weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 13:39
ronnymue:
Und das von Wissenschaftlern mir wissenschaftlichen Methoden. Doppelblindstudien etc.
Das ist es ja was mir fehlt... es gibt da keine Studien drüber...

Erkundige Dich..

und schreib weiter was du von mir hälst :-)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 14:14
@elfenpfad
Wie recht Du hast und verschwiegen wird darüber hinaus, dass bei vielen saisonalen Grippe-Impfstoffen seit Jahren H1N1 mit dabei ist. LOL


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 14:54
@randolf
randolf schrieb:Das tut mir leid. Die Röteln hat sie bekommen. Es ist aber dadurch nicht gesagt, dass sie die Röteln nicht bekommen hätte, wäre sie geimpft. Da wirft Du Äpfel und Birnen durcheinander...
Das ist genau das Problem mit euch ... (nee, ich lass da lieber Punkte, ihr seid mir keine Sperre wert).

Da sind 10 Menschen. 5 geimpft, 5 nicht geimpft. Von den 5 Geimpften erkrankt nicht einer, von den 5 Ungeimpften erkranken 3. Dann stellt ihr euch hin und sagt: siehste, die 2 beweisen, dass es eine Impfung gar nicht gebraucht hätte. Und die anderen 5 wären auch nicht erkrankt. Selbst wenn sie nicht geimpft worden wären. Das könnt ihr nur leider nicht sehen, weil sie ja überflüssigerweise geimpft worden sind.

Was soll man da noch gegen sagen... wie sang einst Pipi Langstrumpf? Ich mach' mir die Welt, wiedewiedewie sie mir gefällt.


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 15:05
@Lufton

Wenn es nach mir gehen würde, würde solche wissensverweigerer ausnahmslos vor dem haftrichter landen....


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 15:38
edit:

..würden solche...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 16:03
Vielleicht wurde es schon gepostet oder auch nicht.

So wie es aussieht gab es die Schweinegrippe schon 1976 und 46 Mio. dumme Amis haben sich damals impfen lasen.

Hier der Link



melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 16:36
@randolf
@Termi


Es gibt diese Studien. hier mal ein paar Fakten für euch Ignoranten:

http://www.impfinformationen.de/pdf/Irrtuemer_der_Impfgegner_11_2.pdf

http://www.bag.admin.ch/ekif/04423/04429/index.html?lang=de&download=M3wBUQCu/8ulmKDu36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmmc7...


http://www.drhuewer.de/impfungen/HEP-A.pdf

Auch hier kann man lesen das sehr wohl placebos beim testen von impfstoffen verwendet werden. und interessanterweise treten die gleichen Nebenwirkungen auch bei den placebos in gleicher häufigkeit auf. sprich hat das nichts mit dem impfstoff zu tun.

so damit ist jedenfalls eindeutig bewiesen das termi und randolf scharlatane und potentielle Mörder sind, da sie mit ihrer Pseudoargumentation wissenschaftliche Laien verunsichern und diese sich dann nicht impfen lassen und womöglich dann sterben.
Sowas sollte dem Haftrichter vorgeführt werden...


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 16:42
@Tropenmann
Ho, Brauner, ho....

Noch gibt es genügend intelligente Menschen die Dummschwätzer auch als solche erkennen. Und ansonsten sind es eben Kandidaten für den Darwin-Award ;)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 16:57
wer nicht hören will, muss fühlen.

die richtigen werden sich schon angesprochen fühlen...


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 17:02
@Sekko

Ja dann musst du als Impfgegner ja so richtig fühlen...

@Lufton

Was meinst du mit "Ho,Brauner,ho"?

ansonst hast du hoffentlich recht. Nur wenn man hier mitliest denkt man sich das es dem nicht so ist....


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 17:03
@Tropenmann

ich würde von dir gerne wissen, wofür man sich gegen SG impfen lassen sollte? Was veranlasst dich anzudeuten, dass die SG gefährlicher sei als die normale saisonale grippe?


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 17:06
@richie1st

ich argumentiere hier gegen impfgegner, die das impfen als wirkungslos bezeichnen. Bei der Schweinegrippe erlaube ich mir kein Urteil ob es sinnvoll ist oder nicht. Deshalb bleibe ich da weiterhin neutral.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 17:10
@Tropenmann

achso, ich dachte du beziehst dich auf die SG...


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 17:23
@Tropenmann
Tropenmann schrieb:Was meinst du mit "Ho,Brauner,ho"?
UUps... *rotanlauf*

Die mögliche Konotation dieses Satzes ist mir jetzt erst aufgefallen, sorry! Der Satz ist bei uns in der Familie üblich, wenn wir das Gefühl haben, dass jemandem die Gäule durchgehen. Es hätte auch Ho, Schwarzer/Rappe/Schimmel/Fuchs heißen können.

Nix politisches!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 19:19
Jetzt muß ich mich einmal zu Wort melden:
Ich weiß nicht ob dies schon behandelt wurde


Impfseren enthalten grundsätzlich (außer Viren, Bakterien, Antibiotika) 80 -100 verschiedene Inhaltsstoffe.
Unter deren Inhaltsstoffen befinden sich auch Quecksilber, und Formaldehyd.

Um nun anschaulich ein Beispiel an Neugeborenen zu erwähnen:
Neugeborene haben eine allgemein erhöhte Durchlässigkeit, der Blut-Hirn Schranke.
Werden nun Neugeborene vorsorglich geeimpft, so können die (teils ätzenden!)Inhaltsstoffe des Serums nahezu ungehindert die Blut-Hirn Schranke passieren, und sich dadurch in Arealen des Gehirns festsetzen, und folglich auch Gehirnschäden hervorrufen.
Die Folgen sind dann, motorische Störungen, Hyperaktivität (Zappelphilip Syndrom), Autismus, Konzentrations, sowie allgemeine Lernschwierigkeiten, und viele weitere Besuche (wenn überhaupt) beim Arzt sind frühzeitig vorprogrammiert.
Eine erfolgreiche Impfung wird standardmäßig, mittels der vom Körper produzierten Antikörper nachgewiesen.
Dabei kann aber nicht direkt nachgewiesen werden, ob nun das Virus mit den Antikörpern direkt interagiert, oder nur das Immunsystem (Quecksilber,Antibiotika) unterdrückt wird, und sich somit das Krankheitsbild, entgegen der Symptome des Virus entsprechend verlagert.
Um dies nun besser steuern zu können, werden kommende Impfstoffe in Europa, in Zukunft nur mehr mithilfe der Gentechnik produziert.


Darunter befindet sich nun auch schon Tamiflu

Quelle:http://www.chemie-im-alltag.de/articles/0138/index.html


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 19:21
Fuer alle, die sich generell ein paar Infos zum Impfen verschaffen wollen, hier eine interessante Site: www.aegis.ch


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 19:36
@frau.fritz

Ich habe es zwar schonmal gepostet, aber für sie Frau Fritz gibt es einen Nachschlag:

http://www.impfinformationen.de/pdf/Irrtuemer_der_Impfgegner_11_2.pdf

Hier können sie die Fakten nachlesen.
Formaldehyd kommt übrigens auch beim natürlichen Zellstoffwechsel bei Säugetieren, also auch uns Menschen, vor. Und wir nehmen übrigens durch die Nahrung weit mehr auf, als in der Impfung steckt. Toxisch und krebserregend wird Substanz übrigens erst im mg-Bereich.
Also bitte einfachmal sich bilden als zu Pseudowissenschaftlichen Bauernfängern zu gehen....

Und Thiomersal hatten wir auch schon etliche male. Reines Quecksilber kommt in keinem der Impfstoffe als Konservierungsmittel vor. Thiomersal ist ein Natriumsalz einer organischen Quecksilberverbindung und das steht ebenfalls im PDF-File was ich Ihnen Frau Fritz sehr ans Herz lege. Wenn die Impfgegner Termi und randolf nicht in der Lage sind sich wissenschaftlich weiterzubilden, sollten zu mindest Sie die Chance erhalten....

aber wenn ich schon sowas lese, stehen mir die Haare zu Berge:
frau.fritz schrieb:Dabei kann aber nicht direkt nachgewiesen werden, ob nun das Virus mit den Antikörpern direkt interagiert, oder nur das Immunsystem (Quecksilber,Antibiotika) unterdrückt wird, und sich somit das Krankheitsbild, entgegen der Symptome des Virus entsprechend verlagert.
soll mit diesem Verlagern mal wieder irgendeine andere Ursache für Krankheit als der Virus den Haaren herbeigezogen werden oder wie darf man diesen Dünnschiss verstehen?

Und natürlich wieder Quecksilber in Zusammenhang mit unserem Immunsystem... ich glaube ich kann nicht soviel essen wie ich kotzen könnte.... :(


melden
Tropenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 19:41
@habiba


aegis ist eine Pseudowissenschaftliche Seite die ebenfalls in dem PDF-File widerlegt wird.


Wenn ich das schon lese:
Wir leben heute in einer komplexen Welt, die zur Bewältigung der durch unsere gegenwärtige Schulmedizin entstandenen Probleme neue und innovative Denkansätze von uns verlangt, damit die uns schädigenden Behandlungsmethoden eingestellt werden. Impfungen sind bewiesenermassen schädlich und schützen uns keineswegs vor Krankheite
kommt mir wieder das Kotzen. Welche Pseudos schreiben so einen Dünnschiss zusammen?? Und woher kommt dieser Wahn und dieser Unsinn?
Wollen die die Leute verunsichern das das dann diese Leuten deren Quacksalbereien kaufen? Bei dem jährlichen Umsatz der Quacksalberindustrie der sich in Richtung des 2 Stelligen Milliardenmarktes bewegt ein ernstzunehmender Gedanke?
Wieso wird das überhaupt vom Staat geduldet???
ABer das frage ich mich bei Scientology auch :( - ich könnte nur noch kotzen...

Aber was will man schon Leuten erklären, die nicht wissen was Proteine sind und denen man weiß machen kann das Immunsystem wäre von Impfungen überfordert...

Es ist einfach traurig das die Leute anscheinend in der Schule nix mehr lernen. Oder rennen hier zuviele Hauptschüler herum??


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 20:15
Hallo Tropenmann,
aegis rezitiert Berichte und Studien von Immunologen, Aerzten und Professoren, die sich leicht bis stark kritisch in Bezug auf Impfungen aeussern.
Aegis wird von Wissenschaftlern unterstuetzt und "gefuettert". Was das mit Pseudowissenschaft zu tun hat, versteh ich nicht unbedingt. Oder sind nur diejenigen Wissenschaftler wissenschaftlich genug in deinen Augen, die deine persoenliche Meinung vertreten ?


melden
Anzeige
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.10.2009 um 20:24
Bsp. wie das folgende, finden sich zu duzenden auf den Seiten von Aegis:

Nobelpreisträger Prof. Rolf Zinkernagel hat mit seiner Forschungsgruppe bei Mäusen überraschend festgestellt, dass gentechnisch hergestellte Impfstoffe im Gegensatz zu den herkömmlich hergestellten Impfstoffen das Gleichgewicht zwischen Virus und Immunabwehr so ungünstig beeinflussen, dass eine Krankheit nach der Impfung verstärkt anstatt abgeschwächt wird (Oehen, et al, Science, 11.1.1991, S. 195-198).


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden