Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

18.03.2016 um 23:41
@pyre

Es wurde nie behauptet der Mensch sei ein Wesen, dass absolut rational und
fehlerfrei handelt. Alle anderen Wesen werden genauso von ihren Trieben und
Instinkten beeinflusst, wir sind zumindest die, die sich dem am meisten wiedersetzen.
Natürlich nicht immer mit Erfolg, aber darum geht es nicht, dass wir das überhaupt tun
zeichnet uns aus und macht uns zu den intelligentesten Wesen dieses Planeten.
off-peak schrieb:Der Mensch tut das indem er alle andere Lebewesen als niedriger entwickelt einstuft.
Das ist eine Tatsache .... du interpretierst Arroganz. Es ist aber lediglich, soweit wir das
beurteilen können, eine reale Gegebenheit (zumindest hinsichtlich der geistigen Entwicklung).


melden
Anzeige

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

18.03.2016 um 23:42
@pyre
Fakt ist das die Menge der Bevölkerung das Elend schafft.
Welche Menge? Welche Elend?
Also warum kann der Mensch das nicht im Griff halten, oder in den Ländern wo es akut ist Bildung schaffen?
Ja, warum nicht? Mach mal einen Vorschlag statt eines Vorwurfs.

Und wie wäre es, wenn Du Deine ad hominem Angriffe mal unterlässt? Allerdings beantwortet Dein eigenes aggressive Benehmen gerade sehr wohl eine Teil Deiner Fragen. Denk nur mal ein bisschen drüber nach.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

18.03.2016 um 23:43
@pyre
Wo hab ich von Selbstmitleid gesprochen?
Du sprichst es nicht offen aus, suhlst Dich aber geradezu in dem Selben.


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:00
ArnoNyhm schrieb:Es wurde nie behauptet der Mensch sei ein Wesen, dass absolut rational und
fehlerfrei handelt.
Das hab ich auch nich gesagt. Bestenfalls kann Mensch eine ethisch/moralische Entscheidung treffen, was ihn vom Tierreich unterscheidet.
Er kann es aber auch sein lassen und drauf sch*****.
Kommt ja häufiger vor, vor allem wenn Finanzen im Spiel sind.
ArnoNyhm schrieb:Es ist aber lediglich, soweit wir das
beurteilen können, eine reale Gegebenheit (zumindest hinsichtlich der geistigen Entwicklung).
Weil wir sie dazu machen, in unserer Welt, das heisst nicht das es so ist. (Ich glaube jeder hat seine eigene Realität, der eine erschlägt ne Mücke, der andere fühlt sich als Mörder)

Nur weil wir die Möglichkeit zur Wahl haben, heisst doch nicht das wir intelligent sind? Wir nutzen ja diese Wahl zu unserem Vorteil. Was wiederum Überlebensinstinkt ist. Die besten Vorraussetzungen für ein gutes Leben schaffen, auch für die Nachkommen.

Das tun wir aber nicht, weil wir Bequemlichkeit im Moment über Bequemlichkeit in der Zukunft für die Nachfahren setzen. Nach mir die Sintflut eben.
Fakt ist das die Menge der Bevölkerung das Elend schafft.

Welche Menge? Welche Elend?
Alle Länder die hungern und dursten während wir zu essen haben, alle Länder in denen Kinder in Fabriken zum arbeiten geschickt werden, die Ungerechtigkeit an sich die durch so hohe Bevölkerungszahlen geschaffen werden.
Das alles ist mit Elend und Leid verbunden. Warum? Weil die Eltern schon 8 Kinder haben und halt noch eins wollten? Bestimmt weil sie so intelligent sind??
Also warum kann der Mensch das nicht im Griff halten, oder in den Ländern wo es akut ist Bildung schaffen?

Ja, warum nicht? Mach mal einen Vorschlag statt eines Vorwurfs.
Fragezeichen markieren in der Regel Fragen, keine Vorwürfe.

off-peak schrieb: Denk nur mal ein bisschen drüber nach.
Das tu ich, und so wie ich Dir Deine Meinung nicht abspreche solltest Du mir auch meine lassen.
Wenn wir auf sachlichem Boden was rausbekommen freuts mich... wenn nich auch OK. Hab aber kein Problem damit wenn Du in Deiner Welt glücklich wirst;)


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:00
@Micha007

Na wenn Du meinst:)

Lass stecken, wir 2 finden da keine Gesprächsbasis;)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:05
@pyre
off-peak schrieb:ICH bezeichne mich mit SICHERHEIT nicht als König von Welt ;)
Der Mensch tut das
Ach - dann zählst Du Dich nicht zu den Menschen?
Ach nee, doch
Erstmal bin ich eine Frau
WAS und Wo du etwas kaufst interessiert mich nich, Fakt ist das die Menge der Bevölkerung das Elend schafft.
Nein, einzig das Konsumverhalten. Denn - wo kommen denn die Konsumgüter im Supermarkt her? Aus aller Herren Länder, nur damit "König Kunde" auch im Winter z.B. Erdbeeren kaufen und verzähren kann, um nur EIN Beispiel zu nennen.
off-peak schrieb:Also warum kann der Mensch das nicht im Griff halten, oder in den Ländern wo es akut ist Bildung schaffen?
Warum immer "der Mensch"? Du bist genau so ein Mensch wie Du ihn hier beschreibst, klammerst Dich (warum auch immer) hier aus. Warum hast Du dann nicht den A*** in der Hose und hilst diesen Menschen? Warum sollen Andere tun, was Du hier anprangerst?
Wenn Dich etwas stört, mußt Du auch eine Veränderung herbeiführen und nicht Andere. Denn wenn mich etwas stört, versuche ich ja auch dies zu (ver)ändern.

Aber nur Deinen Frust hier ablassen:" ... der Mensch ... macht dieses und Jenes verkehrt ..."<eo damit ändert man nicht.
    Taten ändern, nicht Worte.


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:07
Micha007 schrieb:Warum immer "der Mensch"? Du bist genau so ein Mensch wie Du ihn hier beschreibst, klammerst Dich (warum auch immer) hier aus. Warum hast Du dann nicht den A*** in der Hose und hilst diesen Menschen? Warum sollen Andere tun, was Du hier anprangerst?
Wenn Dich etwas stört, mußt Du auch eine Veränderung herbeiführen und nicht Andere. Denn wenn mich etwas stört, versuche ich ja auch dies zu (ver)ändern.
Würde Dich jetzt bitten zu belegen was Du behauptest.
Und bitte auch ob oder was ich tue um diesen Menschen zu helfen

Das weisst du nicht , das wissen die anderen nicht. Und ich habs auch nich nötig damit hausieren zu gehen damit jemand wie Du beruhigter ist^^

Denk was Du willst. ;)


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:13
Was wird denn das nu hier?
Ich hab dann mal so die letzten paar Beiträge überflo.... o.k., ich hab sie nich gelesen, war mir meine Zeit zu Schade.
OT, quasi, Thema verfehlt, 6, setzen.

@pyre
Lass ma einen Saufen gehen, dass de auf andere Gedanken kommst! Meld dich, Möhre! :)


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:15
@McPane
A wa! :) Mir gehts gut:)
So hat jeder sein Weltbild, warum die anderen meinen das es mir damit schlecht gehen muss versteh ich ab und an nich wirklich...


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:17
@pyre
pyre schrieb:Und bitte auch ob oder was ich tue um diesen Menschen zu helfen.
Naja - meckern und aufregen kannst Du Dich ja schon prima. Dann streng' mal Deinen Intellekt an (den Du hier ja auch ankreidest), welche Möglichkeiten es für Dich gibt, ihnen zu helfen!!!


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:19
@Micha007

Ich kenn meine Möglichkeiten schon, keine Sorge, und die nutz ich auch;)

Wenn DU jetzt auch noch mit Argumenten kommst anstatt mit rumgemaule damit Du halt einfach das Gefühl hast mal reingetreten zu haben... dann wär der Sinn des Forums ja fast erfüllt^^


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:20
@pyre
pyre schrieb:Würde Dich jetzt bitten zu belegen was Du behauptest.
Und bitte auch ob oder was ich tue um diesen Menschen zu helfen
Für jemanden, welcher "dem Menschen" doch so einiges vorwirft, biste aber ganz schön empfindlich, wenn der Wind mal in deine Richtung weht, nur mal so nebenbei.

mfg
kuno


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:21
@kuno7
Ich stell Fragen und grübel halt... und ich sprech wie schon mal gesagt niemandem seine Weltsicht ab.
Das is halt meine... und fragen und diskutieren dachte ich wären Sinn des Threads?

Der besagte schiesst irgendwie nur so ohne auf Argumente einzugehen. Hab jedenfalls nix sachlich wichtiges rauslesen können. Aber sicher nur mein Mangel an Inellenz^^


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:25
Wenn man sich persönlich angegriffen fühlt is das Thema halt eh hinfällig....

Menschen eben^^


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:25
@pyre
Ich glaub ja, dass sich grad die Integenz (sic!) "des Menschen" darin zeigt, dass er sich so nen abstrakten Schmuhs wie zum Beispiel "el monetas" ausgedacht hat und hierfür seine Großmutter verkauft.

Jaa, nee, aber, ... das hat nix mit der Intention des eigentlichen Threads zu tun.


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:26
@pyre

Ich finde du setzt Intelligenz == Moral ... was meiner Meinung nach zwei verschiedene Dinge sind.
Viele intelligente Handlungen wären moralisch nicht ok.

Aber @McPane hat recht ... das wird langsam sehr OT, daher Schluss mit dem Thema :)


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:27
@ArnoNyhm
@McPane
Ja ihrs habt Recht.
Is spät:)
Ich lenk mich jetzt ab vonner Inellenz^^

Wünsch euch was:)

Aber Moral basiert doch auf Intelligenz...?
Nein...aus...Schluss jetzt...:D


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:31
@pyre
pyre schrieb:Ich kenn meine Möglichkeiten schon, keine Sorge, und die nutz ich auch;)
Ja, hier im Forum beschränken sie sich allerdings auf globalen Beleidigungen, in dem Deine Aussagen "der Mensch" beinhalten, sprichst Du mich ja auch damit an. Aber ich lasse mir nicht anhängen, daß ich:
  • unintelligent bin
  • Leid und Elend hervorrufe
  • Lebensraum stehle
  • hungernden Menschen nicht helfe
  • ect. pp.


Und jetzt sag nicht wieder, Du hättest das niemals geschrieben. Doch, denn Du schriebst, "der Mensch" hätte Dieses getan und hast mich (sowie alle anderen Menschen damit so betitelt.

Und wenn Du mit dieser Pauschalisierun g hier nicht aufhörst (obwohl Du schon mehrere Male darauf hingewiesen wurdest), werde ich Dich der Verwaltung melden.


melden

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:36
@Micha007
mimimimimimimimimimi

Goldwaage gefällig?

;)


melden
Anzeige

Entwicklung der Intelligenz in der Evolution

19.03.2016 um 00:36
@Micha007
Hau rein. Meld dich glücklich.


melden
442 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt