Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:43
buddel schrieb:glaubst du,
da juckt irgendwen was, wenn die ph.-industrie so´n werbe-hype losschlägt ?
Wäre nicht das erste Mal. Hier hat die PR der Pharmaindustrie ja auch geklappt, und es hätte beinahe keiner Mitbekommen, dass es um die Bewerbung von Regividerm geht:
Diskussion: Heilmittel für Neurodermitis wird zurückgehalten
buddel schrieb:ich arbeite in einem global operierendem konzern
Das Verhalten von global operierenden Konzernen als Indikator zu wählen, ist (v.A. verschwörungstheoretisch) höchst seltsam. Ist Dir bewusst, dass solche Konzerne erstens Bestandteil des globalen Kapitalismus sind und zweitens auf Gewinnmaximierung ausgerichtet sind?


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:49
@Konstanz
die familie meines konzerns isst zu abend mit der familie bush.
das halte ich für indikativ

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:51
Das meine ich doch. Dein Konzern ist Bestandteil des ganzen Komplexes. Kommst Du jetzt als nächstes und sagst "Mein Konzern ist der Meinung, dass die Mitarbeiter zu viel verdienen, also müssen die Steuern erhöht werden"?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:59
@buddel

Vielleicht habe ich Dich auch falsch verstanden (bin nicht so fit heute).
Meinst Du, dass große Konzerne immer recht haben und immer zum Wohl der Belegschaft handeln?
Wenn ja, solltest Du besser keinem Gewerkschafter im Dunkeln begegnen ;-)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 16:05
@Konstanz
zumindest keinem vertreter der ph.-industrie

buddel


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 16:06
@buddel
buddel schrieb:aber auch keine impfungen ?
Nein, da ist es wie bei Euch. Der Betriebsarzt war da und hat jeden der wollte gegen die "normale" Grippe geimpft (wie jedes Jahr), aber die Schweinegrippe ist halt nur insofern interessant, als es eben Maßnahmen gibt (Hauptsächlich eben die Desinfektionsflaschen in den Toiletten, die Reinigungsfirmen haben die Anweisung alle Türgriffe täglich zu reinigen, die Kollegen müssen ihre Schreibtische aufräumen (weil sich die Viren auf Papier wohl länger halten) und es hängen überall Plakate, dass man niemanden mehr mit Handschlag begrüßen soll. (Was die meisten Kollegen damit quittieren sich direkt unter den Plakaten mit Küsschen zu begrüßen... :D )

Wir sind aber auch keine wirkliche Risikogruppe (wenn man mal davon absieht, dass wir intensiven Kontakt nach Spanien haben).

Also alles easy!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 21:49
Wir waren eben mit unserer ältesten Tochter im KH.... Schweinegrippe. Sie kam um 18.00h von der Schule nachhause und man sah sofort, dass sie Fieber hat (39,6°C). Der Arzt im KH hat gesagt, dass das Virus sich rasant ausbreitet - gerade bei Menschen zwischen 10 und 20 Jahren. Er meinte, so schnell wies geht braucht sich keiner impfen lassen, denn in 4 Wochen sind alle aktiv "geimpft". Jetzt glüht meine Tochter gerade vor sich hin, bekommt Paracetamol und wahrscheinlich Wadenwickel in der Nacht....


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 21:52
Die Pharmaindustrie wird hier nicht mit Absicht die Menschen vergiften wollen.

Andererseits sind sie aber auch an der Gewinnmaximierung interessiert wie schon @Konstanz gesagt hat. Obwohl dahinter wohl keine Verschwörungstheorie steckt, ist es ja nicht weniger skrupellos nur an den Konsum zu denken. Da sollte man die Kapitalfirmen nicht für eine asoziale (gegen das Wohl des Menschen gerichtete) Philosophie verteidigen.

