weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlich viele Farben

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Farben
baumgeist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 16:46
Heute kam mir ein merkwürdiger Gedanke...gibt es endlich viele oder unendlich vieleFarben? Ich meine nicht die "normalen" Farben wie blau, grün, etc. Davon gibts ja nureine bestimmte Anzahl. Ich meine die Nuancen...z.B. wenn man Blau hernimmt. Es gibt jaHunderte von Tönen dieser Farbe. Nur, gibt es unendlich viele? Oder sind es doch endlichviele, weil unser Auge bestimmte Nuancen nicht mehr unterscheiden kann?

Ich binja der Meinung, dass es unendlich viele Farben gibt, aber dass man sie irgendwann nichtmehr unterscheiden kann; wie seht ihr das?


melden
Anzeige
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 16:48
Man kan nsie durch drei reelle Zahlen darstellen und in den Abständen dazwischnen gibt esunendlich viele weitere, also Ja.
Nur Menschen können den Unterschied nciht sehen.


melden
baumgeist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 16:51
Ich stelle mir das gern wie eine solche Zahl vor:

1,346767899844769123....

Diese Zahl ist nach dem Komma unendlich, allerdings verlieren die Zahlen danach mehrund mehr an Bedeutung....wenn man sich jetzt die 1 für die Farbe "Blau" vorstellt und dieanderen als deren Nuancen, dann werden sie sich nach hinten immer ähnlicher, bis man siegar nicht mehr unterscheiden kann.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 16:54
Ja so ähnlich, meistens nimmt man halt drei Zahlen, für Rot, Grün und Blau, glaube ich,und so wie der Wert der Zahlen verhält sich das Mischungsverhältnis.
Also z.B.
1,23456923749823...
1,23456923749824...
1,23456923749825...


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:01
solang man es in zahlen fassen kann, ist es nicht unendlich ;)
übrigens ist nichtsunendlich.. unendlich wird nur das betitelt, wo unser verstand an grenzen stösst undseine vorstellungskraft versagt


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:02
Es ist gerade deswegen unendlich, weil man es in Zahlen fassen kann;)


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:03
*lach* nein, wenn man etwas in zahlen fassen kann, dann hat es einen anfang und ein ende;) sonst hätte man kein maß *gg*


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:04
Es ist gerade deswegen unendlich, weil man es in Zahlen fassen kann

Stimmt, weil im Prinzip alle Zahlen unendlich sind, es kommt nur auf die Genauigkeitan, mit der man sie angibt ;)

1 ist verdammt ungenau, 1,00000000001 z.B. istschon genauer, aber immer noch nicht ganz genau...


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:07
"wenn man etwas in zahlen fassen kann, dann hat es einen anfang und einende"

Dann nenne mir mal die absolut letzte Zahl, nach der keine mehrfolgen kann. ;)


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:11
die unendlichkeit wird nie in zahlen gefasst ;)

lies mal eine definition überunendlichkeit.. die hier zum beispiel:
"Unendlichkeit liegt außerhalb dereuklidischen Zahlenebene"
"Sie kann nur abstrakt in der Vorstellung entwickelt werdenund wird auf Objekte, die keine räumlichen oder zeitlichen Grenzen besitzen, angewendet."

Nehmen wir nun das Farbspektrum. Das fängt für unser Auge bei Lila an.. und hörtbei Lila wieder auf.. ein geschlossenes System. Dazwischen mögen für uns nicht sichbarMilliarden von Farben liegen.. jedoch gelangen wir wieder am Ende zu dem Lila, wo wirangefangen haben. Daher ist die Farbpalette zwar unvorstellbar groß, jedoch nichtunendlich ;)


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:13
Es geht ja nicht um die Beschränkung nach links und Rechts, die ist ja gegeben, sonderndie Abstände zwischen den Farben/Werten, darin sind nämlich unendlich viele sehr kleineIntervalle enthalten, die wiederum noch mehr noch kleinere beinhalten


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:14
Wenn du schon sagst, dass eine Begrenzung nach links und rechts gegeben ist, dann kannstdu für dich ja schon zu Beginn ausschliessen, dass hier eine Unendlichkeit vorliegt.


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:15
Als sichtbares Licht bezeichnet man denjenigen Teil der elektromagnetischenStrahlung...der eine Wellenlänge zwischen 380 und 780 Nanometern hat.
Licht miteiner Wellenlänge von 380 Nanometern hat eine violette Farbe... Licht mit 780 NanometernWellenlänge hat eine rote Farbe....

Dazwischen befindet sich das sichtbareLichtspektrum....die beiden Grenzen 380 und 780 mögen zunächst zur Annahmeverleiten....dass es 400 einzelne Spektralfarben gibt.

In der Tat kann eineelektromagnetische Welle auch die Wellenlänge von 475.162 Nanometern haben. Man erkenntalso...dass es im Bereich des sichtbaren Lichtes theoretisch unendlich vieleSpektralfarben gibt.

Weißes Sonnenlicht enthält sämtliche Spektralfarben imsichtbaren Bereich. Eine einzelne Spektralfarbe mit einer ganz bestimmten Wellenlängelässt sich nur mit einem Laser erzeugen.

Es gibt also bereits theoretischunendlich viele einzelne Spektralfarben mit unterschiedlichen Wellenlängen. In der Natursieht man jedoch nie eine einzelne Spektralfarbe, sondern immer Mischungen. Ausbeliebiger Mischung einer beliebigen Anzahl von Spektralfarben können also beliebig vieleneue Farben entstehen, was jedoch nicht bedeutet, dass das menschliche Auge allemöglichen Farbtöne unterscheiden kann.


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:16
"wenn man etwas in zahlen fassen kann, dann hat es einen anfang und ein ende"
"Dannnenne mir mal die absolut letzte Zahl, nach der keine mehr folgen kann."

Oderauch nur die absolut Kleinste, die nach der Null kommt, und wo keine andere mehr zwischendiese Zahl und der Null passt...


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:16
Erst der Dolchstoss und dann noch umgedreht, das nenne ich solide.^^

Dieunterscheidbare Anzahl von wahrnehmbaren Farben, zu welchem das menschliche Auge in derLage ist, ist endlich. Die Anzahl darstellbarer Farben unendlich.

n_n


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:17
@leilin:

Es geht aber nicht um die Unendlichkeit an sich, sondern ganz praktischgesehen darum, daß man zu jedem prozentualen Anteil einer Farbe einen noch geringerenAnteil annehmen kann, und eben jenes Spiel kann man ewig fortsetzen. Irgendwann sind dieUnterschiede halt nicht mehr wahrnehmbar.

"Nehmen wir nun dasFarbspektrum. Das fängt für unser Auge bei Lila an.. und hört bei Lila wieder auf.. eingeschlossenes System."

Es fängt bei Violett an und hört bei Rot auf.Oder umgekehrt, je nach Sichtweise. ;)


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:17
Eine Zahl beinhaltet immer Etwas.

Nehmen wir nun die kleinsten Etwas aufatomarer Ebene, welche noch greifbar sind und zählen diese im gesamten Universum wäre dieSumme aller dieser kleinsten Teile zugleich die grösste Zahl, welche jemals realexistieren kann. Jede grössere Zahl wäre Illusion, weil ihr kein Gegenüber an Materiemehr stehen würde und somit nicht existent über der Zahl aller zählbaren Teile.


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:21
Ein n-dimensionaler Vektorraum existiert aber auch nicht wirklich, und trotzdem ist er inder Mathematik schlüssig. Und wenn das Universum unendlich ist, muss es doch eigentlichauch unendlich viel Materie geben.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:23
@manjatu:

Völlig falsche Denkweise. Die Mathematik kümmert sich nicht darum, obgenug Materie im Universum vorhanden ist, um eine Zahl darstellen zu können.


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:23
Es ging hier rein um das ausdrücken von Zahlen ;) darauf hatte ich mich bezogen. Sobaldman Zahlen verwendet, ist es in einer sichtbaren Skala.. und somit eben nicht unendlich.Also nochmal scrollen *gg*


melden
Anzeige

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 17:23
Das schöne an Zahlen ist ja, dass sie kein Äquivalent in der Materie brauchen, weil sieselbst nicht dazu gehören. Udn natürlich kann ich auch diese "größte Zahl" wie du meinst,mit wegen mir 2 malnehmen und hab als Ergebnis immer noch eine Zahl, unabhängig davon, obes soviele kleinste Etwasse gibt.

... übrigens... schon mal was von SUB-atomarerEbene gehört?


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden