weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 09:50
@angelo

>>>Was ist das für eine sachliche Diskusion ??<<<


Eine sachliche Diskussion ist mit dir nicht zu führen. Das habe ich gesternabend
leidvoll erfahren müssen.

Deshalb werde ich mich ab sofort daraufbegnügen dir
deine lächerlichsten Aussagen unter die Nasa zu reiben.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 09:59
Deshalb werde ich mich ab sofort darauf begnügen dir
deine lächerlichsten Aussagenunter die Nasa zu reiben.

Als da bis jetzt wären:

- 20m ist einesignifikante Annäherung auf der Strecke Mond-Sonne.
- 1N entsprichjt einem Schub von1t
- Die Perspektive auf dem Mond verhält sich genau anderstherum als auf der Erde

es werden bestimmt noch viele kommen ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 10:15
Zum "Ton":
Nehmt doch mal die Geräuschkulisse, die ein Formel1 Fahrer in seinem Helmwahrnimmt. Die geht so ziemlich gegen Null, obwohl in seinem offenen Cockpit akustischdeutlich mehr los ist als in einem Kampfjet, Linienflugzeug,... UFO
Kann maneigentlich leicht selbst nachvollziehen. Selbst RTL bringt ja manchmal Boxenfunk.


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 10:17
@preacher

Äpfel mit Birnen sach ich nur ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 10:34
Sowei die Gleiter auf dem Jupiter. Die haben ihr fliegendes Nest im Zentrum des "RotenAuges" von wo sie auf Beutezügen durch die Jupiter-Atmosphere aufbrechen ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 10:40
@angelo
@herona

Ach ja, noch eine kleine Überlegung zu den Astronauten, dievon der unheimlichen Beschleunigung des LM die Zähne zusammenschlagen. ;-)

DerSchub beträgt 15kN, das Gewicht 7,5t -> macht eine maximale Beschleunigung von4m/s2. Also grad mal 40% der Erdschwere!!
Na da muss man das Zähneklappern ja wohlhören, gell ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 10:43
uhhps, mir ist ein Faktor 2 reingerutscht. Die Beschleunigung ist nur halb so groß, also2 m/s2 ergo: 20% der Erdschwere. Völlig ausreichend da auf dem Mond ja nur 1/6=16% derErdschwere herschen ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 11:15
Ich find es auch geil einen Shuttlestart von der Erde, mit ca 150t Gesamtmasse,mit einer 14t "leichten" Mondlandefähre zu vergleichen welche sanft auf dem Mondaufsetzt....


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:12
also meine Herren, da wieder eine ganze Rotte hier ansteht,
fange ich mit Hybridan....

Es ist tatsächlich so, das die Sonne einen anderen Schatten werfen müsste oder besser gesagt das Objekt, als wir das bei Apollo 11 und dem besagten Video sehen,das ist FAKT ( Naturgesetz ).

Die Fantasie geht also eher mit Dir durch oderbesser gesagt, es fällt euch nichts anderes ein als die beiden Bilder ( Anhang ) mitmeinem Video gleichzusetzen ( Quelle : apollo-projekt )
Jedes Kind sieht aber schon,das hier Äpfel mit Birnen verglichen werden.
einmal eine ebene Mondfläche dann Dünenin der Wüste....also bitte

Dann wird mitgeteilt, dass ich praktisch ein Bild vonMallorca mit Sonnenschein mit einem Bild Las Vegas bei Nacht vergleiche.. mit nichten..,dass ist wieder Typisch für euch

Alle Bilder sind im Orbit aufgenommen mit dergleichen Entfernung zur Sonne.
Im Falle des Gemini Astronauten sogar mit dem gleichenTyp Kamera.

Der Vergleich Mallorca und Las Vegas ist also wieder total überzogenum hier
die Klatscher auf eure Seite zu ziehen.

Dann zur Aussage derHaselblad Ingenieurs, da fällt Dir nichts besseres ein als
die auf eine Aussage derSeite 39 zu beziehen, wo du auch schon Mist erzählt hast...alles was overdup ist, istalso für die gefälscht. es könnte aber genauso eine künstliche Lichtquelle sein.
DerMitarbeiter Hasselblad ( kein Verschwörer ) kann sich das nicht erklären und meinte manmüsse wohl Armstrong fragen...wenn ihm das merkwürdig vork0ommen würde hätte er auchgesagt , da habt ihr uns ein Ei ins Nest gelegt, aber da macht er nicht...

Alsonochmal IHR bring immer Vergleiche Äpfel mit Birnen , keiner von euch hat sich die Mühegemacht selbst zu suchen und ein besseres Vergleichsbild zu bringen , denn das gehtnicht.. oder wollt ihr behaupten das die Bilder den selben Untergrund haben..

Also immer schön Vorsichtig mit dem Birnen wenn ihr selbst einen ganzen Birnenkorb im Arm haltet...

Und zum Vergleich Kampfjet.... mal folgendes.

Wenn ineinem Kampfjet der Nachbrenner eingeschaltet ist, hört man das ganz genau.....und wenndie Beschleunigung nur minimal ist, haben wir wieder eine Birne mehr von euch....

Also ich bin auch schon mit dem Flugzeug geflogen und saß neben der Turbine ich habedie ganze Zeit was gehört und die Kiste ist mit Kerosin geflogen...ich habe doch garkeine Ahnung ....
Und das Landemodul war sehr klein und nicht viel mehr als Aluminiumund Alufolie.... das mal nicht zu vergessen.

Keiner von euch hat sich die Mühegemacht diesen Versuch nachzustellen, aber den mund ausreisen als ob man selbst auf demMond war...

Das ist Typisch für euch Pro´ler

Ich habe gestern 2 Stundendamit zugebracht diesen Versuch beim ir nachzustellen, das Ergebnis ist verblüffend.


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:15
@Outsider, soso Kelhkopfmikrophone, dass ist doch ein Witz.

Im Landemodul warenkeine Schwingungsdämpfer verbaut das war ein Gestell mit Landefüßen.. starr.. Zeig mir woda Schwingunsdämpfer sein sollen...


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:25
@angelo

<<Es ist tatsächlich so, das die Sonne einen anderen Schattenwerfen müsste oder besser gesagt das Objekt, als wir das bei Apollo 11 und dem besagtenVideo sehen, das ist FAKT ( Naturgesetz ). <<

du solltest besser nichterklären was ein Naturgesetzt ist und was nicht. Wie wenig du kapierst hat man ja gesternabend schön gesehen ;-)


<<<Alle Bilder sind im Orbit aufgenommenmit der gleichen Entfernung zur Sonne.
Im Falle des Gemini Astronauten sogar mit demgleichen Typ Kamera. <<<

Doll, jetzt sind die Hüpfer schon im Orbitaufgenommen. Das wird ja immer besser ;-)

<<Also ich bin auch schon mitdem Flugzeug geflogen und saß neben der Turbine ich habe die ganze Zeit was gehört unddie Kiste ist mit Kerosin geflogen...ich habe doch gar keine Ahnung ....<<<

jaja, ist ja das gleiche ob man was mit den Ohren hört oder ob es über ein Mikroaufgezeichnet wird das genau dafür geschaffen wurde sowas nicht aufzuzeichnen.

<<<Keiner von euch hat sich die Mühe gemacht diesen Versuch nachzustellen,aber den mund ausreisen als ob man selbst auf dem Mond war... <<<

dassagt derjenige der einem IMMER wieder erzählt es MÜSSE so und so sein?? Und das ohne eineeinzigen Nachweis oder wenigstens eine logische Schlussfolgerung zu präsentieren???





Naja, das wird bestimmt noch lustig. Bin schon gespannt auf dienächsten Regeln der Mondphysik, mal sehen was als nächstes kommt ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:25
@uffdata..

Du willst ja nicht mehr...


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:26
<<<Im Landemodul waren keine Schwingungsdämpfer verbaut das war ein Gestell mitLandefüßen.. starr.. Zeig mir wo da Schwingunsdämpfer sein sollen...
<<<

Jetzzt beweis du doch einfach mal das da was zu hören sein muss? TrotzMini-Leistung des Mini-Triebwerks, trotz Dämpfungen und Isolierungen und trotz derspeziellen Übertragungstechnik.

Und dann erklär mir doch bitte noch was das dannbeweisen soll??


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:27
@ Morpheus

Landefähre 2400 kg in Erdgewicht, kann nicht ohne Triebwerk sanftaufsetzen...
Und wenn das Triebwerk an ist dann hört man das übliche Geräusch einesTriebwerkes, wo liegt da das Problem ?


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:27
Also ich bin auch schon mit dem Flugzeug geflogen und saß neben der Turbine ich habedie ganze Zeit was gehört und die Kiste ist mit Kerosin geflogen...ich habe doch garkeine Ahnung ....

Das ist in diesen Zusammenhang der Schenkelklopfer desTages, die die ihr Gehirn benutzen, wissen was ich meine...

... ich klink michhier aus, ist mir echt zu blöd.

so long so far
n_n


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:27
<<Und wenn das Triebwerk an ist dann hört man das übliche Geräusch einesTriebwerkes, wo liegt da das Problem ?<<<

An deiner unfähiglkeit Äpfelund Birnen zu unterscheiden???


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:30
Erstmal gibst Du mir eine Antwort,

Glaubst Du das man das Triebwerk nicht hörenmuß beim LM
und beim Spoaceschuttle die Steuerdüsen kann man deutlich hören...

Ist noch nicht beantwortet..

Owohl STEUERDÜSEN nicht annähernd solch eineLeistung haben.. :-()


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:30
Unfähig , hmm das kann man auch von Dir behaupten ..


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:30
Aber jetzt mach doch mal weiter. Du hast doch bestimmt noch ein paar lustige "Fakten"(völlig unmöglich??) für uns.

Also was soll mit der Kamera sein, warum soll dieauf dem Mond nicht funktionieren? Klär uns mal ein bissle auf über die "Mondphysik" ;-)


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 13:33
<<<Glaubst Du das man das Triebwerk nicht hören muß beim LM<<<<

wie schon gesagt. Es geht NICHT um Glaubensfragen.

<<<und beimSpoaceschuttle die Steuerdüsen kann man deutlich hören...<<<
Ja, wo denn?Und von welöchem Mikrpo wurde das aufgezeichnet? Ist das vielleicht auf der Tonspur einesFilmes zu hören??


<<<Owohl STEUERDÜSEN nicht annähernd solch eineLeistung haben.. :-()<<<<

Hast du die Leistung der Steuerdüsenvielleicht?
Dann können wir die ja mal vergleichen mit der Leistung desLM-Triebwerkes.

Immerhin hattest du ja gestern die HAuptriebwerke +Booster desShuttels mit den LM-Triebwerken verglichen. Und heute morgen geht das nun wieder nicht??oder doch???

;-)


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden