Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

2.503 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 17:56
@FrankD

Ich rede von den Menschen, die die Pyramiden gebaut haben. Das waren doch Sklaven oder nicht?


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 17:58
@Marina1984
Nope. Gab zu der Zeit keine Sklaven in Ägypten. Freiwillige und gut bezahlte Fachkräfte arbeiteten da. 8 Stunden am Tag in 2 Schichten /4 Stunden am Morgen, 4 am Abend). Mit 45 Feiertagen im Jahr und einem "Sonntag" alle 10 Tage...


1x verlinktmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:00
@FrankD

Ich muß dir ganz ehrlich sagen das ich nicht glauben kann das es keine Sklaven gab.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:01
@Marina1984
Es gab noch nicht einmal ein Wort für das, was wir als Sklaven bezeichnen. Ziemlich egal, was Du glaubst und was nicht :)


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:04
@FrankD

Dennoch bleibt es mir frei zu glauben was ich möchte. Genauso wie du dir die Freiheit herausnimmst. Die Menschheit war schon immer grauenvoll gewesen. Für mich persönlich ist es naiv zu glauben das alles gerecht verlief.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:07
@Marina1984

Aber dann brauchst du hier deinen Glauben nicht verbreiten, wenn du gar nichts anderes für dich annehmen kannst/willst.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:07
@Marina1984
Glauben ohne Faktenwissen ist leider nichts wert. Hier kennst Du nicht nur de Faktenlage nicht, Du weigerst Dich sogar, sie anzunehmen.
Geh mal zur nächten Bahnhofsbuchhandlung und schau mal nach der Zeitschrift "Kemet", die aktuelle Ausgabe bespricht das Handwerk im Alten Ägypten...


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:08
@HBZ
Es geht eben nichts über gesunde Vorurteile. Ist doch immer so.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:11
@HBZ

Es ist meine Sache was ich glaube und was nicht. Nur weil andere mir was erzählen, heisst das noch lange nicht, das ich es annehmen muß.

@FrankD

Ich bin jetzt zu faul das Internet zu durchforsten aber ich wette mit dir, dass es zig Quellen über dieses Thema gibt. Wir können nicht, weder du noch ich, beurteilen, welche Quellen wirklich seriös sind und welche nicht. Deswegen stütze ich mich nicht darauf. Garantiert gibt es auch irgendwo Seiten oder bestimmte Quellen, die die Sklavenarbeit in Ägypten befürworten. Du wirst aber genausogut Quellen finden die dir sagen werden das es keine Sklavenarbeiter gab. Letzendlich bleibt es deswegen jedem selbst überlassen was er glaubt und was nicht. Wenn du glaubst das es keine Sklavenarbeiter gab, dann bitte. Ich glaube es nicht. ^^


2x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:12
@Marina1984

Es hat nunmal NICHTS mit glauben zu tun...


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:22
@Marina1984
Doch, ich kann das beurteilen, weil ich mich mit dem Thema seit Jahren beschäftige. Das Internet ist übrigens keine glaubwürdige Quelle.
Der Punkt ist aber der, dass Du Dich schlicht weigerst, von deinen von jedem faktischen Wissen unberührten Vorurteilen abzurücken. Das ist traurig, aber wohl nicht zu ändern, daher erhältst Du von mir ein blitzeblank poliertes *plonk*.
Viel Spaß damit bei der weiteren Verbreitung Deiner Vorurteile.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.05.2013 um 18:35
Zitat von Marina1984Marina1984 schrieb:Wir können nicht, weder du noch ich, beurteilen, welche Quellen wirklich seriös sind und welche nicht.
Doch. Das geht. Hat ein bisserl was mit Interesse und gesundem Menschenverstand zu tun. ;-)


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 02:09
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: Deine Argumente sind Laie und Schwachsinn und Frag Frank.
Ich hab ja Verständnis dafür, dass jemand der keine handwerkliche Ausbildung oder geschweige denn jemals eine Großbaustelle geleitet hat, nicht folgen kann, wenn es um fachspezifische Dinge geht.

Ich hab allerdings überhaupt kein Verständnis für einen hauptberuflichen Bettpfannenleerer, der sich dann aber trotzdem amaßt, mehr von der Materie zu verstehen, und der dann auch noch versucht, durch absichtliches Verfälschen von Aussagen diese ins Lächerliche zu ziehen, um seinen Mumpitz zu kaschieren!
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb: Frag Frank.
Du meinst den Frank, der vor einiger Zeit auf höchst amüsante Weise demonstriert hat, dass er nicht in der Lage ist, einfachste bautechnische Zusammenhänge zu verstehen? Den Frank, der obwohl er ebenso nicht in der Lage ist zu erklären, wie es denn funktioniert haben könnte, immer noch jedem erzählt, dass er die Integralrampe für die Wahscheinlichste von allen hält!?
Für dich mag das der richtige Ansprechpartner sein, für mich nicht...

Gegenvorschlag - geh mal auf eine Baustelle und erzähl den Leuten dort, dass du 120 Teams á 6 Mann und unzählige weitere Pyramidenhandwerker, jeweils um 2 Minuten versetzt, koordiniert 20 Jahre lang arbeiten willst, du Baugenie....


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 02:45
@US

Merkst Du eigentlich noch, daß Du hier Null Argumente lieferst, dafür aber volle Personalschiene fährst? Sollte ich tatsächlich irgendwie falsch liegen mit meiner Darlegung, so wäre ne inhaltsbezogene Erklärung sinnvoll. Aber das bekommt US der Baumeister Nöwirschaffensnich einfach nicht hin. Wieso wohl!

Ganz simpel:

1) Beschäftige so viel Teams an Steinmetzen und so viel Transporterteams, daß im selben Zeitraum gleich viel Steine erstellt wie abtransportiert werden. Was ist daran falsch?

2) Stell als Puffer ein bis zwei mal so viel Steine auf Vorrat her, wie es Transportteams gibt, um Schwankungen aufzufangen. Was ist daran falsch?

3) Da die Steinmetzteams unterschiedlich schnell arbeiten, wird sich schon nach kurzer Zeit ein zeitversetztes Fertigstellen der Steine einstellen, was dem steten Nacheinander des Abtransports entspricht. Was ist daran falsch?

4) Zum Feierabend sind die meisten Teams nicht gerade mit einem Stein fertig. Die setzen am nächsten Tag ihre Arbeit fort, sodaß schon kurz nach Arbeitsbeginn die ersten Steine fertig werden; die Transporterteams können also zusammen mit den Steinmetzen ihre Arbeit beginnen und beenden. Was ist daran falsch?

Entweder, Du erklärst das mal, oder Du kannst gern den Nuhr machen. Jedenfalls brauchste "Schwachsinn" und "Du Laie, ich Experte" nicht wiederholen, diese "Argumente" taugen auch in der Wiederholung nichts.
perttivalkonen schrieb:
Frag Frank.

Du meinst den Frank, der [bla, sülz, rhabarber]?
Nicht ich meine, sondern Du. Das "frag Frank" war ne Wiedergabe eines "Argumentes" von Dir - immerhin eines der gehaltvolleren. Ich erinnere Dich mal: Beitrag von US (Seite 113)
Zitat von USUS schrieb:Lass dir mal von deinem Kumpel FD erklären, wie man Steine abbaut...
Und nu halt den Sabbel, wenn Du fachlich-sachlich nichts zu bieten hast. Oder mach, was Du willst, kotz Dich ruhig sachfrei aus.

Oder gib endlich mal Butter bei die Fische, spring über Deinen langen Schatten.

Pertti


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 02:52
@perttivalkonen
Ich habe dir genügend sachliche Inhalte geliefert, wenn du die ebenso wie dein Kumpel Frank nicht verstehen kannst, kann ich auch nichts dafür!

Ich sag jetzt Bye Bye, schenk dir zum Abschied noch ein "lassen", das letzte Wort und wünsche dir weiterhin viel Freude beim nächtlichen Überwachen von Foren....


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 03:04
War zu erwarten, daß Du nicht auf die vier inhaltlichen Punkte eingehst. Denn es spricht nun mal nichts dagegen - und dazu hattest Du bisher auch gar nichts sachliches geschrieben. Blender!


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 11:46
@perttivalkonen
@US

Einfach einmal nicht auf den Unsinn des anderen zu antworten, wäre vielleicht ein weiser Zug...


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 12:31
@kurzschluss

Fällt schwer bei so einem notorischen Möchtegern Besserwisser.
Aber da ich ihn mehrfach darauf hingewiesen habe, sich mal mit der Art und Weise des damaligen Steinabbaus zu beschäftigen und er das offenbar nicht für nötig hält, hatte ich mir schon bei meinem letzten Post vorgenommen, deinen Vorschlag zu beherzigen... ;)


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 14:03
Zitat von Marina1984Marina1984 schrieb: Wir können nicht, weder du noch ich, beurteilen, welche Quellen wirklich seriös sind und welche nicht.
Warum eigentlich nicht? Wo siehst du das Problem?


melden
US ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.05.2013 um 16:32
In den unteren Lagen der Pyramide, also dort, wo die meisten Steine pro Lage verbaut wurden und wo es bei ca. 400 Steinen pro Tag zweifellos mindestens 5-6 Monate gedauert hat, bis man eine Lage fertigstellte, betrug der durchschnittliche Weg vom Steinbruch bis zum Einbauort ca. 450 m.

Wenn man nun, wie ich es schon mehrfach erwähnt habe, jedes Team nur eine kurze Strecke ziehen lässt, sagen wir 150 m, um es nicht nach kurzer Zeit schon zu erschöpfen, dann benötigt man drei Teams für diese Strecke. Bei 10 m/Min. benötigt ein Team mit Rückweg und kurzer Pause rund 20 Minuten für einen Zug.

Wenn also rein theoretisch alle 2 Minuten ein Stein produziert wurde, dann wurden in dieser Zeit 9 weitere Steine fertig, die abtransportiert werden mussten. Ergo benötigt man 30 Teams á 25 Mann, um alle Steine auf die Pyramide zu transportieren.

In Gizeh sind Arbeiterunterkünfte nachgewiesen, in denen 5000-6000 Arbeiter untergebracht waren. Hinzu kommen noch einige tausend, sagen wir 2500, Arbeiter während der Nil Flut. Vielleicht auch mehr, 10000 Arbeiter insgesamt ist eine geläufige Schätzung.

750 Leute in den Steinbrüchen, von mir aus auch 1000 plus 750 Zugarbeiter, von mir aus auch hier 1000, auf und an der Pyramide noch mal 500, macht 2500 Arbeiter.

An Tempeln und Aufweg konnte während der Pyramidenbauzeit noch nicht gearbeitet werden, weil Hafen und Aufweg gebraucht wurden, um den Nachschub per Schiff abzuwickeln.

Frage: Wo haben die anderen 2500 – 6000 (7500) Arbeiter in dieser Zeit in Gizeh gearbeitet?

ps: und was, wenn die 30 Tams Zugarbeiter 30 Ochsengespanne waren?


1x zitiertmelden