weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele
noon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 16:39
@Demandred



War ja auch nicht auf dich allein bezogen. Zu GTA 4 dort ist die Gewalt zu heftig, das man Leute anzünden kann und denen die Rübe wegschiessen kann ist doch derb übertrieben find ich zumindest.


melden
Anzeige
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 16:50
Rübe wegschießen?
Ne, der Kopf , sowie alle anderen Körperteile bleiben bei noch so großem Beschuss erhalten und anzünden, kann man auch nur indirekt, indem man Autos ih die Luft jagt.

GTA 4 ist der realistischste Teil der Serie und meiner Meinung nach kein bisschen übertrieben von der Gewalt her.
Die Gewalt in GTA4 ist handlungsbezogen und deshalb ist Teil 4 in DE auch uncut.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 16:50
@noon


melden
noon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 16:56
@Demandred


Wusste ich gar nicht das bei GTA 4 der Kopf dran bleibt. Ich hab mal irgendeinen Teil gespielt, da ist nur noch die Suppe oben raus gespritzt.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 17:02
Klar fördern Gewaltspiele und Filme die Gewalt. Dennoch muss man auch dazu stehen das es schon lange vor Funk und Fernsehen Gewalt gegeben hat.
Vielleicht kann man das so managen das jeder der einen Film oder ein Spiel auf den Markt bringt in dem Gewalt vorkommt mind. 10% vom Einkommen an eine gegen Gewalt Instution spenden muss.

Is nur mal ein vorschlag zum leidigen Thema


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 17:09
@noon
Waren die alten, von GTA 3 bis San Andreas, sehr überzogen und comichaft, ich mein, Junge aus dem Ghetto klaut Jetpack von Area 51....WTF?! o.O :D


@Ilvi
"Klar fördern Gewaltspiele und Filme die Gewalt."

lol, bei wem denn? Gib mir mal ne Quelle ,wer dir das gesteckt hat.
Das ist nämlich 100% SCHWACHSINN!


melden

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 17:11
@Ilvi

Niemals!


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 17:48
@Demandred,
die Quelle die ich dir dazu geben kann findest du leider nicht im PC da musst du in einer Großstadt einfach ein bisschen mit offenen Augen durch die Straßen laufen. Zumal ich von Statistiken sowieso nichts halte. Ich richte mich lieber nach dem was ich selbst sehe. Falls du derarte Dinge allerdings nicht wahr nimmst, hast du entweder Glück oder läufst blind durch die Straßen.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 17:53
@Ilvi
blind durch die Strassen xD...na ok

Erzähl mal, wie machen Videospiele die Welt zu einem schlechten Ort.
Ich bin gespannt was kommt^^


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:02
@Demandred,
kennst du die Werbung in der ein Junge eine Karotte am Markt findet und nicht was was er da in der Hand hat?
Diese Werbung alleine schon sollte einem zu denken geben. Das "fast" Kinder Erwachsene Krankenhausreif schlagen ist dir so hoffe ich nicht fremd. Ich sagte doch das es Gewalt schon immer gegeben hat, aber Hand aufs Herz es artet tatsächlich ein wenig aus. Findest du nicht?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:08
Das es ausartet liegt an der total bekackten Situation in DE.

Aber was zum Teufel, haben fast-Kinder, die Erwachsene verkloppen mit der Werbung zu tun?
Ich guck nämlich kein Fernsehen, ich bin nicht so der Fan von Massenverblödung und vor allem der sogenannten Recherche über 18er-Games, die eig. 16er-Games sind, des ZDFs auf NS-Propaganda-Niveau.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:22
Mit DIESER Werbung, sollte es heißen


melden

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:23
Ilvi schrieb:kennst du die Werbung in der ein Junge eine Karotte am Markt findet und nicht was was er da in der Hand hat?
Nein.
kannst du die vll mal reinstellen?


melden

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:31
@Ilvi:
und woher nimmst du die gewissheit, das es an den spielen liegt und nicht an anderen dingen? schließlich gibt es vollkommen unterschiedliche meinungen und forschungen zu diesem thema, aber du sicherst das absolut und sagst: amcht eure augen auf: an der gewalt sind nur spiele schuld.


melden

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:39
Früher habe ich viele Ego Shooter gespielt, heute ist sind sie mir langweilig geworden.
Ich denke nicht das es nur an den Spielen ALLEINE liegt, auch Musik, Filme, das Umfeld etc. wirken dazu bei.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 18:42
@Zoddy
Von BILD-Zeitung, CDU/CSU- Propaganda, ZDF, ARD.
Alle sehr informiert, seriös und objektiv. Wie kann man denen nicht glauben?
[Ironie/off]


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 19:52
@Zoddy,
ich habe nie behauptet das ausschließlich nur Spiele Gewalt fördern. Aber mir ist schon klar das einem hier sehr gerne das Wort im Mund umgedreht wird. Bzw. ein Satz aus vielen heraus gefiltert und dann in der Luft zerrissen wird.

Es ist nun mal so das jede Art von Gewalt auch Gewalt fördert. Und wenn in einem Spiel Gewalt vorkommt, so trägt dies natürlich seinen Anteil zur Gewaltbereitschaft bei.

Dies soll nicht heißen das jeder der vorm PC sitzt und etwas spielt auch ein Gewalttäter wird sondern lediglich, dass wenn einer schon kaputt in der Birne ist so ein Spiel den Aggressionsbegel nicht senkt.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 19:57
@Ilvi
"wenn einer schon kaputt ist"

Hättest du das vorhin gesagt, wäre ich dir erspart geblieben, du hattest es so hingestellt,
dass man meinen könnte alles Schlechte geht von Games aus -.-


melden

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 20:03
@Ilvi:
dass wenn einer schon kaputt in der Birne ist
wenn das jemand wirklich ist, dann kann ihn alles mögliche zur gewalttat bringen, selbst ein kuschliges, pinkes plüschhäschen.

es gibt schließlich auch die gegentheorien, die besagen, das man mit spiele gewalt abbaut, weil man somit gewalt nicht tabuisiert, sondern kanalisiert. gewalt ist in jedem von uns vorhanden und zwar in all ihren ausdrucksformen. anstatt zu unterdrücken und somit das gewaltpotenzial anzustauen, warum nicht ein medium haben, mit der man lernen kann, damit umzugehen? egrade bei videospielen kann man sehr gut den umgang mit frust und niederlagen zu üben.

es gibt auch leute, die total wütend reagieren, wenn sie bei einem brettspiel verlieren und dann wirklich um sich schlagen. willst du deswegen brettspiele verbieten? oder sollte man nicht eher an der eigentlichen ursache arbeiten, nämlich das dieser mensch offensichtlich nicht verlieren kann?


melden
Anzeige
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

22.02.2009 um 20:17
@Zoddy,
ich bin nicht gegen Gewaltspiele, dafür spiele ich selbst zu gerne. Ich wollte einfach nur sagen das es eben so wie vieles andere auch auf dieser Welt seinen Beitrag zur Gewalt leistet. Und ich kenne das aus meiner eigenen Kindheit (also nicht aus Funk und Fernsehen) das wenn ich mir z.B. einen Kampffilm angesehen habe ich danach wenn auch nur kurz geglaubt habe ich bin jetzt der Kampfstarr des Filmes.
Man bekommt da für kurze zeit so ein unbesiegbar Gefühl. Und bei einem Spiel ist das nicht viel anders. Als DSA Spielerin kämpfe ich selbst sehr viel und wenn ich eben gegen ein paar Monster gewinne, kommt eben so ein unbesiegbar Gefühl hoch.
Dies ist ein natürlicher Vorgang.
und wenn man wie gesagt schon kaputt in der Birne ist.............

Aber wie gesagt ich bin nicht !gegen! Gewaltspiele oder Filme. dafür bin ich viel zu Liberal


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden