Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

182 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wetter, Haarp, Caimtrail ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 09:39
@jeremybrood
Zitat von jeremybroodjeremybrood schrieb:hochdruckgebiete wie auch tiefdruckgebiete sind ja nicht anderes als gebiete
mit starkem ladungsaustausch zwischen der erdoberfläche und der ionosphäre
(in tiefdruckgebieten ladungsstrom zur ionosphäre hin, in
hochdruckgebieten zur erdoberfläche hin)
Da hast Du wohl etwas mit Sprites durcheinandergebracht …


melden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

1x zitiertmelden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 11:15
@A380

meinst du das?

Kobolde sind rund 100- bis 1000-mal intensiver als typische Blitze und überdecken z. T. Breiten von bis zu 50 km und können sich während der Entladung in mehrere Bereiche aufteilen. Sprites in klassischer, mehr linienförmiger Blitzstruktur entstehen wie normale Blitze dann besonders leicht, wenn ein Luftkanal vorionisiert ist. Dann können sich auch in höheren Schichten langläufige Blitze ausbilden. Dies wurde zum Beispiel bei dem Eintritt von Meteoren beobachtet, die Blitze in ihrer Bahn nach sich zogen. Auch Raketen erzeugen solche linienartige Ionisationsgebilde, die mehrere Kilometer hinter die Rakete zurückreichen und Blitze stark begünstigen. Zum ersten Mal erregte 1987 ein solcher Fall öffentliche Aufmerksamkeit, als eine Rakete der NASA beim Erreichen hoher Luftschichten einen Blitz auslöste, der ihre Elektronik zerstörte und die Sprengung der Rakete notwendig machte.
In rund 40 km Höhe entstehen auf ähnliche Weise auch blaue kegelförmige Entladungen (Blue Jets), die Zehntelsekunden dauern können und nach verschiedenen Quellen auf- oder abwärts laufen; erste Berichte stammen aus dem Jahr 1989.[1]


1x zitiertmelden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 11:20
@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:meinst du das?
Ja, genau - das sind interessante Phänomene.


melden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 11:32
Mich würde auch dieses Phänomen interessieren.... um mal die Kurve zu HAARP/EISCAT zu bekommen;-)

Youtube: Blaue Spirale am Himmel über Norwegen
Blaue Spirale am Himmel über Norwegen



Weiß man inzwischen genaueres und ob EISCAT damit in Verbindung steht?

http://norwegen.kaifler.net/berichte/eiscat.shtml (Archiv-Version vom 12.01.2011)


1x zitiertmelden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 11:53
ps Natürlich kann EISCAT nichts damit zu tun haben aber wir müssen ja die Diskussion am laufen halten;-)


melden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 11:57
Kurzer Nachtrag zum Thema "Hurricane Katrina",ist hier zwar OT aber es kam vor.

Was 2005 in New Orleans passierte ist typisch für den tief in der amerikanischen Kultur verwurzelten Rassismus,der allgegenwärtig ist wenn man genau hinsieht.
Jeder der das bestreitet oder beschwichtigt hat keine Ahnung oder lügt.

Schwarze sind immer noch Menschen zweiter Klasse,daran hat auch Obama nichts geändert.
Fast jeden Tag werden Farbige von irgendwelchen rassistischen Cops erschossen.
Manchmal auch unbewaffnete,das zeigte der Fall Sean Bell,einer von vielen...
Youtube: I Am Sean Bell
I Am Sean Bell

Auch bekannt geworden in den Medien:
Youtube: POLICE SHOOTING AT BART STATION - OSCAR GRANT
POLICE SHOOTING AT BART STATION - OSCAR GRANT

Der Fall "Rodney King" hat 1992 zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen in LA geführt,5 Tage lang entladete sich der Zorn der Afroamerikaner.Bei diesen Bildern kein Wunder:
https://www.youtube.com/watch?v=1wM7GIpldc0

Ich könnte noch andere Beispiele bringen,das Farbige in den USA leider immer noch nicht gleichberechtigt sind,einer von vielen Gründen warum ich dieses Land nicht mag...


melden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:03
@FiatLuxFan


Das ist sicherlich alles wahr und sehr traurig aber dafür HAARP verantwortlich zu machen, und dass Katrina eine bewusste Verschwörung war, halte ich doch für sehr weit hergeholt...auch wenn ich Bush sehr viele Gräueltaten gegenüber der eigenen Bevölkerung zutraue.


1x zitiertmelden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:05
@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Mich würde auch dieses Phänomen interessieren
Am plausibelsten für dieses "Phänomen" ist ein missglückter russischer Raketenstart.
Phänomen am Himmel in Norwegen


melden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:12
@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Das ist sicherlich alles wahr und sehr traurig aber dafür HAARP verantwortlich zu machen, und dass Katrina eine bewusste Verschwörung war, halte ich doch für sehr weit hergeholt...auch wenn ich Bush sehr viele Gräueltaten gegenüber der eigenen Bevölkerung zutraue.
Ich glaube auch nicht an eine Verschwörung,aber das die Hurrikans immer fataler werden kann schon von der Menscheit verursacht sein.
Jedenfalls bin ich sicher,das einer betroffener Stadt mit überwiegend weisser Bevölkerung früher geholfen worden wäre.
Aber lassen wir's gutsein...


melden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:14
Ich will jetzt nicht sagen das ich glaube ds man das Wetter so beeinflußen kann wie es gewünscht wird, aber ich kann mir vorstellen das man das in 100 Jahren der Fall sein kann. Ich halte es aber für große Fahrlässigkeit das Wetter aktiv manipulieren zu wollen. Der Eingriff am Gesamtsystem ist meiner Meinung nach zu groß.
Ob der Zeit in diese Richtung geforscht wird ich hoffe nicht, kann es mir aber auch vorstellen. Wundern tut mich eh nichts mehr, siehe Atombomben Tests überall. Im Wasser, in der Atmosphäre, im Erdreich und oberirdisch.
Alles was irgendwie potenziell Schäden an unserer Erde führt, sollte eh gelassen werden. Alles andere ist berechnend und rücksichtlos und eigentlich ein Gewaltakt der verachtenswert ist.


1x zitiertmelden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:18
@klausbaerbel

Sorry das ist aber die schlechteste aller Erklärungen und stamm von den Russen...

dann erkläre mal genau den Zusammenhang zwischen einer Rakete und einer gleichförmig kreisenden Erscheinung ( überlege bitte genau was in der Regel gleichförmige SCHWINGUNGEN ) verursachen kann), die von ein auf der anderen Sekunde da ist, und genauso schnell verschwindet.


Es gab Millionen Raketenstarts aber nie ein vergleichbares Phänomen wurde dabei Verursacht.


2x zitiertmelden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:21
@FiatLuxFan

Mir macht die ganze Tea Party Bewegung sorgen....


In der so genannten Tea Party versammeln sich ultrakonservative Fundamentalisten und Anarchisten zu einer Bewegung der gefährlichen Art. Alle hassen den Staat und sind in der Regel weiss. Im letzten Sommer wurden die Mitglieder der Tea-Party-Bewegung noch als harmlose Spinner belächelt. Inzwischen wird die Bewegung als eine bedeutende Grassroot-Gruppe ernst genommen. Die Radikalisierung der rechten Szene bringt immer bizzarere Blüten an den Tag und lässt einen zweifeln, ob die Amerikaner auch künftig am Schluss wieder das Richtige tun werden.


melden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:22
@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:dann erkläre mal genau den Zusammenhang zwischen einer Rakete und einer gleichförmig kreisenden Erscheinung
Das habe ich und auch Andere in dem von mir verlinkten Thema bereits getan.

Sogar relativ am Anfang schon.

Lies Dir das Thema durch.
Darin werden alle möglichen Hypothesen aufgestellt und durchdiskutiert. Wenn Du für Dich eine Antwort darauf finden möchtest, kann ich Dir nur dieses Thema ans Herz legen.
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Es gab Millionen Raketenstarts aber nie ein vergleichbares Phänomen wurde dabei Verursacht.
Wirklich?

Also ich weiß von mindestens noch einem solchen Fall.
Neue Spirale in China am Himmel


1x zitiertmelden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:28
@klausbaerbel


Oha 115 Seiten, dann werde ich mich mal da durcharbeiten, auch wenn mir ein Raketenstart nicht schlüssig erscheint.....ist ja nicht so, dass ich stur auf meine Meinung behaare und nicht offen für neue Sichtweisen bin.


melden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:32
@unreal-live

Ich kann es Dir wirklich nur ans Herz legen. Es ist ein sehr interessantes Thema und viele Hypothesen werden dort recht genau diskutiert.

Wenn auch teilweise etwas hitzig.

EISCAT wurde dort auch als mögliche Ursache behandelt.

Die Essenz des Ganzen war für mich ein missglückter russischer Raketenstart.

Macht einfach am meisten Sinn.


1x zitiertmelden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:35
@klausbaerbel

Es war doch aber so, daß die Russen zuerst jede Verantwortung von sich gewiesen haben, oder irre ich da?


melden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:35
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Also ich weiß von mindestens noch einem solchen Fall.
Falsch, du glaubst zu wissen, was aber durch keine offizielle Quelle/Presseerklärung seitens Chinas bestätigt wird.


1x zitiertmelden

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:50
@Katori

Ja, das ging da etwas hin und her.
Erst haben sie bestätigt, dann zurückgewiesen und letztendlich bestätigt, wenn ich mich noch recht erinnere.

@unreal-live
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Sorry das ist aber die schlechteste aller Erklärungen und stamm von den Russen...
Zitat von unreal-liveunreal-live schrieb:Falsch, du glaubst zu wissen, was aber durch keine offizielle Quelle/Presseerklärung seitens Chinas bestätigt wird.
Ich denke mal, es macht keinen Unterschied.
Hätten sie es bestätigt wäre das für Dich das Argument es nicht zu glauben, bestätigen sie es nicht, glaubst Du es auch nicht.

Wie dem auch sei, ich habe mich mit dem Thema eine ganze Zeit auseinandergesetzt und finde, einen missglückten Raketenstart am plausiebelsten.

Insbesondere in dem Norwegenthema ist da sehr weit recherchiert worden. Letztendlich konnte sogar die Flugbahn der Rakete berechnet und nachgewiesen werden.

Allerdings ist es natürlich wesentlich aufregender und mysteriöser etwas ganz Verschwörerisches und Geheimes dahinter zu sehen.

Insofern kann ich schon verstehen, daß man geneigt ist, die einfache, logische, offensichtliche Erklärung abzulehnen.


melden
unreal-live Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

N-TV Doku: Kriegswaffe Wetter

07.02.2011 um 12:59
@klausbaerbel


"Allerdings ist es natürlich wesentlich aufregender und mysteriöser etwas ganz Verschwörerisches und Geheimes dahinter zu sehen."



Sorry, das ist weder sachlich noch dient es der Aufklärung mir irgendwelche Dinge in den Mund zu legen....Ich hinterfrage einfach alles und wäge nach logischen Gesichtspunkten ab.....So und nicht anders !!


1x zitiertmelden