weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung
xenix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 04:14
Also ich denke ebendfalls das die Amerikaner auf dem Mond gewessen sind
aberist
jemanden schon einmal der gedanke gekommen das die Amerikaner "vieleicht" garnicht 6 mal
auf dem Mond gelandet sind sondern weniger oft ?

Wenn ich mirhier eine
Verschwörung vorstellen kann, dann das die Ameikaner die Kosten für dieMondlandung
unterschätz haben und das Apolloprogram früher aufgaben als geplant.

Ich meinte
stellt euch einfach mal vor die Amerikaner hätten, koste es as es wolledamals unbedingt
den Mond erobern wollen um den Russen in der Welt als zweiteWeltmacht darzustellen.


Stellt euch vor das eine Mondfahrt 10 mal so teuerwar wie sie angaben, das man von
diesem Geld locker hätte die Vereinigten Staatenmehere Jahre ernähren können. Ich denke
das hätte das Volk nicht eingewilligt nur umeinige Erfahrungen zu machen die gerade mal
einer Handvoll Wissenschaftlern dienenkönnte.

Deswegen hat man das Volk einfach
angelogen und aus (sagen wir mal) 2Mondlandungen gleich 6 gemacht.

Manche
aufnahmen sind nicht von der Hand zuweisen aber gerade die Physik im Rover finde ich
ebenfalls sehr merkwürdig.

Naja ich wollte mal meine "These" dazu abgeben das
beide Parteien hier recht habenkönnten. Wir waren oben aber viellicht nicht so oft.


MFG


melden
Anzeige
xenix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 08:29
Ps: kann mir jemand bitte erklären warum hier im Forum immer solche absätze passieren wiees oben bei mir der Fall ist ?

Ich benutze Mozille Firefox kann es daran liegen/ oder das ich manchmal verbesserungen vornehme an dem bereits geschriebenen ?

sry ist keine absicht von mir :(


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 08:36
Manche
aufnahmen sind nicht von der Hand zu weisen aber gerade die Physik im Roverfinde ich
ebenfalls sehr merkwürdig.


Du hast sie aber sicherlich nichtvon ganz allein als merkwürdig empfunden. Auf den Gedanken bist Du, wie viele andere,erst gekommen, als man Dir erklärt hat, dass etwas anderes zu erwarten gewesen wäre. Die"Erklärung" dazu scheint Dir schlüssig zu sein, weil Du keine andere Erklärung bekommenhast.

Hier bekommst Du eine Erklärung, die Dir klar macht, dass Deine ERWARTUNGnicht mit dem übereinstimmen muss, was tatsächlich der Fall ist, wenn alles mit rechtenDingen zugeht. (Sprich: Es muss nicht etwas faul sein, nur weil Deine Beobachtungen nichtdas treffen, was Du erwarten würdest.):

http://www.mondlandung.pcdl.de/steuerung/index_steuerung.htm

http://www.mondlandung.pcdl.de/


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 11:11
DA JA JETZT SCHON ALLES GEKLÄRT WORDEN IST:


wayne20interessierts.JPG

Wache: “Eure Pferde sind Kokosnüsse.“
Arthus: „Was?“
Wache: „Euer Diener nimmt 2 Kokosnusshälften und schlägt sie gegeneinander.“
Arthus : „Wir sind in der Energiekrise! Was soll ich machen, wenn die Mohren kein Öl mehr liefern!“


melden
xenix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 13:35
@Jeara natürlich hast du recht das ich nicht von alleine darauf gekommen bin, wie diemeisten hier habe ich nur ein normales Schulzeugnis gehabt und nicht an irgendwelchenHaward Kolleges Studiert. Die Theorien Stammen alle von Externen Quellen ab, nicht auseigener Beobachtung.

Die Gegenthese ist sehr Interesant und glaubhaft.

Die mitlenkende Rückachse ist der Schlüssel keine Frage !
Bravo und Thx fürrasche aufklärung, so will ich es haben.

Ps: mit dem ersten teil "Mancheaufnahmen sind nicht von der Hand zu weisen..."
meinte ich das die Aufnahmen einfachREAL sein müssen.
Nur der Rover hat mich immer etwas stutzig gemacht da ich selbermich mit Autos auskenne dachte ich das kann nicht ganz klappen , oder doch ?!.
Abernu weiss ich auch--> alles Spinnerei.

Danke für die Seite, ist sehr Infomatif;)



Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 14:51
"Bravo und Thx für rasche aufklärung, so will ich es haben. "

wenn alle sodenken würden, würde es solch ein forum gar nicht geben sondern nur noch suchmaschinen.






Wache: “Eure Pferde sind Kokosnüsse.“
Arthus: „Was?“
Wache: „Euer Diener nimmt 2 Kokosnusshälften und schlägt sie gegeneinander.“
Arthus : „Wir sind in der Energiekrise! Was soll ich machen, wenn die Mohren kein Öl mehr liefern!“


melden
xenix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 15:01
Wie meinst du das jetzt, das ich mich schnell um die Meinung bringen lasse oder
dasich mich belehren lasse ?

Die sache mit dem Hinterrad lenkung ist sehreinleuchtend für mich und war mir gänzlich unbekannt das jener Zeit diese Techniküberhaupt existiert hat.

Ich habe 3 Jahre oder so mit aktiv mit Rallysportverbracht daher kann ich mir die Technik "vorstellen" und deren Wirkung in derKurvenfahrt.

Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 15:08
@xenix:

Das haben die Holländer früher immer mit ihren alten DAF Kisten gemacht- Rückwärtsfahr-Rallys. Die fuhren nämlich dank Variomatik vorwärts so schnell wierückwärts. :D

- THINK ABOUT -
The best way saving animals is eating them.Because what mankind is eating doesn't vanish. That's the reason for much more chickens than eagles in the world !!


melden
xenix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 15:18
Waren die DAF kisten nicht LKWs ? und die Variomatik ist doch aus dem Motorad oder Moppedlager, oder ? . Nee kenne ich überhaupt nicht :)
Die Holländer haben zuvielgeraucht. Rückwärts ! haha geil muss mal gleich googeln.

Wer alles glaubt beraubt sich selbst der möglichkeit nachzudenken.


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:02
Ich sage die waren nicht auf dem Mond es gibt viel zu viele Beweise das sie nich auf demMond waren z.die flagge weht.
Ich mein nur die erste Mondlandung stimmt nicht.
Und die Astronauten müssten viel höher springen.
Da sag ich das sie nicht dawaren.


Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:06
...und ich sag: Erst alles Lesen, DANN NICHT zum 100000000000000000000000000000000Mal denMist posten....

Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:07
Ich sage die waren nicht auf dem Mond es gibt viel zu viele Beweise das sie nich aufdem Mond waren z.die flagge weht.

Alles widerlegt.


Das„Wehen“ der Flagge wird nicht durch Wind, sondern durch länger anhaltende Vibrationen imluftleeren Raum verursacht. Da die Reibung der Fahne an der Luft entfällt, werdenVibrationen einer Flagge auf dem Mond – hervorgerufen durch das Einschlagen des Mastes –nur durch die Steifheit des Stoffes gebremst.
Zudem weist der RaumfahrtjournalistWerner Büdeler darauf hin, dass die Flagge an einer aufklappbaren Querstrebe hing und sopräpariert war, dass sie wie im Wind flatternd wirkte.

Im Studio würde eineFlagge schlaff nach unten hängen und bei einem zusätzlichen Ventilator Staub aufgewirbeltwerden. Bei Außenaufnahmen in windiger Umgebung hätte man ebenso Staub und eingetrübteSicht.



http://de.wikipedia.org/wiki/Mondlandungslüge

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:09
@Tommy137

Gute Erklärung aber mir ist es eigentlich egal ob die Amerikaner dazuerst waren.
Ja auf jeden fall hast du recht dann waren sie wohl doch auf dem Mond.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:11
@polyprion

Ja die waren auf dem Mond habe halt nicht alles gelesen aber jetztweiß ich es tommy hat es auch gut kopiert aus Wikipedia.
Und da weiß ich schon dasich unrecht hatte.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:40
@ Myth_Buster

Hättest du diesen Thread auch nur ansatzweise gelesen, bevor dudas übliche dann reigeschrieben hättest, wäre dir aufgefallen, dass schon auf Seite1 das "Phänomen" der wehenden Fahne erklärt wurde :|


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 18:50
Link: www.mondlandung.pcdl.de (extern)

Ja weiß ich Tommy habe ich halt diesaml nicht gelesen sonst lese ich es immer.
KeineLüge.
Und habe noch ein kleinen Text von einer Internetseite die beschreibt warum siestattgefunden hat.

Aber ich empfehle es die ganze Seite zu lesen.
Stehtvieles drinne.
Aber hier mal ein kleiner Auszug:

Das von denApollo-Missionen gelieferte Mondgestein - insgesamt etwa 381 kg - wurde von vielenInstituten in der ganzen Welt untersucht. Die Geologen fanden in den mitgebrachten ProbenMineralien, die zuvor auf der Erde unbekannt waren:
Pyroxenoid Pyroxferroit
Tranquilityit
Armalcolit (benannt nach Armstrong, Aldrin und Collins)
u.a.m.
Ferner wurden in dem Mondgestein zwei auf der Erde nicht freivorkommende Isotope gefunden:

Neptunium-237
Uran-236
Beide Nuklideentstehen durch Protonenbeschuss von 238U.

Man entdeckte auf den geliefertenGesteinsproben sehr kleine Einschlagskrater. Diese entstanden beim Einschlag winzigerPartikel aus dem All.
Auf der Erde können so kleine Meteoriten nicht gelangen, da siezuvor beim durchqueren der Erdatmosphäre durch Reibungswärme verdampfen.


Etwa 324 g, stammen von den sowjetischen Mondsonden Luna 16, 20 und 24:

Link:http://www.mondlandung.pcdl.de/

Wie gesagt da sind alle Beweise warumes Stattgefunden hat.


Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
__________________________________________________________________________________________
-=CIA=- *|CduS|*


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 19:07
Soll ich euch mal was sagen Mädels?

Mag sein dass ich das schon viele male hiergeschrieben habe aber ich muss es nun wieder anbringen da hier ja auch ständig die"Beweise" für die Fälschung gebracht werden - Es gibt keinen Mond!

;)

"Anyone who suggests that UFOs are anything but alien spacecraft soon finds out how it feels to be taken apart by a pack of flesh-ripping religious weasels."
-Peter Brookesmith


melden

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 19:37
Das wissen wir doch, JohnHolmes, aber jetzt kommt die Überaschung für Dich:

DerMond ist ein gut getarntes Mutterschiff außerirdischer Intelligenzen, die uns seitJahrtausenden observieren.
Dann und wann stehlen sie im Überflug eine Kuh und machenDates mit Mr. Bush aus. Bei diesen Dates pokern sie um die Zahl von Menschen, die sie ausihren Schlafzimmern heraus mitnehmen dürfen auf Zeta-Reticuli, um an ihnen mysteriöseVersuche (Rektum) durchzuführen.

Kannst Du mir folgen ?


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 19:40
Nicht vollständig aber es hört sich gut an ...

:)

"Anyone who suggests that UFOs are anything but alien spacecraft soon finds out how it feels to be taken apart by a pack of flesh-ripping religious weasels."
-Peter Brookesmith


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

28.03.2006 um 19:43
Es gibt Leute, die mir folgen können, also nimm Dich in acht!

*argwöhnischumschau*

:D


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden