weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:06
@Baran
und ob, jedes signal was andeutet einen kleine bestätigung seiner aussage zu sein ist bisher immer auch ein freudenausbruch gewesen:

ich lag richtig - und sieh dir die beiträge an - gehe weiter zurück


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:07
@endgame

Ich verspotte ihn nicht.
Ich sage nur, er übernimmt Wissen von anderen und gibt sie als die seinen aus.
Wir haben zum Beispiel hier einen Thread in dem er über 5 monate Trockenheit spricht. In Deutschland wohl bemerkt.

Es war und ist der nasseseste Sommer seit 60 Jahren. Soviel mal dazu.
Dann habe ich mir die Mühe gemacht und viele andere Threads und Beiträge von ihm gelesen.
Es widerspricht sich einfach so viel.

Und wie schon andere feststellten macht er hier in anderen Bereichen auf großen Macker.
Und das mit dem Bauernhof hatte ich hier vor einigen Seiten bereits mit ihm geklärt.
Ich weiss also worüber ich spreche ;)

Und bisher ist noch garnichts seiner Vorraussagen eingetroffen.
Und zu sagen, kurz vor der Amerika Pleite, die abzusehen war, das es veränderungen geben wird, evtl einen Börsencrash, lol,das können sogar Kindergartenkinder vorher sagen ;)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:13
@kiki1962

Ich kann dir nur zu 100 % zustimmen.

Ich weiss nicht was er damit bezweckt, außer Aufmerksamkeit zu bekommen.
Aber selbst wenn alles eintrifft, was er von anderen übernommen hat und hier preisgibt, selbst dann wird man daran nichts ändern können außer seine Lebensweise ein wenig den neuen Umständen anzupassen.

Aber wer sich hier hinstellt und sagt, man solle sein Auto verkaufen, Geld in Materialen Umwandeln usw, die übersteigt eine Grenze derer ihm sicher nicht zusteht.

Wer bügelt denn den Schaden auf den er evtl anrichten könnte?
Nehmen wir an, wir alle verscherbeln unser Geld jetzt in Gold und Hafer und Reis.
Die Welt bleibt wie sie ist. Wir können unsere Kinder nicht mehr ernähren, wir verlieren unseren Job, wir veröden allein ohne soziale Kontakte.
Weil endgame sagte, das wäre wichtig und die Welt zu retten.

Entschuldige, aber wenn das kein Spinner ist, dann ist der Papst der Teufel persönlich -.-


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:21
Ich muß zugeben, ich bin von der Art, wie endgame sich hier manchmal präsentiert, auch nicht begeistert. Aber ich glaube ihm, dass er Visionen hat. Um diese Visionen interpretieren zu können, hat er wohl nach Erklärungen dafür gesucht und sie im Maya-Kalender gefunden und sich darauf versteift.

Wie gesagt: keiner kann die Zukunft vorhersehen, weil sie einfach noch nicht existiert, die Maya nicht, die Hopi nicht und auch endgame nicht.
Es können lediglich Prognosen erstellt werden. Und,wenn die aufgrund von Visionen entstehen, kann das sehr verwirrend sein, wenn man dann feststellt, das andere (in diesem Fall die Maya) sowas schon lange vorher (angeblich) auch gesagt haben.Deshalb kann ich endgame ein wenig verstehen, wenn er trotzig reagiert, wie ein kleines Kind, welches Recht haben will. Aber ich werfe ihm das nicht vor und bezeichne ihn deshalb auch nicht als Spinner, sondern versuche zu verstehen, was wirklich hinter seinen Aussagen steckt, was er eigentlich tatsächlich damit meint /meinen könnte.


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:23
@Stonechen
ja, die welt bleibt wie sie ist, auch wenn ich alles in gold oder nahrungsmittel umsetze

er spricht von dem was ich für mich tun sollte oder könnte

nur sollte es zum crash kommen, so wie er es beschreibt - bin ich mir sehr sicher, dass nach einer bestimmten zeit genau jene diese vermeintlich gehäufte sicherheit ganz schnell los werden -

und falls sie selbst wirklich festungsähnlich überlebten, dann müssten sie das materielle wie gold gegen ein stück brot tauschen und wie lange das hält wissen wir alle

viel besser wäre es nicht an sich selbst zu denken, sondern solidarisch mit den nachbarn, mit freunden zu sein - geteiltes leid ist halbes leid

.


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:30
@Baran
Baran schrieb:kann das sehr verwirrend sein, wenn man dann feststellt, das andere (in diesem Fall die Maya) sowas schon lange vorher (angeblich) auch gesagt haben.
er bastelt ein, was andere in dem kalender "auslegten" . .. wie viel kann von den interpretationen der aussagen vom kalender stimmen?

keiner wuchs mit diesen verständnissen, mit den traditionen der maya auf - es ist eine suppe, die andere gebrauht haben

und wer dem vertrauen mag, soll das tun - für mich gilt anderes - nicht die eventuellen aussagen von vor tausendenen jahren, sondern die philosophischen fragen der zeit

neu und damit auch mit neuen rückschlüssen -

wir hängen nicht in einteilungsschleifen von gehämmerten uhren ;=)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:36
Baran schrieb:Ich muß zugeben, ich bin von der Art, wie endgame sich hier manchmal präsentiert, auch nicht begeistert. Aber ich glaube ihm, dass er Visionen hat. Um diese Visionen interpretieren zu können, hat er wohl nach Erklärungen dafür gesucht und sie im Maya-Kalender gefunden und sich darauf versteift.
Das ist aber genau der Grund warum ich ihm nicht glaube.
Weil er sich hier von einer Seite zeigt die mir absolut nicht zusagt.
Wer sich dermaßen profilieren muss, stößt bei mir auf taube Ohren. So einfach ist das.
kiki1962 schrieb:viel besser wäre es nicht an sich selbst zu denken, sondern solidarisch mit den nachbarn, mit freunden zu sein - geteiltes leid ist halbes leid
Das Problem ist, das der Mensch erst bereit ist, sich zu ändern, wenn es meist schon zu spät ist.

Rein Spinnermäßig mal jetzt : erst wenn die Aliens über uns fliegen, sind wir bereit zu betteln und uns zu verändern.
Erst wenn der Yeti auch durch New York wandert, sind wir bereit ihn zu akzeptieren.
Erst wenn man feststellt das die Maya´s rechtz hatten /was dann viel viel zu spät wäre, kommen wir auf die Idee, hätten wir mal was geändert.

Es geht dem Menschen unter für uns normale Lebensumstände lebende noch einfach viel zu gut.
Der Mensch ist du verwöhnt. Er meint, er könne ohne Handy nicht überleben.
Dabei hat er außer acht gelassen, wie er überlebt SOLLTE es mal zu so einer Situation kommen.
Die meisten wissen nicht, wie man sich ein Feuer ohne Feuerzeug macht usw. Die Reserven wären schnell aufgebraucht. Benzin usw wäre nur ein Jahr haltbar, danach müsste man nach Rohstoffen suchen und die selbst Umwandeln. Es hängt soviel davon ab, das wir uns JETZT ändern wenn wir es wollen. Aber dazu ist keiner bereit, eben weil es uns noch viel zu gut geht.

Ich habe, für mich, einen kleinen Anfang gemacht und mich ein wenig <<< von technischen Geräten gelöst. ich besitze kein Handy mehr, ich schaue so gut wie nie Fernsehen außer Dokus die mich mehr darüber aufklären wie ich wo in welchen Situationen die besten Überlebenschancen habe. Diese Dokus, bin ich der Meinung, laufen nicht umsonst fast in Dauerschleife. Reportagen werden immer häufiger darüber. Ich denke man versucht den technisch abhängigen Menschen schon ein wenig auf den evtl eintretenen Fall vorzubereiten.
Und man schafft es heut zu Tage nur noch übers Fernsehen.
Kaum einer der jüngeren Generation liest noch ein anständiges Buch.
Wir verlernen die einfachsten Dinge. Soziale KOntakte dienen oft nur noch, als Mittel zum Zweck. Hans Müller und Lischen Schmidt können mir dabei und dabei helfen, sind dafür brauchbar... aber wirklich das leben eines anderen würde man doch heute schon lang nicht mehr retten. Der Mensch von heute denkt nur noch an sich.

Daran müsste sich was ändern. Aber erst wenn das geschehen ist, welches nieeeemals der Fall sein wird, erst dann und auch wirklich erst dann kann man darüber nachdenken sein Geld in andere Dinge anzulegen ;) Solang wie das nicht geregelt ist, hat man ohne Geld garkeine Überlebenschance


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:48
@kiki1962
Dem kann und will ich auch nicht widersprechen, ich sehe das genauso.
Und trotzdem kann ich mich etwas in endgame hineinversetzen.
Stonechen schrieb:Ich habe, für mich, einen kleinen Anfang gemacht und mich ein wenig <<< von technischen Geräten gelöst. ich besitze kein Handy mehr, ich schaue so gut wie nie Fernsehen außer Dokus die mich mehr darüber aufklären wie ich wo in welchen Situationen die besten Überlebenschancen habe. Diese Dokus, bin ich der Meinung, laufen nicht umsonst fast in Dauerschleife. Reportagen werden immer häufiger darüber. Ich denke man versucht den technisch abhängigen Menschen schon ein wenig auf den evtl eintretenen Fall vorzubereiten.

Find ich gut. Ist bei uns auch so. Fernseher haben wir schon seit Jahren nicht mehr, Dokus schau ich übers i-net. Wir haben eine komplette Camping-Ausrüstung, können uns also notfalls -zumindest wohl ne Zeit lang- ohne Strom über Wasser halten. Ich hab sogar ne Kurbel-Waschmaschine, funktioniert auch ohne Strom, ist zwar anstrengend, aber die Wäsche wird recht sauber.
Vorräte zu haben, die auch ohne Kühlung lange haltbar sind, ist eigentlich nie verkehrt. Ich denke dabei nur an den letzten Winter, als die Strassen dicht waren, nichts ging (bzw. fuhr) mehr, selbst Busse fielen aus... da war ich echt froh, nicht zum Einkaufen raus zu müssen...
Das in Vorräte investierte Geld ist also keinesfalls zum Fenster rausgeschmissen.
Und wenn jetzt die Preise steigen, freu ich mich um so mehr, dass ich vorher noch so einiges zum alten Preis eingekauft habe ;)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 09:55
@Baran


Eben , man könnte , wenn man nachdenkt sich immer einen kleinen Vorrat zusammenschaufeln.
Sachen die sich eine Weile halten, kann man immer irgendwo rumstehen haben.

Kommen wir jetzt aber zu den Menschen, die nur eine Mietwohnung haben, mit einer Familie darin wohnen und der Platz wassowas angeht sowieso begrenzt ist.
Ich habe zum Beispiel für den Notfall nur 2 Pakete Wasser stehen, sollte der Fall eintreten das hier mal das Wasser für Stunden ausfällt. Was in meiner Stadt desöfteren vorkommen kann wenn sie an den Leitungen basteln ;)
Ansonsten, habe ich nichts weiter was ich als Vorrat bezeichnen könnte, weil ich durch das Familienleben eh schon viele lebensmittel stehen habe, aber die brauchen wir in dem Monat auch auf. Ansonsten habe ich 2 Schlafsäcke und ungefähr 20 Decken für den Notfall. Das wars. Für mehr reicht der PLatz einfach nicht aus. Ich möchte mich in meiner Wohung noch anständig bewegen können und in den keller kann man das nicht schaffen, da der regelmäßig aufgebrochen wird.

Aber wer lagern kann, sollte dieses auch tun.
Ansonsten eben auf seine Weise versuchen, sich dem Wahn ein wenig zu entizehen


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:08
@Stonechen
Das ist wohl wahr. Ich weiß, wie es ist ,mit 5 Personen in einer Mietswohnung zu leben und bin ehrlich gesagt froh darüber, nun in einem kleinen Haus, welches über 2 Keller und einem Dachboden verfügt, zu wohnen.
wie auch immer...
facebook ist seit einigen Minuten nicht mehr für mich erreichbar. Ob da was passiert ist, was mit den Ereignissen im August in Zusammenhang stehen könnte?

Nachtrag:
oh.. jetzt gehts wieder ;)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:11
@Baran
Baran schrieb:facebook ist seit einigen Minuten nicht mehr für mich erreichbar. Ob da was passiert ist, was mit den Ereignissen im August in Zusammenhang stehen könnte?
Wieso sollte es, wie kommst du auf so was...?? Facebook ist für mich z.B. problemlos erreichbar, wird wohl an deinem PC, deinem Browser oder deiner Verbindung liegen - aber sogar wenn die Seite wirklich down wäre: das soll vorkommen...


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:13
Ich kann im Moment nicht auf Toilette gehen, ob das was mit den Ereignissen im August zu tun hat?

Manche Leute suchen ja krampfhaft nach irgendwelchen Unregelmäßigkeiten und sei es, dass für sie Facebook nicht erreichbar ist.


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:22
Thawra schrieb:Wieso sollte es, wie kommst du auf so was...??
Naja, mal angenommen, es findet ein Erdbeben in einem Land statt, in welchem sich ein facebook-server befindet und dieser wird dabei zerstört oder durch Stromausfall oder aus sonstigen Gründen zum Absturz gebracht, dann könnte die Nichterreichbarkeit ein Indikator dafür sein, noch bevor es in irgendwelchen Nachrichten gemeldet wird. ;)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:26
@Baran

Ist das Dein Ernst und ziehst Du immer solche Schlüsse aus Nichtigkeiten?
Wenn Du zum Beispiel Bauchschmerzen hast, tippst Du auch darauf, dass der Joker eventuell die Wasserversorgung Deiner Stadt verseucht hat?


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:27
@Baran
dann könnte die Nichterreichbarkeit ein Indikator dafür sein,
- dass ein Unterseekabel gestört ist,
- dass eine Satellitenverbindung gestört ist,
- dass Platten einen Crash haben,
- dass der Server überlastet ist,
- dass der User die Internetrechnung nicht bezahlt hat,
- dass der IP-Bereich des Users versehentlich auf einer Blacklist ist,
- dass die Putze einen Wassereimer irgendwo umgestoßen hat,
- dass jemand eine Tasse Kaffee umgestoßen hat,
- …


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:27
endgame schrieb:wir rechnen neben dem Absturz des DAX um 33% (von 7250 Punkten) infolge der
wieder aufflammenden Finanzkrise mit einem schwerwiegendem Naturereignis (Erdbeben in USA)
und auch einem Kontakt mit unseren galaktischen Freunden.
@endgame

Hmmm das ist wirklich ein bisschen arg viel meinst du das könnte wirklich alles in einem Monat passieren ???


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:27
@Stonechen
@Baran
wir kommen nicht umhin uns viele philosophische fragen zu stellen - wer bin ich, was ist mein platz, wie fühle ich diesen aus oder bereichere ich ihn usw

mein maßstab muss kein maßstab für andere sein, aber es gibt oftmals gleichgesinnte, mit denen man eine gemeinsame wegstrecke zurücklegt

für eine andere welt zu sein heißt sich selbst bewegen

und klar der anfang ist gemacht, wenn smokey und baran über ihr konsumverhalten nachdenken

@endgame
setze ich gleich mit anderen, die meinen "deutschland schafft sich ab" oder "volkstod verhindern" -

nörgeln, hochbauschen, analysieren aber ohne einen deut zu was besserem beisteuern . . .


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 10:52
kiki1962 schrieb:mein maßstab muss kein maßstab für andere sein, aber es gibt oftmals gleichgesinnte, mit denen man eine gemeinsame wegstrecke zurücklegt

für eine andere welt zu sein heißt sich selbst bewegen
Ein ganz ganz toller Satz ...
...und ich hoffe es werden sich Menschen finden lassen, die bereit sind ein wenig zu verzichten, um länger sein zu können.
Mir jedenfalls fiel der Verzicht auf kleinste Dinge nicht schwer. Wenn man einfach nur möchte, ist es einfach.

Und Plattformen wie Facebook waren für MICH nie erreichbar ;)


melden

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 11:00
@A380
ursachen gibt es viele - aber nicht jeder bekommt die folgen zu spüren (z.b. ausfall des internets) ;=)


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

07.08.2011 um 11:02
@endgame
endgame schrieb:und auch einem Kontakt mit unseren galaktischen Freunden.
nein, ich meinte da eher Menschen die sich mit dem Mayakalender auskennen ,
aber noch keinen Kontakt haben
Jetzt versuchst Du schon wieder Dich rauszuwinden.

Galaktische Freunde sind keine Menschen, sondern Außerirdische!

Du sagst im August 2011 werden wir Kontakt zu Außerirdischen haben.

Mindestens daran wirst Du und Deine "Prophezeiung" gemessen werden.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden