuesten HD-Flachbildschirm unbedingt kaufen muss...


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 12:40
@OpenEyes


hab dank :D

mal schauen , eventuell find ich das richtige zeugs :D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 19:35
@Fabiano
Fabiano schrieb:Es werden so viele Geschäfte gemacht, da sagt auch niemand was... Ich will mal so sagen: Wenn man unbedingt meint, sich Sonnenglobulie oder Milchpulver kaufen zu müssen, was noch irgendwie speziell vorher Energetisiert worden ist, dann bitte - Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.- Es sagt ja auch keiner was, wenn sich jemand unbedingt den neuesten HD-Flachbildschirm unbedingt kaufen muss...
Das ist im Pronzip schon richtig - wenn es um Flachbildschirme oder die Verkaufs - Schmähs in Supermärkten geht. Auch wenn jemand einem Eskimo einen Kühlschrank andrehen will ist das harmlos.

Hier aber versuchen Geschäftemacher Kranken eine unwirksame Medzin anzudrehen, mit dem Argument, es würde sie von Allem heilen. Und Unbedarfte fallen vielleicht darauf rein und sterben deswegen. Ist ja schon oft genug geschehen. Denk an Gerd Ryke Hamer.

Dagegen kämpfe ich mit allen Mitteln die mir zur Verfügung stehen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 20:03
ich finds krank das der größteil der menschheit so bescheuert is ,is doch nix anderes als geldmacherei ob schweinegrippe H5N1 rinderwahn oder sonstiges zeugs ich glaub scho lang nimma des was an in den medien gesagt wird beste beispiel,in allen supermärkten werden eier angeboten von freilaufenden hühnern bodenhaltung,da werden dann no einwenig hühnerdreck oder federn rangeschmiert und scho schauts bio aus soviel freilaufende hühner gibt es gar net wie deutschlandweit ihre eier verkauft werden


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 20:45
@picolino

du hast ja gröstendeils recht aber fersuchmal das ganze indeutschzu schreipen


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 20:51
@OpenEyes
ja sorry ich schreib vieles im dialekt bin holt a klaner bayer *lol*


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 20:56
@picolino

Ich bin eben kein kleiner bayer. Und jetzt sei so lieb und schreib ordentlich - hier posten nämlich nicht nur Bayern :)

Ernsthaft: Wenn Du willst, dass man Dir zuhört solltest Du auch so schreiben dass man Dich ohne großes Raten versteht. :)

(kein Angriff beabsichtigt)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 20:59
@OpenEyes
ich geb mir mühe aber das mit der groß und kleinschreibung das lass ich lieber


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 21:07
@picolino

Dann sei Dir verziehen. Versuch aber wenigstens, wenn Du einen neuen Gedanken in Deinem Beitrag bringst, einen Absatz zu machen. Mehr als vier oder fünf Zeilen in einem Block sind einfach mühsam zu lesen und es entstehen dabei leicht Missverständnisse :)

Eine kleine historische Anekdote zu dem Thema:

Ein Fürst hatte einst ein Todesurteil zu bestätigen oder den Delinquenten zu begnadigen, und er schrieb unter das Urteil:

"Hinrichten, nicht begnadigen"

Ein dem Delinquenten nahe stehender Höfling versetzte das Komma, das Ergebnis war dann:

"Hinrichten nicht, begnadigen"

Ein Komma kann also im Extremfall zwischen Leben und Tod entscheiden :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 21:28
Sagrotan wirbt im Fernsehen auch schon das ihr Reiniger zu 99,9% den Schweinegrippe Erreger tötet.
Da fixe ich mir doch lieber Sagrotan bevor ich mich impfen lasse;-)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

28.09.2009 um 21:48
Ist schon komisch die AOK Ausbilder meines letzten erste Hilfe Kurses warnten vor der Impfung. Mein Hausarzt und ehemaliger Nachbar meint ""lass die Finger davon""
und viele andere Ärzte raten auch davon ab. Eines ist klar die Langzeitwirkungen sind nicht absehbar. Es ist ein Impfstoff der vielleicht nicht einmal ausgereift ist. Viel Zeit hatten sie ja auch nicht um das Zeug zusammen zu panschen und oberflächlich zu testen.
Ich habe letztens im Spiegel gelesen das man sein Kind an einer Uni hier in Deutschland auch als Medikamententester anmelden kann. Hoffe die Eltern testen dann im gleichen Zuge den Impfstoff oder spielen mit was giftigem auf einer Autobahn.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden