weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:30
so, geht wieder....

meine posts der vorseite werden gelöscht.


R.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:33
@mysteria

<< diese Ausrede gilt nicht..alles entdeckt..<<<

auch wenn du es nicht kapieren willst, DIESE "Ausrede" gibt es nur in VT-Kreisen.NIEMAND der Nasa oder sonst einer Orginasation würde sowas sagen, aber die würden Roboterhochschicken (was sie ja auch gemacht haben) und es gibt halt auch einfach interesantereOrte im Sonnensystem und das Geld ist kanpp. Also schickt man lieber einen Roboter zumMars als den dutzensten zum Mond.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:34
warum denn Roboter, wäre es nicht besser der Mensch würde selber nochmal hochfliegen???nach 40 Jahren???


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:35
<<<Wenn wir das Format nichtmal hinkriegen, dann kommen mir langsam auch Zweifelan der Mondlandung<<<

ja, glücklicherweise brauchten die damals anihren Computern keine graphische Oberfläche, die haben sogar auf einen Bildschirmverzichten können. Schlank und effektiv nenne ich sowas ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:35
ja ..als den ersten zum Mond, der mal untersucht was ist denn da oben mit unseren Sachenpassiert...?


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:36
@mysteria

<<<warum denn Roboter, wäre es nicht besser der Mensch würdeselber nochmal hochfliegen??? nach 40 Jahren???<<<

WARUM??

waskann im Weltraum ein Roboter nicht besser als ein Mensch ???


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:37
ein Mensch kann fühlen und nicht nur aufzeichnen...:)


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:37
reagieren


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:39
lol

ja, glücklicherweise brauchten die damals an ihren Computern keinegraphische Oberfläche, die haben sogar auf einen Bildschirm verzichten können. Schlankund effektiv nenne ich sowas ;-)

Das ist wohl wahr..das ist das einzigeProjekt auf der ganzen Welt, bei dem soooo viele Sachen dem Zufall überlassen wurden...wie schon gesagt die Landung mit dem LM ...

schlank und effektiv... ich lachmich tot


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:42
<<<ein Mensch kann fühlen und nicht nur aufzeichnen... <<<

HiHii, ;-) auf sows hab ich gewartet.

Und, was soll er fühlen??? außer sicheben beschissen fühlen weil er in einer lebensfeindlichen Umwelt in einer Konservendosesitzt, aus konserven ist und in Konserven pisst und ununterbrochen merkt das er da nichthingehört und für ALLES Maschinen braucht da er es nicht kann......lass es doch dieMaschinen gleich erledigen für was müssen die Maschinen da noch einen unnützen Menschenmitschleppen???


@Sumpfding

<<<reagieren<<

auf was denn??

Schaut euch doch mal die Mars-Rover an. Die sind jahrelangdurch die Wüste gefahren (fahren sie noch???) völlig ohne Mensch. Hat besser geklappt alses jeder Mensch zum tausendfachen Preis könnte.


Nee,nee, der Mensch ist einplanetenwesen und soll bei seiner Biosphere bleiben. Im Weltraum hat der Mensch nichtviel zu melden, viel zu unangepasst.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:45
@angelo

ach ja, angelo und seine wilde Behauptungen

<<Das istwohl wahr..das ist das einzige Projekt auf der ganzen Welt, bei dem soooo viele Sachendem Zufall überlassen wurden... <<

und, was hat das nun mit dergraphischen Oberfläche zu tun???

Das dir als Windows-Video-Spiel-Kind alles ohnequitschebunte Oberfläche als Schrott vorkommt ist mir schon klar, aber sag doch malgenauer was Raumfahrt/Mondlandung mit der graphischen Oberfläche zu tun hat.??


und was da alles zufällig war ebenfalls, sag mal???


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:48
UffTata

Du stellst den Menschen als unnütz dar, das war er wohl vor vierzigJahren nicht und musste dort oben auf dem Mond auch alles erledigen, mit den heutigentechnischen Möglichkeiten wäre es doch durchaus angebrachter man schickt Mensch undMaschine hoch, damit man effizienter analysieren kann...
Symbiose...


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:49
Richtig, es gibt immer Situationen, wo ein mensch gescheiter reagiert, als eine Maschine


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:55
@mysteria

<<Du stellst den Menschen als unnütz dar, das war er wohl vorvierzig Jahren nicht und musste dort oben auf dem Mond auch alles erledigen, mit denheutigen technischen Möglichkeiten wäre es doch durchaus angebrachter man schickt Menschund Maschine hoch, damit man effizienter analysieren kann... <<<


Der Mensch ist im Weltraum definitiv unnütz und schon vor 40 Jahren hätten dasMaschinen komplett erledigen können. Das Menschen zum Mond geflogen sind ist eine reinpolitische Angelegenheit, keine wissenschaftliche notwendigkeit.

Analylisierenhat man auf dem Mond z.B. mal garnix. Das wurde alles auf der Erde nachgeholt. Außerdemkann ein speziell angeasster Roboter diese Aufgabe auch sehr gut übernehmen OHNE aufzusätzliche irssinnig teure Lebenerhaltungssysteme, Geräte und Sensoren angewie4sen zusein.

Denn im Endeffektr ist es ja doch eine Maschine die die Arbeit dorterledigt. Der einzige Unterschied ist wo der Knopf gedrückt wird. Vom Menschen danebenoder hunderttausend Kilometer entfernt.


Effizient ist im Weltraum dieMaschine, nicht der Mensch. Vor allem ist der Mensch im Weltraum sauteuer und unsicher.Genau dies ist z.B. der Grund warum alle UDSSR-Spionagesatteliten so schnell wie möglichvoll-automatisiert wurden.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:57
<<<
Richtig, es gibt immer Situationen, wo ein mensch gescheiter reagiert,als eine Maschine<<<

Stimmt, aber es gibt erheblich mehr Situationen woein Mensch sich viel blöder verhält als eine Maschine. Vor allem in solchlebensfeindlicher Umgebung (Platzangst, Müdigkeit, .....)


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:57
Werden Reparaturen im Weltraum auch von Maschinen durchgeführt?


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 12:58
Deine Antworten befriedigen mich nicht, wenn ich Wissenschaftler wäre würde ich dochlieber vor Ort mal selber schauen was Sache ist, anstatt mich nur auf Maschinen zuverlassen...


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:00
<<<
Deine Antworten befriedigen mich nicht, wenn ich Wissenschaftler wärewürde ich doch lieber vor Ort mal selber schauen was Sache ist, anstatt mich nur aufMaschinen zu verlassen... <<<

Stimmt schon, aber Wissenschaftlerfliegen nun mal grundsätzlich nicht zu anderen Planten/Monden. Die dürfen mit viel Glückzur IIS, den Rest übernehmen Piloten.

Wass meinste wieviele "Wissenschaftler" dasonst mitwollten ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:01
Und die "Wissenschaftler" im Raum machen auch nicht was ihnen da gefällt, sondern habenein vorher-bestimmtes Programm abzuarbeiten. Und das ist von sehr vielen Leutenzusammengestellt.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:02
<<<Werden Reparaturen im Weltraum auch von Maschinen durchgeführt?<<<

Imm All "reariert" wird eh mal fast überhaupt nicht. Sehr teure Sateliten aufniedigen Umlaufbahnen vielleicht, aber sonst eigentlich nichts.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:02
Was heißt denn hier mit viel Glück?
Auf der ISS dürften ja wohl überwiegendWissenschaftler sein, genauso wie auch auf vielen Shuttles. Das sind ja nicht nurPiloten!


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:04
<<Auf der ISS dürften ja wohl überwiegend Wissenschaftler sein, genauso wie auchauf vielen Shuttles. Das sind ja nicht nur Piloten!<<<

Jaklar...und..wieviele sind das und wieviele möchten hoch. Da brauchst du mehr"Glück"(politischer Druck) als für einen 6er im Lotto.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:06
ist auch nicht nur Glück, sondern es müssen ja auch die körperlichen Voraussetzungengegeben sein, kann ja nicht Astronaut werden


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:09
<<<sondern es müssen ja auch die körperlichen Voraussetzungen gegebensein,<<<

das hat sichb arg relativiewrt. Die Belastungen bei einemShuttle-Start sind erheblich geringer als z.B. bei der Saturn V. Es fliegen ja auch schonGreise ins All.

Nee, das ist eine politische/finanzielle Entscheidung wer hochkommt.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:12
Wer einen hoch kriegt, ist zum Glück keine... ;-)

(kleiner Scherz)


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:12
und eine körperliche, denn auch ein Greis kann körperlich voll gesund sein, gesünder alsmancher Jungspund.
Diue G-Kräfte sind wie hoch?


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:16
<<Diue G-Kräfte sind wie hoch?<<

weis nicht mehr, aber unter 2gsoviel ich weis. Bei den z.B. Geminiflügen war das noch erheblich höher.

Liesdoch einfach bei der Nasa nach.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:16
Soviel ich weiss, war da schon ein 70 Jähriger oben und letztes Mal ne Millionärin, dassheisst also... man muss nicht unbedint Jung und ein Pilot sein..


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:17
unter 2 g, nee das sollte mehr sein. Du hast doch die Behauptung aufgestellt, daß es soniedrig ist, wieso soll ich da jetzt nachlesen?


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:19
<<< Du hast doch die Behauptung aufgestellt, daß es so niedrig ist, wieso sollich da jetzt nachlesen?<<<

und warum sollte ich das jetzt tun?? Es istso und gut, kann jeder anhand der Besucherliste der IIS nachrüfen, ...


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:22
Besucherliste? Womöglich noch ein Gäastebuch und Gesundheitsdiagramme?


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 13:24
<<<Besucherliste? Womöglich noch ein Gäastebuch undGesundheitsdiagramme?<<<

Ja klar, es gibt Besucherlisten. Ist dochnicht geheim wer da oben ist. Was das nun aber überhaupt mit dem Threat-Thema zu tunhat????


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden