Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Gewaltspiele, Pc-games

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:32
@SexyGangster
Möglich. Vorraus gesetzt man hat sich die Mühe gemacht voerher schießen zu lernen. Der Unterschied zu einer echten Waffe ist nämlich enorm. :D

Das mit den Büchern halte ich allerdings für Quatsch, weil es völlig unlogisch ist.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:40
@Trapper
Ich weiß wie man mit Faustwaffen umgeht.
Der unterschied ist nicht enorm.
Einziger unterschied: der rückstoß und das gewicht


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:45
@SexyGangster

...natürlich. Auf 25 m ein bewegliches Ziel zu treffen ist genau so einfach wie im Computerspiel. :D
Irgendwie muß mir das in den letzen 20 Jahren auf dem Schießstand entgangen sein. :D


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:46
@Trapper
Okey bewegte Ziele sind auch wieder was anderes.


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:47
@SexyGangster
naja, kommt drauf an welche Shooter man zockt...
Bei ArmA oder OFP kann ich mir das vorstellen, aber viele Shooter vermitteln ein vollkommen falsches Bild davon wie schnell man zu einer anderen Waffe wechseln oder nachladen kann, wieviele Kugeln ein Mensch wegstecken kann, alles Sachen die auf dem Schiessstand vll nicht zählen, in einer echten Kampfsituation aber ziemlich entscheidend sind


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:47
@Trapper
Aber die neue zieloptik erlaubt es genauer zu schießen wie zum beispiel bei der M9


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:49
@AtheistIII
Ja das mit den Pc spielen ist echt ein shit in real kann der Mensch max. 3 Kugeln wegstecken mehr nicht


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:49
SexyGangster schrieb:Okey bewegte Ziele sind auch wieder was anderes.
Die gegner in ner realen Kampfsituation werden sicher nicht stehen bleiben um dir das zielen einfacher zu machen -.-


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:52
@AtheistIII
was mich am meisten stört sind die Granaten werfer in Ego-shootern wenn du schonmal damit geschossen hast weißt du das der rückstoß bei dieser Waffe dich umwirft


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:53
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:Die gegner in ner realen Kampfsituation werden sicher nicht stehen bleiben um dir das zielen einfacher zu machen
Also beim rennen zu schießen ist auch nicht das wahre


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 21:59
@SexyGangster
Granatwerfer hab ich bisher noch nicht ausprobiert, bloss einmal ein bisschen geballer mit nem Karabiner auf nem Texanischen Schiessstand.
aber wenn ich mir mal CoD anschau, das messer ist innerhalb einer Sekunde aus der Scheide, im Gegner und wieder weggesteckt, und der Gegner fällt auch zuverlässig tot um, nachdem man ein halbes Magazin eingesteckt hat rennt man schnell um die Ecke und erholt sich in 10 Sekunden vollständig und statt durch den Rückstoss nach oben zu verziehen schleudert die Waffe die Kugeln munter im Kreis rum


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:02
@SexyGangster
Man kann es lernen nicht umgeworfen zu werden. Das nennt sich "Ausbildung" ;)
Zumal der Rückstoß eines Granatwerfers geringer als der eines Gewehres ist da die Granate entweder katapultiert wird oder eine eigene Treibladung hat. Es gibt keinen Rückstoss aufgrund einer Pulverexplosion.

Glaubs einfach. Ne Runde CoD macht genau so wenig einen Soldaten aus dir , wie ein F1- Sieg auf der Psx dich dazu qualifizieren würde ne reale Runde in Schumis Wagen um den Ring zu schaffen.

Alles was maximal verbessert wird ist eventuell deine Reaktionszeit und deine Hemmung überhaupt abzudrücken.


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:02
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:aber wenn ich mir mal CoD anschau, das messer ist innerhalb einer Sekunde aus der Scheide, im Gegner und wieder weggesteckt
Das geht schneller als du denkst.


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:03
@Trapper
ich weiß ich war 7 Jahre im schützenverein


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:04
@Trapper
Trapper schrieb:Man kann es lernen nicht umgeworfen zu werden. Das nennt sich "Ausbildung"
Zumal der Rückstoß eines Granatwerfers geringer als der eines Gewehres ist da die Granate entweder katapultiert wird oder eine eigene Treibladung hat. Es gibt keinen Rückstoss aufgrund einer Pulverexplosion.
Kommt drauf an bei welchem GW


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:10
@SexyGangster
Mit welchem Granatwerfer habt ihr denn im Schützenverein geschossen? ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:11
@Trapper
Den GW hab ich bei der Bundeswehr 1x benutzt


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:15
SexyGangster schrieb:Das geht schneller als du denkst.
Die wahrscheinlichkeit jemanden mit einem Messerangriff, der derart blitzartig ausgeführt wird, einfach so zu töten halte ich ehrlich gesagt für relativ gering, der menschliche Körper ist robuster als man glaubt (ja ich weiss das sich das mit der Aussage
SexyGangster schrieb:in real kann der Mensch max. 3 Kugeln wegstecken mehr nicht
ein bisschen beisst), aber der Schaden den ein Messer anrichtet ist auch nicht viel höher als der einer Kugel und noch viel mehr davon abhängig das das Messer im richtigen Winkel auftrifft und mit wieviel Kraft es geführt wird.
nicht zuletzt gibt es auch immer noch schnitt- und stichhemmende Materialien die in die Kleidung eingearbeitet sein können (ka ob das beim Militär Standart ist)


melden

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:21
AtheistIII schrieb:Die gegner in ner realen Kampfsituation werden sicher nicht stehen bleiben um dir das zielen einfacher zu machen -.-
Das sage ich auch immer wenn auf die Scheiben geschossen wird.
Eine wirklich nützliche Übung....die einem sicher weiter hilft, sollte man jemals im Gelände von einer Pappscheibe angegriffen werden. :D


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

17.06.2010 um 22:21
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:nicht zuletzt gibt es auch immer noch schnitt- und stichhemmende Materialien die in die Kleidung eingearbeitet sein können (ka ob das beim Militär Standart ist)
Kugeln kommen nicht durch Messer ohne Problemme.
AtheistIII schrieb:Die wahrscheinlichkeit jemanden mit einem Messerangriff, der derart blitzartig ausgeführt wird
Solche Messer wie in der Bundeswehr oder in der Fremdenlegion richten 5x mehr schaden an als 6 Kugeln einer AK47 da brauchst du keine Kraft oder einen Guten Winkel


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden