weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:15
Naturwissenschaft auf erschreckende Weise offenbaren, an meinerFeststellung
voreilig?


du hast meinen kenntnisstand noch gar nichtkennengelernt!


diese forum offenbart lediglich eine gewisse vorliebemeinerseits, die dinge ein
wenig zu drehen und zu wenden....just for the fun of it!
dies ist zum beispiel auch
eine erklärung dafür, warum ich meine beiträge bisherohne eine sperre tätigen konnte,
obwohl ich auch hitzige diskurse nicht gescheuthabe...

du wirst in meinen
beiträgen nur sehr wenige *echte* stellungnahmenentdecken...^^ (zumindest wenige von
solchen, die sich nicht innerhalb wenigerweiterer sätze wieder relativieren
liessen...*g*)

womit wir dann wieder beiden schubladen wären....


melden
Anzeige
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:18
der erste post auf jeder seite ist nicht html-fähig....^^

sorry.....


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:18
du wirst in meinen beiträgen nur sehr wenige *echte* stellungnahmen entdecken

Und worin genau liegt nun der Sinn, hier *unechte* Stellungnahmen abzugeben. Also:"just for the fun of it", sozusagen Spam?


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:24
@unerwünscht: Ach so läuft der Hase! Du bist eigentlich voll intelligent und stellst Dichnur immer absichtlich etwas begriffstutzig an. Na sag das doch in Zukunft gleich, dannkönnen wir uns die Mondlandung sparen und gleich zur QM oder den Konsequenzen derThermodynamik für die aufstrebende Hausfrau übergehen. :|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:25
es ist nicht möglich, jede frage innerhalb eines forums mit entsprechendem lustbeibehaltzu beantworten, lieber ilchegu ....

und spam, ist etwas anderes....^^

ausserdem habe ich bereits gesagt, was ich mir von einem austausch innerhalb einesforums erwarte...

und ich habe eben keine lust, hier ständig irgendwelchequellen anzugeben, oder leute zu zitieren....ich äussere hier meine eigene meinung undformuliere sie auch alleine...

ich bin dafür niemandem rechenschaftschuldig....soweit sind wir noch nicht!!!


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:29
@hybrid.ant

wir können gerne über die thermodynamik und ihre erweiterbarenhauptsätze diskutieren....-allerdings nicht hier...


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:34
@unerwünscht

wir können gerne über die thermodynamik und ihre erweiterbarenhauptsätze diskutieren....-allerdings nicht hier...

Genau, denn das ist jaauch der Mondlandungsthread. Also, wie ist jetzt deine *echte* Stellungnahme zurMondlandungslüge?


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:37
@ichegu: hat er doch bereits geschrieben. Es gibt keine; es geht nur um die Laberei alssolche.
Für inhaltsschwangere Aussagen ist das undankbare Auditorium hier nichtausreichend qualifiziert.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:38
Zitat unerwünscht (Seite 147): "und ich habe eben keine lust, hier ständig irgendwelchequellen anzugeben, oder leute zu zitieren....ich äussere hier meine eigene meinung undformuliere sie auch alleine..."

Zitat unerwünscht (Seite 42): "ich bin ehrlichzu mir selbst, -habe eigentlich gar keine meinung zur mondlandung und es ist mir auchwurst..."

Soviel dazu...:|


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:42
@unerwüscht

von welchem Sateliten sprichst du nun??

Das Signal gib vomMondlander zum Schiff in der Mondumlauufbahn dann direkt zur Erde.

Auf der Erdekonnte das Signal mit einer 3m Antenne aufgefangen werden.

SolcheEmpgfangsanlagen wurden reihenweise betrieben, damals auch von Privatleuten (Amateurfubnkwar damals sehr in!) speziell zur Mondlandng, aber vor allem von jeder MengeUniversitäten, Geheimdienste, etc.)

Aufgrund der Richtung und der Signalstärkekonnten die ohne robleme angeben ob der Senbder in der Mondumlaufbahn, bzw. auf der Erdeoder der Erdumlaufbahn steht.

Überhaupt kein Problem.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:44
ich bin hier auf einzelne argumente und ständige wiederholungen seitens der anti-vt´lereigegangen...
habe mir sozusagen erlaubt, auch mal etwas haarspalterei zu betreibenund innerhalb des topic ein paar beiträge zu sammeln....


ich lasse michhier nicht von euch festnageln...
ich bleibe ein freigeist....

wer dies alslaberei empfindet, der kann dies gerne tun...

gedanken sind wahrscheinlich dieletzte freie instanz...^^


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:48
"...und ständige wiederholungen seitens der anti-vt´ler..."

Super! Erwartest Duetwa, dass man auf den ewig gleichen heruntergebeteten Dreck der diversen VT-Seiten jedesmal mit völlig neuen Argumenten reagiert?

Ich überleg mir gleich mal fünfzehnneue Gegenargumente gegen die wehende Flagge. :|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:54
Ich überleg mir gleich mal fünfzehn neue Gegenargumente gegen die wehende Flagge.

ich konnte im video leider nichts von einer eindrehenden, die bewegungungen derfahne erklärenden bewegung erkennen.....-doch ein wind???


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:54
und wie gesagt, das Mondlandelügen-Märchen ist eine Erfindung der Russen. Die waremnsauer das sie das Wettrennen verloren hatten und wollten es den Amis heimzahlen, wasIhnen teilweise ja auch gelungen ist.


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:56
@unerwümnscht

also das mit deinem Sateliten is nicht, den gabs nicht.


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 21:57
@UffTaTa

sagt die nasa...^^


melden

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 22:08
@unerwünscht

ich konnte im video leider nichts von einer eindrehenden, diebewegungungen der fahne erklärenden bewegung erkennen.....-doch ein wind???

Also gehts doch nur um Laberei!


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 22:15
ilchegu, nein....genau dieses argument wurde verwendet, um das wehen der fahne zuerklären....

nämlich, dass die bewegung von der eindrehbewegung stammt.
der*beweis* dazu, ist ein video....
auf dem ich dies allerdings nicht erkennen kann...

ilchegu, warum spamst du hier rum???


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 22:16
dass die bewegung der fahne von der eindrehbewegung stammt...sorry...


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

27.11.2006 um 22:20
Tust Du jetzt wieder nur so, oder bist Du wirklich so denkabstinent?


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Tempelorden15 Beiträge
Anzeigen ausblenden