weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:26
@chen
Mir fallen gleich Widersprüche ein... Wieso 2 verschiedene Impfstoffe für Deutschland? Wieso wird die Impfung wöchentlich anderen "Risikogruppen" empfohlen?
Wieso hat kein Schwein die Schweinegrippe?
Und was war damals mit der Vogelgrippe? Da wurde auch ein Massensterben voraus gesagt, und im Endeffekt war alles nur gut inszenierte Panikmache.
Wieso sollte ich mich wegen einer Grippe überhaupt iimpfen lassen?


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:28
Wahrscheinlich gibt es bald schon mehr Impftote als Schweinegrippetote. ;)


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:37
guckt ihr hier:



melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:39
@Ahiru

Wieso 2 verschiedene Impfstoffe für Deutschland?

Weil die Bundeswehr feste Verträge für solche Fälle hat, die schon mehrere Jahre zurück reichen. Zudem: Würde überall der adjuvantfreie Wirkstoff verteilt werden (der genauso gut wirkt), wäre das Geschrei wegen Steuergeldverschwendung groß.

Wieso wird die Impfung wöchentlich anderen "Risikogruppen" empfohlen?

Vielleicht, weil du wöchentlich andere Zeitunge liest, die von anderen Redakteuren mit anderen Meinungen geschrieben wurden.

Wieso hat kein Schwein die Schweinegrippe?

Wieso haben nicht alle Katzen Muskelkater?

Und was war damals mit der Vogelgrippe? Da wurde auch ein Massensterben voraus gesagt, und im Endeffekt war alles nur gut inszenierte Panikmache.

Nö, wurde es nicht.

Wieso sollte ich mich wegen einer Grippe überhaupt iimpfen lassen?

Damit deine Freunde nicht "wollte sich nicht impfen lassen" auf einen Kranz schreiben müssen :)

@Ainee

Wahrscheinlich gibt es bald schon mehr Impftote als Schweinegrippetote.

Das kann ma ja schauen. Zur Zeit steht es 0:9 dabei hat der Anpfiff noch gar nicht wirklich begonnen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:41
Nicht nur auf Deutschland bezogen, meine ich.
Außerdem werden Impftote nicht unbedingt in den Medien breitgetreten. Da muss man schon mehr recherchieren.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:42
Was? Natürlich, die Bildzeitung würde sich doch sofort auf sowas stürzen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:45
Mit weiterer Panikmache kann man mehr Geld verdienen und den anderen Zweck dieser "Krankheit" auch noch erfüllen. :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:46
also entweder es sind die skeptiker die uns schaden wollen
(aus welchen gründen auch immer)

oder unsere regiereung
(hier sind die gründe auch nicht schlüssig)

oder sogar beide?

also die schweinegrippe geht um
die skeptiker sagen lasst euch ja nicht impfen!
wollen sie uns wirklich schützen?
oder ist das der plan zur dezimierung?
indem wir uns nicht impfen lassen wird uns die schweinegrippe alle niederraffen?

oder ist es doch so wie die skeptiker sagen,
das die regierung irgend etwas faules im sinn hat?

vllt steckt sogar eine 3te partei dahinter?

ich selbst weiß es nicht
bin einfach nur ein pessimist^^


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:49
@Ainee

Du glaubst also auch, dass in der Bild-Redaktion ein Pharmavertreter sitzt, der Kai Diekmann für jedes Mal "Schweinegrippe-Panik" einen Hunderter zusteckt?
Ich denke eher nicht.

Zeitung verkaufst du mit allem, was Aufmerksamkeit erreicht. Und mit Impftoten würdest du das zur Zeit besser als mit Schweinegrippen-Toten schaffen. Zu dumm nur, dass keiner an der Impfung sterben wird...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:49
@chen
chen schrieb:Vielleicht, weil du wöchentlich andere Zeitunge liest, die von anderen Redakteuren mit anderen Meinungen geschrieben wurden.
Zeitungen machen keine Impfempfehlungen...
chen schrieb:Wieso haben nicht alle Katzen Muskelkater?
Soll das lustig sein?
chen schrieb:Nö, wurde es nicht.
Und dieses Mal ist es anders weil...?
chen schrieb:Damit deine Freunde nicht "wollte sich nicht impfen lassen" auf einen Kranz schreiben müssen
Du willst also sagen, wenn ich mich nicht impfen lasse sterbe ich an Schweinegrippe?
chen schrieb:Das kann ma ja schauen. Zur Zeit steht es 0:9 dabei hat der Anpfiff noch gar nicht wirklich begonnen
Okay, das stimmt aber nicht. Es sind, soweit ich da noch auf dem Laufendem bin, in Deutschland 9 Todesfälle in Zusammenhang mit Schweinegrippe (kein kausaler Nachweis) sowie mehrere (5?) Tote in Schweden in Zusammenhang mit der Impfung...

Soviel zur Schweinegrippe:
http://www.dailymotion.com/video/x9mh9f_swine-flu-1976-propaganda_webcam


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 20:59
Der Impfstoff ist gut.

IHR Plan ist, dass alle VTlers glauben, der Impfstoff sei der Virus und sich somit nicht impfen.

=> Man hat innerhalb eines Jahres alle VTler weg vom Fenster.

Perfid. Nicht?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:06
@chen

kai diekmann verdient durch geschaltete werbekunden,
der bekommt nicht einzelne hunderter,
der bekommt ne überweisung

ich wiederhole noch mal meine wirre theorie :
die schweinegrippe immunisiert gegen die saisonale herbstgrippe.
die schweinegrippeimpfung soll diese immunisierung verhindern
damit das saisonale herbstgrippeneinkommen nicht beeinträchtigt wird

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:08
ich frage mich,
wie auch immer diese epidemie jemals endet,
wer sich was auf die fahnen schreibt

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:10
wenig tote = unser impfkonzept gab uns recht

viele tote = impfverweigerer


wer ist der gewinner einer solchen sicht ??

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:10
Auch ein interessanter Link hier.

www.theflucase.com


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:11
@buddel
Eben, die können das eh so hindrehen, das sie Recht hatten... Das bei vielen solchem Impfaktionen, auch bei der letzten Schweinegrippeimpfung, vor allem bzw. NUR die Geimpften großen Schaden genommen haben, interessiert heute keinen mehr.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:13
@buddel
buddel schrieb:ich wiederhole noch mal meine wirre theorie :
die schweinegrippe immunisiert gegen die saisonale herbstgrippe.
die schweinegrippeimpfung soll diese immunisierung verhindern
damit das saisonale herbstgrippeneinkommen nicht beeinträchtigt wird
Das erklärt auch warum die Ärzte sagen das man erst die normale Grippeimpfung nehmen soll und dann nach ca 2 wochen die Schweinegrippeimpfung......mein arzt hat mir allerdings von der Impfung gegen Schweinegrippe abgeraten, er selbst würde es sich auch nicht spritzen....naja das wird schon einen Grund haben


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:14
ich hab´s schon mal geschrieben :
lieber verrecke ich an der schweinegrippe
als mich so einer kampagne hinzugeben

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:16
@Ahiru

Zeitungen machen keine Impfempfehlungen...

Gut, die Zeitungen geben die Empfehlungen der Institute und Virologen weiter.
Die Empfehlung der Stiko vom 12.10. ist noch immer aktuell. Demnach gibt es 7 Gruppen.

1. Beschäftigte in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege mit Patientenkontakt.

2. Personen ab einem Alter von 6 Monaten mit Vorerkrankungen (chronische Krankheiten der Atmungsorgane, chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten, Malignome, Stoffwechselkrankheiten, neurologische Grundkrankheiten, Immundefekte, HIV-Infektion).

3. Schwangere (vorzugsweise ab 4. Monat) und Wöchnerinnen.

4. Haushalts-Kontaktpersonen, die eine Infektionsquelle für ungeimpfte Risikopersonen sein können.

5. Alle übrigen Personen ab dem Alter von 6 Monaten bis 24 Jahren.

6. Alle übrigen Personen im Alter von 25 bis 59 Jahren.

7. Alle übrigen Personen ab 60 Jahre

Gruppen 1-3 gelten als Risikogruppen, die sich seit dem 26.10. impfen lassen können. Die andere Gruppen laufen je nach Bundesland so langsam an.

Soll das lustig sein?

Ja.

Und dieses Mal ist es anders weil...?

weil sich Säugetiere praktisch nicht mit der Vogelgrippe anstecken können.

Du willst also sagen, wenn ich mich nicht impfen lasse sterbe ich an Schweinegrippe?

Das ist möglich.

Okay, das stimmt aber nicht.

Dann hätte ich gerne einen Link (Agenturmeldung) mit den angeblichen 5 Toten in Schweden.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.11.2009 um 21:17
Du solltest lieber dein Denken umstrukturieren, ganz schnell.
Die Welt ist im Wandel. :)


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden