weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argument gegen Gott?

1.679 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Bibel, Theorie, Atheismus, Schöpfung

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:14
kalamari schrieb:Ok, dann anders.

Was ist:

-1+1
Mathematik Zählt zu den Geisteswissenschaften. Die haben es traditionell etwas schwerer mit den Guten Argumenten wenn es um Naturbeschreibungen geht.


melden
Anzeige
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:19
kalamari schrieb:Eine Entität, die alle Eigenschaften in sich vereint schließt sich aus, da es zu jeder positiven Eigenschaft auch das exakte gegenteil existiert.
Dann hast Du nicht verstanden, was ich Dir gerade gepostet hatte.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:27
@Hoffmann
Hoffmann schrieb:Ebenso mit Gott. Du kannst definieren, was mit Gott gemeint ist, kannst eine Fülle von Eigenschaften formulieren, die ihm zukommen, aber ob dieser existiert oder nicht existiert berührt diese Eigenschaften nicht.
Warum verleihst Du "ihm" dann die Eigenschaft der Unendlichkeit?

Weil Du ihm damit:
Hoffmann schrieb:Entweder Gott existiert, dann gibt es diese Eigenschaften auch in der Realität, oder aber Gott existiert nicht, dann gibt es diese Eigenschaften auch nicht.
dann doch eine Existenz zuweist.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:31
Micha007 schrieb:Warum verleihst Du "ihm" dann die Eigenschaft der Unendlichkeit?
Weil es mir freisteht, wie ich Gott definiere. Ob diese Definition zutreffend ist oder nicht, würde man nur dann nachprüfen können, wenn man seiner habhaft werden könnte.
Micha007 schrieb:... dann doch eine Existenz zuweist.
Lies bitte noch einmal genau nach. Ich weise keine Existenz zu, sondern Eigenschaften.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:43
@Hoffmann
Hoffmann schrieb:Lies bitte noch einmal genau nach. Ich weise keine Existenz zu, sondern Eigenschaften.
Und indem Du "Ihm" Eigenschaften zuweißt, wird er Existent, wie Du ja selbst sagtest:
Hoffmann schrieb:Entweder Gott existiert, dann gibt es diese Eigenschaften auch in der Realität,


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:45
Micha007 schrieb:Und indem Du "Ihm" Eigenschaften zuweißt, wird er Existent, wie Du ja selbst sagtest:
Nein. Ich fülle den Begriff "Gott" mit Inhalt, indem ich Eigenschaften zuweise. Ich bewirke damit jedoch nicht, dass dieser Begriff zugleich eine Entsprechung in der Realität hat. Anderenfalls wäre der ontologische Gottesbeweis ja gültig.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:53
@Hoffmann
Tja, ich stelle immer wieder fest, das es Menschen gibt, die füßestampfend ihre widersprüchlichen Aussagen verteidigen wollen .....



Nun wie ich sehe haben die anderen User hier schon das Weite gesucht und werde ihnen nun auch folgen, da auch ich der Meinung bin, das es brotlos ist, sich hier weiter aufzuhalten.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 18:55
Micha007 schrieb:Tja, ich stelle immer wieder fest, das es Menschen gibt, die füßestampfend ihre widersprüchlichen Aussagen verteidigen wollen ...
Na gut, auch eine Variante, um nicht eingestehen zu müssen, dass die Argumente ausgegangen sind ... O.K., dann alles Gute noch! :)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:05
@Hoffmann
Hoffmann schrieb:Na gut, auch eine Variante, um nicht eingestehen zu müssen, dass die Argumente ausgegangen sind ...
Falsche Interpretation.
Richtig ist, daß jedes weitere Argument sowieso brotlos wäre.

OK, lebe wohl in Deiner Welt und wir in der unsrigen.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:07
Micha007 schrieb:Richtig ist, daß jedes weitere Argument sowieso brotlos wäre.
"brotlos" bedeutet dann wohl, dass es als Beweisgrund nicht hinreichend ist ... nun ja, da könntest Du recht haben.
Micha007 schrieb:OK, lebe wohl in Deiner Welt und wir in der unsrigen.
Ja, Friede sei mit Dir!


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:19
Schließe mich Micha007 und den anderen an das hier jede weitere Diskussion Zeitverschwendung ist, es wurde alles gesagt und Hoffmann mehrmals wiederlegt ob er das anerkennt oder nicht ist völlig belanglos, religiöser Wahn ist halt Beratungsresistent.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:21
LooR schrieb:... religiöser Wahn ist halt Beratungsresistent.
Abgesehen davon, dass ich nicht von Religion geredet hatte ... auf einige Formen von Fehlbeurteilungen trifft das offenbar ebenfalls zu.


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:22
nein


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:27
fritzchen1 schrieb:nein
Anscheinend doch, aber egal - für Dich ist es ja ohnehin belanglos, ob ich Dein "nein" anerkenne. Mit dem Thema hier hat das allerdings nichts zu tun, wie Du hoffentlich weißt ...


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:30
Unsinn, hat es! Wurde dir auch unzählige male erklärt, dir fehlt nur die Fähigkeit es zu erkennen.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:39
LooR schrieb:Unsinn, hat es!
Tolles Argument. Na ja, wenn Du meinst ...


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:41
Argumente wurden bereits geliefert deswegen ja deine Unfähigkeit sie zu erkennen, der Rest ist redundant.


melden
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:43
LooR schrieb:Argumente wurden bereits geliefert ...
Meinst Du jetzt Argumente gegen Gott? Falls ja, dann waren sie alle nicht hinreichend, aber dass Du das nicht erkennst, lässt tief blicken, was Deine Fähigkeiten anbelangt ...


melden
LooR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:45
du wiederholst dich substanzlos.


melden
Anzeige
Hoffmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

19.08.2014 um 19:46
LooR schrieb:du wiederholst dich substanzlos.
Ach ja, dagegen sind Deine substanzprallen Beiträge eine echte Bereicherung für diesen Thread ... :D


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden