weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:44
<<<selbst gibst dich sehr kleinkariert und pflückst jedes Wortauseinander,
welches gegen die Mondlandung geschrieben wird....naja....... <<


was
ist das jetzt? Schnell vom Thema weg, oder was?

Wenn duhalt mit irgendeiner
Aussage von irgendeinem "Profi" daherkommst, dann ist das halteine Aussage die dir ins
Konzept passt, aber mehr nun mal nicht.

Darauf habeich dich aufmerksam gemacht.
Und darauf, das es entgegengesetzte Ausagen auch zu Haufegibt.

Ich wüsste
jedoch keinen Grund warum man auf dem Mond KEINE gutenAufnnahmen schießen könnte.


P.S. es gibt auch jede Menge "schlechteAufnahmen". Wie man es auch unter diesen
Umständen erwarten kann. Nämlich gute UNDschlechte Aufnahmen. Aber was das nun beweisen
soll ist mir schleierhaft, vor allem dadiese doch eh alle gefälscht sein sollen. Was
macht es also einen Unterschied ob mangute oder schelchte gefälschte Aufnahmen hat? Wenn
man davon ausgeht das sie gefaktsind ist ihre Aussagekraft in jedem Fall NULL.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:46
Falls Du mich meintest:

Ich habe nicht das Zitieren kritisiert, sondern dieTatsache, dass man sich auf Aussagen von Menschen bezieht, auf die man sich NIE beziehenwürde, wenn sie das Gegenteil sagen würden.

Für Euch ist das vollkommen normal,weil Ihr den Mechanismus dahinter nicht durchschaut.

Es wird sich von allemdistanziert, was DAFÜR spricht, mit dem Argument, dass es gelogen, gefälscht oder Zufallsein könnte. Das gleiche trifft ebenso auf alles zu, was dagegen spricht, aber mandistanziert sich komischerweise nur einseitig.

Und spätestens an dieser Stellewird ersichtlich, dass die VT ihre Thesen niemals an sich selbst misst, sondern nurPunkte abklopft, die passend wären, WENN ...

Im Gegenzug wird dafür verlangt,dass die Pro-Seite sich wissenschaftlich äußert zu jedem Pups.

Fangt mal selberdamit an, das könnte uns alle weiter bringen.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:55
>>>... hmmmmmmmm, aber selbst der Erfinder der Astronautenkamera kann sich nichterklären, weshalb bei einigen Fotos die Astronauten so gut ausgeleuchtet sind - ein Dingder Unmöglichkeit bei den Lichtverhältnissen auf dem Mond, und ich meine wenn einer vomFach ist, dann er..... ...<<<


LOL!

Ich würde gern mal wissen wanndas wer gesagt hat und wo das steht!
Jemand der Ahnung von Fotografie hat würde kaumso einen Mist erzählen!
Die Mondoberfläche refklektiert das einfallende Licht seinerraue, mit Kratern übersäten Oberfläche in alle Richtungen. So etwas nennt derwahre Fachmann "diffuse Reflektion"!
Weiterhin reflektierte der weißeRaumanzug ca. 90% des einfallenden Sonnenlichtes. Die Aufhellung durch die eigenen Anzügehaben sich die Astronauten oft zunutze gemacht um z.B. Details im Schatten fotografierbarzu machen.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:56
WAYNE, Morpheus, beweis das erstmal......... ;) :) :D


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:57
distanzier ich mich von allem was dafür spricht? Danke dass du so pauschalgeneralisierst, aber wenn halt nun ein paar Punkte dagegen sprechen, dann wird manstutzig... und solange ...achtung jetzt kommst.... der Rahmen nicht in sich geschlossenist, dann darf man es in Frage stellen. Und es mag nun ein jeder für sich entscheiden,welche Rückschlüsse man aus den vorhandenen Information zieht, besonders bei - meinerMeinung nach - diversen Ungereimtheiten betreffend der Mondlandung.
Aber SchorschKako (bzw egal)....jeder nach seiner Facon....


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 12:58
>>>... Die Mondoberfläche refklektiert das einfallende Licht seiner raue, ...<<<

Sollte heißen: Der Mond reflektiert das einfallende Licht dank seiner rauen...


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:01
Bitte, Stizza, keine Ursache.

Wenn Du das Endergebnis in Frage stellst, musst Duwohl zwangsläufig alles ablehnen, was dafür spricht.

Es wäre außerdem echt nett,wenn man endlch das "Argument" weglassen könnte, dass jeder seine eigene Meinung habendarf.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:04
<<<diversen Ungereimtheiten betreffend der Mondlandung. <<<

wenn mir den mal jemand solche "Ungereimtheiten" nennen könnte die irgendeineAussagekraft haben.

Was ich bis jetzt gehört und gelesen habe ist ein Witz. Dawird ja auch meist auf irgendwelche Aussagen rumgeritten ala. "so kann es nicht sein,also.." ohne sich überhaupt Gedanken zu machen was den nun wirklich sein kann.

Da heisst es:
"van Allen Gürtel ist tödlich"... und wenn man es nachrechnet istes etwas gesundheitsgefährlich, aber nicht sonderlich und auf keinen Fall tödlich.


Da heisst es:
"kann keine guten Photos auf dem Mond schießen" ohne zu sagenwarum es den in Herrgotts Namen nicht möglich sein sollte.


Und so gehtsununterbrochen weiter. Aber Fakten die eindeutig dagegen sprechen....Pusteblume, Nada,ich warte immer noch das irgendjemand mal EIN ordentliches Argument bringt.

Undjetzt heisst es bestimmt wieder:"Such dir doch deine Argumente selber" ;-)
kamm auchschon häufig genug vor ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:09
Morpheus.....
wo der Kameraheini das erzählt?

hier suchsche mal nach"Astronauts gone wild".... google, auf videogoogle hamse den rausgeschmissen vor nerWoche

aber eben, ist ja kein "Fakt"


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:13
@stizza

Hast du Ahnung von Fotografie? Oder nimmst du dir nur Meinungen andererum sie dein Eigen zu nennen? Hast du dir mal meinen Beitrag durchgelesen? Ich muss mirkeine Videos auf google anschauen, vor allem keine in denen so ein Bullshit erzählt wird!


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:17
hehehehhehehehehehehe

das besagte Video beinhaltet auschliesslich interviews mitAstronauten und eben dem Kameraheini...aber klar die Reden ja nur Bullshit....hahahahaha
aber du hast schon ne Ahnung oder sogar noch ne Meinung über etwas das du net gesehenhast........yeah, fundiertes Wissen nennt man das.
Fotografie? Nö ausser im Urlaub,aber ich muss ja auch kein Metzger sein um zu wissen wie ein Kotlett aussieht...


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:19
Stizza, wie wäre es, wenn Du einfach mal die Aussage von Morpheus widerlegst ?

Dann erübrigt sich auch der Kampf darum, wer nun keine Ahnung hat etc.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:34
Nee, das ist okay, Stizza.

Wir haben ja sofort das gleiche Recht und halten unsan diejenigen, die vom Fach sind und Euch nicht zustimmen.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:38
Natürlich hälst du dich an den "Profi" der nicht einmal diffuse Reflektion kennt.... -.-
Was für ein Kenner. Wahrscheinlich ist bei deinem "Profi" spiegelnde und diffuseReflektion ein und das selbe...
Weißt du was? Du hast keine Ahnung! Jeare hat dichgebeten meinen Einwand zu widerlegen... Das kannst du nicht, wie auch. Das würde jabedeuten das dein "Profi" gar keiner ist... Du willst einfach an die VT glauben und gutist. Dinge die deine Meinung ändern oder gar deine "Profis" widerlegen zählen nicht. Sobaut sich die ganze dümmliche VT auf... Leute zitieren "Profis" die von den Dingen vondenen sie erzählen keine Ahnung haben und mit ihrem Halbwissen glänzen...

Schwache Leistung...


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:46
tja was soll ich noch sagen Morphi
schaus dir mal an... wenn nicht, dann ebennicht.....
holla


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 13:52
Kannst du nicht oder willst du nicht? Bist du wirklich so engstirnig wie du hiervorgibst? Wenn mir ein "Profi" sagt 2 plus 2 sei 4, dann nehm ich mir 2 Äpfel, lege 2weitere hinzu und kontrolliere ob wirklich 4 daliegen. Du scheinst dir solche "Mühen"nicht zu machen sonst würdest du dir wohl solche Lächerlichkeiten ersparen...

Erklär mir doch bitte mal wie auf diesem Bild der helle Fleck rechts neben demSonnensegel zu Stande gekommen ist! Stand da einer mit der Taschenlampe???

http://www.lpi.usra.edu/resources/apollo/images/browse/AS16/117/18849.jpg


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 14:00
Aber wieso kann man den nun auf dem Mond keine Bilder machen? Sonne ist ja genug da.Diffusives Licht auch, auf jedenfall weis das jeder der schon mal im Vollmond spazierengegeangen ist. Also warum sollte es nicht möglich sein, hat da mal jemand eine Erklärungdafür? Ich kapiers echt nicht wie der Gedankengang dieses "Profis" funktionieren soll.


melden

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 14:17
Link: www.find-was.de (extern)

So ich weiß jetzt die Quelle des Fotos mit dem 3. Astronauten ;)

Es handelt sichum Täuschungen oder Retuschen, insbesondere die Aufnahme des „dritten Astronauten“ stammtvon der privaten Homepage eines NASA-Mitarbeiters.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

04.10.2006 um 15:35
Link: www.find-was.de (extern)

@intruder


Tolle Seite, vielen Dank

http://www.find-was.de/


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden