weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung der U.S.A.

3.018 Beiträge, Schlüsselwörter: Fake, Betrug, Mandlandung

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:12
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1162937525,Sonne_im_Visier.doc
So und nun noch ein paar Fakten

Siehe Sonne im Visier der Astronauten imAnhang,
dass kann ebenso nicht sein.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:14
@uffdata..na dann lassen wir das doch die Leute aus dem Forum entscheiden wer von unsbeiden derjenige ist, der keine Fakten gebracht hat.

Der ist dann auch dasWitzbübchen....

Trotzdem Danke das Du Dir die Zeit genommen hast

GrussAngelo


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:35
Ich versuchs auch mal..

Wegen der Sonne.. Du hast was übersehen..
Ich sagnur "Belichtung" .. Wenn Du die drei Bilder grundsätzlich miteinander vergleichst (nichtnur die Sonne im Visier) fällt Dir bestimmt auf, dass Dein "Beweis-Bild" überbelichtetist..

Hab von Photographie nicht den vollen Durchblick, aber es scheintoffensichtlich..
Darum ist das Bild auch so verschwommen.. oder kannst Du die Handdes Astronauten (bzw. seine Finger) erkennen? Man kann auch kaum Details (Falten imAnzug) erkennen, da das Weiss zu hell ist..

Wahrscheinlich war die Cam auf denBoden fokussiert, der ja deutlich dunkler als die Astronauten ist, daher war dieVerschlusszeit zu lang, der Film wurde überbelichtet.

Kannst Du wunderbar miteiner Digicam selber testen..


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:37
@angelo

Erstens: Häng mal bitte jpg's an, oder Bilder allgemein...

Zweitens: Merkst du manchmal das du dir widersprichst, oder ist das einach so?!

Erst hast du geschrieben:

>>>...
zum Zeitpunkt der Aufnahme ändertsich aber nur die Entfernung des Astronauten zur Sonne nicht aber der Standpunkt derSonne...
...<<<

Eine Seite später:

>>>...
NEIN genau das istdoch der Punkt die Lichtquelle ist exakt genau gleich weit entfernt !!
...<<<


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:38
Mond und Mars Landung der Deutschen im 2 Weltkrieg!


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:43
Ach und angelo...

Damit du dich nicht weiterhin blamierst. Die Aufnahmen des LMwährend der Landung sind ganzt einfach deshalb zu hören weil es im All kein Medium gibtdas die Geräusche des Triebwerkes übertragen kann!!! Weiterhin wurden die Treibwerke in1,5m Höhe abgeschaltet. Mit eingeschalteten Triebwerken hätte das LM nie landenkönnen!


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:45
ja, was postest du da wie wild rum??

Is doch eh egal.

Erst sagst dumeine Zeichnung wäre richtig, dann sind dir die Konsequenzen aber völlig schnuppe. Diesind nämlich derart, das es keine künstliche Lichtquelle sein kann, da der Schatten inder Entfernung kleiner und nicht größer wird, wie es sein müsste mit einem Scheinwerfer.

Aber das ist dir völlig schnuppe. Sagst einfach "Ja, stimmt, aber es isttrotrzdem eine künstliche Lichtquelle da ja bekannt ist ds sie nicht auf dem Mond waren.Und deshalb postet du dann ein (deiner Meinung nach gefaktes) Mondbilchen um die Fehlerdrauf zu besprechen.

Und das soll dann noch logisch sein und du redest vonFakten??


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:53
@ morpheus, der Astronaut geht enige Schritte auf die Sonne zu, dass habe ich gemeint.
Die Sonne bleibt aber immer gleich weit vom Mond entfernt !!!

Ist das sobesser ?

2.
Das LM hat die Triebwerke an, das ist Fakt auch wenn die dann ingewisse Höhre abgeschaltet werden.
Im Space Shuttle welches auch im All ist, hörtman diese auch immer.


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:55
@uffdata
deine Skizze ist ja auch richtig nur gibt sie die gegebene Situation nichtrichtig wieder.
Das nenne ich Äpfel mit Birnen vergleichen


melden

Mondlandung der U.S.A.

07.11.2006 um 23:59
nimm ein Din a 3 Blatt am besten Rückseite Zeichenblock
stelle 3 Schachfiguren (Bauern ) drauf
Mach eine starke Lampe ( Taschenlampe ) an

Setze die Bauernin Abständen von 10 cm auf das Blatt.

siehe Schatten.

Nun krümme dasBlatt einmal konkarv
einmal konvex sieh was passiert
mit den Figuren .


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:02
bzw mit den Schatten
die werden nämlich größer bei konvex
und kleiner beikonkav.

Hallte dann den Bogen in der konkaven Stellung und bewege deineTaschenlampe auf die Figuren zu und du hast genau den Effekt
aus dem Film !!!

Wie soll das mit der Sonne funktionieren ?


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:05
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1162940723,buzz-aldrin-punch-video.mpeg
und hier haut Buzz Aldrin gerade einem Reporter die Zähne aus


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:13
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1162941195,haslebrand.wav
Was sagt die Firma Hasselblad zu dem Foto, bei dem Neil Armstrong fotografiert wurde ?

hört selbst !!


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:14
@ mr spock ....fantastisch, dann lege ich noch ein Bild nach .. ok ?


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:22
<<<der Astronaut geht enige Schritte auf die Sonne zu, dass habe ich gemeint.
Die Sonne bleibt aber immer gleich weit vom Mond entfernt !!! <<<


Jo, das reisst raus ;-)


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:24
https://www.allmystery.de/dateien/gg614,1162941841,Desktop.zip
ok hier Mr. Spock , wenn überhaupt ist jetz tdas Bild vom Space Shuttle Astronautüberbelichtet und müßte den größten Spot im Helm haben..


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:32
Glückauf..die sehen aus wie Bergarbeiter, das ist doch der Gipfel !!


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:38
@ morpheus also die Landen da am Mond man hört währenddessen sprechen die sagen auch denschönen Satz

Houston the Eagle has landet....

und es gibt auch nieeine Erschütterung zu hören, also wie im Wohnzimmer...
das kannst ja Du glauben, aberich nicht..
Die poltern da in einer Rakete umher und das hört sich besser an wie wennich im Auto fahr....und mit D2 telefoniere...


melden

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 00:51
aha, sind wir wieder bei den wilden Behauptungen angelangt. Zu fragen woher du deinesuper Erkenntnisse hast wie es sich anzuhören hat bringt wohl nix, oder?

Undwenns genau anderstrum wäre, hätteste halt behauptet es muss flüsterleise sein....

Alte VT-Trick.

Irgendetwas behaupten und dann sagen deshalb stimmt es nicht.


melden
Anzeige

Mondlandung der U.S.A.

08.11.2006 um 01:01
@ uffdata, was genau willst du damit sagen ?
Das sind doch wilde Argumente mal ebenso gesagt....

Bislang habe ich alles belegt, immer Bild ...Ton oder Video...

Wenn im Space shuttle laut wird und rumpelt wenn die ihre Steuerdüsen betätigensollte man auch was im LM hören

Und überhaupt ist das ne Unterstellung


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden