weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:20
Und auch darüber wird weder Bild noch Spiegel berichten ;)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:28
benutzern. schrieb:Die Medien schweigen!!! Aber Warum??
Vielleicht, weil es nichts zu berichten gibt? User SamuelDavid2 ist ja auch noch am Leben. Sieht so aus, als ob die Nebenwirkungen mal wieder ein unbegründeter Medienhype waren. Den Medien glaube ich langsam garnichts mehr.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:43
Aber wenn es keine Nebenwirkungen gibt, und dies publiziert würde, dann würden sich doch sicher auch mehr Leute impfen lassen!

Ich denke eine Nachricht wie z. B.: 50000 Menschen wurden am Montag in Nürnberg geimpft und es gibt bis jetzt noch keine Komplikationen oder Nebenwirkungen!

würde doch jedem die Angst vor der Impfung nehmen!


melden
bungsberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:45
das wäre ja propaganda vom feinsten


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:45
sah ich das gestern im tv oder hier in einem geposteten video ?

weltweit gibt es angeblich ~5.000 schweinegrippe-tote

allein die saisonale herbst/winter-grippe
fordert nur in deutschland jährlich um die 10.000
opfer,
bei agrressiveren viren auch leicht mal 30.000

ist da eine pandemiestufe 5 gerechtfertigt ?
bei stufe 6 sind übrigens zwangsimpfungen und quarantäne-internierungen möglich

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:47
@benutzern.

Es kann bei einzelnen immer Nebenwirkungen geben, nicht nur bei dieser Impfung, sondern bei jeder anderen auch. Selbst Aspirin hat Nebenwirkungen. Ich kann einfach nicht verstehen, warum jetzt so ein Theater wegen möglicher Nebenwirkungen hier gemacht wird.

Wenn man jetzt Schreiben würde es gibt keine, wäre das schlichtweg falsch.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:48
bungsberg schrieb:das wäre ja propaganda vom feinsten
Ich bin bei der NWO auch für die Propaganda zuständig! :-)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 13:54
@buddel

Gute Frage, kann ich dir auch nicht ohne längere Recherche sagen, warum jetzt so ein Theater gemacht wird.

Um die Gefährlichkeit der „neuen Grippe“ einzuordnen, ist noch ein weiterer Aspekt wichtig: Weil der Erreger der Schweinegrippe in dieser Form noch ganz neu ist, haben bisher nur wenige Menschen zu ihm Kontakt gehabt. Kaum einer ist also immun, praktisch jeder ist empfänglich für die Krankheit, was die Verbreitung in der Bevölkerung begünstigt. Das könnte ein Problem darstellen. Denn wenn sehr viele Personen erkranken, kommt es selbst bei einer geringen Sterblichkeit von 0,1 Prozent zu vielen schweren Verläufen und zahlreichen Todesfällen. Das bedeutet nicht nur ein psychologische Belastung für die Bevölkerung, sondern auch eine Zerreissprobe für unser Gesundheitssystem.

http://www.apotheken-umschau.de/Schweinegrippe/Interview-Wie-gefaehrlich-ist-die-A090730GOK0Q120321.html

Würde ich jetzt nicht als neutrale Quelle bezeichnen, da zumindest die Nähe zu den Pharmakonzernen besteht, die Erklärung halte ich aber für zumindest nachvollziehbar.

Könnte ein Ansatzpunkt sein, Ich hatte bisher wenn ich mich recht entsinne einmal wirklich Grippe, danach nie wieder. Man könnte annehmen, das ich gegen übliche Grippen halbwegs Immunisiert bin, gegen den neuen Virus jedoch nicht. Wäre eine mögliche Erklärung für den Aufwand, de gerade betrieben wird.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:03
und, @intruder
was soll eigentlich die angestrebte totale durchimpfung der bevölkerung ?
sinkt die pandemie-gefahr nicht signifikant,
wenn auch nur weniger als 50% geimpft werden würden ?

und warum äussert sich eigentlich die nicht-pharmakologische industrie so gut wie gar nicht zu dem thema ?
sollte es nicht in deren ureigensten interesse liegen,
dass die arbeitnehmer gesund sind ?
bei uns (meinem arbeitgeber) werden alljährliche, unentgeltliche grippeschutzimpfungen
durch den betriebsarzt angeboten, so auch in diesem jahr.
von h1n1 keine rede

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:05
doch !
händewaschen wird empfohlen
;)

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:11
buddel schrieb:sollte es nicht in deren ureigensten interesse liegen,
dass die arbeitnehmer gesund sind ?
Liegt es nicht im Interesse der Pharmaindustrie, wenn möglichst viele Menschen krank sind? Ich glaube, die Pharmaindustrie will die Impfungen verhindern um sich eine goldene Nase zu verdienen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:34
@buddel

Ja Händewaschen...bei uns gibt es seit neustem Handdesinfektionsmittel auf den Toiletten. Benutze ich aber eher nicht, da die ständige Desineziererei meiner Meinung nach das Immunsystem eher schwächt. Ich bin noch zu Kindern mit Krankheiten geschickt, damit ich die ganzen Kinderkrankheiten vor der Pubertät durch hatte.


@Konstanz

Man kann auch an der Impfung schon genügend verdienen. Wobei da sind es ja auch nur die Firmen, die das entsprechende Serum herstellen. und bei der ausgebrochenen Krankheit auch nur die Firmen, die das passende Medikament im Sortiment haben.


melden
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:42
nacheinmal, die Stufe 6 war nur möglich, weil man die Bedingungen kurzfristig geänder hat und es dazu nicht mehr notwendig ist, dass eine extreme Todesrate von nöten ist.
So etwas nenne ich tricksen....
Ab jetzt wird in der Zukunft die Stufe 6 deswegen wohl viel öfter ausgerufen, bei jedem neuen Virus und die Pharmaindustrie seht dann Gewehr bei Fuß und riecht das große Geschäft!
Passiert jetzt doch keine gewaltige Pandemie, wird es heißen, es ist nur wegen der Impfungen nicht passiert. Aber wer kann das beweisen?
Wo liegt also der Nutzen dieser Regelung, wenn nicht auf der wirtschaftlichen Gewinnseite. Die Leute, die in den Entscheidungsgremien sitzen, haben z.T. direkte Verbindungen zu der Pharmalobby, - damit ist alles erklärt....!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:43
@intruder
haha, desinfektionsspender ?
lol, haben wir auch seit neuestem^^

naja,
aber gut,
diese kinderinfektionspartys
halte ich auch nicht gerade für das gelbe vom ei.
ein krankes kind zu isolieren (also einfach zu hause behalten)
ist meiner meinung nach der weg, den eine normale familie (denn die alle immunisieren sich ja auch) gehen sollte.
eine grippeinfizierung durch gruppenkontakt sozusagen zu erzwingen
ist meiner ansicht nach ein gefährliches "spiel",
da die grippe (und auch andere viruserkrankungen) ja immer noch
ein potentiell tötendes virus ist

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 14:48
@Konstanz
die pharmaindustrie macht in der weltweiten produktionsindustrie höchstens promille aus,
glaubst du,
da juckt irgendwen was, wenn die ph.-industrie so´n werbe-hype losschlägt ?
erstens hackt eine krähe der anderen kein auge aus
und zweitens
hat die industrie keine massnahmen getroffen,
weil sie geschnallt hat,
dass dies nur eine riesige pr-masche der ph-industrie ist
und für die eigene arbeitsplatzplanung keinerlei bedarf für notfallpläne oder auch nur statements nötig ist

buddel


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:02
@buddel
buddel schrieb:...und für die eigene arbeitsplatzplanung keinerlei bedarf für notfallpläne oder auch nur statements nötig ist
Das sieht mein Konzern anders. Wir haben hier "amtliche" Katalogmaßnahmen, Notfallpläne und Verhaltensrichtlinien.

Will sagen, es gibt sie schon, die Firmen die meinen alles tun zu müssen...


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:03
Eigentliche meinte ich einen "amtlichen" Maßnahmenkatalog... *kopfschüttel*


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:10
Als wir unseren Vater dann mit Mumps angesteckt hatten und er ins Krankenhaus musste, war er auch nicht glücklich. Kinderkrankheiten sind für Kinder wesentlich erträglicher als für Erwachsene. Ob das nun immer und für jeden das richtige ist, steht auf einem anderen Blatt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:20
@Lufton
aber auch keine impfungen ?

buddel


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

29.10.2009 um 15:28
warum machen das die firmen nicht ?
in meiner firma arbeiten ca. 160 menschen,
der betriebsarzt bietet diese kostenlosen grippeschutzimpfungen während unserer arbeitszeit auf dem betriebsgelände an
aber nichts gegen die schweinegrippe.
die prospekte zum verhalten kommen von den gewerkschaften via betriebsrat

ich arbeite in einem global operierendem konzern
und die haben durchaus ihre spezialisierten kräfte und projektteams zur einschätzung globaler gefahren
(für ihren umsatz und gewinn)
und meine company steht soviel höher als gsk und novartis
dass über diesen x-mrd-deal gerade mal wohlwollend geschmunzelt wird

buddel


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden