Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ohne Chemie in den Weltraum

51 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik, Weltall, Raumfahrt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 13:27
Ergänzungzum Kernreaktor:

Schau mal nach NERVA, bzw Nuklear Themal. Der Reaktor kann also sehr wohl ein Antrieb sein.

(Natürlich braucht es Stützmasse)


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 13:29
Nach Propeller habe ich mal aufgehört zu lesen...


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 20:08
Guten Abend

hab mich heute nach der schule nochmal mit der Thermodynamik/ Raketengleichung beschäftigt.

Hab ein wenig gerechnet und bin schließlich zum Ergebnis gekommen: das haut leider nicht hin....
Bei einem Masseausstoß von 10kg/s bei einem Druck von 3,2*10^9 könnte man zwar auf eine ausströmgeschwindigkeit von 2,5km/s kommen.. bräuchte aber eine Leistung von ca 285 MW....

naja so viel zu de Thema

Bei meinen Recherchen bin ich aber auf etwas anderes gestoßen:

für interplanetare Reisen werden ja unter anderem Solarsegel vorgeschlagen. Diese erzeugen Vortrieb über den Strahlungsdruck. Wieso diesen Vorgang nicht umkehren ? Ganz banal gesagt: mit einer - zugegeben recht starken - licht/ strahlungsquelle einen schub erzeugen ?

Hab das mal durchgerechnet.... bin aber auf das ergebniss einer sehr utopischen Leistung gekommen, die das Leuchtelement aufbringen müsste... aber prinzipiell wäre doch das auch möglich oder ?


melden
melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 20:27
@peter danke für den link !


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 21:13
@Chris_XD

habe ich dir verlinkt

oder meinst du das Photonentriebwerk? Da hast du garantiert nen PRoblem bei 300 Megewatt pro Newton /Schubkraft


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 21:38
http://www.projectrho.com/public_html/rocket/enginelist.php
@Chris_XD

nette seite für dich. Relativ leicht verständlich (Englisch)

soweit aber korrekt.


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 21:57
@Chris_XD Nun man könnte ja einen Wasserstoff oder Heliumballon verwenden, dadurch würde man praktisch das Gewicht der Nutzlast gerade am Anfang reduzieren, Rekord Flughöhe derzeit bei 53km, zusätzlich eine Fläche aufspannen um mittels Strahlungsdruck dann diesen Ballon rauszuschieben und im Weltraum selbst müsste dann ein System diesen Ballon aufsammeln und auf Bahngeschwindigkeit bringen.


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 22:27
da wirst du wesentlich höher müssen als 53 Kilometer.

Die Fluchtgeschwindigkeit von 7 km/S wirst du für einen Orbit brauchen.

Sonst bleibt es suborbital wie bei Spaceship one /Two


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 22:35
@Fedaykin Ist ja die max. Flughöhe eines Ballons allein, ob Nutzlast nicht bekannt, aber auf 40km dürfte man mit einer 1t Nutzlast kommen, bei Red Bull Stratos hat die Kapsel ein Gewicht von 1315kg bei ca. 39km. Danach müsste ein zusätzlicher Antrieb in diesem Fall die Strahlenkanone :P den weiteren Aufstieg unterstützen ab 150-200km müsste man dann allerdings irgendwie auf Bahngeschwindigkeit beschleunigen ^^


melden

Ohne Chemie in den Weltraum

26.01.2015 um 22:45
du müsstest es mindestens auf eine höhe bekommen wo Ionentriebwerke arbeiten könnten.

aber selbst die ISS ist noch "Restwiederstand der Atmosphäre" ausgesetzt.

zu einem Laserantrieb ist auf einer der 3 Seiten auch noch ein Link von mir.

Das spart irgendwie den Ballon.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Raumstation ISS
Wissenschaft, 125 Beiträge, am 05.08.2021 von FatBaron
cRAwler23 am 06.07.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
125
am 05.08.2021 »
Wissenschaft: Neue Impulse, wenn ein lebensfreundlicher Planet entdeckt wird
Wissenschaft, 96 Beiträge, am 06.10.2021 von skagerak
guido36 am 14.07.2021, Seite: 1 2 3 4 5
96
am 06.10.2021 »
Wissenschaft: Alles besteht aus nur 2 Dingen
Wissenschaft, 112 Beiträge, am 15.09.2018 von awpTilla
ghostfear1983 am 13.11.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
am 15.09.2018 »
Wissenschaft: Start von Raumsonden per Railgun?
Wissenschaft, 56 Beiträge, am 25.07.2014 von Xyrnsystr
Comguard2 am 22.03.2008, Seite: 1 2 3
56
am 25.07.2014 »
Wissenschaft: Gültigkeit des kosmologischen Prinzips
Wissenschaft, 15 Beiträge, am 21.07.2009 von FreakySmiley
drecksbängel am 19.07.2009
15
am 21.07.2009 »