weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlich viele Farben

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Farben
crimson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:40
Das ist ja auch ein anderes Bezugssystem.
Und genau das ist doch der Sinnder
Sache.
Wir passen das Bezugssystem so an, dass sich für die markantenGrößen
ganzzahlige Werte ergeben.
Das kann man eben nicht nur für die Temperatur(0K),
sondern auch für Geschwindigkeit (c), Zeit (1s), elektrische Ladung(e0), usw.
machen.
Warum auch nicht, wenn alles Andere doch nursinnloser Aufwand wäre?


melden
Anzeige
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:41
Ich würde auch widersprechen wollen. Der absolute Nullpunkt ist definiert durch dieAbwesenheit jeglicher Energie. Einen Wert darunter kann es nicht geben und eine Ziffer,und sei es die milliardste Stelle hinter dem Komma, bedeutet es ist Energie vorhanden undes wäre nicht mehr der absolute Nullpunkt.

n_n


melden
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:46
Naja. Aber desto feiner die Skalen werden und desto genauer du versuchst den *exaktenWert* festzustellen desto grösser bzw. unendlicher wird die letztendliche Zahlengrösse,bis deren exakter Wert irgendwann nicht mehr feststellbar ist. Das ist Unendlichkeit unddas was ich klarmachen wollte.
Die Mathematik stösst da an ihre Grenzen.
DerGrund weshalb man nicht in der Lage ist die Weltformel zu finden.

Eigentlichgings ja auch nur darum wieviele Farben es geben kann. Und das sind unendlich viele.Exakte Werte sind nicht zu berechnen.


melden
crimson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:47
@ n_n
Da widerspricht dir ja auch keiner.
Jetzt hat man sich eben einBezugssystem gesucht, bei dem der absolute Nullpunkt auch auf der Null liegt.
Dieses System ist nach seinem "Erfinder" Kelvin-System benannt und hat eben denVorteil, dass man den Nullpunkt nicht mehr mit einer nichtganzen Zahl beschreiben muss.


melden
crimson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:52
Eigentlich gings ja auch nur darum wieviele Farben es geben kann. Und das sindunendlich viele. Exakte Werte sind nicht zu berechnen.

Hast du meinenBeitrag auf Seite 2 gelesen?
Es kann eben nicht unendlich viele Farben geben;jedenfalls nicht innerhalb eines geschlossenen Intervalles.
Und doch, man kann jedeeinzelne als ganzzahlig Vielfaches der minimalen Wellenlänge exakt darstellen.


melden
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:56
@ Crimson: Mir egal!


melden
crimson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:58
OK, Ignoranz ist natürlich immer die einfachste Lösung -.-


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 19:59
"Der Grund weshalb man nicht in der Lage ist die Weltformel zu finden."

Wobei das die mit Abstand unlogischste Begründung ist, die mir bis jetztuntergekommen ist.


melden
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 20:03
Wenn du meinst.
Kannst ja mal drüber nachdenken. Falls nicht ist mir das auch egal.


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 20:06
Das sollte dir nicht egal sein CJoe78, denn da steht eine schlüssige Erklärung weshalbdie phyikalische Darstellung von verschiedenen Farben endlich sein muss, im Gegensatz zurmathematsich definierbaren die unendlich ist.

Erkenntnisresistenz scheint einallgemeines Phanomen von allmystery zu sein.

n_n


melden
cjoe78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 20:10
Die pysikalische Darstellung das mag sein. Die rein theoretisch mögliche ist aberunendlich. Ich lasse mich gerne belehren, das hat nichts mit Erkenntnisresistenz zu tun.


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 20:45
es kann definitiv nicht unendlich viel farben geben,
wenn das spektrum begrezt ist,und die wellenlaenge
gequantel ist ;)


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 21:23
@ CJoe78

Die pysikalische Darstellung das mag sein. Die rein theoretischmögliche ist aber unendlich.

Das hängt ganz davon ab, inwieweit du das"Problem" abstrahierst. Nur wenn du die Begrenzung der Wellenlänge nach unten völligaußen vor lässt und den Farben Zahlen zuordnest, "gibt" es wirklich unendlich viele. Dashat dann aber rein gar nichts mehr mit Farben zutun, weshalb eine solche Abstraktion fürphysikalische Gegenheiten ungeeignet ist.

Also:

Mathematisch: 1 = rot ,2 = gelb => unendlich viele Farben dazwischen

Physikalisch: Aus Gründen, dieCrimson erwähnte, begrenzte Anzahl.


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 21:43
@alle, die meinen, man könne mit Zahlen beweisen, dass es NICHT unendlich viele Farbengibt:

PI ;)


Ja, die physikalische Begründung ist richtig.


melden
psionics
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 21:55
in meinen Augen sind alle analoge Signalbereiche(bzw. Felder), und dazu gehört auch derRegenbogenspektrum, hat unendlich große Vielfalt.

also unendliche anzahl anFarben .

und da das Lichwellenmuster nicht einer digital (sprich "zackig" bzwphasenähnliche Form) Welle ähnelt kann es dementsprechend unendlich viele Variationenbesitzen.


Gruß Vladimir


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 22:21
nochmal, das elektromagnetische spektrum ist gequantelt,
also diskret und nichtkontinuierlich.

gegeben ist ein begrenzter bereich, das farbspekturm...

oder analog ein "meter"

dieses spekturm ist gequantelt, analog dazu dermeter
dessen kleinste unterteilung (in dem falle, und
beispielhaft)dermillimenter ist...

dieser meter (das farbspekturm) kann also nicht
unendlich sein !


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 22:22
man kann das farbspekturm aufgrund seiner gequantelten
natur (em -welle) in einebegrenzte anzahl von
frequenzen teilen)


melden

Unendlich viele Farben

16.06.2006 um 22:24
@psionics

dir ist klar was man unter kontinuierlich und diskret
versteht ?


melden
strombo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich viele Farben

21.06.2006 um 20:04
das problem ist, dass wir nicht alle farben sehen können. dafür sorgen unsere netzhäute,die können glaube ich nur rot, grün, blau oder so sehen. es gibt natürlich auch in diesenbereichen ausnahmen, d.h. menschen die MEHR sehen können als wir. oder etwas in einergelben farbe sehen, das für uns verborgen bleibt. unglaublich oder?


melden
Anzeige

Unendlich viele Farben

21.06.2006 um 20:31
@strombo:

Ja. ;)
Naja, ich würde mir das interessant vorstellen!


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden