weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 12:50
@AtheistIII
Oder als wären sie aus ner 20 cm Schicht Titan


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 12:54
naja, normal is ja ne Kombination aus beidem.
Dahinter ist man sicher vor Scharfschützengewehren die normalerweise durch nen Motorblock gehen wie durch Butter, aber wenn die Erschütterung durch die Einschläge zu gross wird explodiert es als hätt ne 155mm-Haubitze Zielübungen drauf veranstaltet :P


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 13:31
@Fennek
klasse Serverregeln

No teamkilling fehlt aber noch.
Sonst tobt da der Molli! ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:02
Hmm, ich dachte jetzt eisen kommt und verteidigt wild und haltlos seine Theorie, aber da hab ich mich wohl getäuscht :(


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:09
hm, @eisen, kommt da noch was?


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:25
Öhm warum sollte ich meine Theorie Verteidigen ? ich hab weder behauptet das man Durch Ego Shooter eine Waffe Reinigen kann noch das man die Ballistik Versteht.

Meine Aussage war (wenn auch evtl für den einen oder anderen etwas missverständlich ausgedrückt) das man Durch Ego-Shooter Grunlegende Taktiken mit Waffen lernt sowie das Team Play geschult wird (sollte man mit Andern z.b. Über TS oder im Clan spielen) und ich rede hier nicht von CS sonder eher von Team Spielen wie BF usw.

Wie du nun auf:

-Die Physik ist meistens so mies im Vergleich zur Realität

-Fällt dir ein G36 beispielsweise mal hin ist deine Zieloptik sofort verstellt und du triffst auf Entfernung nix mehr (was hat das mit dem Bsp BF:BC 2 zu tun ?)

-Und über Rückstoß etc. lernt man auch nix

-Und ein Fadenkreuz sucht man vergeblich

im Zusammenhang von meiner Theorie kommst verstehe ich nicht.

ps. und auf meine Aussage:

Ich glaube wenn man Die Bundeswehr gegen Shooter Spieler (Welche evtl sogar in einem Clan spielen) in eine Simulieren Kampf (Bsp. Takitsches Paintball) antreten lassenwürde. würden die Spieler ein garnicht so schlechtes Bild abgeben (im Taktischen wie im Teamplay). und das ohne Teure ausbildung.

bist du noch garnicht eingegangen


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:26
eisen schrieb:Gib einem Egoshooter spieler eine Ak und der kommt in 5 minuten mit der Waffe klar.
Daher

Zu dem BW Beispiel weiß ich nix. Kommt drauf an wie gut das Taktische verständnis ist. Aber die Soldaten würden wohl "campen". Kommt auch drauf an, obs ein Grundi oder KSKler ist.


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:32
eisen schrieb:Ich glaube wenn man Die Bundeswehr gegen Shooter Spieler (Welche evtl sogar in einem Clan spielen) in eine Simulieren Kampf (Bsp. Takitsches Paintball) antreten lassenwürde. würden die Spieler ein garnicht so schlechtes Bild abgeben (im Taktischen wie im Teamplay). und das ohne Teure ausbildung.
Naja, kommt drauf an.
Mag sein das die taktischen Fähigkeiten da wären aber in Hinblick auf die körperliche Leistungsfähigkeit wären die Gamer wohl deutlich unterlegen.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:45
@eisen
Glaub ich nicht. In der Realität hat man kein Teamspeak wo man kurz mal seinen Kumpel fragen kann wo er sich befindet. Laut schreien dürfte auch fehl am Platz sein.

Die müssten erstmal Handzeichen lernen, Haltungen der Waffen, und (bei richtiger Ausrüstung) erstmal mit der ganzen Montur körperlich klar kommen (vom zielen und Waffenhandhabung mal abgesehen..). Wo wir wieder bei einer Ausbildung wären. Das einzigste was sie könnten wäre, zu wissen wie es am PC ausschaut... und das hilft einem herzlich wenig.

Zu wissen wie ein Bild gezeichnet ist heist noch lange nicht selber zeichnen zu können (ohne Training)


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:47
Körperlich wohl aufjedenfall!

@Fennek

Ego Shooter bedeutet ja nicht das man durch die Gegen ruscht und alles über den haufen schiesst.

Das die Bundeswehr wohl Deutlich professioneller ist steht für mich auserfrage. aber Wie Gesagt ich rede nicht von CS spieler welche lauthals durch die Map rennen sonder von Eongespielen Team die auch gerne mal BF oder Operation Flashpoint etwas Taktischer spielen.

wir z.b. sind 5-7 leute wo jeder bei OPF seine feste Rolle hat jeder übernimmt ein Aufgaben bereich.

@ Zophael ich glaube das Funk wurde schon in den späten 60ger erfunden.

und es wird auch nicht mehr sooo lange dauen bist das BW Projekt "Infantrie der Zukunft" Richtig anläuft.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 14:57
@eisen
Ok im Paintball würden sie vielleicht besser abschneiden als irgendeine Gruppe aus Flugzeugmodellbauer ;). Alleine schon weil es ihnen mehr Spass machen würde.

Ok Funk du mal in einem Häuserkampf (oder engen Gelände) laut herum...


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 15:48
@eisen
Taktische Handzeichen (die international gleich sind) ist das Zauberwort.
Es geht sich um lautlose Verständigung, wenn man zum Beispiel im Wald ist.
Außerdem um taktisches vordringen, Schützenreihe, Schützenrudel, Schützenwolke, wie man einen Schützengraben richtig aushebt, Tarnen und Täuschen (ganz Wichtig!), Raumverteidigung, Spähen, wie man den Kameraden richtig deckt, richtige Lagemeldung und vieles mehr.
Nicht jeder muss nur eine Rolle haben, jeder muss auch die Rolle des anderen übernehmen können!


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 16:15
Ich sag mal so...
Für ein reelles Manöver ist das keine ausreichende Vorbildung ein guter Teamplayer zu sein, da im Game wirklich mehr die Geschicklichkeit zählt.
Auch wird man mächtig erstaunt sein wie sehr die Lunge pfeifft, wenn man mal 200m den Berg hoch gerannt ist, anstatt nur die Maus nach vorne zu schieben.(Und anschließend bitte sauber zielen ;) )
Da würde ich Paintballsport noch für die realistischere Simulation halten.


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 16:24
@Trapper
100m Sprint, danach in Deckung gehen, die Ziele Bekämpfen, 200 m Sprint zurück. Da kommt laune auf :D


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 17:10
Ach bitte Jungs wasn das für ne diskussion? Die Bundeswehr wird nicht umsonst 3 Monate ausgebildet. Taliban wurden sogar in Waffen ausgebildet und sind im direkten Kampf jeder Einheit in Afghanistan unterlegen. Über CS, BC2 oder anderen Spielen lernt man NICHTS über Waffen oder taktik....
Ich wage zu behaupten das die Computer Spieler nichtmal ne Chance auf den Hauch einer Chance hätten.


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 18:19
@RuleHenderson
Auser es ist ein gut ausgebildeter Gamer ;)
Ich glaube mit 3 Monaten liegst du aber weit unter der Ausbildungsdauer.
3 Monate AGA
vor einem Einsatz gibts 4 Monate Einsatzausbildung mit Gefechtssimulationszentrum und zwischendurch noch immer wieder mal was.


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 19:25
selbst der ranglisten erste con CSS, BC2 oder CoD hätte keine Chance gegen ausgebildete BW Soldaten


melden

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 19:35
@RuleHenderson
ich glaube @Fennek wollte damit eher zum Ausdruck bringen das es durchaus Gamer gibt die evtl auch gegen Soldaten ankommen würden, z.B. Soldaten die in ihrer Freizeit zocken :D


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 19:52
In echt kämpft man doch immer aus der deckung oder nicht???

und so gut wie jedes spiel hat im grunde da ein ganz anderes prinzip unzwar dauernd weiter vorpreshen oder nicht??


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

07.09.2010 um 20:22
@vegi
naja, es gibt schon Spiele die auf taktisches Vorgehen ausgelegt sind, z.B. die beiden ArmA-Teile.
Da liegst du nach drei leichten Treffern allerspätestens am Boden


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden