Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die kalte Fusion doch möglich?

3.644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Fusion, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die kalte Fusion doch möglich?

20.06.2012 um 23:59
EM gewinnen und Weltmeister werden geht leider nicht, der Mod hat es daher gelöscht, sehe ich ein.
Das ändert aber nichts daran daß das Hebelgesetz Lücken hat.


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

21.06.2012 um 00:15
@P_M
Zitat von P_MP_M schrieb:EM gewinnen und Weltmeister werden geht leider nicht, der Mod hat es daher gelöscht, sehe ich ein.
Das ändert aber nichts daran daß das Hebelgesetz Lücken hat.
Ich gebe dazu zunächst einmal keinen Kommentar ab, um unparteiisch zu bleiben. Da Du aber eine sehr gewagte Behauptung in den Raum stellst musst Du, um ernst genommen zu werden, schon nähere Angaben machen.

PM - Ideen, welche direkt oder indirekt auf dem Hebelgesetz beruhen gibt es ja wie Sand am Meer und leider funktionieren sie alle nicht. Da das Funktionieren des Universums ja unter Anderem auch auf der Richtigkeit des Hebelgesetzes beruht, vermute ich mal, dass Du irgendwo in Deinen Überlegungen einen gut versteckten Fehler eingebaut hast (Siehe die Erklärungen, welche ich als OpenEyes zum Perpetuum Mobile mit der Kette von Kugeln in einer Wassersäule gegeben habe.)

Wenn Du genaue Angaben machst, werde ich gerne versuchen, den Fehler zu finden und, sollte mir das nicht gelingen oder ich herausfinden, dass die Idee tatsächlich fehlerfrei ist, werde ich das auch mit Freuden zugeben.

Ohne nähere Angaben oder die Vorführung eines funktionierenden Modells läuft aber leider gar nichts.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

21.06.2012 um 00:24
Zitat von TotallySkepticTotallySkeptic schrieb:Ohne nähere Angaben oder die Vorführung eines funktionierenden Modells läuft aber leider gar nichts.
Dieselbe Diskussion gab es schon mal an anderer Stelle. @P_M wird nichts mehr erzählen, als dass es eine "Lücke in den Hebelgesetzen" gäbe. Sinnlos bzw. Blödsinn.


melden
TNG ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die kalte Fusion doch möglich?

27.06.2012 um 15:52
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb am 18.06.2012:Es müssen nicht "Unmassen von Energie" vorhanden sein (und Millio0nen Grad), sondern es muss nur eine sehr hohe EnergieDICHTE bereit gestellt werden
Jo - "NUR"! :-) Ist ja kein Problem - oder?!
Einfach den Atomen sagen: "Rückt mal dichter zusammen" - oder?!!
*kopfschüttel*

"Kalte Fusion" ist und bleibt esoterischer Unsinn! Wäre "kalte Fusion" möglich, gäbe es sie längst. Also vergessen Sie besser diesen Qutasch.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 11:21
Zitat von TNGTNG schrieb:Einfach den Atomen sagen: "Rückt mal dichter zusammen" - oder?!!
Na, wenn du dich wenigstens mal so lange für das "oder" interesieren würdest wie du Zeit brauchst um deine aussagelosen Postings zu schreiben, dann wäre das schon mal ein 100% Zuwachs an Wissen den du zu verzeichnen hättest.
Zitat von TNGTNG schrieb:"Kalte Fusion" ist und bleibt esoterischer Unsinn!
Was wohl NASA, MIT und sonstige Institutionen und die damit beschäftigen Wissenschaftler dazu sagen würden? Genau!
Zitat von TNGTNG schrieb:*kopfschüttel*



2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 14:00
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Was wohl NASA, MIT und sonstige Institutionen und die damit beschäftigen Wissenschaftler dazu sagen würden? Genau!
Ja. Warum sollten sie auch Unsinn erzählen?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 17:23
Schon seit zwei Jahren soll eine bereits tätige Anlage mittlerweile fortwährend laufen und Wärme für eine kleine Fabrik liefern. Genauer Angaben über deren Standort liegen bislang jedoch noch nicht vor.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2011/01/italienische-forscher-prasentieren.html (Archiv-Version vom 05.07.2012)

Hat Rossi eigentlich mittlerweile verraten, WO sich diese "fortwährend laufende Anlage" befinden soll? Die müßte mittlerweile ja fast 4 Jahre in Betrieb sein.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 17:44
Zitat von geekygeeky schrieb:Hat Rossi eigentlich mittlerweile verraten, WO sich diese "fortwährend laufende Anlage" befinden soll? Die müßte mittlerweile ja fast 4 Jahre in Betrieb sein.
Ne sonst kommen die Ölkonzerne mit ihren geheimen patenten und machen alles kaputt ;)


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 17:51
@Fipse
Zitat von FipseFipse schrieb:Ne sonst kommen die Ölkonzerne mit ihren geheimen patenten und machen alles kaputt ;)
Von Brady und einigen anderen gerichtsnotorischen Betrügern habe ich diese Ausrede schon vernommen, von Rossi hingegen noch nicht - oder hab ich da was verpaßt?


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 17:52
@geeky

So oder so ähnlich wird es sicher sein.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 17:55
Zitat von geekygeeky schrieb:von Rossi hingegen noch nicht - oder hab ich da was verpaßt?
Rossi redet von "Clowns and Snakes".


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 18:16
@poipoi
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Rossi redet von "Clowns and Snakes".
Hehe, das ist ja mal ein wirklich ergiebiger Suchstring. Am besten gefiel mir dieser Treffer:
Rossi continues to refer to “clowns and snakes” in his many blog posts but I have to ask, with the 3 ring circus he is running, who is the biggest CLOWN?
http://on-the-rag.com/2012/02/19/rossis-credibility-takes-another-hit/


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.06.2012 um 22:22
Aus deinem Link:

Rossi hat behauptet dass National Instruments mit ihm und seinem e-Cat in Zusammenarbeit steht.

"Rossi wrote that National Instruments was working with him on his 1MW E-Cat."

National Instruments hat das daraufhin dementiert.

"National Instruments, a company that manufactures technical test equipment and software, today denied having any business relationship with Andrea Rossi, the inventor of the “Energy Catalyzer.”

http://on-the-rag.com/2012/02/19/rossis-credibility-takes-another-hit/


Rossi ist ein Betrüger wie er im Buche steht! Aber Leute die solchen Leuten nachlaufen wie in diesem Forum gibt es anscheinend genug.

@UffTaTa
Wie stehst du eigentlich inzwischen zu Rossis e-Cat?
Immer noch die gleiche Meinung wie damals?
Also mal ganz ernst, wenn so ein Typ

http://www4.tsl.uu.se/~kullander/ (Archiv-Version vom 30.09.2004)

der in so einer Uni arbeitet die solche Themen behandeln

http://www.teknat.uu.se/forskning/uu/beskrivning.php?vetenskapsid=0&hforskomr=2&id=13⟨=en

meint das an der Sache was dran ist, dann nehme ich ihm das erst mal ab und reihe mich nicht ein in das fröhliche Niedermachen von Leuten die 100mal mehr drauf haben als man selbst. Und dann sind mir fehlende Tageschau-Schlagzeilen, schlecht recherchierte Esowatch-Artikel und angeblich fehlende Establishment Lorbeeren (Peer-Review geadelt) ziemlich schnuppe.



melden
TNG ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.06.2012 um 16:00
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Was wohl NASA, MIT und sonstige Institutionen und die damit beschäftigen Wissenschaftler dazu sagen würden?
Die sagen immer genau das, was für den Erhalt von Forschungsgeldern notwendig ist.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.06.2012 um 19:56
Also wenn ich die Sache richtig mitverfolgt habe, hat außer einer kleinen Anzahl handverlesener Menschen bisher niemand Rossies Apparate zu sehen bekommen und ein Nachbau war natürlich auch nicht möglich. Dieses Scenario hatten wir schon viele Male. Es endete stets mit dem sang- und klanglosen Abtauchen des Erfinders oder, wenn Geld geflossen war, mit seinem Erscheinen vor Gericht.
Ich wünsche Herrn Rossi von Herzen, das es diesmal anders läuft. Sehr wahrscheinlich ist das nicht.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

17.08.2012 um 23:31
Am 10. September erscheint angeblich in einem noch nicht benannten wissenschaftichen Magazin ein unabhängiger Untersuchungsbericht über Rossis E-Cat. Dies wurde von Rossi angekündigt. Bin gespannt.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

18.08.2012 um 16:54
Ich bin vor kurzem auf Rossis E-Cat aufmerksam geworden und dabei auch eine Website mit dem hochtrabenden Namen "journal of nuclear physics" ( http://www.journal-of-nuclear-physics.com/ ) gestoßen, die jedoch keinesfalls ein wissenschaftliches Magazin ist, sondern lediglich ein Blog.

Der erste Artikel, den ich gelesen habe, war "How can 30% of nickel in Rossi’s reactor be transmuted into copper?" ( http://www.journal-of-nuclear-physics.com/?p=473 ) von Dr. Giuliano Bettini, seines Zeichens promovierter Elektroingenieur. In diesem Artikel versucht Bettini die Bildung von Cu-63 aus Ni-58 zu erklären. Bettini schreibt:
How it works

Following Focardi Rossi [3]. a Ni58 nucleus produces a Copper nucleus according to the reaction

Ni58 + p → Cu59

Copper nucleus Cu59 decays with positron (e+) and neutrino (ν) emission in Ni59 nucleus according to

Cu59 → Ni59 + ν + e+

Then (e+) annichilates with (e-) in two gamma-rays

e- + e+ → γ + γ

Starting [3] from Ni58 which is the more abundant isotope, we can obtain as described in the two above processes Copper formation and its successive decay in Nickel, producing Ni59, Ni60, Ni61 and Ni62. Because Cu63, which can be formed starting by Ni62, is stable and does not decay in Ni63, the chain stops at Ni62 (i.e. Cu63). Each process means some MeV.

Of course how can a proton p gets captured by the Ni58 nucleus? (and subsequent Ni59, Ni60, Ni61 and Ni62). Following Stremmenos [4]. a neutron-like particle, an electron proton pair, a mini-atom, a proton masked as a neutron, gets captured by the Ni58.

If the masked proton becomes a neutron the result is Ni59.
In order to have Cu59 (increase of atomic number from 28 to 29) the electron (of the masked proton) gets ejected from the nucleus. The masked proton becomes a proton.

The same process holds for all the subsequent transformations, until Cu63.
It remains to be understood the issue of the gamma radiation in the MeV range.
Dieser Abschnitt ist allerdings gespickt mit Fehlern:

1. Die Kupferisotope Cu-59, Cu-60, Cu-61 und Cu-62 sind keine Betastrahler, sie zerfallen vielmehr durch Elektroneneinfang, d.h. ein Elektron aus einer inneren Schale das Atoms reagiert mit einem Proton zu einem Neutron.

2. Die Nickelisotope Ni-60, Ni-61 und Ni-62 sind stabile Nuklide, die nicht zerfallen.

3. Das Nickelisotop Ni-59 zerfällt nicht zu Cu-59 unter Positronenemission, sondern zu Co-59 durch Elektroneneinfang.

Ich habe das in einem Kommentar zum Artikel moniert ( http://www.journal-of-nuclear-physics.com/?p=473&cpage=17#comment-303758 ), der sogar veröffentlicht wurde, was mich doch sehr verwundert hat.

Peinlich an der Geschichte ist vor allem, dass dieses Journal angeblich ein Peer Review hat, großmundig wird auf der Eingangsseite folgendes verküdnet:
Peer Review
All the articles published on the Journal Of Nuclear Physics are Peer Reviewed. The Peer Review of every paper is made by at least one University Physics Professor.
Angesichts der oben aufgedeckten einfachen Fehler, die jeder mithilfe einer Nuklidkarte (z.B. http://www.pse118-online.de/isocard/00-Card-00.htm) nachvollziehen kann, wirkt diese Aussage reichlich unglaubwürdig.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

18.08.2012 um 17:53
@Africanus

Das "Journal of Nuclear Physics" ist das Blog von Rossi selber. Es gab das wohl mal echt in Russland, wo es auch peer-reviewed war. Dann wurds eingestellt und irgendwann hat sich Rossi ein Blog mit dem Namen eingerichtet und behauptet seither, es sei eine wissenschaftliche Platform.


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

18.08.2012 um 18:16
Dieser Rossi...entweder ist das ein extrem dreister Betrüger, oder er hat tatsächlich eine Jahrhunderterfindung gemacht. Dazwischen gibt es eigentlich nichts. Die Vermarktung des E-Cats soll über Lizenznehmer geschehen. Davon gibt es schon einige, zB in Australien

http://www.e-cataustralia.com/ (Archiv-Version vom 25.08.2012)

und in Italien

http://www.prometeon.it/ (Archiv-Version vom 26.08.2012)

Rossis E-Cat kann mittlerweile angeblich Temperaturen von über 1200 C erzeugen, mit Hilfe von Nickelpuver, das als Brennstoff in einer bisher unbekannten atomaren Reaktion dient.
Angeblich bestehen Kontakte zu Siemens, um den E-Cat zur Stromerzeugung zu nutzen.

Rossi hat übrigens schon einmal eine Erfindung gemacht, mit der Müll wieder zu Öl werden sollte. Die Firma ging pleite und Rossi musste zwei Jahre hinter Gitter...


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

18.08.2012 um 18:47
@poipoi
Wie sagt man so schön auf Englisch: "I dont hold my breath"


melden