Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Gustl Mollath

2.857 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Bayern, Psychiatrie, Psiram, Staatsanwaltschaft, Gustl Mollath, Beate Merk
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 16:22
@waage
Gutachter können gar keine Amtseide verletzen,dafür sorgt schon ein Gutachter


melden
Anzeige

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 16:53
waage schrieb:Wiederaufnahme durch LG Regensburg abgelehnt
Ich habe nicht anderes erwartet, siehe:

Beitrag von ThreadPolizist, Seite 6

Der Drops scheint nun gelutscht zu sein, bei Wiederaufnahme des Verfahren, müßten nämlich folgerichtig ebenfalls die von Mollath angeprangerten Schwarzgeldaffairen seiner Frau/Bank erörtert werden. Die Gefahr, daß der ganze Schwindel um das Finanzgebaren auffliegt, und somit einige Köpfe rollen würden, wäre viel zu groß. Das System muß sich selbst schützen, von daher "Antrag abgelehnt", logisch.


melden

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 17:00
@ThreadPolizist
dazu muss gesagt werden dass das system massiv verseucht ist.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 18:44
@Warhead

hast natürlich recht, habs ja breiter gefechert und daher hab ichs aber auch in anführungszeichen gesetzt ..... weiß auch ehrlich gesagt nicht wie man´s bei gutachtern nennt ... aber die können sicherlich auch ihre zulassung verlieren wenn sie grob fahrlässig oder wie auch immer handeln
waage schrieb:gutachter/richter und co. hier ihren "amtseid"
@ThreadPolizist
ThreadPolizist schrieb:von daher "Antrag abgelehnt", logisch.
kann es aber auch nachvollziehen, dass die messlatte für wiederaufnahme sehr hoch gelegt wird, aber vielleicht kann sich hierzu mal marcandas äussern, der kommt ja glaub ich aus dem juristischen bereich ..... aber generell scheint es schon sehr offensichtlich, dass hier einige schwitzen :)


melden

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 21:41
Hauptsache wir Gutdeutschen prangern die Menschenrechtsverletzungen in China, Iran, Irak etc. an. Allen voran unsere Berliner Starensemble mit den Haus und Hofnarren Westerw. und der ehemaligen SED Blockflöten Dame A.M.
Dieser Fall ist exemplarisch für die Verkommenheit der bayerischen und deutschen Justiz. Schade!


melden
marco005
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 22:55
Hallo,

Was Wiederaufnahme vom Landgericht abgelehnt bei diesem Promi Anwalt???

Schande über unser korruptes Justizsystem.

Aber soviel ich weiß,wird Wiederaufnahmeverfahren nur zugelassen, wenn neues an Beweisen vorliegt,nicht alt bekanntes, müsste sein Promi Anwalt eigentlich wissen.

Wenn der das aber nicht weiß, spielt man Ping Pong mit dem Leben von Mollath, der sich dann wirklich schleunigst einen RA suchen sollte,der auf seiner Seite steht.

Mich wundert das seine Frau solch Zugang und Kontakte zu solch hohen Kreisen hat-wie kommt das denn? Das ist einer Aufdeckung wert-oh ja!!!


viele grüße
marco005


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 23:00
@marco005
Es sind ja neue Beweise da. Nämlich das Mollath nicht gelogen hatte in Hinsicht der Bankgeschäfte. Die Unterlagen wurden in dem damaligen Gerichtsverfahren nicht verwertet, geschweige denn beachtet.

Und was den Fall so richtig prekär macht. Nicht nur der Anwalt von Mollath hat um Wiederaufnahme gedrängt, sondern auch die Staatsanwaltschaft!!!!

Beide Seiten sind sich einig, dass da was mächtig schief gelaufen ist und ein Richter sagt dann einfach: NÖ!

UNFASSBAR!!!!!


melden

Der Fall Gustl Mollath

24.07.2013 um 23:32
Ist doch schick, so verschwindet der Fall in der Sommerpause, und der Herr M vermutlich wieder in der Psychatrie? Unglaublich...


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 08:09
@Robert80
@john-erik
wie verbohrt muss ein gericht sein das einen unschuldigen ein wiederaufnahmeverfahren verwehrt.
um ehrlich sein zu dürfen versteh ich die bayrische justiz und all die gutachter nicht die Mollath immer noch in der Klappse sehen wollen.

wir in der schweiz sagen dazu Sauhäfeli Saudeckeli

einfach unfassbar was gustl mollath wieder fährt. ein skandal der in die geschichte der bayrischen justiz eingehen wird. so etwas nenne ich eine schweinerei sondergleichen.


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 08:12
@marco005
marco005 schrieb: Schande über unser korruptes Justizsystem
sehe das genau so.
da wurde gelogen was das zeug hielt. und Frau Doktor. Merk lies dies alles zu. ja sie log auch unentwegt. Schande über das Korrupte Bayrische Justizsystem.


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 15:01
Ich würde Mollath empfehlen, mit Hilfe seines Anwalts oder Freunden, aus der Psychatrie zu flüchten und Asyl in einem anderen Bundesland zu beantragen!


melden
melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 15:48
Mollath sitzt jetzt schon 6 Jahre in der Psychatrie. Was inziniert er selbst ohne Anwalt, sich reabilitieren zu wollen? Seltsam, finde ich!


melden
marco005
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 16:48
Hallo,

Ist echt eine Schande was da abgeht,allerdings scheint der Gustl auch ein bisschen störrisch zu sein,immer alles alleine machen zu wollen, er muss doch merken das er so nicht weiterkommt,er soll alles seien Promi Anwalt komplett machen lassen.

Ich vermute mal, Strate testet das Gericht,spielt mit dem Schach um zu sehen wie das Gericht reagiert und dann schlägt er erbarmungslos um Mollath rauszuholen, so meine Theorie.


viele grüße
marco005


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 16:51
AgathaChristo schrieb:Mollath sitzt jetzt schon 6 Jahre in der Psychatrie. Was inziniert er selbst ohne Anwalt, sich reabilitieren zu wollen? Seltsam, finde ich!
Szenario 1:
Mollath ist vielleicht so sehr vom Staat und von der Justiz im Allgemeinen enttäuscht, daß er keinen Anwalt mehr Vertrauen schenken könnte, da Anwälte ja selbst im "Justizgebaren" des Staates sehr stark eingeflochten sind.

Szenario 2:
Es kann die Möglichkeit bestehen, (nur Vermutung), daß sich kein Anwalt finden läßt, der Mollath so recht vertreten will, da dieser "Prozeß" ein ganz heißes Eisen ist, und dem Staat im Nachhinein immes viel Schaden bringen könnte.

Die Anwälte haben daher vielleicht Bedenken( nur Vermutung), daß sie schlußendlich ihre Lizenz verlieren könnten. Ein sehr "zugespitztes" Beispiel, wenn eine Person den Holocaust leugnet, wird sie folgerichtig vor Gericht geladen. Es wird sich aber sehr sehr sehr schwer ein Anwalt finden lassen, der diese Person vor Gericht verteidigen würde, da sich der Anwalt selbst dadurch strafbar machen würde, zumal würde der Anwalt seine Lizenz verlieren, alles bereits geschehen.

Die Analogie ist zwar sehr "spitz", aber ich denke doch nachvollziehbar.


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 17:02
@ThreadPolizist
ThreadPolizist schrieb:Szenario 2:
Es kann die Möglichkeit bestehen, (nur Vermutung), daß sich kein Anwalt finden läßt, der Mollath so recht vertreten will, da dieser "Prozeß" ein ganz heißes Eisen ist, und dem Staat im Nachhinein immes viel Schaden bringen könnte.
Du meinst wie damals mit den RAF-Anwälten Ströble und Schily ?


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 17:03
@ThreadPolizist

szenario 2 ist nmdh fast auszuschließen .... gewisse anwälte würden solche fälle mit handkuss annehmen und auch kostenfrei abwickeln, perfekte werbung ..... nimm nur ehemalige minister welche ja bekanntlich schon so einige staatsfeinde verteidigt haben


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 17:16
querdenkerSZ schrieb:Du meinst wie damals mit den RAF-Anwälten Ströble und Schily ?
Die Frage kann ich nicht zureichend beantworten, dazu müßte ich mir erst die genauen Details des Prozeßes "RAF" anschauen.

@waage

Hmmm, perfekte Werbung, ja das ist nachvollziehbar, bei dem Aufsehen was Fall bisher schon brachte. Jedoch sehe ich viel Gefahr für den Staat, Schwarzgeldaffairen in den höchsten Positionen usw., die Anwälte würden gefahrlaufen im Nachhinein ihre Lizenz zu verlieren. Ist immer so eine Sache, wenn man den Staat bzw. die Justiz selbst anklagt.


melden

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 17:18
@ThreadPolizist
dass die beiden Anwälte trotzdem oder vielleicht sogar deswegen gerade Kariere gemacht haben weisst du aber schon ?


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

25.07.2013 um 17:19
@ThreadPolizist

sicherlich was drann an deinem gedankengang, höchstwahrscheinlich trifft dies auf einen hohen anteil der anwälte zu .... generell gibt es aber sicherlich genügend die den fall aus den o.g. gründen annehmen würden ... daher würde ich eher gegen dein szeanario2 voten :) .... hat die historie ja eigentlich aufgezeigt, dass einige sicher darüber einen namen machen


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden