weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argument gegen Gott?

1.679 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Bibel, Theorie, Atheismus, Schöpfung

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 15:40
@Noumenon
----------Wenn du auch nur annäherend zu sinnerfassendem Lesen imstande wärst, wäre dir vllt. nicht entgangen, dass es mir keineswegs darum ging, über Außerirdische zu debatieren, sondern vielmehr darum, dir und der Leserschaft aufzuzeigen, wie absurd bereits dein Argumentationsansatz ist. :D---------
Du nimmst meine Argumentation und veränderst wesentliche inhaltlich Aspekte, berichtest über Tehmaverfehlende Inhalte und wirfst mir vor ich wäre nicht zu sinnerfassendem Lesen imstande :D hahahah
Was stimmt den nicht mit dir? Du hast eine ziemliche naiv-dümmliche Argumentationskultur. Leider hab ich nun nicht die Geduld um dir einen Blick aus deiner begrenzten Denkweise hinauszugeben, aber ich Bitte dich im Namen aller Leser informiere dich Wie man Argumentiert. Und nicht Argumentationen ihrem Sinn und Inhalt entreißen und dann der Meinung sein sie bloßgestellt zu haben.

Ich beneide Menschen wie dich um ihre Fähigkeit(:D) in ihrer eigenen Welt zu leben, nie zweifel an sich selbst zu haben und mit vollständiger Überzeugung heraus primitivste Aussagen zu treffen, welche Sie nicht mal im Angesicht des vollständigen Schwachsinns auch nur ansatzweise überdenken würde, was eine Argumentation sinnlos macht.


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 15:49
@iwok
Da ich die neurophysikalische Behandlung als unabdingbar voraussetze, die imo erlaubt sich einer logisch kausal nachzuvollziehenden Definition Gottes zu nähern ... bin ich selbstverständlich bereit, dies auch mit entsprechenden Fakten und Erkenntnissen aus diesem Wissenschaftsbereich zu hinterlegen.

Allerdings scheint mir auf Grund der allgemein hier von statten gegangenen, geringen Resonanz auf bereits von mir unternommene Versuche, dies hier gemeinsam zu tun, im Moment nicht wirklich die dazu nötige Grundlage, zum Verständnis dieses Anliegens anzuliegen.

Zu sehr ist man noch damit beschäftigt, die im eigenen Geist vorhandenen Gedankenkonstrukte--> Gott betreffend, als individuell eigenes Gedankengut zu verteidigen!!
Anstatt sich bewusst darüber zu werden, das jeweilig scheinbar Individuelles Konstrukt, Ergebnis allgemein unzureichender, dem eigenen Denken vorangegangener, Interpretationen ist.

Sprich, dieser Wald voller Bäume, gilt noch vor allem anderen zu überwinden, bevor wir uns der Wurzel des Übels wissenschaftlich basiert ...und frei im Geiste....nähern können. ;)
NG


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:03
mir sagt im moment neurophysik auch gerade nicht viel. also ich kenne diesen physikalischen fachbereich noch nicht einmal. dessen "gründung" scheint mir gerade so, als ob dieser ziemlich neu ist (also für einen fachbereich)
ich habe mich zwar schon einige male mit neuronalen netzwerken befasst, aber das war mehr im medizinischen hintergrund... und ist auch schon länger her...
ich vermute mal das dies zwar in etwa in die richtung geht, aber nicht genau der "neurophysik" entspricht...
ich habe zwar auch schon arbeiten über die informationsverarbeitung in neuronalen netzwerken gelesen, aber das trifft es ja wohl dann auch nicht genau.

da mir das thema einfach zu unbekannt ist kann ich da nur schlecht aussagen hinsichtlich neurophysikalischer vorgänge anstellen...

du könntest ja mal anfangen das etwas ausführlicher zu behandeln ;)
aber bitte keine videos, ich habe im moment eigentlich gar kein internet zur verfügung und das dauert immer so so lange bis ich was von youtube geladen habe ....


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:30
@planetk-pax
Leidest du an ADHS? Bleib' doch mal bei der Sache! :D

Und die Sache ist die, dass du lediglich gegen einen Strohmann argumentierst. Du behauptest zwar, ein Argument gegen Gott zu haben, bringst dann aber lediglich ein Argument gegen einen Gott, wie er in der Kirche gepredigt wird (wie du selbst sagst). Und das ist eben genauso schwachsinnig, als würde ich behaupten, ich hätte ein Argument gegen Außerirdische, würde dann aber nur ein Argument gegen Außerirdische, wie sie im SciFi-Genre dargestellt werden, bringen. :D


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:34
Nein ich schließe gut Argumentiert und mit sachlichen Gründen die Existenz eines Gottes der so ist wie ihn die Kirche predigt, aus.
Ich habe nie behauptet ich hätte die allumfassende Antwort.


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:37
Wenn man in meinem Land von einem Gott spricht kommen der Mehrheit dieser von mir genannte Gott in den Sinn.
Das Alien Argument könntest du bringen, wenn ich einen Thread eröffne mit dem Titel "Argument gegen Aliens"
ABER WIR LEBEN NICHT IM KONJUNKTIV


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:41
@planetk-pax
Ja, aber jedem halbwegs vernünftigen Mensch ist doch eigtl. auch relativ klar, dass es keinen Gott gibt, so wie er in der Bibel oder von der Kirche beschrieben wird. Genauso ist ja jedem halbwegs vernünftigen Menschen auch klar, dass es keine Außerirdischen gibt, wie sie im Kinofilm dargestellt werden... :D
planetk-pax schrieb:Wenn man in meinem Land von einem Gott spricht kommen der Mehrheit dieser von mir genannte Gott in den Sinn.
Und wenn man über Außerirdische spricht, denken die meisten Menschen zuerst an 'Star Trek' oder 'Alien vs. Predator'... Vllt. auch nicht. Aber selbst wenn es so wäre, täte es wenig zur Sache und wäre nur ein argumentum ad populum...


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:41
@Noumenon
-----bleib doch mal bei der sache----
:D du kommst du mit dem Alien Argument in einem Argument gegen Gott Threat


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:43
Ein Großteil der Deutschen Bevölkerung geht in die Kirche ---> glaubt an diesen Gott


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:44
Tut mir echt leid aber mir war nicht ansatzweise bewusst mit einem halbwegs vernünftigen Menschen diskutiert zu haben :D Mein Fehler


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:49
@planetk-pax
planetk-pax schrieb:du kommst du mit dem Alien Argument in einem Argument gegen Gott Threat
Nein, ich komme mit einer Analogie, aber das verstehst du ja scheinbar nicht. Schauen wir einfach mal nach... bzw. kannst du dich hier selbst einlesen:
Wikipedia: Analogie_%28Rhetorik%29

Dort finden wir auch ein schönes...
...Beispiel: "Die Anhänger der Schöpfungstheorie unterstreichen oft, dass wir (Evolutionstheoretiker) nicht alles erklären können. Als Äußerung einer Gruppe, von der viele schließen, dass sie gar nichts erklären kann, klingt dies seltsam. Heute die Evolutionstheorie deshalb abzulehnen, weil sie nicht alles erklären kann, wäre ebenso unsinnig, wie die etablierte Medizin auszuschalten, weil sie den gewöhnlichen Schnupfen nicht heilen kann."

Natürlich geht es bei diesem Beispiel bzw. dieser Analogie nicht darum, etwa in einer Diskussion über Evolutionstheorie plötzlich eine Diskussion über Medizin loszutreten, sondern lediglich darum, mit Hilfe einer Analogie die Abstrusität eines Argumentes aufzuzeigen.

Therefore...
5214014 0ed7897159 m
:D


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:49
planetk-pax schrieb:Tut mir echt leid aber mir war nicht ansatzweise bewusst mit einem halbwegs vernünftigen Menschen diskutiert zu haben
Stimmt. Immerhin sind wir ja in einem Mystery-Forum... :D :troll:


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:50
planetk-pax schrieb:Ein Großteil der Deutschen Bevölkerung geht in die Kirche ---> glaubt an diesen Gott
argumentum ad populum


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:50
@Noumenon
-------Und wenn man über Außerirdische spricht, denken die meisten Menschen zuerst an 'Star Trek' oder 'Alien vs. Predator'... Vllt. auch nicht. Aber selbst wenn es so wäre, täte es wenig zur Sache und wäre nur ein argumentum ad populum...------

du vergleichst eine Kirchenpredigt mit einem Sci-Fi Film :D hahahhaha


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:52
@planetk-pax
Nö, ich bringe eine Analogie und vergleiche Vorstellungen über Gott mit Vorstellungen über Außerirdische...


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:54
-------Nein, ich komme mit einer Analogie, aber das verstehst du ja scheinbar nicht. Schauen wir einfach mal nach... bzw. kannst du dich hier selbst einlesen:-------

Verstehst du nicht dass jede Aussage in einem bestimmten Kontext getroffen wird? du kannst nicht im nachhinhein diese aussage aus dem kontext entreißen und die Bedeutung mit dem allgemeinen Threat Thema rechtfertigen. ließ doch bitte nochmal was ich vor 2 stunden geschreiben habe damit wir diese gegenstandslose diskussion beenden können


melden

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 16:57
@planetk-pax
Du meinst hier? Naja, lies halt einfach meinen Post danach, nüsch...? ;)


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 17:08
Um die Diskussion wieder voran zu bringen
planetk-pax schrieb:Ein Großteil der Deutschen Bevölkerung geht in die Kirche ---> glaubt an diesen Gott
So absurd das klingt, das eine hat mit dem anderen offenbar nichts zu tun. In diesem Land gibt es immer noch Millionen Menschen, die in die Kirche gehen. Zur geistigen Erbauung.
An den Kirchen-Gott glaubt kaum einer.
Das würde selbst so weiter gehen, wenn man das Jesus-Grab finden würde. Mit Inhalt.
Religion hat nichts mit Wissen zu tun, sondern mit Glauben.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 18:23
@iwok
Dann schau dir mal vorbereitend, diese beiden Post von mir an.. bitte.
Beitrag von Z., Seite 23
Beitrag von Z., Seite 22

Danke ;)

Ps.: bitte denk immer dran mich mindestens zu adden oder zu zitieren wenn du mich ansprichst.
Sonst bekomm ichs vlt nich mit ;)


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

20.07.2014 um 18:29
@Noumenon
Nach dem hierig längeren Trauerspiel, ist in so fern festzustellen, das meine Intentionen des User Aussagen und Konklusionen betreff.... hier absolut korrekt waren...!

Beitrag von Z., Seite 26
Beitrag von Z., Seite 27
Beitrag von Z., Seite 27

und als möglichst kurz und Bündig, zum Ziele führten. ;)
LG

Apropo
5214014 0ed7897159 m
:D


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Apokalypse now130 Beiträge
Anzeigen ausblenden