Wenn sie wirklich den Menschen helfen wollten, sollten sie das beste Mittel gegen Schweinegrippe für alle Menschen zuänglich machen.Die Impfmittel machen ber in jedem Land eine andere Firma, so wie ich das mitbekommen habe. Das ist irgendwie komisch. Weiterhin das es zwei Mittel in Deutschland gibt und einige Schwangere auf das bessere Mittel warten müssen, weil das für andere reserviert ist. Vielleicht bezahlen die Schangeren auch nicht so viel, weil sie meistens gesetzlich versichert sind ;).

Andererseits sind die Leute die in diesen Firmen arbeiten und die Mittel hergestellt haben auch daran interessiert den Menschen zu helfen. Ich kann da keine schlechte Absicht sehen oder ich bin zu naiv ;).

Das Mittel wurde nur zu wenig vorher getestet, was schon angesprochen wurde. Aber mit tötlicher Absicht passierte das sicher nicht. Denn wenn es weniger Menschen gibt, können die Pharmakonzerne ja nicht mehr so viel verdienen ;).


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 23:26
Man macht Panik, von wegen von der Schweinegrippe seien schon Menschen gestorben, aber die Sterbende durch die Impfung vergisst man wieder ganz schnell. Den Ärzten sollen die Informationen zu den Impfungen ja auch nicht gegeben werden, sonst würden sie ihre Patienten nicht mehr impfen.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 01:04
Ich schätze die Impfung wird sehr ähnlich der normalen Grippeimpfung sein. Nämlich man muss nun versuchen alles schönzureden, d.h. die Grippeimpfung wirkt und bei der nächsten Pandemie kann man wieder Milliardenumsätze machen. Es wäre doch eine Schande wenn die Impfung negative Wirkungen haben würde, dann würde nämlich beim nächsten mal sich wirklich keiner mehr impfen lassen. ;) Think about

@Burnistoun

deine Tochter hat eine normale Grippe, wobei 39 schon sehr hoch ist. Wenn ich krank bin "bombardiere " ich im warsten Sinne des Wortes ich meinen Körper mit Vitamin C. Das hilft am besten und viel trinken um alles rauszuspülen.
Da ich aber regelmässig meine Vitamine zu mir nehme werde ich gar nicht erst krank. Zu letzt war ich Krank als ich mich impfen gegen Grippe lassen habe, seitdem kommt diese Chemie NIE wieder in meinen Körper.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 05:59
@Burnistoun
"schweinegrippe", wenn ich sowas lese.
seit wann gibt´s denn einen schnelltest ?
und wieso wurde deine tochter nicht in quarantäne gesteckt ?

mit so einem gerede trägst du der pharmaindustrie zu,
dessen ärztliche vertreter deine tochter mit paracetamol abspeisen ?

buddel


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 09:35
Außer den Schmerzen an der Einstichstelle habe ich noch immer keine Beschwerden!


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 10:03
@SamuelDavid2
Nu stirb endlich, wenn du schon geimpft bist... Man, hier ist aber auf nix mehr verlass... SCNR


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 10:08
@Lufton

Ja, es tut mir auch schon echt leid, dass ich nicht die Horrorszenarien der VT´ler bestätigen kann und noch immer nicht tödlich durch die Impfung geschwächt durchs Leben krieche
Sorry, lieber VT´ler ;)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 10:15
@shadowsurfer

Die normale (saisonale Grippe) kann es nicht sein, weil sie gegen die geimpft ist.


@buddel

Ich verstehe deine Erregung nicht. Bist du vielleicht ein Hypochonder, der gleich durchdreht, wenn er was von Krankheiten hört?

Ich arbeite in der klinischen Forschung, also rede ich keinen Tinnef, auch wenn du es so hinstellen willst. Wollte mit meinem Beitrag nur zeigen, dass die Ärzte eher gelassen auf eine Infektion mit H1N1 reagieren. Woher der Arzt ohne deinen zitierten Schnelltest sagen, dass es H1N1 ist: weil, wie oben schon dargelegt, meine Tochter zum einen gegen die saisonale Grippe geimpft ist und zum anderen die Symptomatik eindeutig ist (zuerst Kopfschmerzen mit Übelkeit, Gliederschmerzen, rasant ansteigendes Fieber und trockener Husten). Getestet wird auf H1N1 wird nicht mehr... Labors zu voll, Symptome zu eindeutig. Quarantäne macht keinen Sinn, denn das Virus ist ob seiner hohen Virulenz schon zu weit verbreitet. Wie der Arzt sagte: in ca. 4 Wochen wird jeder von uns auf die eine oder andere Weise mit ihm in Kontakt gekommen sein.

Als geh und mach dir schnell einen Kamillentee... der ist gut für Nerven und Gesundheit. ;)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 11:44
Burnistoun schrieb:Ich verstehe deine Erregung nicht. Bist du vielleicht ein Hypochonder, der gleich durchdreht, wenn er was von Krankheiten hört?
Entweder das, oder ein Pharmalobbyist.

Die Financial Times Deutschland zitiert Michael Nawrath, Analyst bei der Züricher Kantonalbank, der die Gewinnspanne des Impfstoffes auf bis zu 50% schätzt, wärend die Gewinnspanne von Tamiflu auf bis zu 90% geschätzt wird.
Problem an der Sache: Je mehr Menschen geimpft sind, also je weniger Menschen infiziert werden, desto weniger Tamiflu kann verkauft werden.

Nach der PR-Aktion mit der Vogelgrippe, die dazu diente, den Staaten möglichst viel Tamiflu zu verkaufen, hat die Pharmaindustrie jetzt noch eins draufgesetzt: Zuerst wird den Staaten über die Lobbyisten geraten, möglichst viel Impfstoff zu bestellen, um dann im Anschluss alles dafür zu tun, dass sich möglichst wenig Menschen impfen lassen, denn nur ungeimpfte Patienten sind potentielle Abnehmer des Goldesels Tamiflu.

Hat bisher irgendjemand etwas über Nebenwirkungen der Impfung gehört? Google gibt dazu nichts her. Es werden Nebenwirkungen vermutet, aber ohne konkrete Fälle zu nennen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 11:57
@Konstanz

Der Arzt der meine Tochter behandelt hat gesagt, dass er bei der Schweinegrippe kein Tamiflu verschreibt (außer der Patient ist mehrfach morbid). Ers sagt die Schweinegrippe sollte man so durchstehen. Tamiflu sollte für stärkere Influenzaviren "aufgehoben" werden.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 12:03
Burnistoun schrieb:Tamiflu sollte für stärkere Influenzaviren "aufgehoben" werden.
Oje, das kann ja spannend werden. Bin mal gespannt, welche Killergrippen nächsten Monat durch die Medien geistern; wahrscheinlich Nashorngrippe und Nacktschneckengrippe.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 12:04
...na ja, alles was die Asiaten geren essen... Hund Katze, nein nicht Maus ;) ;)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.10.2009 um 13:34
schweiz macht den anfang :)


der wegen seiner Zusatzstoffe umstrittene Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix darf in der Schweiz nur beschränkt eingesetzt werden.

Die Arznei-Zulassungsbehörde des Landes entschied, dass der Impfstoff nicht bei schwangeren Frauen, Kindern unter 18 Jahren und Senioren über 60 Jahren angewandt werden darf. Der Impfstoff des britischen Pharmakonzerns GlaxoSmithKline enthält quecksilberhaltige Konservierungsstoffe.

In Deutschland soll die Bevölkerung hauptsächlich mit Pandemrix geimpft werden. Das Bundesgesundheitsministerium hat mehrfach betont, dass der Impfstoff völlig ungefährlich sei. Allerdings hat die Bundeswehr für ihre Soldaten den Impfstoff Celvapan bestellt, der als verträglicher gilt als Pandemrix.

bild newsletter


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Hampstead Hoax517 Beiträge
Anzeigen ausblenden