weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese

1.076 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese
hadde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 04:59
dünnpfiff aha *lach*
das sollen andere entscheiden


melden
Anzeige

Telekinese

08.10.2010 um 04:59
frag mich wie ich davon überzeugt werden soll, dass es so etwas gibt, wenn hier nichts rüberkommt...sorry. und du kannst mich die tage gerne mit quellen oder der gleichen versorgen.

muzz jetzt echt pennen...

@allya allmys

tzu!


melden
hadde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 05:01
gute nacht gecu ich wünsche diir einen guten schlaf und das in echt und ich werde dich noch davon überzeugen dass es sowas gibt.


melden

Telekinese

08.10.2010 um 10:39
@hadde
hadde schrieb:aber nochmal zum thema .. wenn jemand telekinese kann wird er oder sie es nie sagen
Och, bei 1 Million US Dollar Preisgeld würde so mancher Mensch schwach werden, falls es diese Fähigkeiten wirklich geben würde, dies unter wissenschaftlicher Aufsicht unter Beweis zu stellen :D.

Wikipedia: James_Randi_Educational_Foundation#Die_Eine-Million-Dollar-Herausforderung

Bis Heute hat sich dazu Niemand gemeldet ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 11:13
Wo wir gerade dabei sind. Ein Bekannter hat einen grossen Baustoffhandel.
Der könnte im Lager noch ein paar Telekineten brauchen.
Übertarifliche Bezahlung ist kein Thema.


melden

Telekinese

08.10.2010 um 11:16
@emanon

:) geil! selbst ich muss dich mal loben....


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 13:47
@Awaresum

Deine Antworten helfen mir schon, jedoch ergibt eine Sache keinen Sinn für mich.
Awaresum schrieb:Und die Getränke-Nummer mit deiner Freundin ist keine Telekinese, weil Gedanken sind nix Materielles.
Lassen wir mal dahingestellt ob Gedanken wirkich voll autonom (ohne Materie) existieren können oder doch physikalisch an Materie gekoppelt sein müssen.
SO sagtest du doch selbst
Awaresum schrieb:allein mit der Kraft meiner Gedanken langsam vom Tisch anheben
...also würdest du nach deiner Logik auch keine Telekinese anwenden.
Ganz nebenbei, die Bitte selbst wäre auch nicht materiell, das Glas schon. Also bitte konkretisiere was du hier meinst, ergibt für mich wirklich keinen Sinn.


melden
gereinigt78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 15:04
EInen Telekinesen habe ich noch nie gesehen.

Ich hör ihn manchmal am Tele.


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:07
@Tiny
SO sagtest du doch selbst
allein mit der Kraft meiner Gedanken langsam vom Tisch anheben
...also würdest du nach deiner Logik auch keine Telekinese anwenden.
Ganz nebenbei, die Bitte selbst wäre auch nicht materiell, das Glas schon. Also bitte konkretisiere was du hier meinst, ergibt für mich wirklich keinen Sinn.
Du kannst gerne nachlesen, was genau ich geschrieben habe. Ich fragte, ob man das, was ich beschrieb, als Telekinese versteht. Die Antwort lautete "Ja."

Ich verstehe jetzt deine Frage nicht, was genau ich konkretisieren sollte.

Bitte formuliere eine präzise Frage, wenn du magst.


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:29
@Awaresum
Awaresum schrieb:weil Gedanken sind nix Materielles
konkretisiere das bitte, damit widersprichst du dir selbst und daher macht es keinen Sinn. Was willst du damit ausdrücken? (Vielleicht versteh ich dich ja nur falsch)


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:43
@Tiny

Auf dein Beispiel mit dem Glas und deiner Freundin bezogen:

Der Gedanke an das Glas ist das Eine (A).
Und das Glas auf dem Tisch ist das Andere (B).

Hier geht es um das Bewegen von (B), das aus Elementarteilchen zusammengebastelt ist, und zwar allein dadurch, indem man seine Gedanken benutzt und einen Willen ausübt, so dass sich (B) bewegt.

Ich denke, wir sollten hier nicht in eine Diskussion abdriften, die versucht zu erklären, was Materie und was das Geistige ist.


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:49
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:sagen wir es mal so, prinzipiell hast du ja recht, aber was die Sternschnuppen Sache angeht, so soll man sich am Himmel eine bestimmten Punkt auswählen und dann konzentrieren dass die Schnuppe genau dort erscheint, also nicht einfach warten, dass am irgendwann und irgendwo am Himmel eine Schuppe erscheint, weil es tatsächlich Zufall sein könnte, man sollte also die Kriterine schon etwa enger fassen.
Genau, die Kriterien müssen spezifischer sein, aber durch dein bedingtes Kriterium des bedingungslosen Glaubens schliesst sich Zufall als Erklärung doch von vorneherein aus.
nurunalanur schrieb:Genauso bei der Wolke, man nimmt sich z.b Beispiel eine Wölkchen und definiert exakt genau, wohin sie fliegen soll, und natürlich nicht die Richtung wählen wo die Wolke sich schon sowieso schon hin bewegt, klar.
Erinnert mich stark an "Wolken sprengen"^^
Aber auch hier dreht sich der Wind zwangsläufig und bei einem Zeitraum von 1 Woche, und sagen wir mal 2 Stunden täglich, erwischt man irgendwann die eine Wolke bei der es funktioniert. Aber du kannst dabei trotzdem nicht festmachen dass es ein bewusst herbei geführter Effekt ist, denn auch wenn du mit der Zeit immer besser wirst, so ist dass kein Beweis für Telekinese, denn dein Verstand lernt WOlkenbewegungen immer besser zu deuten und die unbewusste Vorhersagbarkeit gepaart mit dem bedingungslosen Glauben suggeriert deinem Verstand eine falsche Ursache/Wirkung Beziehung.
Den gleichen psyschichen Effekt findet man bei unzähligen KLeinigkeiten die nicht alle etwas mit Telekinese zu tun haben. Aber um mal zum Punkt zu kommen, kannst du das auch mit einem Würfel? Mit einem Gegenstand wo jegliche natürliche Bewegung ausgeschlossen ist?


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:53
@Awaresum

Na gut, dann schreib es doch gleich so^^


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 16:55
@Awaresum
und warum willst du einen Skeptiker um damit ins TV zu gehen? Warum machst du es nicht von dir aus und zeigst den Menschen dass es mehr auf dieser Erde gibt als sie glauben?


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

08.10.2010 um 17:03
@Tiny
Tiny schrieb:und warum willst du einen Skeptiker um damit ins TV zu gehen?
Weil die Wirkung eine viel größere Anzahl an Skeptikern erreicht, als würde ich es einem Einzelnen in einem stillen Kämmerchen vorführen.
Tiny schrieb:Warum machst du es nicht von dir aus und zeigst den Menschen dass es mehr auf dieser Erde gibt als sie glauben?
Ich mache es in kleinen Portionen. Wenn du meine Beiträge (auch die in anderen Diskussionen) hier oder auf meiner Webseite liest und sie verstehst, wirst du sehen, was ich meine. :)


melden
Tiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.10.2010 um 01:06
@Awaresum
Ist ja nicht so als hätte ich deine bisherigen Beiträge ignoriert^^

Aber gerade darum frage ich ja und glaube du hast mich falsch verstanden.
Die Frage war nicht warum du damit ins TV willst, sondern warum du einen Skeptiker dabei haben möchtest.
Awaresum schrieb:Nein, ich will was Besseres...

Ich will, dass du mit mir zusammen öffentlich und live im Fernsehen auftrittst. Du wolltest doch schon immer der Welt zeigen und mitteilen, was für ein helles Köpfchen du bist.

ES wird so ablaufen:

Du stellst dich als Erster vor die laufenden Kameras und behauptest stolz:

"Es ist unmöglich zu tun, was Awaresum hier in seinem Posting geschrieben hat, dass er so etwas tun kann."

Dann zeige ich dir, dass du dich geirrt ist.

Du vereinbarst Datum und Uhrzeit und den TV-Sender und trägst sämtliche Kosten. Ich bekomme keinen Cent. Du kannst den Rest behalten.

Einverstanden?
Es jemandem im stillen Kämerchen vorführen wäre doch aber
Awaresum schrieb:in kleinen Portionen
und vielleicht der Auftakt für eine Aufklärung der Bevölkerung.

Verweist du auf Beiträge in anderen Diskussionen und deine Website, weil du der Meinung bist ich müsse erst einmal erkennen dass das gesamte Sein miteinender in Verbindung steht? Die Aussagen haben zumindest auch eine starke Ähnlichkeit mit Zen-Buddhistischen Lehren.

Wie dem auch sei, habe einen anderen Vorschlag. Wenn du wirklich in der Lage bist, das zu tun was du behauptest, bekommst du einen Live TV Auftritt.
Entschuldige die Zweifel, aber es behaupten immer wieder Menschen sie könnten so etwas und treten erfolglos im TV auf und zielen damit eigentlich nur auf Promotion für ihr eigenes Produkt oder Idee.
Daher möchte ich dich einladen deine telekinetischen Fähigkeiten mir und einem Kollegen vorzufühen. In einem Seminarraum an unserer Uni, so ähnlich wie ein Klassenraum, also ein kleines Kämmerchen ;)
Wir werden es nicht filmen um es zu vermarkten oder so, aber wenn du es hinkriegst, verschaffen wir dir einen Live TV Auftritt mit Wissenschaftlern verschiedenster Disziplinen. Mehr Skeptiker kannst du auf einen Schlag nicht erwischen ;OD


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

09.10.2010 um 20:21
@Tiny

Danke für die Einladung. Aber ich kann sie unmöglich annehmen.

Bitte vergiss den TV-Auftritt. Das habe ich nur deswegen vorgeschlagen, um zu sehen, wie die Leute darauf reagieren, wenn jemand derart überzeugt auftrift, wie ich es hier getan habe. Ich hätte es niemals zu einem TV-Auftritt kommen lassen. Und ich habe auch niemals beabsichtigt, jemanden bloßzustellen.

Wenn du dieses Posting gelesen haben wirst (das gilt auch für andere), wirst du hoffentlich verstehen, was ich meine. :)

Ich empfehle dringend, sich noch einmal den genauen Wortlaut meines "Telekinese-Postings" äußerst genau durchzulesen und vor allem zu berücksichtigen, was es bedeutet, wenn ich von "einem Ding, das aus Materie besteht" spreche.

Hier noch einmal der genaue Wortlaut:
Awaresum schrieb:Wenn ich ein Ding, das aus Materie besteht, und das vor mir auf einem Tisch liegt, allein mit der Kraft meiner Gedanken langsam vom Tisch anheben, es schweben und sagen wir, bis über meinen Kopf bewegen kann, und es dann auch langsam wieder, ebenfalls allein durch die Kraft meiner Gedanken, auf den Tisch hinabsinken lassen kann, ist das Telekinese?
Was das wohl für ein Ding sein mag? Und ganz aus Materie? Das ist ja wirklich erstaunlich. Ich überlasse es euch, zu überlegen, was das wohl sein könnte. :)

Heute allerdings ist mir etwas noch viel Erstaunlicheres passiert.

Und ihr werdet mich auch diesmal wieder für einen Spinner halten, oder noch schlimmer, für einen Lügner. Für jemanden, der nicht weiß, wovon er redet. Für jemanden, der nur "leeres Gerede" von sich gibt. Für jemanden, der nur Blödsinn schreibt. Für jemanden, der als ein Träumer bezeichnet wird. Für jemanden, der als Wichtigtuer bezeichnet wird. Hab ich was vergessen? ... LOL

Also, Folgendes ist passiert:

Ich habe heute etwas Materielles, etwas, das aus purer Materie besteht, aus Atomen, Elektronen, Quarks und all diesem Zeugs, und das ein Gewicht von sage und schreibe 75 Kilo auf die Waage bringt, und bei dem es nicht den geringsten Zweifel gibt, dass es aus purer Materie besteht... ich bin schon ganz ausgeregt, um weiterzuschreiben... also, ich habe diese schwere materielle Ding ausschließlich mit meiner Willenskraft von meiner Garage bis ins Haus hineinbewegt. Das sind sage und schreibe 15 Meter! Und das hat mich nicht die geringste Anstrengung gekostet. Ehrlich.

Mir ist vollkommen klar, das ihr mir auch das nicht glauben werdet. Ihr werdet mich wieder einen Spinner und Lügner nennen, und behaupten, dass ich sowas nicht kann.

Doch es ist wahr. Ich kann Materie allein durch meine Willenskraft bewegen.

Und bevor ich mich jetzt wieder einen Spinner und Lügner nennen lassen, gehe ich lieber noch ein wenig... ähh, ich wollte sagen, ich bewege etwas, das durch und durch aus Materie besteht, woran es nicht den geringsten Zweifel gibt, ausschließlich mit meiner Willenkraft... in den Garten hinaus.

Telekinese? Etwas Materielles ausschließlich mit seiner Willenskraft bewegen? Sowas gibts nicht. Das weiß doch jeder. :)


melden

Telekinese

10.10.2010 um 19:56
@Awaresum
Awaresum schrieb:Ich habe heute etwas Materielles, etwas, das aus purer Materie besteht, aus Atomen, Elektronen, Quarks und all diesem Zeugs, und das ein Gewicht von sage und schreibe 75 Kilo auf die Waage bringt, und bei dem es nicht den geringsten Zweifel gibt, dass es aus purer Materie besteht... ich bin schon ganz ausgeregt, um weiterzuschreiben... also, ich habe diese schwere materielle Ding ausschließlich mit meiner Willenskraft von meiner Garage bis ins Haus hineinbewegt. Das sind sage und schreibe 15 Meter! Und das hat mich nicht die geringste Anstrengung gekostet. Ehrlich.

Mir ist vollkommen klar, das ihr mir auch das nicht glauben werdet. Ihr werdet mich wieder einen Spinner und Lügner nennen, und behaupten, dass ich sowas nicht kann.

Doch es ist wahr. Ich kann Materie allein durch meine Willenskraft bewegen.

Und bevor ich mich jetzt wieder einen Spinner und Lügner nennen lassen, gehe ich lieber noch ein wenig... ähh, ich wollte sagen, ich bewege etwas, das durch und durch aus Materie besteht, woran es nicht den geringsten Zweifel gibt, ausschließlich mit meiner Willenkraft... in den Garten hinaus.

Telekinese? Etwas Materielles ausschließlich mit seiner Willenskraft bewegen? Sowas gibts nicht. Das weiß doch jeder.
Ach komm Awaresum, dich als Beispiel zu nehmen gilt nicht :).
Du scheinst deine Mitmenschen ja für ziemlich dumm zu halten ;) ?
Ich bin sehr "Aufmerksam" was das betrifft, wenn du verstehst, was ich meine?


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Telekinese

10.10.2010 um 20:29
@Eikyu
Eikyu schrieb:Du scheinst deine Mitmenschen ja für ziemlich dumm zu halten ?
Ich sage dir, was ich für dumm halte:

Ich halte es für dumm, zu sagen, dass man den eigenen materiellen Körper NICHT als etwas Materielles ansehen darf, obwohl die ganze Welt weiß, dass er aus nichts Anderem besteht.

Und ich halte es für noch dümmer, sich stur, störrisch und uneinsichtig zu verhalten, mich zu beschimpfen, ich wäre ein Träumer, ich rede Unsinn, und alles Blödsinn und noch viel mehr, anstatt sich zu entschuldigen und zu sagen: "Awaresum, du hast Recht. Auf den eigenen materiellen Körper sind wir nicht gekommen. Wir hätten einfach ganz präzise nachfragen können, was für ein materielles Ding du denn meinst. Natürlich besteht auch der eigene Körper aus reiner Materie."

Nur anständige Menschen entschuldigen sich.

Siehst du hier einen?


melden
Anzeige

Telekinese

10.10.2010 um 20:36
@Awaresum
Was du hier bringst ist nichts als Unsinn. Da muss sich niemand bei dir entschuldigen.
Denkst, du seist das Superhirn und "ach-so-schlau", dabei vergisst du bei deinem "tollen" Gedankengang einen ganz wichtigen Aspekt.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden