Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:48
Warum postest du ihn dann?


melden
Anzeige
Helghast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:48
Wer sich das leidenschaftlich anschaut der hat ein merkwürdiges verhalten....


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:49
Geschmackssache, Leidenschaft ist es allerdings bestimmt bei Niemanden, der halbwegs normal denken kann.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:50
Niemandem*


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:52
Ichi the killer ist ganz lustig ^^

vor 3-4 jahren ist der mal im bekanntenkreis rumgegangen...

Zitat von Ichi nachdem er eine Frau getötet hat: " Sie wollte es, weil sie es nicht wollte. Das ist ES"

Ichi kann aber nix dafür, er wurde als kind hypnotiesiert


melden
6.666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:52
@james1983
Wau! ein sehr guter Film,
das macht mir nichts aus.


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:56
als jugendlicher ist es halt eher der thrill der angst

aber wie gesagt bei dem geposteten geht es schon lange nicht mehr um horror

vielleicht hilft es mir ja ein bisschen über diesen film zu reden wiel der mich damals wirklich gecshockt hat.

@Nichtmensch
Ich hab edas hier vor allem gepostet wei man schon wissen muss worüber wir hier reden.

wichtig bei filmen und spielen ist vor allem die psychologie dahinter

wenn nur böse kettensägenmoster arme teenys jagen oder man soldaten in kriegsgebieten spielt dann löst das ganz andere dinge aus als so ein machwerk

das problem ist das sich jugendliche halt gerade mit berichten über amoklaufende mobbingopfer identifizieren könne., das führt natürlich zu nachahmung


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:56
Der Film ist kult

Vor allem durch seine explizite Gewaltdarstellung erlangte der Film weltweite Bekanntheit und hat in der Zwischenzeit eine große Fangemeinde gewonnen. Er beschäftigt sich mit dem Thema des Sadomasochismus und vermischt dieses mit dem Yakuza-Filmgenre.


melden
Helghast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:56
Er TÖTET leute damit ihm eine abgeht.... also ich gug als öfters auch "brutalere" filme aber so was geht gar nich bei mir ... und überhaupt


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:57
@6.666
dann schau ihn dir mal in voller länge an. spätestens bei den szenen wo der held das kind tötet und die frau dioe damals das vergewaltigungsopfer war hörts echt auf,

die paar slasherszenen die man im trailer sieht sind nicht das eigentliche verstörende


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 14:59
das problem ist das sich jugendliche halt gerade mit berichten über amoklaufende mobbingopfer identifizieren könne., das führt natürlich zu nachahmung

Dann sind aber weder Computerspiele noch Berichterstattung schuld, sondern das Mobbing an sich.

wenn nur böse kettensägenmoster arme teenys jagen oder man soldaten in kriegsgebieten spielt dann löst das ganz andere dinge aus als so ein machwerk


@james1983


Das kommt darauf an, wie man es sieht.
Mörder gibt es eben, da kann man nichts dran ändern, ob man solche Filme drehen muss, ist eine andere Frage, aber wie gesagt, es ist Geschmackssacke, dem einen gefallen sie, dem Anderen nicht.

Mich stören brutale oder moralisch unkorrekte Szenen nicht, den Anderen schon, darum sollte er sich den Film nicht ansehen.


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:00
@Pulver
ja aber das ghet weit über sado maso hinaus. das sit schon verknpfung von sex und mord.

das thema erotik und tot ist natürlich nichts neues

aber itchi hat es einfach auf die spitze getrieben.
nie konnte ich so tief in den kopf einens psychopathen schauen und wenn ich erhlich binn hat es mich entrückz udn gleichzeitig wach gerüttelt

klar kann man die pink regieseure nicht so ernst nehmen. und viel ihrer ideen entstammt dem nicht aufgeabeitetten horror der Atombombe


melden
6.666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:01
Ich bin so abgehärtet, da macht
mir kein Film mehr was aus
er kann noch so Brutal sein
@james1983


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:04
@Pulver
ja die szene meinte ich. die hat mich damals umgehauen. gerade einem sexuel noch sehr präsamen teeny würde ich den film nicht sehen lassen

es ist der einzige film den ich kenne in dem es so dargestellt wird als würden die opfer die vergewaltigung und folterung eigentlich wollen.

und egal wie laut sie schreien. wenn du nett bist machst du weiter

da sist einfach zu nah an dem wie vergewlatiger die wlet sehen


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:05
@james1983

Ich glaub du hast den Film nicht richtig verstanden !!!

Die Frau gibt sich nur als vergewaltigungsopfer von damals aus weil der "Opa"ihr dafür geld gegeben hat.

Wiki Filmbeschreibung:

Der Film handelt von einem psychisch labilen und introvertierten jungen Mann namens Ichi, der von einer geheimnisvollen Person namens „Jijii“ als blutrünstiger Killer missbraucht wird; Jijii bedient sich dabei der Manipulation, indem er Ichi suggeriert, dass es sich bei seinen Opfern um Personen handelt, die ihn in seiner Kindheit gedemütigt haben. Auf der anderen Seite gibt es den sadomasochistischen Yakuza Namens Kakihara, der ihn jagt, da Ichi seinen Boss auf dem Gewissen hat.

Der Yakuza ist jedoch auch fasziniert von Ichis scheinbar kaltherziger Art Menschen zu töten und sucht bei ihm nach einem noch nie da gewesenen Höhepunkt seiner masochistischen Neigung. Als der Yakuza auf Ichi trifft, merkt er allerdings, dass Ichi nicht seinen Vorstellungen entspricht.

Am Ende wird Kakihara scheinbar von Ichi getötet, und Jijii befindet sich erhängt an einem Baum, Ichis weiteres Schicksal bleibt ungewiss.



So schlecht ist der Film garnicht, man muss sich ihn nur mehrmals ansehen damit man ihn versteht.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:05
6.666 schrieb:mir kein Film mehr was aus
er kann noch so Brutal sein
Glückwunsch.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:05
6.666 schrieb:Ich bin so abgehärtet, da macht
mir kein Film mehr was aus
er kann noch so Brutal sein
Glückwunsch.*


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:06
@6.666
hab ich auch mal gedacht

aber itchi ist mit filmen wie braindead und co einfach nicht zu vergleichen. klar sind da ne mnege surrealer szenen. ich sag nur der muckie mann.

aber der tenor aus sex und mord ist einfach psychologischer und tausendmal gefährlicher.

ich bin ja auch ein ganz harter bursche *g*

aber ich hab mich manchmal danach dabei erwischt davon zu träumen wie ich meiner freundin das genick breche und da hat mir dann schon angst gemacht


melden

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:09
@Pulver
ja ich weiß. das war alles ne hypnose masche. das ändert aber nichts an der identifikation mit dem helden.

es gibt auch ein anime remake in dem itchi seine eltern umbringt. er hat diese züge von anfang an. die vergewaltigungs hypnose wird ja nur benutzt um ihn zu einem werkzeug zu machen

ich weiß auch dass man das ganze satirisch betrachten muss

aber die wirkung ist wirklich erchsreckend.

heute wirkt der film auch nicht mehr so auf mich. aber wie gesagt den sollte wirklich kein teeny schauen


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

20.05.2009 um 15:12
@Pulver
genau da haben wir auch wieder die identifikation mit dem gemobbten teeny mit den sex problemen. gerade aus diesem ansatz beitet dre film ja gerade so einen gefährlichen sprengstoff für einen teeny in der pubertät

das problem ist die identifikation

in einem nomalen slasher geht die identifiktaion mit dem monster nie so weit

in freitag der 13te ist zwar jason auch das opgfer von mobbing aber er wird nicht zum held der geschichte


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Computerspiele24 Beiträge
Anzeigen ausblenden