Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:13
@Raecher

das war auch merh an die allgemeinheit gerichtet.. für gewöhnlich trenne ich den beitrag dann.. sorry.. nur die frage war direkt an dich gerichtet ;)


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:19
@Raecher
Raecher schrieb:Ich glaube das das Internet mitunter die größte Gefahr darstellt wenn es um die Kinder geht.

Die Eltern können meist schlechter mit dem PC umgehen als die Kinder. Von wegen Passwortschutz oder so.

Zudem wird ja auf eineigen Seiten ein Alternachweiß gefordert.
Sieht dann meistens so aus, das man einfach sein Geburtsdatum eingeben muss. da klickt man beim Jahr einfach auf 1950(whatever)
und schon geht die Reise los.

Auf youtube geht das meist auch ohne Altersnachweis.
Da gibt es Millionen an Handyvideos, die zeigen wie einer nen andere plattmacht etc.

Fernsehen ist da fast noch wie ein Kindergarten.

Das Internet bietet hingegen jede Form von Perversion.
also in erster linie möchte cih dazu sagen das häufig die gefahr besteht das hier stark allgemeinert wird.. es gibt heute noch soviele familien die haben nur einen tv oder vllcht gar keinen.. bzw. das die kinder gar keinen eignen tv haben.. dann gibt es viele die recht wenig tv schauen.. das sind ja alles leute die fallen da ja systematisch raus um einfach verallgemeinert zu behaupten (nich direkt an dich gerichtet ;)) das JEDER heute diese gewalt sieht.. das ist aber nich der fall

dasselbe gilt für internet.. is ja schön und gut wenn viele nen eigenen pc oder laptop haben, das gilt aber nicht für alle familien im land..

da steht dann mal der pc für die ganze familie im wohnzimmer und ist auch nicht ständig im betrieb..

oder familien die nicht mal nen pc haben oder eben noch keine standleitung wo das einfach mal nich mehr als 20 minuten inet pro person und tag drin sind..

ich finde hier, gerade in dieem thread wird viel zu stark verallgemeinert von wegen

"ach im internet die gewalt und die pornografie und bla"

"jeder kommt damit in kontakt" das is blödsinn zum quadrat


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:27
@RaccoOn_

mhh naja deine Beweisführung in allen Ehren.

Aber die Schoolshootings zum Beispiel, wurden von Jungen Menschen in städtischen Ballungszentren verübt.

Ich will ja auch nicht sagen das Kontakt mit Gewalt gleich zu Gewalttaten führt, aber es bricht definitv Hemmschwellen wenn es allgegenwertig als normal behandelt wird.

Diese ganzen möchtegern HipHop Gangsterrapper, als Nebenbeispiel,
da gehört es dann einfach zum Image dazu.

Und die jungschen eifern es nach.


....
Ein Mensch kann nur das verarbeiten was er als INformation aufgenommen hat.

Und wenn überwiegend Gewaltszenen in jeder Coleur das sind, kann daraus kein friedlicher Mensch werden.
(Kasper Hauser winkt uns grad aus seiner Zelle zu)


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:31
@RaccoOn_

Ich bin ja nun auch nicht grad der älteste.

Als ich so ca. 17 war, fing das zum Beispiel mit JAckass an.

Und echt, fast jeder stürzte sich auf einmal Abhänge runter, in Hecken, machten Kotzwettbewerbe etc.

Das ist alles totaler Müll aber es wurde als cool angesehen.

...SChwoppy wie alt bist du wenn ich fragen darf.?
also ich mittlerweile 26


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:36
@Raecher
Raecher schrieb:Aber die Schoolshootings zum Beispiel, wurden von Jungen Menschen in städtischen Ballungszentren verübt.
auf welche beziehst du dich?
Raecher schrieb:Ich will ja auch nicht sagen das Kontakt mit Gewalt gleich zu Gewalttaten führt, aber es bricht definitv Hemmschwellen wenn es allgegenwertig als normal behandelt wird.
das sag ich ja auch nich aber präventive maßnahmen ergreifen wie eben dies die bpjm tut ist gut so

und klar sinken die hemmschwellen von mal zu mal bzw. von film zu film bzw. von spiel zu spiel
Raecher schrieb:Diese ganzen möchtegern HipHop Gangsterrapper, als Nebenbeispiel,
da gehört es dann einfach zum Image dazu.

Und die jungschen eifern es nach.
auch das sind wiedr nicht alle :) und ich denke nicht mal viele

es gibt auch noch genügend menschen die sich nich mal für tv interessieren udn einen haben oder inet haben es aber nur für kontakte nutzen (icq, communitys, studivz etc) und ansonsten viel unterwegs sind, freunde, feiern, sport etc

darum finde ich das einfach nur schlimm wie hier verallgemeinert wird.. einige schließen hier auch von sich auf alle.. betrachten das nich objektiv genug..

ggf noch weil sie selbst meinetwegen schon mit 15 so abgestumpft sind und diese gewalt (u.ä.) 'locker wegstecken' gilt das imemrnoch nich für alle, zu mal es eben sinnvolle gesetzesregelungen dafür gibt damit kinder eben nicht mit solchen sachen in kontakt kommen wie beispielsweise 'postal 2' mit leute mit schaufeln erschlagen die leichen anzünden und drauf schiffen

"sind doch nur pixel muahaha"

naja.. dann sind sie schon soweit das sies nich mehr mitbekommen, das hat meiner meinung nach und scheinbar auch der meinung der mehrheit nichts in kinderhirnen zu suchen


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:38
@Raecher
Raecher schrieb:Und echt, fast jeder stürzte sich auf einmal Abhänge runter, in Hecken, machten Kotzwettbewerbe etc.
das is genau das was ich meine.. eben nich

ich bin 25


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:45
@RaccoOn_

alter Korintenkacker...wenn ich "jeder" meine...dann mein ich damit die Menschen die es tun und nicht die es nicht tun.

auch in meinen anderen Beispiel meinte ich das so.
z.b die "ganzen" möchtegern hiphop..u.s.w.

natürlich ist nicht gleich eine ganze Sparte davon betroffen.
aber die Umstände dieser Gruppen fördern solche Verhaltensweisen nunmal.

Ich bin selbst kein Freund von Verallgemeinerungen...ich hab mich nur ziemlich unglücklich ausgedrückt...


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:47
aber nochmal zu meinem Jackasss-Beispiel.

Meinst du wirklich das es Kotzwettbewerbe auch ohne Jackass gegeben hätte...niemand kommt sonst auf solch eine bescheuerte idee...es sei denn geld ist im spiel


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:47
@Raecher

ich versteh schon wie du das meinst..

es is hier nur immer und immer wieder zu lesen und die meinens halt so wie sies schreiben.. weil sie vor nem pc sitzen mit 24h standleitung sämtliche undergroundseiten kennen die gewalttätitgsten pc-spiele spielen etc

und dann natürlich der meinung sind "jeder kommt mit gewalt in kontakt" "macht doch jeder" "ist doch normal"

und das kanns nich sein :)


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:48
@Raecher

zu jackass.. ich hab davon in meinem umfeld nichts mitbekommen..

es gibt nunmal idioten die kommen auf die dümmsten sachen.. denke auch ohne jackass


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:51
@RaccoOn_

jut dann sind wir uns ja einig.

und gewaltspiele o. filme allein bringen keinen dazu.

da fehlt definitiv noch ein persönlich emotionaler auslöser.

irgendwo ist man in seiner gedankenwelt in eine sackgasse gerannt.


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 15:57
@Raecher
Raecher schrieb:und gewaltspiele o. filme allein bringen keinen dazu.
hmm.. zu was?..

also man kann mit recht und fug behaupten das spiele und filme wie auch musik und zeitschriften formen und eindruck hinterlassen.. wie stark is abhängig vom medium und der person selbst ;)

das dadurch das handeln beeinflusst wird steht außer frage.. :)

...und wenns nur unbewusst ist ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:01
@RaccoOn_

naja zur expression von gewalt natürlich.

....


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:06
@Raecher

keinen? ^^


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:09
@RaccoOn_

"und gewaltspiele o. filme allein bringen keinen dazu" gewalt auszuüben...


sag ich ja korintenk....


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:29
@RaccoOn_
"es geht ja nich nur um zensur allein es geht einfach auch um alterbeschränkungen, ab 18 kann jeder entscheiden was er macht auch wenn einige sachen einfach nich sein müssen..

kinder sind nunmal schutzbefohlene und diese bzw ihre hirne müssen ja nu nich mit jedweder art von gewalt gefüttert werden

ergo brauchen wir organisationen wie die bpjm die diese medien untersuchen und mit altersbeschränkungen auszeichnen bzw. inhalte zensieren..

zum teil vergessen hier einige oder wissen es nicht das es keine fsk mher gibt.. die freiwillige selbstkontrolle wurde abgeschafft, heute ist es gesetz!.. das heißt eltern machen sich strafbar wenn sie nicht kontrollieren mit was für kranke sachen ihre kinder ihr hirn füttern"

Du vermischt aber zwei Dinge. Sicherlich ist es ok Altersbeschränkungen zu nutzen (auch wenn ich die Wirksamkeit bezweifele). Was wir aber sicherlich nicht brauchen, ist Zensur. Und diese beschränkt sich in Deutschland schon lange nicht mehr auf Kinder oder Jugendliche - sondern wird in großem Ausmaß auch für Erwachsene genutzt. Da werden Spiele und/oder Filme ab 18 Freigegeben, aber dennoch gekürzt etc.
Das brauche ich sicher nicht. Da möchte ich meine eigene Entscheidung treffen, nicht vom Staat bevormundet werden.


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:30
@Raecher

was heißt korintenkacker?.. danns chreibs doch nicht wenn dus nich so meinst, das is verallgemeinerung, das wolltest du doch nicht, nun behauptest du wieder "gewaltspiele o. filme allein bringen keinen dazu gewalt auszuüben..."

das halte ich aber nicht für wahr und wird nicht der wahrheit entsprechen


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:34
@RaccoOn_

eine korinte ist eine ganz kleine getreideart..

und das sprichwort korintenkacker heißt, auf das kleinste bißchen wertzulegen....aufs penibelste genau.

häh wie jetzt...

ich sag doch das spiele und filme KEINEN allein dazu bringen gewalt auszuüben...also das allein der film oder das spiel NICHT dazu ausreicht...

dachte wir wären uns da einig das diese medien nur hemmschwellen senken oder brechen können???


melden

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:36
@Realistin
Realistin schrieb:Was wir aber sicherlich nicht brauchen, ist Zensur. Und diese beschränkt sich in Deutschland schon lange nicht mehr auf Kinder oder Jugendliche - sondern wird in großem Ausmaß auch für Erwachsene genutzt. Da werden Spiele und/oder Filme ab 18 Freigegeben, aber dennoch gekürzt etc.
Das brauche ich sicher nicht. Da möchte ich meine eigene Entscheidung treffen, nicht vom Staat bevormundet werden.
da geb ich dir sogar recht..

ABER

kennst du den film den du dir anschauen willst schon, das du entscheiden kannst ob dur dir dies zumutest oder nicht bzw ob du bestimmte szenen sehen willst oder nicht

da könnte man ja szenarien kreieren wie:

in einem märchenfilm wird irgendwann in iner bestimmten szene übertrieben viel gewalt ausgeübt und dargestellt, weil dem regisseur das grade so in den sinn passte und seine expressionistische art voll und ganz ausleben wollte.. und 90 von 100 leuten im kino oder whatever is ja nurn beispiel fangen an sich zu bekotzen.. mal jetz übertrieben dargestellt..

man könnte sich jetz beliebig viele szenarien kreieren.. und da bin ich der meinung "lasst doch da wen vorab drüber schauen ob das 'zumutbar' ist"


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

09.11.2009 um 16:39
@Raecher

ich habe gesagt das hemmschwellen sinken ja, aber ich habe nie behauptet das filme und spiele grundsätzlich niemanden dazu bringen gewalt anzuwenden..

ich habe geschrieben das medien IMMER und GRUNDSÄTZLICH einen eindruck hinterlassen, auch wenn es nur unterbewusst ist und dies beeinflusst das handeln - egal in welcher weise

von vornherein vehement auszuschließen das filme und spiele allein bringen keinen dazu gewalt auszuüben ist definitiv nicht richtig


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden